Jan van Helsing , Jan Udo Holey Hände weg von diesem Buch!

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(7)
(17)
(15)
(4)
(5)

Inhaltsangabe zu „Hände weg von diesem Buch!“ von Jan van Helsing

Sie werden sich sicherlich fragen, wieso Sie dieses Buch nicht in die Hand nehmen sollen. Handelt es sich hierbei nur um eine clevere Werbestrategie? Wohl kaum. Wie Sie wissen, wurden zwei Bücher von Jan van Helsing auf Grund ihres brisanten Inhalts verboten. Und die etablierten Medien lassen auch kaum einen Tag verstreichen, ohne die Bevölkerung vor den Ideen des "gefährlichsten Sachbuchautoren Deutschlands" zu warnen. Nun rüttelt Jan van Helsing erneut an einem Weltbild - an Ihrem! Daher ist der Rat: "Hände weg von diesem Buch!" durchaus ernst gemeint. Denn nach diesem Buch wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. Heute könnten Sie möglicherweise noch denken: "Das hatte mir ja keiner gesagt, woher hätte ich denn das auch wissen sollen?" Heute können Sie vielleicht auch noch meinen, dass Sie als Einzelperson sowieso nichts zu melden haben und nichts verändern können. Nach diesem Buch ist es mit dieser Sichtweise jedoch vorbei! Sollten Sie ein Mensch sein, den Geheimnisse nicht interessieren, der nie den Wunsch nach innerem und äußerem Reichtum verspürt hat, der sich um Erfolg und Gesundheit keine Gedanken macht, dann ist es besser, wenn Sie den gut gemeinten Rat befolgen und Ihre Finger von diesem Buch lassen. Sollten Sie jedoch immer schon gefühlt haben, dass mit dieser Welt etwas nicht stimmt, sollten Sie die letzten Geheimnisse unserer "aufgeklärten" Welt interessieren und sollten Sie jemand sein, der es vom Leben noch einmal wissen will, dann ist das Ihr Buch! Sagen Sie aber nicht, man hätte Sie nicht gewarnt! Denn Jan van Helsing wird Ihnen von Dingen und Ereignissen berichten, die Ihnen die Möglichkeit einräumen werden, Macht über Ihr eigenes Leben zu bekommen und die Kraft, andere daran Teil haben zu lassen. Und wer über Macht verfügt, der trägt auch eine große Verantwortung. Daher sind Sie vor die Wahl gestellt: Möchten Sie auch weiterhin gelebt werden oder ist der Zeitpunkt jetzt gekommen, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

vor allem eine clevere Vermarktung. Inhaltlich geht es zum Teil um Recherchen über die Freimaurer, die den Autor angeblich verfolgt haben.

— suedsee-queen
suedsee-queen

Enttäuschend... Ein Zeugnis der Unwissenheit .

— holden87
holden87

ich muss es echt erst mal bisschen ruhen lassen ... klingt es eingebildet, wenn ich sage, ich bin vielleicht zu intelligent dafür ???

— dieFlo
dieFlo

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer sich wirklich informieren möchte sollte die Hände von diesem Buch weglassen...

    Hände weg von diesem Buch!
    holden87

    holden87

    09. June 2015 um 17:30

    Ein Buch welches mir eher wie ein Atlas von Absurditäten vorkam. Van Helsing bedient die alten & gängigen Freimaurer-Klischees. Wer sich wirklich korrekt über Freimaurer oder deren Logenarbeit informieren möchte, sollte die Hände von diesem Buch tatsächlich weglassen.  Vielleicht steckt auch verlegerisch-kommerzielles Kalkül dahinter, die gesunde  Neugier von Menschen welche sich für die Freimaurerei oder deren Logenarbeit interessieren, wird  mit Sensationsgeschichten anstelle von Information gesättigt...  Dieser Absicht ein pseudowissenschaftliches Gewand übergeworfen, Darstellungen perfekt und intelligent zusammengestellt: Zugeben ein sehr unterhaltsames Buch.  Nicht immer ist die Freimaurerei mit Schlagwörtern wie "Verschwörungstheorie" oder "Geheimbund" gleichzusetzen, oftmals ist es nur Unwissenheit, die sich als Wissen geriert... 

    Mehr
  • Rezension zu "Hände weg von diesem Buch!" von Jan van Helsing

    Hände weg von diesem Buch!
    The Mela

    The Mela

    17. July 2010 um 19:23

    Wer wert auf Recherche, Glaubwürdigkeit und Beweisführung legt, sollte wirklich die Hände von diesem Buch lassen. Van Helsing bedient sich wahllos von Mythen, trifft auf amerikanischen Campigenplätzen ganz zufällig Söhne von Verschwörungsmitgliedern und erzählt von einer Evolutionstheorie, die die Serie "South Park" verwendet hat Scientology vorzuführen. An der Stelle wurde das Buch von mir geschlossen. Fotografieinteressierte, die wunderschöne Fotofälschungen von UFO's aus den 50ern suchen, werden hier aber fündig ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Hände weg von diesem Buch!" von Jan van Helsing

    Hände weg von diesem Buch!
    lituanaa

    lituanaa

    18. April 2010 um 18:15

    Das Buch hat mich wirklich fasziniert. Es verändert im wahrsten Sinne des Wortes das Weltbild eines Menschen, wobei ich aber hinzufügen will, dass das was der Autor in dem Buch mehrmalig betont auch auf dieses Buch zutrifft. Man sollte nicht immer alles glauben, was man liest oder hört. Man muss die Dinge für sich selber hinterfragen und entscheiden was man als richtig oder falsch ansieht. Von vielen Dingen in diesem Buch habe ich privat auch gehört und kann bestätigen, dass es glaubwürdige Quellen zu solch einer Thematik gibt. Die Themen, die in diesem Buch angesprochen werden sind sehr aktuell und interessant. Ein wirklich tolles Buch, dass mich schon zu vielen philosophischen Gesprächen mit Freunden und Verwandten angeregt hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Hände weg von diesem Buch!" von Jan van Helsing

    Hände weg von diesem Buch!
    metalmueller1807

    metalmueller1807

    12. December 2009 um 17:21

    Der Titel animiert gearde dazu, es doch zu lesen! Und es stimmt, dass dieses Buch Dein Leben verändern kann! Hier werden Verschwörungstheorien aufgetischt, die realistisch, verständlich und vor allemüberzeugend dargestellt werden. Man zweifelt tatsächlich sehr schnell an einer bisherigen Weltanschauung. Zudem ist es spannend wie ein Kriminalroman geschrieben. Ein beeindruckendes, aber auch beängstigendes Buch! Sollte man mal gelesen haben!

    Mehr
  • Rezension zu "Hände weg von diesem Buch!" von Jan van Helsing

    Hände weg von diesem Buch!
    djiddan

    djiddan

    15. August 2009 um 12:03

    Wo soll man bei diesem Buch am besten Anfangen? Es soll beschreiben wie die Bevölkerung hinters Licht geführt wird und mit welchen Mitteln. Wie Regierungen es schaffen Sachen zu vertuschen. Das Buch Ist teilweise recht einleuchtend manche Dinge sind aber ziemlich weit her geholt z.B. kann der Schriftsteller einige Dinge nicht beweisen wie das es Menschen gibt die über Jahrhunderte in einem Berg überleben und das weil sie Meditieren das klingt für mich Med. nicht möglich ohne Wasser und Brot. Aber man sollte es gelesen haben um einige Dinge wie die Medien mit anderen Augen zu sehen und nicht alles blind glauben was man so vorgetischt bekommt.

    Mehr
  • Rezension zu "Hände weg von diesem Buch!" von Jan van Helsing

    Hände weg von diesem Buch!
    Jens65

    Jens65

    15. June 2009 um 19:07

    Wo beginnen, ist hier wohl die Frage ? Stilistisch gesehen ist das Buch von J.v.H. durchaus lesbar. Doch der Inhalt - welch ein Grauen ! Ich hätte mich wohl besser wirklich an den Titel halten sollen, doch mit Sicherheit nicht aus Gründen, welche auf dem Einband dargelegt wurden. Doch leider war die Neugier wieder grösser, als die anfängliche Skepsis. Freunde von esoterischen Pseudowissenschaften sind mit diesem Buch wohl bestens bedient, doch jeder real denkende, leicht beeinflussbare, manipulationsanfällige und vernünftige Leser sollte wirklich die Finger davon lassen. Raffinierter weise hat der Autor, Jan van Helsing, auch gleich im ersten Satz angegeben: Dass es sich mit dem Titel um keine clevere Verkaufsstragegie handelt, aber bitteschön, nachdem ich das Buch gelesen habe, frage ich mich schon, was es denn sonst sein soll. Wer ein bischen sein Gehirn einschaltet, der wird sich fragen, warum widerspricht er sich selbst in dem Buch und warum gibt er keine Quellenangaben? Das Buch ist vielleicht auch deshalb für viele so "faszinierend", weil es relativ einfache, wenn auch absurde Erklärungsmuster liefert, die vor allem alle außerhalb unserer Verantwortung und unseres Handlungsbereichs liegen, was natürlich sehr bequem ist. Gefährlich wird es allerdings, wenn solche Bücher den Nährboden für Rechtsextremismus bereiten, denn der Schritt von der Akzeptanz solchen Gedankenguts hin zu antisemitischen oder ausländerfeindlichen Taten ist oft leider nicht sehr weit und möglicherweise vom Autor solcher Bücher sogar gewollt!! Wer dieses Buch wirklich für den Gral der Erkenntnis hält, sollte sich fragen, ob er damit nicht jenen Fehler macht, den der Autor den "unaufgeklärten" Menschen auf diesem Planeten unterstellt: Nämlich alles zu glauben was andere als die "Wahrheit" verkaufen wollen. Jeder gut informierte Mensch weiss mittlerweile, dass das Attentat auf das World Trade Center ein Komplott war und auch dass Kennedy einem Komplott zum Opfer gefallen ist . Dafür braucht es kein van Helsing Buch. Wer jedoch keine Ziele im Leben hat, ein pessimistisches Leben führt und keinen eigenen Antrieb besitzt, Menschen braucht, die einem Sagen wo es langgeht, für diese Sorte von Menschen, die sich gerne verdummen lassen, und nicht bereit sind zu sehen, wie es wirklich ist, für dieses Sorte von Menschen ist dieses Buch genau das richtige! Fazit : Pseudoesoterisches Geschwafel ohne saubere Benennung von Quellen und mit durchweg nicht nachprüfbaren Zitaten, völlig überholt. Also wer für solche esoterischen Manipulationenversuche anfällig ist, sollte sich wirklich an den Titel halten : " HÄNDE WEG VON DIESEM BUCH " !!!!!!! - Eine ehrlich gemeinte WARNUNG !

    Mehr
  • Rezension zu "Hände weg von diesem Buch!" von Jan van Helsing

    Hände weg von diesem Buch!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. March 2009 um 11:03

    schwierig, etwas zu dem buch zu sagen. am anfang haben mich seine theorien fasziniert, hinsichtlich elektromotoren, technik und so weiter. doch ich finde, er schweift im laufe des buches immer weiter aus, es wird immer "fantastischer", und so habe ich es nach 3/4 weggelegt, weil es mir dann doch zu sehr in richtung gehirnwäsche ging. ich liebe theorien und in soweit ist es auch faszinierend zu lesen, doch wer wie ich absolut nichts von geschreibsel hält, welches zumindest zum ende hin fast einer sekte entstammen könnte, wird nicht lange begeistert von dem buch sein.

    Mehr
  • Rezension zu "Hände weg von diesem Buch!" von Jan van Helsing

    Hände weg von diesem Buch!
    bibliomane

    bibliomane

    14. April 2008 um 18:31

    Überaus interessant...puh!