Jan Weiler MS Romantik

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(9)
(6)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „MS Romantik“ von Jan Weiler

In "MS Romantik" müssen sich zwei Menschen ein Rettungsboot teilen. Daswäre nicht das Schlimmste, wenn es sich nicht ausgerechnet um jene beidenReiseteilnehmer handeln würde, die sich schon vor dem Untergang desKreuzfahrtschiffes am wenigsten ausstehen konnten. Werden sich Karin undUwe zusammenraufen? Oder werden sie durchdrehen? Und: Werden amEnde beide gerettet?Diesmal hat Jan Weiler als zynischer Uwe nicht nur mit den Wirren der Liebe,sondern auch um sein Leben zu kämpfen. Zur Seite steht ihm dabei natürlichwieder das streitbare Kölner Multitalent Annette Frier. (Laufzeit: 1h 12)

Stöbern in Romane

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

Kleiner Streuner - große Liebe

Einfach wundervoll :)

Riannah

Der gefährlichste Ort der Welt

Tiefgründiges Teenager-Drama, das aber keinesfalls nur für junge Erwachsen lesenswert ist.

schnaeppchenjaegerin

Die Lichter von Paris

Eine Reise ins Paris in der wilden 20er, ein literarischer Hochgenuss . Eine Familiengeschichte und drei berührende Frauen Schicksale

heidi_59

Die Phantasie der Schildkröte

Liebevolle Idee, interessantes Konzept, schöne Umsetzung — mit dem Wermutstropfen einer zu schnellen Charakterentwicklung.

killmonotony

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Ein hübsches Märchen um eine ganz besondere Lottofee

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "MS Romantik" von Jan Weiler

    MS Romantik

    Xirxe

    18. April 2012 um 12:44

    Nachdem die Trennung von Sabine nun endgültig ist, macht sich Uwe nach einem Jahr bei einer Single-Kreuzfahrt auf die Suche nach einer neuen Frau. Unglücklicherweise sinkt die MS Romantik und außer ihm überlebt nur noch Karin, die seiner Meinung nach unerträgliche Gästebetreuerin. Nachdem recht schnell klar ist, dass die Abneigung füreinander auf Gegenseitigkeit beruht, entwickelt sich ein heftiger Schlagabtausch, der insbesondere Uwe als Ekel par excellence darstellt. Nicht dass Karin ein Engel wäre - weit gefehlt. Doch im Vergleich gibt der erfolgreiche Vizepräsident ein besonders übles Bild ab. Nach 'Liebe Sabine' ist dies der zweite Auftritt von Uwe Helstig, der mit viel Wortwitz und schlagfertigen Dialogen daherkommt. Doch im Gegensatz zum Erstling sind hier die Personen wie auch die Geschichte nicht so nah an der Realität, was beim ersten Teil den besonderen Reiz ausmachte. Man braucht ihn jedoch nicht gehört zu haben, um den zweiten Teil zu verstehen. MS Romantik ist amüsante und gute Unterhaltung mit dem Schwerpunkt Männer gegen Frauen und andersherum und der Erkenntnis, dass jede/r eine Leiche im Keller (oder woanders) hat - im wahrsten Sinne des Wortes ;-)

    Mehr
  • Rezension zu "MS Romantik" von Jan Weiler

    MS Romantik

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. March 2010 um 17:27

    Uwe, der sich in "Liebe Sabine" noch um seine Freundin bemühte, ist nun wirklich dauerhaft von Sabine getrennt. Darum reist er mit einem Singlekreuzfahrtschiff, das leider untergeht. Also landet Uwe zusammen mit Karin, einer Bordangestelltin, auf einem Rettungsboot. Musste sich Uwe eben noch mit der Liebe auseinandersetzen, ist er nun gezwungen, sich mit seinem Leben auseinandersetzen zu müssen. Beide können sich nicht leiden, das taten sie vorher schon und es stellt sich nur eine Frage: Werden beide es überleben? Diesmal ist es ziemlich zynisch, das neue Hörspiel von Jan Weiler. Eigentlich war einem Uwe im letzen Hörspiel recht sympathisch (nimmt man einmal die kleine Wendung der Geschichte aus der Wertung heraus). Auf der MS Romantik entpuppt er sich aber eher als Fiesling. Karin zeigt sich hingegen aber auch nicht von ihrer besten Seite. Beide liefern sich einen Kampf ums überleben, ums Recht haben oder um die eigene Meinung, die richtiger ist, als die andere. Wiedereinmal gibt es ein spannendes Ende, es lohnt sich also, auch hier wieder, den "Abspann" abzuwarten. Ein lustiges Hörspiel mit zwei tollen Sprechern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks