Jana Feuerbach

 3.9 Sterne bei 51 Bewertungen
Autor von Tanzen heißt Hingabe, Entführung am Heiligabend und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jana Feuerbach

Tanzen heißt Hingabe

Tanzen heißt Hingabe

 (16)
Erschienen am 01.02.2015
Entführung am Heiligabend

Entführung am Heiligabend

 (15)
Erschienen am 09.12.2014
Want to be a Dominant Girl

Want to be a Dominant Girl

 (11)
Erschienen am 08.07.2014
Experiment Liebe

Experiment Liebe

 (6)
Erschienen am 01.08.2016
Gefangen zwischen zwei Männern

Gefangen zwischen zwei Männern

 (3)
Erschienen am 06.09.2014
Want to be a Dominant Girl, Leseprobe

Want to be a Dominant Girl, Leseprobe

 (0)
Erschienen am 07.07.2014

Neue Rezensionen zu Jana Feuerbach

Neu
christiane_brokates avatar

Rezension zu "Entführung am Heiligabend" von Jana Feuerbach

Entführung am Heiligabend
christiane_brokatevor 2 Jahren

prickelnd, erotisch, emotional , Spannung Pur!!!!!!

Das Cover viel mir sofort auf,es ist sehr prickelnd und erotisch angehaucht. Passend zum Buch.

Die Geschichte ging gleich spannend los und hat sich im Laufe des Buches immer mehr gesteigert. Es war ein Vergnügen das Buch zu lesen. Der Schreibstil war sehr flüssig und mit viel Gefühl geschrieben. Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen.

Die Charaktere waren sehr detalliert geschrieben und auch Lisas Angst war sehr klar zu füllen. Die Charaktere wachsen in diesem Buch , und kommen auch im erotischen Sinne an ihre Grenzen, an ihre Ängste. Der Leser kann die Gefühle der Proganisten sehr intensiv warnehmen . Teilweise war es sogar bei mir so das ich mich gefühlt habe wie Lisa .Die Hauptcharaktere sind alle über ihren Schatten gespungen. Lisa zeigt auch viel Gefühl, teilweise war sie mir zu taff. Das änderte sich aber schnell wieder.

Die Geschichte war von der Autorin sehr gut durchdacht, auch wenn es nur 112 Seiten waren , waren sie dennoch fesselnd. Sie werden mich noch länger begleiten und die Geschichte werde ich noch öfters lesen.Die Autorin hat genau das richtige Mass gefunden an Spannung, Humor, Angst usw. Es war ein Wechselbad der Gefühle.

Am Anfang des Buches war noch nicht alles erklärt der Leser hat ein paar Wirrungen im Kopf, die sich aber schnell aufklären.Ich konnte es nicht aus der Hand legen.

Das Ende war sehr gut gemacht , ich dachte nicht das es so endet. Ich kann nur sagen ich fand das Buch sehr gut .

Kommentieren0
2
Teilen
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Experiment Liebe" von Jana Feuerbach

Liebe zu Dritt...?
dreamlady66vor 2 Jahren

Experiment Liebe von Jana Feuerbach
Ein SM-Roman mit 256 Seiten
Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis mit 25 Kapiteln
Das Schriftbild ist gut lesbar, ebenso flüssiger Schreibstil
Das Cover wirkt traurig auf mich (alles in schwarz), ebenso unterwürfig...


Zum Inhalt:
Marisa und Zeynep sind Freundinnen. Was Zeynep noch nicht weiß, dass Marisa in sie verliebt ist.
Eines Tages lernt die dominante Zeynep einen Jungen namens Jonte kennen und beherrscht ihn.
Auch Marisa ist devot veranlagt und gesteht Zeynep ihre Gefühle. Daraufhin bekennt auch Zeynep Marisa, dass sie sie liebt.
Marisa ist Physikstudentin, hochbegabt und studiert auf Lehramt nach dem Wunsch ihrer Mutter. Die Mutter weiss nicht, dass ihre Tochter ein Faible für Frauen hat. Durch ihre resolute Freundin Zeynep wächst Marisa über sich hinaus und wird selbstbewusster.
Zeynep ist eine dominante Frau, weiss genau was sie will, trotzdem stellt sie für mich keine Domina da.

Schreibstil/Fazit:

Wie geht es weiter mit dieser Dreierbeziehung?
Die Geschichte erzählt abwechselnd von Erlebnissen der drei Protagonisten. Die Personen sind mir auf ihre Art sympathisch. Erotik gab es nicht. Sexszenen blieben im Rahmen.

Ein außergewöhnliches, spannendes Thema, welches das Leserinteresse weckt. Somit kann ich das Buch als lesenswert weiterempfehlen!

Kommentieren0
8
Teilen
MissKisss avatar

Rezension zu "Experiment Liebe" von Jana Feuerbach

Experiment: Polyamorie
MissKissvor 2 Jahren

Marisa und Zeynep sind beste Freundinnen und auf dem ersten Blick ganz durchschnittliche Studentinnen.
Zeynep hat gerade eine Beziehung mit Jonte angefangen und sie leben glücklich bis...

...bis Zeynep anfängt ihre Domina Seite zu entdecken und bis Marisa ihr ihre Liebe gesteht.
Und dann befinden wir uns in einer ganz komischen Dreieck-Beziehung mit SM Vorliebe.
Ob es gut gehen kann?
Darum geht es in diesem Roman „Experiment Liebe“ der SM-Roman Autorin Jana Feuerbach.

Der Schreibstil des Buches ist leicht, das Thema hätte dahingegen sicher mehr Potenzial. Leider schafft die Autorin die Tiefe nicht, ich hätte definitiv mehr Reflexion über Polyamorie erwartet.
Es gab sogar sehr wenige Sex- Szenen, was natürlich für einen SM Roman nicht so günstig ist.

Das Buch „Experiment: Liebe“ konnte mich leider nicht so ganz begeistern, ich habe etwas anderes erwartet. Jedoch würde ich mich über einen anderen Roman über Polyamorie freuen, weil das definitiv noch ein „unerforschtes“ Thema ist.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Jana_Feuerbachs avatar

"Andere haben niemanden, und du willst gleich zwei Menschen auf einmal lieben. Findest du nicht, dass das egoistisch ist?"

 

Nach "Dominant Girl" und "Tanzen heißt Hingabe" ein neuer SM-Roman von Jana Feuerbach im Schwarzkopf&Schwarzkopf-Verlag!

 

Klappentext:

"Liebe zu dritt tut weh - aber sie geht unter die Haut.

Marisa leidet jedes Mal, wenn ihre beste Freundin Zeynep einen neuen Lover anschleppt. Das Problem: Marisa leidet gern. Sie ist Masochistin und seit Jahren in Zeynep verliebt. In ihren Träumen ist Zeynep eine Göttin, die die Macht besitzt, sie entweder in den Himmel oder in die Hölle zu verbannen.

Die reale Zeynep ist glücklich mit ihrem neuen Lover Jonte. Jonte ist devot und liebt es, Zeynep beim Erwachen ihrer dominanten Seite zuzusehen. Als er erfährt, dass Marisa in Zeynep verliebt ist, glaubt er sich im siebten Himmel. Zwei schöne Frauen auf einmal? Alle werden ihn beneiden! Leichtsinnig lässt sich Zeynep auf ein Spiel zu dritt ein. Sie liebt Marisa und Jonte, und beide lieben sie. Das Feuer lodert immer höher - und gerät außer Kontrolle …"

Leseprobe:

»Heute in ihren Vorlesungen und im Seminar war es kaum möglich gewesen, sich auf den Stoff zu konzentrieren, den ihre Dozenten sich zu vermitteln bemühten. Immer wieder kehrte das Gefühl von Marisas Lippen auf ihren zurück, gefolgt von dem Gefühl der ganz leicht stoppeligen Wange Jontes,  gefolgt von der Erinnerung an das hastige Lufteinziehen Marisas, gefolgt vom Klang von Jontes Stimme, als er sie als ihr Sexsklave darum bat, sie mit aller Kraft auf seinen Schwanz zu schlagen, gefolgt von der süßen Hilflosigkeit Marisas, gefolgt von dem geilen Gefühl von Jontes Schwanz in ihr, gefolgt von ...

Für ein Wochenende war das ganz schön viel. Eigentlich brauchte sie jetzt erst mal eine Woche Ruhe, um all diese Eindrücke zu verarbeiten. Nur, dass niemand ihr diese Zeit gönnen würde. Nach dem Seminar, das ihren Vorlesungstag abschloss, würde sie nicht in Ruhe in die Bücherei gehen. Jonte wartete darauf, wenigstens ein oder zwei Stunden mit ihr zu verbringen, und beim Mädelstreff würde Marisa sie erneut mit diesen hungrigen Augen ansehen. Sibylle und Wiebke würden Fragen stellen.

Konnte man sich nicht vom Liebesleben krankschreiben oder beurlauben lassen, wenn einem alles zu viel wurde?«

 

Ich verlose unter allen Bewerber/innen acht signierte Taschenbücher mit persönlicher Widmung. Mit der Bewerbung verpflichten sich die Teilnehmer/innen, sich zeitnah aktiv an der Leserunde zu beteiligen und eine Rezension sowohl bei Lovelybooks wie auch bei mindestens einer weiteren Buchplattform (z. B. Amazon) zu veröffentlichen.

Ich freue mich darauf, das Buch mit euch gemeinsam zu lesen!

Wenn ihr teilnehmen wollt, beantwortet bitte folgende Frage: Habt ihr euch auch schon mal in mehr als einen Menschen zur gleichen Zeit verliebt - ganz egal, was daraus geworden ist?

Herzliche Grüße

Jana Feuerbach

dreamlady66s avatar
Letzter Beitrag von  dreamlady66vor 2 Jahren
Zur Leserunde
Jana_Feuerbachs avatar

Spagatsprung: Zwischen Abhängigkeit und Selbstfindung, Höhenflügen und Peitschenhieben. Ein prickelnder SM-Roman voller Zärtlichkeit, Freundschaft und Heimlichkeit - und gleichzeitig ein Roman über das Tanzen ...


"Bei ihm durfte sie schwach sein und sich gehen lassen, ohne etwas beweisen zu müssen. Kein anderer Mann in ihrem Leben war dafür stark genug gewesen ..."


Klappentext:

"Kilian ist der beste Liebhaber, den Jennifer je hatte. Von seinen Seilen gehalten erlebt sie erotische Höhenflüge, die sie nie für möglich gehalten hätte. Leider ist er bereits vergeben - auch wenn er zunächst "vergessen" hat, das zu erwähnen. "Vergessen", dass er eine offene Beziehung führt und kein Single ist. 

Allerdings ist Saskia, Kilians Freundin, ebenfalls verdammt sexy. Sie teilt Jennifers Leidenschaft für das Tanzen und schenkt ihr neue Lebensfreude. Schon bald hat Jennifer das Gefühl, Kilian und Saskia gleichermaßen zu betrügen, wenn sie den jeweils anderen trifft. Die Balance zu finden entwickelt sich zu einem Barfußtanz in Glasscherben. Doch sie möchte auf keinen von beiden verzichten …"


Leseprobe:

»Mit jedem Tanzschritt vergaß Jennifer mehr von dem Leben, das sie früher geführt hatte. Alles, was blieb, war das Bewusstsein von Saskias Schönheit.
›Du bist anmutig wie eine Fee‹, wisperte Saskia ihr ins Ohr.
Sie streichelte über Saskias schlanken, muskulösen Rücken. Ihre Brüste waren warm und weich. Die Welt löste sich auf. Sie warf den Kopf in den Nacken, als Saskia sie in einer Drehbewegung an sich zog. ›Und du bist Feuer!‹, erwiderte sie leise. ›Verbrenn mich. Lass mich sterben!‹
Die Musik hielt an, und sie blickten sich an, nicht einmal durch die Länge eines Unterarms voneinander getrennt. ›Was du tust, ist gefährlich.‹ Saskia fuhr mit der Zunge über ihre Lippen. Der Griff auf Jennifers Schulter wurde fester. Ihre Augen waren Dolche, die bis ins Herz drangen.
›Hör nicht auf damit!‹
Saskia zwang sie in eine Drehung und bog ihren Arm so auf den Rücken, dass sie auf die Knie sank. Für eine Sekunde lächelte Saskia das verboten böse Lächeln, das Jennifer stärker berührte als alles, was sie je zuvor gefühlt hatte.«


Ich verlose unter allen Bewerber/innen sieben signierte Taschenbücher mit persönlicher Widmung. Mit der Bewerbung verpflichten sich die Teilnehmer/innen, sich zeitnah aktiv an der Leserunde zu beteiligen und eine Rezension sowohl bei Lovelybooks wie auch bei mindestens einer weiteren Buchplattform (z. B. Amazon) zu veröffentlichen.

Ich freue mich darauf, das Buch mit euch gemeinsam zu lesen! Gefällt euch das Cover auch so gut wie mir?

Herzliche Grüße

Jana Feuerbach

Zur Leserunde
Jana_Feuerbachs avatar

Eine prickelnde Entführungsgeschichte voller Leidenschaft und Spannung - Maschinenpistolen, Seidenlaken und Handschellen all inclusive

Für alle, die kurz vor Weihnachten dem Trubel entfliehen wollen, wird es jetzt heiß: 

"Manchmal träume ich davon, dass ein gefährlicher Fremder mich an einen Ort verschleppt, von dem ich nicht entkommen kann. Er fesselt mich an ein seidenbezogenes Bett und tut schlimme Dinge mit mir. Obwohl ich mich fürchte und mein Herz wie verrückt klopft, kriege ich einfach nicht genug von ihm. 


Doch als zwei maskierte Männer mit Maschinenpistolen vor mir standen und in die Bäume schossen, war es ganz anders. Ich habe mich gefürchtet und bin um mein Leben gerannt. Sie haben mich trotzdem erwischt."


Wenn euch das E-Book interessiert (Print gibt es leider nicht), findet ihr hier eine Leseprobe zum Hineinschnuppern: 

Um teilnehmen zu können, solltet ihr bereits einige aussagekräftige Rezensionen in euren Profilen stehen haben. Ich freue mich darauf, das Buch gemeinsam mit euch zu lesen :). Falls es mehr Bewerbungen als Buchexemplare gibt, entscheidet das Los. 

Eure Jana Feuerbach
Kyra_Dittmanns avatar
Letzter Beitrag von  Kyra_Dittmannvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks