Jana Engels Minas Eltern drehen durch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Minas Eltern drehen durch“ von Jana Engels

Als Mina am Morgen ihres Geburtstags aufsteht, fühlt sie sich wie immer – bis sie in den Spiegel sieht.Ihre Haare sind über Nacht lila geworden. Doch nicht nur das, auch mit ihren Eltern scheint irgendetwas passiert zu sein. Sie benehmen sich auf einmal wie Kinder. Sie schreien, springen auf dem Sofa herum und würden am liebsten den ganzen Tag spielen und fernsehen. Minas Geburtstag haben sie dabei wohl ganz vergessen…Ein tolles Kinderbuch für Jungen und Mädchen.Illustriert.

Pfiffiges Kinderbuch

— Asmodi
Asmodi

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verkehrte Welt

    Minas Eltern drehen durch
    Asmodi

    Asmodi

    24. November 2014 um 02:53

    Was tun, wenn man morgens aufwacht und seine gewohnte Umwelt in einem völlig veränderten Zustand vorfindet? So etwas kann einen echt in Verwirrung stürzen, erst recht als Kind. Die kleine Mina staunt jedenfalls nicht schlecht, als sie am Morgen ihres Geburtstags aufwacht und feststellt, dass ihre Haare jäh lila geworden sind und ihre Eltern sich überhaupt nicht mehr wie Erwachsene, sondern wie übermütige Kinder benehmen. Aber das Mädchen kommt mit der neuen Situation schnell zurecht, übernimmt Verantwortung und zeigt bei der schwierigen Aufgabe, den nun nicht mehr alltäglichen Alltag zu meistern, was es kann ... Jana Engels hat da eine hübsche kleine Geschichte zu Papier gebracht. Als mehrfache Mutter hat die Autorin ein natürliches Gespür dafür, was Kinder fühlen, denken, wollen, wünschen, brauchen. Und sie weiß auch, was Kinder zu leisten imstande sind. Mit viel Einfühlungsvermögen und Humor erzählt sowie liebevoll illustriert, wurde das unwirkliche Abenteuer der kleinen Mina zu einem zauberhaften Büchlein für Kinder im Grundschulalter und Vorleser bis mindestens 99 Jahre.

    Mehr