Neuer Beitrag

Rheinmaingirl

vor 3 Jahren

(9)

Mir hat der erotische Roman  “Dominant Girl“ von  Jana Feuerbach gut gefallen.  Schon das Buchcover mit der Frau in rotem und schwarzem Leder und Lederpeitsche deutet auf eine Domina hin.

Die junge Studentin Mica unterdrückt ihre sexuelle Lust und traut sich nicht diese gegenüber ihrem Freund zuzugeben. Bei ihrem nächsten Freund möchte sie eine normale Frau sein, aber ihre sexuelle dominante Seite lässt sich nicht verstecken. Der attraktive Timo bringt sie ihrer sexuellen Lust näher und stellt sich hierfür gerne zur Verfügung.

Wichtig ist Mica das Go-Spiel, denn hier fühlt sie sich sicher und auch die Wettkämpfe machen ihr Spaß.  Mica ist zur Zeit in einer Beziehung mit Bernd, der aber nicht so gut wie ihr Ex Jason zu ihr passt, und dadurch fehlt kann sie ihr sexuelles Verlangen nicht wirklich ausüben. Näher bringt dieses ihr Timo, der ihr auch nach dem Go-Treffen mit Rat und Tat zur Verfügung steht, so dass sie immer mehr wagt.

Die Autorin schreibt hier nicht nur von einer Domina, sondern beschreibt eher, wie schwer der Weg zur Domina ist. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und mir hat es auch gut gefallen etwas über „Go“ zu erfahren, dass mir bisher komplett unbekannt war.

Insgesamt mal etwas anderes und es geht hier nicht nur um Sex und gefällt mir dadurch ganz gut und man bekommt einen Einblick in die „Go“-Welt, die schon sehr einzigartig und speziell ist.

Autor: Jana Feuerbach
Buch: Want to be a Dominant Girl
Neuer Beitrag