Jana Engels , Helene Kortschak Im Reich der Piraten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Reich der Piraten“ von Jana Engels

Spannende Abenteuer der Piraten auf hoher See und sogar im eigenem Kinderzimmer. Andere berichten von Meeresungeheuer, doch sind dies nur Hirngespinste? Doch es gibt auch jede Menge Schätze zu entdecken. Folgt den Piraten und setzt die Segel!

Stöbern in Fantasy

Coldworth City

so atemberaubend wie @Dark Angel

MellieJo

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Packend und atmosphärisch dicht. Ein gelungener Fantasy-Thriller, den ich nur empfehlen kann.

AnnaEichenbach

Bitterfrost

Das vertraute Mythos-Academy-Feeling ist wieder da!

Anni-chan

Der Schwarze Thron - Die Königin

Leider begann die Geschichte etwas lahm, nahm dann aber an Fahrt auf und konnte mich erneut überzeugen.

denise7xy

Das Lied der Krähen

#ichbineinaußenseiter

Faltine

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Guter Auftakt mit neuen Protagonisten und alten Bekannten.

Mayylinn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu Im Reich der Piraten

    Im Reich der Piraten

    Isabelle86

    14. October 2014 um 16:47

    Aufmachung des Buches Das Cover dieser Anthologie ist eine wundervolle Illustration, die sich bis zur Rückseite des Buches fortsetzt. Es zeigt ein Piratenschiff in einem schweren Sturm und gibt einen ersten Eindruck auf die Geschichten, die in dieser Anthologie versammelt sind. In einem Inhaltsverzeichnis erhält der Leser einen ersten Überblick über die einzelnen Geschichten und Autoren der Anthologie. Am Schluss des Buches wird auf andere Bücher des Verlages hingewiesen. Meine Meinung Diese Anthologie bietet eine wunderschöne Mischung von Piratengeschichten. Es sind Geschichten für Kinder und Jugendliche dabei. Die Erzählperspektiven sind wunderbar abwechslungsreich. Jeder Autor hat seinen eigenen Stil, der in diesem Buch gut gemischt wurde. Dennoch werde ich jetzt nur auf die drei Geschichten eingehen, die mir am besten gefallen haben. Gold auf meiner Insel Diese Geschichte wird erzählt aus der Perspektive einer Palme, die auf einer tropischen Insel wächst und zu deren Fuß ein Schatz vergraben wurde. Die Autorin erzählt hier die Geschichte einer Piratenbande, die sich diesen Schatz holen will und was die Palme darüber denkt. Was mir an dieser Geschichte am meisten gefallen hat, waren die persönlichen Eindrücke der Palme, die auf ihre ganz eigene Weise die Geschehnisse berichtet und mir am Ende ein Schmunzeln auf die Lippen gezaubert hat. Klang der Freiheit Diese Geschichte ist im Grunde nur eine Sammlung von Tagebucheinträgen, die in einer alten Truhe gefunden wurden. Sie erzählen die Geschichte einer jungen Frau, die zur Ära der Piraten lebte und unter der Herrschaft ihres Vaters leiden musste. Diese junge Frau träumte wie ihre Mutter von der Freiheit und der See. Als das Schiff, das sie in die neue Welt bringen soll, damit ihr Vater sie endlich los ist, in Seenot gerät, ändert sich das Leben dieser jungen Frau schlagartig. Der flüssige Schreibstil der Autorin hat mich gefesselt. Ich konnte kaum aufhören zu lesen und das Ende hat mich am meisten überrascht. Das Meereshorn Diese Geschichte ist die einzige in dieser Anthologie, die in Asien spielt. Sie erzählt die Geschichte des alten Seebären Ban, der in seinen jungen Jahren ein Pirat war und unglaubliche Abenteuer erlebte. Der Autorin ist es gelungen ihre Geschichte zum Leben zu erwecken. Die Figuren der Geschichte werden beim Lesen lebendig und man fiebert richtig mit ihnen mit. Das Ende dieser Geschichte spiegelt den Wunsch eines alten Seebären, nach einfacheren Zeiten und gibt einen Hauch von Wahrheit in seine Geschichte.   Schlusswort Die Anthologie „Im Reich der Piraten“ entführt den Leser wirklich in das Reich der Piraten. Das Buch kann mit einer bunten Mischung an Geschichten aufwarten. Keine ist wie die andere, sodass der Leser mit jeder Geschichte eine weitere Überraschung erlebt. Hier kann man viele unterschiedliche Autoren und ihre Schreibstile kennenlernen und das ist es, was ich mir von einer Anthologie verspreche. Eine echte Empfehlung für alle Abenteuerlustigen und Fans von Piraten.

    Mehr
  • Im Reich der Piraten

    Im Reich der Piraten

    Blacksally

    28. January 2014 um 10:46

    Ein klasse Buch und für jeden Piratenfan ein muss :) Die Geschichten waren allesamt echt super, es gibt Meeresungeheuter, Schätze, Seifenblasenschiffe, Zeitreisen, Meerjungfrauen und noch viel viel mehr zu entdecken. Am besten hat mir die Geschichte des Seifenblasenschiffes gefallen, ich konnte es mir richtig gut vorstellen, außerdem hat die Geschichte auch eine Lektion. Aber etwas habe ich vermisst in den Geschichten, es gab keinen einzigen Papagei, obwohl man doch überall sieht das mind. 1 Pirat immer einen dabei hat. Das war etwas trautig, aber ansonsten bin ich richtig in den Geschichten versunken. Keine von ihnen war langweilig und ich bin mir ziemlich sicher das ich die Geschichten auch irgendwann mal meinem Kind vorlesen werde :) dafür sind sie super geeignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks