Jana Goldbach Diebin deiner Träume (BitterSweets)

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 16 Rezensionen
(10)
(13)
(6)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Diebin deiner Träume (BitterSweets)“ von Jana Goldbach

Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ... Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz.

Eine wirklich tolle Idee vom Inhalt her. Allerdings ging es gegen Ende hin dann doch etwas zu schnell vom Handlungsablauf her.

— Lesesumm

tolle Idee, aber leider bin ich mit den Protagonisten nicht warm geworden und deren Liebe ging mir viel zu schnell....

— ZauberhafteBuecherwelt

Schöne Kurzgeschichte die länger und mehr ausgearbeitet noch mehr Potential gehabt hätte. Dennoch sehr gut für zwischendurch.

— NussCookie

Bis auf ein paar Kleinigkeiten eine der besten Kurzgeschichten, die ich je gelesen habe. Wirklich sehr süß geschrieben.

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Süss und traumhaft - hat mir gut gefallen

— hauntedcupcake

Super Lektüre für zwischendurch. Durchgehend spannend und fesselnd.

— Cha_

Interessante Idee. Leider viel zu kurz *schmoll* aber toll für zwischendurch ;D.

— Tiana_Loreen

Interessante Thematik, leider keine gute Umsetzung

— Anni-chan

Das Buch wäre mit 200 Seiten + bestimmt zemlich gut gewesen. Rezi kommt....

— lulalazie

Die Idee mit den „Traumfängern“ und Träumen fand ich großartig und ganz toll umgesetzt. Gerne wäre ich in noch mehr Träume gewandert :)

— Levenya

Stöbern in Jugendbücher

THE AMATEURS - Wenn drei sich streiten

Ein spannender 2. Band! Etwas schwächer als der 1., aber absolut lesenswert :)

KleineNeNi

Morgen lieb ich dich für immer

Mitreißend und gefühlvoll... Perfekt für Fans der Autorin

colourful-letters

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Geisterhaft-gruseliges Lesevergnügen und ein gelungenes Finale. Ich werde Lockwood & Co vermissen!

ConnyKathsBooks

Der Pfad - Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit

sehr emotionaler und spannender Jugendroman

Vampir989

Wolkenschloss

Schönes winterliches Buch für zwischendurch ⛄️

cokkielovesbooks

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Ein besonderes und hochwertiges Buch, das sehr berührend ist. Sehr lesenswert!

-nicole-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wirklich süße Geschichte :)

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    06. April 2016 um 08:16

    Art: Kurzgeschichte Seiten: Sonstiges: e-short Klappentext: Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ... Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz. Meine Meinung: Ich fand diese Kurzgeschichte wirklich sehr süß und unterhaltsam. Sie ist flott und bietet eine Geschichte, die sehr durchdacht und toll ist. Die Wendungen sind nachvollziehbar und vor allem das Ende fand ich sehr interessant. Was passiert, wenn wir träumen ? Können wir frei sein oder sind wir doch Gefangene ? Diese Organisation, die Träume stiehlt und weiterverkauft, hätte etwas mehr beschrieben werden können, aber dennoch erhielt der Leser genug Einblicke. Die Charaktere fand ich gut gelungen, vor allem Jonas und Kate fand ich gut. Ihr Boß war echt zum Schießen. Der Schreibstil war locker und gut zu lesen. Bewertung: Diese Kurzgeschichte ist die erste seit langem, die mich wieder überzeugen konnte. Bis auf ein, zwei Längen fand ich sie echt klasse. Von mir gibt es: 4 von 5 Sterne

    Mehr
  • Eine tolle Geschichte!

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    lenar

    12. March 2016 um 15:32

    Meine Meinung:Mich hat der Klappentext dieses E-Shorts angesprochen, sodass ich es gerne lesen wollte. Die Geschichte war für mich etwas neues und daher war ich sehr gespannt darauf.Kate ist eine tolle Protagonistin, die sehr ehrgeizig ist, aber es nicht übertreibt. Sie wirkte für mich sehr authentisch, genauso wie Jonas. Der war an der ein oder anderen Stelle zwar arrogant, aber gestört hat mich dies hier nicht.Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und gut gelesen. Ich werde mir auf jeden Fall mehr Bücher von ihr anschauen.Die Geschichte ist sehr unterhaltsam. Obwohl sie natürlich sehr kurz ist, bekommt man genügend Informationen, um in die Geschichte zu fallen. Man findet ihr Spannung, Humor und Liebe.Fazit:"Diebin deiner Träume" ist eine tolle Bittersweetgeschichte. Überzeugt hat mich Der Schreibstil, die Idee der Geschichte und die Mischung, die sie bietet aus Spannung, Humor und Liebe! Eine klare Leseempfehlung aus der Reihe.

    Mehr
  • Diebin deiner Träume

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    hauntedcupcake

    25. February 2016 um 07:25

    Inhalt Kate spart seit langem auf ein VIP-Ticket für ihre Lieblingsband. Etwas Geld verdient sie sich nebenbei als Traumfängerin: Sie stiehlt den Menschen ihre Träume und verkauft sei an eine Organisation. Ihr nächster Auftrag ist der Traum ihres Mitschülers Jonas. Doch irgendetwas geht schief und Jonas bemerkt ihr Eindringen. Dumm nur, dass er nun mit aller Macht versucht, Kate um den Finger zu wickeln - und ihr Herz auch noch darauf anspringt... Meine Meinung Eine locker leichte Kurzgeschichte für zwischendurch. Der Schreibstil liest sich ganz angenehm, auch wenn er nicht herausragend ist. Der Humor hat den meinen gut getroffen, auch wenn er manchmal etwas erzwungen gewirkt hat. Die Idee mit den Traumfängern hat mir gut gefallen und vor allem in der zweiten Hälfte wurde es rasant spannender! Charaktere Kate ist jung und braucht das Geld, so sagt man doch? Sie ist eine normale junge Frau, die sich mit schlechten Mathenoten, geizigen Eltern und einer etwas zu aufdringlichen besten Freundin herumschlagen muss. Dass sie ihr Leben beinahe auf's Spiel setzt, nur um ihre Lieblingsband zu sehen, fand ich persönlich jetzt so naja, aber ansonsten hat mir ihre Geschichte Spass gemacht. Fazit Eine traumhafte süsse Kurzgeschichte, die den Leser in eine interessante Welt entführt, über die ich irgendwie gerne mehr erfahren würde.

    Mehr
  • Diebin deiner Träume

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Anni-chan

    12. September 2015 um 13:14

    Titel: Diebin deiner Träume OT: / Autor: Jana Goldbach Verlag: Carlsen Bittersweet Ausstattung: E-Book Seiten: 98 Preis: 1,49 € ISBN: 978-3-646-60149-7 Erscheinungstag: 17. Juni 2015   Reihe: Bittersweets   Kurzbeschreibung   Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ... Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz. (Quelle: Carlsen)     Äußere Erscheinung   Wieder ein wunderschönes Bittersweet-Cover. Dieses hier ist in grau gehalten und hat ein wenig die Traumfänger-Optik, was wirklich sehr schön zu der Geschichte passt. Da muss man sich doch gleich richtig in das Cover verlieben, oder nicht?   Warum ich es gelesen habe   Ich liebe Bittersweets. Ich sage es einfach frei heraus. Es ist so. Die kleinen eShorts aus dem Hause Carlsen haben es mir einfach angetan. Dazu gibt es nichts weiter zu sagen. Am liebsten lese ich sie allerdings im Zug und da es heute mal wieder soweit war und ich zweieinhalb Stunden im ICE totschlagen musste, habe ich mich mal wieder mit den Kurzromanen beschäftigt.   Meine Meinung   Kate ist ein Name, der mittlerweile echt over-used ist, aber hey, ich mag den Namen, also wieso nicht? Irgendwie hat Kate mich aber nicht angesprochen. Ich meine, sie stiehlt Träume von Leuten. Hallo? Ich fände es nicht so cool, wenn mir jemand meine Träume stehlen würde und sie macht das ja nicht nur bei Fremden, sondern auch bei Menschen, die sie kennt. Klar, sie will auf ihr Festival, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, um an Geld zu kommen. Aber mal ganz über ihre Motive hinweggesehen, finde ich die ganze Thematik mit den Traumleveln sehr schön beschrieben. Jonas, ein Junge, der sich ziemlich schnell von einem Klassenkameraden zu Kates Freund wird, (viel zu schnell für meinen Geschmack!) war mir auch ein wenig zu flach. Die Tiefe hat einfach gefehlt. Die beiden haben so lange sie sich kennen, fast gar nicht miteinander interagiert und auf einmal sind sie so verliebt! Realistisch? Nope. Dafür war die Idee mit der eifersüchtigen Ex ziemlich gut. Das kompensierte das Ganze wieder ein wenig, aber eben nur ein wenig. Fazit   Hier hätte man definitiv mehr rausholen können und meine Erwartungen wurden leider nicht ganz erfüllt. Trotzdem recht unterhaltsam, wenn es einem auf die Romantik im Stil von ‚Macht mal hinne, ist doch egal, ob es auch realistisch ist.‘ ankommt.     Bewertung   3/5   http://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/07/mini-rezension-diebin-deiner-traume.html

    Mehr
  • Diebin deiner Träume – traumhafte Idee, aber nicht wirklich mitreißend!

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    herminefan

    08. August 2015 um 13:45

    Meinung: Diebin deiner Träume – traumhafte Idee, aber nicht wirklich mitreißend! Der Klappentext von „Diebin deiner Träume“ hat sich super angehört, von daher wollte ich das E-Short sehr gerne lesen. Die Idee fand ich echt klasse, ich habe noch nie etwas Ähnliches gelesen. Man merkt, dass die Autorin sich viele Gedanken gemacht, aber so ganz entfalten konnten sich diese Gedanken meiner Meinung nach nicht. Dafür, dass es doch eigentlich ein recht komplexes Thema ist, war die Geschichte einfach zu kurz. Trotzdem haben mir die vorhandenen Elemente, wie zum Beispiel die Organisation, die die Traumdiebe beschäftigt und die Träume verkauft, sehr gut gefallen. Kate arbeitet eigentlich nur als Traumdiebin, um Geld für ein Festival zu sparen, allerdings ist sie noch nicht lange dabei und fängt eher harmlose Träume ein, die zwar nicht viel Geld einbringen, aber nicht gefährlich sind. Eigentlich dürfen sich ihre „Opfer“ nicht mehr an sie erinnern, doch Jonas, ein Klassenkamerad von ihr, kommt ihr mehr oder weniger auf die Schliche und seine Träume werden sehr gefährlich für Kate. Die Handlung hat mir ziemlich gut gefallen, durch die verschiedenen Träume mit der Mischung des realen Lebens gab es viel Abwechslung und auch gute Action. Die Träume waren sehr real gestaltet, sodass man mit Kate mitfiebern konnte. Kate mochte ich eigentlich ganz gerne, sie ist nichts besondereres, aber ich fand ihren Job echt cool und auch ansonsten war sie recht angenehm. Jonas war ein ganz normaler, wenn auch sehr neugieriger Junge, der sich in Kate verknallt hat. Die Liebesgeschichte zwischen den Beiden passte irgendwie gut, sie war nicht zu übertrieben, aber genau deswegen hat mir sie gut gefallen, denn die Chemie passte einfach zwischen ihnen. Der Schreibstil von Jana Goldbach hat mir gut gefallen, flüssig und angenehm. Das Cover ist richtig toll, es passt total gut zum Buch! Fazit:  Dieses Bittersweet ist eine schöne Geschichte, die es sich lohnt zu lesen, aber einen nicht völlig umhaut. Von daher gibt es von mir 4 Sterne!

    Mehr
  • Rezension zu "Diebin deiner Träume"

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Tiana_Loreen

    02. August 2015 um 20:54

    Interessante Idee. Leider viel zu kurz *schmoll* aber toll für zwischendurch ;D. Inhalt: Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ... Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz. meine Meinung: Die Bittersweet-Shorties haben wieder zugeschlagen! Ich liebe sie einfach! Kurz. Knapp. Und unglaublich süß! Traumfängerin als Nebenjob! Alleine diese Idee ist wirklich toll. Wer würde sich so einen Job entgehen lassen?? ^^ Kate ist ein interessanter Charakter, denn ihr Nebenjob ist nur dazu da, dass sie Geld für Tickets auftreibt. Sie tut es nicht dem Nervenkitzel wegen, sondern einzig wegen des Geldes. Kate ist stur, wirkt zickig, aber sie kann auch anders, denn für ihre Liebsten würde sie alles tun. Alles riskieren. Jonas ist von Anfang an von Kate fasziniert. Er ist der Meinung, dass er sie von irgendwoher kennt, wenn er wüsste von wo, dann würde er wohl ausflippen. Ich mochte Jonas ab seinem ersten Auftritt. Er ist nett, zuvorkommend und doch auch etwas „zu“ selbstbewusst, aber genau so jemand braucht unsere liebe Kate. Au ja! Die Schreibweise ich locker, flüssig und die Dialoge sind angenehm. Kate und Jonas werfen sich genügend Beleidigungen auf sarkastischem Wege an die Köpfe, dass Grinsen zum Standartprogramm gehört. Das Einzige, was ich schade fand, war, das alles so schnell ging. Ein paar Seiten mehr wären toll gewesen, aber diese Gefahren sind bei Kurzgeschichten immer Gegenwertig, denn „zu“ kurz kommt da leider viel zu oft! Fazit: Ein witziger, locker und doch aktionreiches Shorty für zwischendurch. Es geht schnell zu lesen, ist fesselnd und viel zu schnell zu Ende! Ein paar Seiten mehr hätten der Kurzgeschichte zwar gut getan, aber dann wäre es wohl keine „Kurz“geschichte mehr geworden. Aber es beinhaltet alles, was man als Leser gerne hat: Eine gute Idee. Interesante Charaktere. Und Überraschungen! 4 von 5 Federn von mir für dieses E-Shot von Bittersweet!

    Mehr
  • Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ...

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Anni-chan

    28. July 2015 um 09:38

    Titel: Diebin deiner Träume OT: / Autor: Jana Goldbach Verlag: Carlsen Bittersweet Ausstattung: E-Book Seiten: 98 Preis: 1,49 € ISBN: 978-3-646-60149-7 Erscheinungstag: 17. Juni 2015 Reihe: Bittersweets Kurzbeschreibung Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ... Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz. (Quelle: Carlsen) Äußere Erscheinung Wieder ein wunderschönes Bittersweet-Cover. Dieses hier ist in grau gehalten und hat ein wenig die Traumfänger-Optik, was wirklich sehr schön zu der Geschichte passt. Da muss man sich doch gleich richtig in das Cover verlieben, oder nicht? Warum ich es gelesen habe Ich liebe Bittersweets. Ich sage es einfach frei heraus. Es ist so. Die kleinen eShorts aus dem Hause Carlsen haben es mir einfach angetan. Dazu gibt es nichts weiter zu sagen. Am liebsten lese ich sie allerdings im Zug und da es heute mal wieder soweit war und ich zweieinhalb Stunden im ICE totschlagen musste, habe ich mich mal wieder mit den Kurzromanen beschäftigt. Meine Meinung Kate ist ein Name, der mittlerweile echt over-used ist, aber hey, ich mag den Namen, also wieso nicht? Irgendwie hat Kate mich aber nicht angesprochen. Ich meine, sie stiehlt Träume von Leuten. Hallo? Ich fände es nicht so cool, wenn mir jemand meine Träume stehlen würde und sie macht das ja nicht nur bei Fremden, sondern auch bei Menschen, die sie kennt. Klar, sie will auf ihr Festival, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, um an Geld zu kommen. Aber mal ganz über ihre Motive hinweggesehen, finde ich die ganze Thematik mit den Traumleveln sehr schön beschrieben. Jonas, ein Junge, der sich ziemlich schnell von einem Klassenkameraden zu Kates Freund wird, (viel zu schnell für meinen Geschmack!) war mir auch ein wenig zu flach. Die Tiefe hat einfach gefehlt. Die beiden haben so lange sie sich kennen, fast gar nicht miteinander interagiert und auf einmal sind sie so verliebt! Realistisch? Nope. Dafür war die Idee mit der eifersüchtigen Ex ziemlich gut. Das kompensierte das Ganze wieder ein wenig, aber eben nur ein wenig. Fazit Hier hätte man definitiv mehr rausholen können und meine Erwartungen wurden leider nicht ganz erfüllt. Trotzdem recht unterhaltsam, wenn es einem auf die Romantik im Stil von ‚Macht mal hinne, ist doch egal, ob es auch realistisch ist.‘ ankommt. Bewertung 3/5 Die Rezension gibt's auch hier: http://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/07/mini-rezension-diebin-deiner-traume.html

    Mehr
  • Eine kurzweilige Geschichte über Träume und Liebe

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Johannisbeerchen

    28. July 2015 um 07:15

    Meinung: Ich liebe Traumfänger und wurde dadurch auf das schöne Cover aufmerksam und da auch Träume für mich sehr interessant sind, durfte das eShort gleich bei mir einziehen. Kate verdient als Traumfängerin ihr Geld und ausgerechnet Jonas kann sich noch leicht an sie erinnern. Dabei geht er ihr so auf die Nerven, aber eigentlich ist er doch sehr nett. Nur wird Jonas in seinen Träumen von seiner Ex tyrannisiert und Kate setzt alles daran, ihn zu befreien. Die Handlung geht flott voran, bei der Lovestory vielleicht sogar einen Tick zu schnell. Trotzdem wurde ich sehr gut unterhalten. Kompakt und kurz war das eShort und länger hätte ich es mir auch nicht gewünscht, wenn auch andere Punkte mehr hervor gehoben. Fazit: Eine kurzweilige Geschichte über Träume und Liebe

    Mehr
  • ein richtig schönes EShort

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Manja82

    19. July 2015 um 17:21

    Kurzbeschreibung Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ... Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz. (Quelle: bittersweet) Meine Meinung Kate möchte gerne auf ein Konzert ihres Lieblingsfestivals gehen. Hierfür hofft sie auf ein VIP-Ticket und spart eisern dafür. Ihr Job ist allerdings sehr ungewöhnlich, denn sie schleicht sich nachts in die Träume anderer und stiehlt diese. Dann allerdings erhält sie den Auftrag Jonas‘ Traum zu stehlen. Dieser Auftrag verändert alles … Das EShort „Diebin deiner Träume“ stammt aus der Feder der Autorin Jana Goldbach. Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin und war so gespannt worauf ich mich bei dieser kleinen aber feinen Geschichte wohl einlassen würde. Kate ist eine sympathische Protagonistin. Sie hofft bei einem Festival ihre Lieblingsband zu treffen und spart eisern auf ein VIP-Ticket. Hierfür geht sie einem eher ungewöhnlichen Job nach, sie ist Traumfängerin und stiehlt anderen Leuten ihre Träume. Ich habe Kate sehr gerne gemocht. Auch Jonas war mir wirklich sympathisch. Er hat ein ziemlich großes Ego, was aber nicht wirklich stört. Auch die anderen Figuren, wie Kates Chef oder auch ihre Freundin Helen sind Jana Goldbach wirklich gut gelungen. Man kann sie sich vorstellen und sie sind sehr gut beschrieben. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig lesbar. Sie schreibt vorstellbar und man kommt sehr schnell durch die wenigen Seiten des EShorts. Geschildert wird das Geschehen aus der Sicht von Kate. Das fand ich gelungen, denn so kann man sich in sie hineinversetzen. Die Handlung ist sehr kurz aber sie hat mich überzeugt. Die Idee mit der Traumfängerin gefiel mir wirklich gut. Neben Liebe gibt es auch Humor und natürlich auch Spannung. Die Mischung ist wirklich gut gelungen. Leider ist man sehr schnell am Ende angelangt, man kann das EShort in einem Rutsch lesen. Das Ende selbst hat mir gefallen. Ich fand es passt gut zur Gesamtgeschichte und lässt den Leser mit einem Lächeln zurück. Fazit Kurz gesagt ist „Diebin deiner Träume“ von Jana Goldbach ein richtig schönes EShort. Sehr gut gestaltete Charaktere, ein flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die eine perfekte Mischung aus Liebe, Spannung und Humor parat hält, haben mir hier kurzweilige Lesestunden beschert und mich überzeugt. Klar zu empfehlen!

    Mehr
  • 200 Seiten + wären gut gewesen

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    lulalazie

    19. July 2015 um 13:55

    Titel: Diebin deiner Träume Autorin: Jana Goldbach Verlag: Carlsen Reihe: Bittersweets Seitenanzahl: 82 Preis (E-short): 1.49 € Inhalt: Die 16-jährige Kate hat einen geheimen Job, sie ist Traumfängerin, Level-1. Also eher ungefährlich. Das Geld braucht sie unbedngt um VIP-Tickets für ein Festivel all ihrer Lieblingsbands zu bekommen. Dann fängt sie auch noch an, einen Jungen zu daten. Doch um so viel Geld wie nur möglich für die Tckets aufzubringen, soll sie einen Level-3-Traum einfangen. Von ihrem Freund, und als dort seine Ex-Freundin auftaucht, wird alles nicht nur sehr verwirrend, sondern auch gefährich für Kate. Idee: De ganze Traumfängersache, hat mir als Idee sehr gut gefallen, vorallem, das Träumenden den Traum nicht vermissen. Allerdings fand ich es sehr schade, dass ihr erster Traumfang, den man als Leser begleitet, schon die "Haupthandlung" ist und man so keinen Vergleich hat zu "normalen" Ausflügen in die Welt der Träume. Schreibstil: Jana Goldbachs Schreibstil ist sehr flüssig und unkompliziert, nicht wirklich erwähnenswert. Liebesgeschichte(n): Ich mochte Jonas von Anfang an, aber es hat sch alles ein bisschen schnell enwickelt, gut, auf 82 Seiten hat man auch nicht unbedingt Zeit eine sich langsam aufbauende Romanze zu beschreiben. Protagonistin: Leider hatte man nicht wirklich Zeit, sie kennenzulernen und ihr Charakter ist nicht wirklch ausgeprägt. Cover: Das Cover ist - wie bei allen bittersweets - rund. Was mir sehr gefällt, ist der Traumfänger der sehr schön mit Federn ausgestattet wurde. Fazit&Sterne: Ich denke, 100 bs 200 Seiten mehr und das Buch - wenn auch kein Bittersweet mehr - würde wrklich gut sein! 2/5 Sterne

    Mehr
  • Traumfänger und ihre Aufgaben...

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Ruby-Celtic

    09. July 2015 um 20:09

    Schon die Beschreibung hat mich unheimlich neugierig gemacht, denn die Idee dahinter finde ich sehr interessant und gleichzeitig gemein. Wer möchte schon, dass einem die eigenen Träume gestohlen werden?! Wobei die schlechten können sie haben. ;o) Die Schreibweise von Jana Goldbach ist sehr angenehm und auch die Ausarbeitung der Charaktere ist trotz der kurzen Geschichte sehr gut gelungen. Erzählt wird die Geschichte von der Hauptprotagonistin Kate. Auch die Umsetzung hat mich begeistern können, denn man wird von Anfang an mit in den Strudel gezogen. Die Idee mit den Traumfängern ist noch relativ neu und daher macht es natürlich gleich nochmal mehr Spaß, da man in eine ganz andere Welt eintaucht. Die Liebesgeschichte ging mir allerdings etwas zu schnell. Natürlich hat man in einer Kurzgeschichte nicht viel Zeit, aber hier ging es schlag auf schlag und das hat mich erstmal sehr irritiert. Aber die weitere Entwicklung hat mir dann gleich besser gefallen. Sehr schön finde ich Kate´s Freundin, welche stets an ihrer Seite ist und man sofort merkt wie wichtig sie einander sind und das obwohl die Freundin nur „selten“ einen Auftritt hat. Insgesamt hat mich dieser bittersweets total überzeugen können, denn es hat eine süße Liebesgeschichte beinhaltet, genau die richtige Menge Action und einige unvorhersehbare Wendungen. Wirklich sehr toll aufgebaut und ich gebe hier sehr gerne 4 Sterne. :)

    Mehr
  • Schöne Kurzgeschichte

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    viktoria162003

    25. June 2015 um 17:29

    Meinung Da ich bereits ein Buch der Autorin gelesen habe und mir dieses sehr gut gefallen hat stand fest, dass ich auch ihre Kurzgeschichte lesen möchte. Jana Goldbach hat mit dieser Geschichte gezeigt, dass sie es auch schafft eine tolle Geschichte in nur wenigen Seiten zu erschaffen, denn das Buch ist spannend und romantisch. Ich mochte es sehr, dass das Buch nicht lange auf sich warten ließ und so wurde man gleich in Kates magische Welt befördert, in der sie Träume von schlafenden stielt um sich VIP Karten ihrer Lieblings-Band leisten zu können. :D Geschrieben wird die ganze Geschichte aus der Perspektive von Kate. Die Autorin hat die ganze „magische“ Situation sehr detailgetreu geschildert aber OHNE dabei zu viele Seiten einzunehmen oder eben auch langatmig zu werden. So ist alles sehr verständlich gewesen und die aufkommenden Fragen werden nach und nach beantwortet. (Nur eine kleine blieb für mich übrig aber ist das auch nicht weiter tragisch). Die Romanze ist ebenfalls sehr schön, auch wenn ich gestehen muss dass ich Jonas anfangs nicht sehr mochte.  Jedoch kommen sich beide langsam näher und das eben auch nicht NUR über die Träume. Die Charaktere sind für eine Kurzgeschichte sehr schön geworden. Kate mochte ich sehr gerne und ihre ganze Persönlichkeit ist toll herüber gebracht, so dass man sie und ihre Handlungsweise toll verstehen kann. Bei Jonas sah das anfangs ein wenig anders aus, wie ich euch ja schon verraten habe. Er ist am Anfang einfach schon „nervend“ aufdringlich jedoch wird er nach und nach zu dem Jungen wie ich ihn gerne von Anfang an gehabt hätte, denn da wird er charmant und liebenswürdig ;). Fazit Eine schöne Fantasy Geschichte die schnell und leicht zu lesen ist. Die Kurzgeschichte ist spannend und auch durchaus romantisch, so erhält das Buch 4 Sterne von mir und ich freu mich schon über weitere Geschichten der Autorin. 

    Mehr
  • Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    Levenya

    23. June 2015 um 15:05

    Diebin deiner Träume Jana Goldbach, geb. 1986, ist ausgebildete Mediengestalterin und Kauffrau für Bürokommunikation. Wenn sie nicht gerade arbeitet oder schreibt, widmet sie sich ihrer zweiten großen Leidenschaft - dem Zeichnen. Inspiration findet sie nahezu überall, vor allem aber am Strand. Dort wo sich Wind und Wellen treffen, schlägt oft die Geburtsstunde neuer kreativer Ideen. Quelle Website der Autorin! Erster Satz: „ ´Hey, Kate´, flüsterte Helen.“ Klappentext: Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz. Cover: Das Cover finde ich ganz toll gestaltet. Für die BitterSweets wurden eigens eigene Covervariationen entworfen, um einen Wiedererkennungswert zu erschaffen und gleich eine Gemeinsamkeit für alle EShorts zu kreieren. Dieses ist in sanften hellen Blautönen gehalten. Es sieht aus wie ein „Traumfänger“, was einfach genial zur Thematik und zum Titel passt. Mich hat es sehr angesprochen, wie alle Cover dieser Reihe! Leseprobe Meinung: BitterSweets - Große Gefühle in kleinen Portionen!  So lautet der Slogan der neuen E-Shorts-Reihe von bittersweet. Zum Start versorgen wir Dich mit sechs bittersüßen Geschichten, die Dein Herz höher schlagen lassen! Sechs kurze, abgeschlossen Romane für nur 1,49 Euro, die Dich ganz sicher verzaubern werden! Die kleine Verführung für unterwegs: sie sind ideal, um sie während der Bahnfahrt auf dem E-Reader, Tablet oder Smartphone zu lesen. Du kannst alle BitterSweets aber auch als pdf problemlos an deinem PC geniessen. Jedes E-Short wird zudem von einem eigenen Buchpaten/Booktuber empfohlen. Also schau Dir die Videos an, lies in die Leseproben rein und erzähle uns, wie Dir die neuen BitterSweets gefallen! Quelle Dieses EShort wird uns von Kate erzählt, die auf VIP-Tickets für ein Festival spart, um ihre Lieblingsband zu treffen. Dafür nimmt sie einen sehr ungewöhnlichen Job an. Sie ist als Traumfängerin unterwegs und stiehlt dabei die Träume von anderen Leuten. Schon bald gerät sie in große Gefahr, als einer der Träume, den sie fangen soll, außer Kontrolle gerät. Ausgerechnet der Traum des Jungen, in den sie sich verliebt hat … Kate war einfach super in der Geschichte und Jonas mochte ich auch sofort. Die beiden sind sehr süß zusammen und haben genau für die richtige Portion Herzklopfen gesorgt. Die Idee mit den „Traumfängern“ und Träumen an sich fand ich großartig und ganz toll umgesetzt. Gerne wäre ich in noch mehr Träume gewandert und hätte mit Kate noch mehr Abenteuer erlebt. Vor allem zum Ende hin wurde es noch einmal richtig spannend, sodass man einfach nicht aufhören konnte zu lesen. Wirklich sehr gelungen und ich bin einfach nur begeistert. Der Schreibstil der Autorin war mir bisher noch nicht bekannt, aber er hat mir sehr gut gefallen. Actiongeladen, flüssig und sehr kreativ. Ich denke, ich würde jederzeit wieder zu einem Buch von der Autorin greifen :) Ich bin gespannt, wie die restlichen BitterSweets von Juni sein werden und freue mich schon sehr auf den Juli. Bis jetzt haben mich alle BitterSweets sehr überzeugen können und ich finde es klasse, dass wir wieder neue Pralinen zum naschen bekommen. Ich finde dieses neue Format ganz wunderbar. Eine kurze Geschichte für zwischendurch, um einen Augenblick dem Alltag zu entfliehen! Ich kann die Reihe und „Diebin deiner Träume“ jedem empfehlen, der ein wenig Romantik, Spannung und eine Kurzgeschichte zu schätzen weiß! Lg Levenya http://levenyasbuchzeit.blogspot.de/ Vielen DANK für das Rezensionsexemplar! Hier kaufen! Fakten: Format: Kindle Edition Dateigröße: 1398 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 98 Seiten Verlag: bittersweet (17. Juni 2015) Sprache: Deutsch Preis: 1,49 € 

    Mehr
  • Traumhaftes E-Shorty

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    BarbaraJZister

    23. June 2015 um 14:30


  • Ein Leckerbissen für den Sommer

    Diebin deiner Träume (BitterSweets)

    ClaudiasBuecherhoehle

    22. June 2015 um 10:35

    Diebin deiner Träume von Jana Goldbach erschienen bei Bittersweet Der Klappentext Tagtraumhaft – Sommerdunkel – Knisterschlaf ... Kate spart auf ein heißbegehrtes VIP-Ticket für ihr Lieblingsfestival. Das Geld dafür verdient sie mit einem ungewöhnlichen Job: Sie stiehlt die Träume anderer. Jonas‘ Traum verändert jedoch alles. Aus einem harmlosen Auftrag wird ein gefährlicher Kampf um sein Herz. Meine Kurzrezension Bitter Sweets steht für grosse Gefühle in kleinen Portionen. Diese Short-Novelle der bittersüßen Kurzromane war der erste Leckerbissen in diesem Sommer für mich. Das Cover ist wieder ganz im Bitter Sweet-Stil – rund, zarte Farben und wenig Motiv. Mir gefallen diese Cover wirklich ausnahmslos gut, da sie nie überladen wirken. Die Story hat mir sehr gut gefallen. Sie ist romantisch, aber nicht kitschig. Sie ist spannend, aber nicht zu actionreich. Für mich ist es bei diesen E-Shorts äusserst wichtig, dass die Story wirklich gut erzählt in so wenige Seiten passt. Und genau dies hat Jana Goldbach mit „Diebin deiner Träume“ sehr gut hinbekommen! Der Schreibstil ist flüssig, Tippfehler sind nicht weiter erwähnenswert, da ich von der Story sehr gefangen genommen wurde. Kate ist eine sympathische Protagonistin, die ihren Job als Traumfängerin toll macht. Ihre Freundin Helen mochte ich auch recht gerne, steht sie Kate doch jederzeit zur Seite. Jonas hat ein richtig großes Ego, was aber auf mich nicht unsympathisch wirkte, sondern mit einer Prise Humor abgemildert wurde. Die Darstellung des Traumdiebstahls und die verschiedenen Traumlevel fand ich toll erklärt und genau auf den Punkt gebracht. Jana Goldbach konnte mich mit ihrer E-Short komplett überzeugen und in eine fantasievolle Welt der Träume entführen. Die Liebe kommt hier auch nicht zu kurz, was mir gut gefiel. Die junge Protagonistin nimmt für ihr Ziel einiges auf sich und trifft in Jonas´ Träumen auf das Unerwartete. Die Lösung des Problems empfand ich als logisch und keinesfalls übertrieben dargestellt. Eine sehr gute Mischung aus Spannung, Liebe und Humor erwarten den Leser in „Diebin deiner Träume“, für Fans von Kerstin Gier auf jeden Fall das Richtige für den Sommer! Ich vergebe ganz klar 5 von 5 möglichen schwarzen Katzen. Die Autorin Jana Goldbach, geb. 1986, ist ausgebildete Mediengestalterin und Kauffrau für Bürokommunikation. Wenn sie nicht gerade arbeitet oder schreibt, widmet sie sich ihrer zweiten großen Leidenschaft - dem Zeichnen. Inspiration findet sie nahezu überall, vor allem aber am Strand. Dort wo sich Wind und Wellen treffen, schlägt oft die Geburtsstunde neuer kreativer Ideen. E-Short ab 14 Jahren 98 Seiten ISBN 978-3-646-60149-7 Preis: 1,49 Euro © Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an den Verlag, der mir dieses zuckersüße E-Short zur Verfügung gestellt hat!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks