Jana Frey , Imke Stotz Störenfrieda

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Störenfrieda“ von Jana Frey

Wenn Frieda sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann kann niemand sie abhalten: Papa braucht unbedingt ein Baumhaus und der Karpfen hat es im Saunabecken am schönsten. Und für Omas Hochzeit hat Frieda sogar eine ganz besonders große Überraschung geplant. Am Ende müssen alle in dieser lebhaften Familie zugeben, dass ihre Störenfrieda wieder einmal eine wundervolle Idee hatte.

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine wunderschöne und zauberhafte Geschichte für Groß und Klein!

Buecherwunderland

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

Schokopokalypse

Wundervolle Geschichte! 💖 Schokolade und jede Menge geheimer Vorkommnisse.

Solara300

Darkmouth - Die dunkle Bedrohung

Ein neues monsterreiches Abenteuer mit dem Legendenjäger Finn. Schön geschrieben!

-nicole-

Die Krone des Schäfers

Terry Pratchett war der Beste, sein Tod hat eine Lücke hinterlassen, seine Bücher bleiben unvergessen <3

Mira_Gabriel

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Wunderschönes Wintermärchen voller Hoffnung, Mut und Wunder. Fantastische Illustrationen untermalen diese bezaubernde Geschichte!

Dornenstreich

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Störenfrieda" von Jana Frey

    Störenfrieda

    Träumerin

    20. July 2011 um 20:38

    Frieda wohnt zusammen mit ihrer Mama, ihrerm Papa, ihren kleinen Zwillingsschwestern, ihrer Tante, ihrer Oma und ihrem Uropa in einem alten Haus in einem Vorort. Dort stellt sie allerlei Sachen an, weswegen sie Störenfrieda genannt wird: sie streichelt Fische und verursacht eine kleine Überschwemmung im Wohnzimmer des Nachbarn, lässt ihren Vater an seinem freien Tag ein Baumhaus bauen, verwandelt die langweilige Feier ihres Uropas in eine ausgelassene Sause und läd zum langersehnten sinnlichen Osterfeiern alle Bekannten und Verwandten ein. Ein witziges Vorlesebuch, was sowohl Mädchen wie Jungs gefallen wird und durch seine liebenswürdigen Charaktere und deren wtzige Namen besticht. Denn wo sonst findet man einen Fisch namens Waschmaschine?

    Mehr
  • Rezension zu "Störenfrieda" von Jana Frey

    Störenfrieda

    Cambion

    16. June 2011 um 19:59

    „Störenfrieda - Lauter Krachgeschichten“ - Jana Frey Kinderrezension . Frieda wohnt in einem gemütlichen Haus am Stadtrand. Sie ist 7 Jahre alt. Zuhause nennen sie alle nur „ Störenfrieda“. Warum? Weil sie immer Sachen macht, die alle toll finden, nur ihre Familie nicht. . Frieda malt mit Ölfarben ein Igelgemälde - auf die Wand! Darüber freut sich Mama leider kein bisschen. „Stattdessen lässt die den Korb mit den Einkäufen fallen... „Frieda!“ schreit sie ein paar Mal. „Frieda!“ Dabei steht Frieda doch direkt vor ihr.“ (S.87) Der Uropa hat doch gesagt, sie kann ein Gemälde an die Wand malen – nur, das Papier hat Frieda vergessen. Frieda packt ihren Goldfisch ein und flüchtet sich ins Altenheim zu Ruth mit dem Hut. Dort finden die alten Leute ihre Idee schön und wünschen sich auch ein großes Wandgemälde für ihren Aufenthaltsraum. . Viele andere Krachgeschichten kann man in diesem Buch lesen. Mein Lieblingskapitel ist das von „Omas Hochzeit“. Jana Frey hat ihren Buchfiguren lustige Namen gegeben: Frieda hat eine Sonnenschweintante. Frieda hat einen Goldfisch namens Waschmaschine und einen Hund namens Wunschpunsch. Das hat alles seinen Grund. Welchen? Das musst du selbst herausfinden, wenn du dieses Buch liest. Viel Spass dabei!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks