Jana Crämer

 4,3 Sterne bei 180 Bewertungen
Autorin von Jana, 39, ungeküsst, Das Mädchen aus der 1. Reihe und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jana Crämer (©Eckard Albrecht)

Lebenslauf

Jana Crämer, TikTokerin und Influencerin spricht in ihren Büchern, auf ihrem Blog und in ihrem Podcast schonungslos über ihre Essstörung. Für ihr Engagement wurde sie 2018 mit dem SignsAward geehrt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jana Crämer

Cover des Buches Jana, 39, ungeküsst (ISBN: 9783426791745)

Jana, 39, ungeküsst

 (92)
Erschienen am 03.04.2023
Cover des Buches Das Mädchen aus der 1. Reihe (ISBN: 9783898417648)

Das Mädchen aus der 1. Reihe

 (49)
Erschienen am 14.08.2015
Cover des Buches Das Mädchen aus der 1. Reihe (ISBN: 9783957512970)

Das Mädchen aus der 1. Reihe

 (15)
Erschienen am 11.03.2019
Cover des Buches Das Mädchen aus der 1. Reihe (ISBN: 9783957512987)

Das Mädchen aus der 1. Reihe

 (0)
Erschienen am 10.03.2019

Videos

Neue Rezensionen zu Jana Crämer

Cover des Buches Jana, 39, Ungeküsst: Eine wahre, mutmachende Geschichte (ISBN: B0BVZJJNCM)
Steffi_Hawkinss avatar

Rezension zu "Jana, 39, Ungeküsst: Eine wahre, mutmachende Geschichte" von Jana Crämer

Jana, 39, Ungeküsst
Steffi_Hawkinsvor 8 Tagen

Ich verfolge Jana Crämer seit einiger Zeit auf den sozialen Medien und finde, sie dort super sympathisch und sie vermittelt eine absolut wichtige Botschaft.

Aber irgendwie hat dieses (Hör-)Buch mich leider nicht abgeholt. Für mich ist es halt nicht eine mutmachende Geschichte, sondern verschiende kleine Episoden aus ihrem Leben, die total durcheinander zusammen gewürfelt sind. Vielleicht bin ich da etwas eigen, aber ich mag es nicht, wenn autobiographische Büchet nicht chronologisch sind. Klar, weiß man nicht immer alles ganz genau, aber man weiß schon noch, welche Ergeinisse in der Kindheit oder eben im Erwachsenenalter passiert sind und da fehlte mir hier einfach klar der rote Faden.

Ebenfalls anstrengend fand ich die Episoden mit ihrem jüngeren Ich. Ich war da irgendwie oft verwirrt, mit dem da jetzt eigentlich gesprochen wird.
Ich fands gut und sehr authentisch vorgelesen, dadurch, dass Jana ja ihre eigene Geschichte liest, aber manchmal war es mir dann irgendwie doch zu emotional vorgetragen. Natürlich hat sie schlimme Dinge erlebt und ich kann das so nicht nachempfinden und verurteile das auch nicht, dass die Erinnerungen daran noch etwas in ihr auslösen. Aber für mich war es anstrengend beim Zuhören.

Am meisten hängen geblieben ist mir das Kapitel mit dem Arztbesuch. Dieser Arzt geht natürlich gar nicht und kein Mensch sollte so etwas erleben müssen. Dieser Arzt war sowas von unprofessionell und ich hoffe, dass er nicht mehr praktiziert.

Alles in allem ein netter Zeitvertreib, aber mehr auch nicht. Für mich passte der Titel halt auch überhaupt nicht zum Inhalt. Aber naja.

Cover des Buches Jana, 39, ungeküsst (ISBN: 9783426791745)
Hortensia13s avatar

Rezension zu "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Ich bin gut so
Hortensia13vor 2 Monaten

Jana ist 39 Jahre alt und wurde nie geküsst. Was ist denn da falsch gelaufen, denkt man sich sofort. Die muss aber komisch sein, ist vielleicht ein zweiter Gedanke. Doch Jana ist sympathisch, humorvoll und steht mit beiden Beinen im Leben. Wie sie zu dieser glücklichen Form ihres Ichs gekommen ist, erzählt sie in diesem Buch. Sie nimmt den Leser auf eine Reise durch ihre Kindheit, Jugendzeit bis ins Erwachsenenalter, die geprägt waren von Mobbing, Essstörungen, Bodyshaming und vielem Selbsthass. Ich fand es toll, wie einfühlsam Jana mit sich selbst in diesem Buch vorgegangen ist. Wie eine grosse Schwester nimmt sie sich selbst an der Hand und schaut sich die Schlüsselmomente ihres Lebens an. Rückwirkend reflektiert sie die Geschehnisse und wirkt dabei sehr authentisch und ehrlich. Mich hat sie wirklich sehr beeindruckt. Man möchte am liebsten in den eigenen schlimmen Stunden so mit einem selber umgehen können. Ausserdem zeigt Jana sehr gut auf: Man ist perfekt, wie man ist. Auch ungeküsst. 5 Sterne.

Cover des Buches Jana, 39, Ungeküsst: Eine wahre, mutmachende Geschichte (ISBN: B0BVZJJNCM)
X

Rezension zu "Jana, 39, Ungeküsst: Eine wahre, mutmachende Geschichte" von Jana Crämer

Ein wirklich wundervolles Buch
xdeanovor 3 Monaten

Schon länger folge ich Jana auf diversen Social-Media-Plattformen, somit war ich mit ihrer Geschichte schon etwas vertraut. Dennoch konnte mich ihr (Hör)buch vollkommen überzeugen und berühren. 

Es ist wundervoll geschrieben, und Jana hat es zu dem wirklich toll vorgelesen. Auch die Art wie ihre Geschichte erzählt wird, war sehr unterhaltend und kreativ. Ich hätte mir nur gewünscht, dass die einzelnen Geschichten noch etwas mehr ausgeführt werden. 

Dennoch ist es ein wahrhaftig mutmachendes Buch, dass einen jede einzelne Sekunde unterhält, und zutiefst berührt. 

Gespräche aus der Community

Habt ihr es satt, in einer Welt zu leben, in der wir uns oft fehl am Platz fühlen, in der wir gnadenlos bewertet werden von Menschen, die uns das Gefühl geben, nicht schlank, hübsch oder glücklich genug zu sein? Social-Media-Star Jana Crämer hat einen Schlussstrich gezogen und sagt heute: "Ich bin Jana, 39, ungeküsst und trotzdem glücklich. Wenn ich es geschafft habe, dann schaffst Du das auch."

506 BeiträgeVerlosung beendet
VroniMarss avatar
Letzter Beitrag von  VroniMarsvor einem Jahr

Ich kannte Jana vorher nicht so richtig. Durch ihr Buch habe ich eine selbstbewusste, lebensbejahende Frau kennengelernt, die mich wirklich beeindruckt hat.

Zusätzliche Informationen

Jana Crämer im Netz:

Community-Statistik

in 275 Bibliotheken

auf 44 Merkzettel

von 11 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks