Jana Frey Das eiskalte Paradies

(126)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 16 Rezensionen
(57)
(48)
(17)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das eiskalte Paradies“ von Jana Frey

Hannah ist 15 und Zeugin Jehovas. Was ihr früher ein Gefühl von Geborgenheit gegeben hat, wird jetzt zunehmend zum Problem. Hannah will ausbrechen, normal sein wie andere auch, die Ketten ihrer Religionsgemeinschaft sprengen. Doch auf einmal muss Hannah feststellen, dass ihre bisher so behütete Welt von nahezu unüberwindbaren Mauern umgeben ist.

Gruselig...

— placeboduck

Hart aber deutlich. Richtig gut!

— Schneeflocke2013

Sehr informativ und realistisch geschrieben. Erschüttert, klärt auf, macht nachdenklich und auch traurig.

— Zwiebelchen

Dieses Buch ruht absolut NICHT auf wahren Tatsachen. Ich muss das ja wissen, weil ich selber Zeugin bin.

— Denise-Elena

Dieses Buch wirkt abschreckend, sorgt aber auch dafür, dass man sich selbst mehr mit der Sekte auseinander setzen möchte...

— MiraBerlin

5 / 5 => ein tolles Buch, das zeigt, wie es in der Sekte zugeht.

— MissRose1989

Sehr gut und mitfühlend geschrieben. Entspricht jedoch nur zu 99 % der Realität. ;-)

— pizzur2000

Stöbern in Jugendbücher

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Eigtl. eine grandiose Geschichte, aber das Ende war etw. ernüchternd. Ich kann mit leben, hatte jedoch ein weniger offenes Ende erhofft.

Buecherheld

Iskari - Der Sturm naht

klasse Cover, tolles Buch über Drachen, interessante Protagonistin

Inoc

Wir fliegen, wenn wir fallen

schön, aber vorhersehbar

Inoc

Das Herz des Verräters

spannend, besser als der erste Teil, interessante Verwicklungen und Charaktere

Inoc

Camp der drei Gaben - Juwelenglanz

Ein spannender Auftakt einer Geschichte in einer Magischen Welt!

buecher_himmel_

Bitterfrost

Jennifer Estep + Mythos Academy = viele schöne Lesestunden mit einer tollen, starken Protagonistin ♡

Moonpie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein abschreckendes Beispiel für die Zeugen Jehovas

    Das eiskalte Paradies

    MiraBerlin

    Inhalt Hannah ist 15 ahre alt und Zeugin Jehovas. Früher fühlte sie sich geborgen in ihrer Religionsgemeinschaft. Doch jetzt verspürt sie den Wunsch auszubrechen, normal zu sein wie die anderen auch. Hannah fordert ihre Freiheit ein. Und plötzlich werden die Grenzen ihrer einst so behüteten Welt zu unüberwindbaren Mauern. Erst die Liebe zu Paul gibt ihr Mut für den Schritt in eine andere Welt... Ich selbst interessiere mich sehr für Sekten, weshalb dieses Buch ein absolutes Muss für mich war, als ich es entdeckte. Ich möchte mich einfach näher mit so etwas beschäftigen. Dieses Buch hier spiegelt die Meinung der meisten wieder - wie schlecht die Zeugen Jehovas doch sind. Aber nicht nur: zu Beginn des Buches merkt man, wie geborgen sich Hannah in ihrer kleinen Welt fühlt. Als Leser selbst kann man das vielleicht nicht so wirklich nachvollziehen, aber da sie dieses Leben schon früh kennen lernt, ist es für sie normal. Immerhin kennt sie es ja auch nicht wirklich anders. Das Buch bietet gute Einblicke in das Leben der Zeugen Jehovas, allerdings zugleich auch recht oberflächliche. Damit hatte ich selbst aber kein Problem, weil dieses Buch immerhin vor allem eins soll: unterhalten. Dennoch hat dieses Buch mich nachdenklich gestimmt und dafür gesorgt, dass ich Sachen, die für Menschen außerhalb der Sekte selbstverständlich und normal sind, aus einer anderen Perspektive gesehen habe - und sei es nur allein das Tragen von Röcken. Das Einzige, was mir nicht so gut gefällt, ist das Ende des Buches. Für mich verläuft sich die Spur hier zu schnell im Sande und ich persönlich finde es auch zu unrealistisch, was ich sehr schade finde. Die Autorin ist sehr konzentriert auf das Leben vor dem Widerstand und auf die ersten Probleme. Wenn es aber um den "Schritt in eine andere Welt" geht, wird sie sehr oberflächlich, was ich sehr bedauere. Denn gerade das hätte mich am meisten interessiert! Dennoch hat die Autorin gute Arbeit geleistet, weshalb dieses Buch verdiente vier von fünf Sternen von mir erhält. :)

    Mehr
    • 2
  • Die Zeugen...

    Das eiskalte Paradies

    MissRose1989

    01. May 2014 um 00:25

    Wieder mal ein Buch von Jana Frey, ich libee ihre Bücher ja total. :-) Jana Frey hat auch wieder die "echte" Hannah getroffen und ihre Geschichte in diesem Buch verarbeitet.  Hannah wächste eigentlich völlig normal auf, bis zu dem Tag, als ihre Mutter am Nordring tödlich verunglückt. Der Vater, der restlos überfordert ist, bekommt nichts auf die Reieh und dann tritt Rita in ihr Leben, die wieder etwas Ordnung in den Alltag bringt. Aber Rita ist anderes, aber das stört Hannah ist, weil sie sie sehr mag. Erst als Hannah in die Pubertät kommt und sich gegen die Regeln der Zeugen aufzulehnen beginnt, beginnen die Probleme und Hannahs Leben gerät in einen Strudel, er unaufhaltsam scheint.  Das Buch rüttelt sehr auf, weil es zeigt, wie schwer es sein kann, wenn man gegen die Regeln der Zeugen Jehovas zu rebellieren beginnt und wie sich die Gemeinschaft dann gegen einen stellen kann.  Es zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass auch Gewalt für die Anhänger kein Problem darstellt, um den "Dämon" wieder auszutreiben.  Dadurch, dass Jana Frey die Ich-Perspektive verwendet, kann man auch die Gefühle von Hannah sehr gut reflektieren und sieht, dass sie eigentlich nur einen Weg zwischen ihrem Glauben und der "Aussenwelt" zu finden versucht.  Diese Buch ist wieder wirklich gut für den Deutsch-Unterricht, aber vielleicht würde er sich sogar für Ethik eignen, weil man wirklich gute Einblicke in das Leben "hinter den Mauern" der Zeugen Jehovas bekommt.  Fazit:  Ein Buch über Glauben oder eher einer Glaubensgemeinschaft, die durch strenge Regeln auffällt und das zeigt, wie gefährlich es sein kann, wenn man da so einfach reinrutscht und dann wieder heraus kommen will.  Eine Buchempfehlung für junge Leute, auch auch für den Deutsch- oder Ethikunterricht. 

    Mehr
  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    Ines_Mueller

    27. June 2013 um 15:17

    "Müde und so schwer wie Blei lag ich in meinem Bett und wartete. Roswitha ließ mich lange warten. Immer wieder schaute ich zur Tür, und immerzu horchte ich auf jedes Geräusch, das aus der übrigen Wohnung bis zu mir hineindrang." Nach "Luft zum Frühstück" und "Der verlorene Blick" zählt Jana Frey bereits zu meinem Lieblingsautoren, weshalb ich es kaum erwarten konnte, ein weiteres ihrer Werke zu lesen. Meine Wahl fiel auf "Das eiskalte Paradies", da ich mich schon immer für die Zeugen Jehovas interessiert habe. Nach und nach baut sich die Geschichte auf und schon bald wird aus dem einst so behüteten Leben der Protagonistin die Hölle. Dabei wird der Charakter dieser Sekte, bzw der Sekten allgemein, sehr gut geschildert, vorallem wie schwer es ist, aus solch einer zu entfliehen. Der Leser fühlt mit der Protagonistin mit und schüttelt mehr als einmal den Kopf, wenn die Familie sich unglaublich danebenbenimmt und sie zum Beispiel schlägt. Aber er freut sich auch, wenn klar wird, dass sie nicht alleine steht und es Leute gibt, die ihr helfen wollen. Die Stimmung wird immer beklemmender und wird von Jana Frey eindrucksvoll geschildert. Das Ende fand ich persönlich etwas zu abrupt, weswegen ich leider einen Stern Abzug geben muss. Fazit: Ein beklemmender Roman über die Sekte der Zeugen Jehovas. Ein typischer Jana Frey.

    Mehr
  • Sehr mitreißend und interessant!

    Das eiskalte Paradies

    YoungDestiny

    24. April 2013 um 20:19

    Als ich die ersten Seiten in der Bücherei gelesen haben,dacht ich mir sofort "dieses Buch musst du haben".Das Buch hatte ich innerhalb von 4 Stunden durch und ich muss sagen ,dass es eins der besten Bücher ist die ich je gelesen habe.Es zeigt nicht nur die lieben Seiten dieser Sekte ,sondern auch wie ausgrenzent,brutal und aufdringlich diese Sekte gegenüber eigenen Mitgliedern werden kann. Ich wusste vorher kaum was über die Zeugen Jehovas,doch dieses Buch ist gut recherchiert und interessant geschrieben ,sodass ich es jeden empfehlen kann!

    Mehr
  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    Steephie

    11. February 2013 um 12:30

    Das Buch ist einfach der Wahnsinn! Ich kenne mich überhaupt nicht mit den Zeugen Jehovas aus aber, deswegen war es auch teilweiße spannend & interessant! Ich habe mir vor ein Paar Tagen diese Buch in der Bücherei ausgeliehen & ich ich habe es regelrecht verschlungen! Es gibt Einblicke wie die Hannah gelebt und damit umgegangen ist denn, die Geschichte ist laut dem Prolog eine wahre Story. Manchmal frag ich mich auch, wie sie dass je geschafft hat, dass zu überleben;) Top Buch!!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    LineLine

    13. January 2013 um 13:37

    Da ich mich mit den Zeugen Jehovas nicht auskenne, kann ich nicht wirklich viel zu dem Buch sagen. In anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass es viele sachliche Mängel gibt. Mir als "Unwissende" ist es jedoch nicht aufgefallen. Das Thema ist durchaus interessant und schockierend, weshalb ich das Buch auch in einem Rutsch durchgelesen habe. Als Leser bekommt man einen großen Einblick in die Praktiken der Sekte. Der Schreibstil der Autorin ist wie immer sehr sachlich, hat mich aber trotzdem an einer Stelle zu Tränen gerührt.

    Mehr
  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    sheva

    25. July 2010 um 01:33

    Ein sehr ergreifendes Buch. Jedoch muss ich leider gestehen, dass es bei mir etwas länger her ist. Ich habe dieses Buch in meiner frühen Jugend gelesen und es bis heute nicht aus meinem Kopf bekommen.

  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    suessepezi

    29. April 2010 um 15:49

    Hannahs Leben gleicht einem Albtraum. Mit sechs Jahren verliert sie Ihre Mutter, die tödlich von einem Bus erfasst wurde. Es folgen zwei schwere einsame Jahre, bis ihr Vater Roswitha kennenlernt. Hannah findet sie auf Anhieb sympathisch. Sie bringt neues Leben in die Familie, denn sie ist Zeugin Jehovas. Hannah wird freundlich in die Gemeinschaft aufgenommen und fühlt sich endlich nicht mehr allein. Nun lebt sie nach den Geboten Jehovas und begleitet Roswitha bei den Predigtdiensten. In der Schule wird sie für ihren Glauben belächelt, aber das macht ihr nichts aus. Doch mit der Pubertät ändert sich alles: Hannah versucht aus den Zwängen der Sekte zu entkommen, was nahezu aussichtslos erscheint... Der Roman ist das schockierende Zeugnis eines hilflosen Teenagers, der in den Zwängen einer menschenverachtenden Sekte steckt. Ich war von Hannahs Geschichte so sehr gefesselt, ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die grausamen Lehren der Zeugen Jehovas haben nichts mit einem würdigen, selbstbestimmten und freien Leben zu tun, sondern gleichen einem Gefängnis, das gefüllt ist mit Verboten. Der Leser bekommt einen umfassenden Einblick in die Praktiken der Sekte: Es wird mit dem Schicksal der Menschen gespielt, um sie für sich zu gewinnen (wie auch bei Hannah). Durch die Perspektive des jungen Mädchens gelingt es Jana Frey, ein authentisches und glaubwürdiges Drama auf Papier zu bringen. Obwohl der Erzählstil dem eines Romans gleicht, will die Autorin Aufklärungsarbeit leisten und schafft dies sehr eindrucksvoll. Ein Buch, das in keinem Regal fehlen darf

    Mehr
  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. February 2010 um 15:30

    Wow, also zwischendurch hab ich mir wirklich fast gewünscht, dass dieses Buch auf keiner wahren Geschichte beruht.
    Es ist so truarig und man mag gar nicht wahr haben, dass Menschen so etwas zu Stande bringen könnten.
    Jetzt sehe ich die Zeugen auf jeden Fall mit anderen Augen.

  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. October 2009 um 17:24

    Das Buch ist sehr realistisch. Manchmal denkt man, dass es so etwas gar nicht geben kann. Wundervoll aber traurig.

  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    flowerjana

    21. May 2009 um 18:36

    Dieses Buch hat mich so in seinen Bann gerissen! Ich konnte es so gut wie nicht mehr aus der Hand legen!
    Die Geschichte über Hannah wurde so nah, herzzereisend & schön beschrieben, dass ich fast manchmal angefangen habe zu weinen...
    Dieses Buch lohnt sich!

  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    cosi

    27. March 2009 um 23:53

    ich war geschockt und interessiert zu gleich. es ist wahnsinnig interessant obwohl es einem auch unfassbar erscheint.
    unbedingt lesenswert, um wirklich zu verstehen was "das eiskalte paradies" bedeutet.
    vor jahren gelesen und ich erinnere mich heute noch daran.

  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    turkishrock

    22. October 2008 um 16:25

    Zeigt die Wahrheit über Zeugen Jehovas. Las ich in 5 stunden. Das Buch ist top.

  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    Sunny252

    25. July 2008 um 18:55

    Das Buch ist einfach nur genial und spiegelt auch genau meine Meinung wieder.

  • Rezension zu "Das eiskalte Paradies" von Jana Frey

    Das eiskalte Paradies

    antonia

    26. June 2008 um 11:30

    sehr schön, spannend und aufklärend!!

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks