Jana Herbst

 4,6 Sterne bei 61 Bewertungen
Autorin von Irgendwas mit Liebe, Highheels, Herz & Handschellen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jana Herbst (©Katrin Penschke)

Lebenslauf von Jana Herbst

Jana Herbst ist das Pseudonym von Claudia Giesdorf, die 1982 in Rheinland-Pfalz geboren wurde. Eine ihrer schönsten Kindheitserinnerungen ist das Klackern der Schreibmaschine, wenn ihr Opa etwas darauf geschrieben hat. Stundenlang stand sie vor dem Gerät, tippte wahllos auf Buchstaben und stellte sich vor, Schriftstellerin zu sein. Seit über zwanzig Jahren lebt sie nun in Berlin, mittlerweile mit Mann und Tochter, nach deren Geburt sie beschlossen hat, noch einmal zu studieren. Nun schließt sie bald ihr Studium der Klassischen Archäologie ab und weiß ziemlich genau was sie schreiben soll, wenn eine Tastatur vor ihr steht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jana Herbst

Cover des Buches Irgendwas mit Liebe (ISBN: 9783426216446)

Irgendwas mit Liebe

 (25)
Erschienen am 01.12.2017
Cover des Buches Highheels, Herz & Handschellen (ISBN: 9783426215203)

Highheels, Herz & Handschellen

 (24)
Erschienen am 04.11.2015
Cover des Buches Der Agent, meine Tochter & Ich (ISBN: 9783426216217)

Der Agent, meine Tochter & Ich

 (12)
Erschienen am 02.03.2017

Neue Rezensionen zu Jana Herbst

Cover des Buches Irgendwas mit Liebe (ISBN: 9783426216446)
Leadezembers avatar

Rezension zu "Irgendwas mit Liebe" von Jana Herbst

Eine lockere humorvolle Liebesgeschichte mit einem kleinen Krimi
Leadezembervor einem Monat

Inhaltsangabe: 


In dem Buch Irgendwas mit Liebe von Jana Herbst ,geht es um Luisa Elmas sie arbeitet als Strafverteidigerin und gewinnt souverän ihre Fälle. Doch eines morgens wird sie vor der Kanzlei überfallen, ihre Handtasche wird geraubt und sie wird verletzt. Für Luisa steht fest das sie noch am gleichen Abend ein Selbstverteidigungskurs besucht, damit ihr nicht noch einmal so etwas passieren kann. 


Der Lehrer für den Selbstverteidigungskurs stellt sich als You-Tuber und ehemaliger Polizist Iljas Rick heraus. Der hat Luisa grade noch gefehlt, da sie Polizisten nicht wirklich leiden kann ist sie nicht begeistert von seinem Unterricht. Dies beruht allerdings auf Gegenseitigkeit, seit dem Iljas schlechte Erfahrung mit Strafverteidiger gemacht hat hält er sich von solchen Leuten fern. Iljas sieht allerdings wie ernst die Lage ist auch wenn Luisa das nicht wirklich wahr haben möchte…




Persönliche Meinung:Eine lockere humorvolle Liebesgeschichte mit einem kleinen Krimi. Ich mochte die Geschichte sehr, der Schreibstil der Autorin ließ sich gut lesen,  wo durch ich das Buch innerhalb weniger Tage beendet hat. Der Schreibstil hat mich ein wenig an die Autorin Rachel Gibson erinnert. Die beiden Hauptcharaktere fand ich durch ihre Meinungsverschiedenheiten, kleinen Auseinandersetzungen realistisch dargestellt. Die Geschichte bleibt spannend bis zum Schluss allerdings hat mich der Epilog ein wenig verwirrt.




Fazit: 


Eine lockere humorvolle Liebesgeschichte mit einem kleinen Krimi. 


Ich gebe dem Buch drei Sterne.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Irgendwas mit Liebe (ISBN: 9783426216446)
S

Rezension zu "Irgendwas mit Liebe" von Jana Herbst

Wer bist Du und was willst Du von mir?
Sarah_99vor 3 Jahren

Zum Inhalt will ich gar nichts mehr sagen, denn die Inhaltsangabe beschreibt alles sehr gut. 

Wer die Bücher von Katie Knight kennt, wird diesen Roman aufjedenfall lieben. Ich habe mit einer klassischen Romanze gerechnet, aber ich wurde komplett positiv überrascht. Das Cover und der Titel trügt dabei etwas, was ih hier aber sehr passend finde. Jana Herbst hat einen sehr tiefsinnigen Roman geschrieben, der mich wirklich berührt hat. Es geht um Familie, Lügen, Vergangenheit, Schmerz, Trauer und Schuld. Also alles zusammengemischt in einer Geschichte über einen Youtube Verteidigungscoach und eine Strafverteidigerin.

Das Buch ist aufgrund des flüssigen Schreibstils schnell zu lesen. Wenn man nicht aufpasst, so wie ich, dann kann man schonmal abtauchen und wirklich alles um einen herum vergessen. Ich habe sogar fast meine Busaustiegsstelle verpasst;), so spannend ist das Buch. Auch die Gefühle sind hier wirklich realitiätsgetreu beschrieben, dass ich oftmals wirkliche Gänsehaut und Tränen in den Augen hatte.

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen sebst einmal zu lesen, es wird jeden auf seine Weise berühren.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Irgendwas mit Liebe (ISBN: 9783426216446)
Buchwurm05s avatar

Rezension zu "Irgendwas mit Liebe" von Jana Herbst

Vielschichtiger Liebesroman
Buchwurm05vor 5 Jahren

Luisa Elmas, aufstrebende, souveräne, starrsinnige und unnahbare Strafverteidigerin, wird vor der Kanzlei überfallen. Der Kontrollverlust in dieser Situation erschüttert sie so sehr, dass sie noch am gleichen Tag Selbstverteidigung lernen möchte. Ihre Sekretärin schafft es tatsächlich noch für den Abend Iljas Rick, erfolgreicher YouTuber, zu Privatstunden zu überreden. Damit beginnt die sehr unterhaltsame Geschichte um die beiden. Denn Iljas ist Expolizist und kann Anwälte von Natur aus nicht leiden. Irgendwie scheint das auf Gegenseitigkeit zu beruhen. Oder doch nicht? Dann nimmt die Bedrohung für Luisa immer mehr zu....

Als ich anfing zu Lesen habe ich einen unterhaltsamen, romantischen Liebesroman erwartet. Spätestens als Luisa's Sekretärin Amelie ganz spezielle Gedanken über ihre Chefin hatte, wusste ich, das ist eine ganz andere Art von Roman. Ich habe Lovestory, Komödie sowie Krimi bekommen und dann war da auch noch das mit den Vögeln auf dem Cover! Eine gelungene Geschichte, die mich oft zum Lachen gebracht hat. Der Schreibstil von Jana Herbst ist flüssig. Ich musste mich aber am Anfang an ihre Art zu schreiben erst einmal gewöhnen. Mehr möchte ich darüber nicht verraten. Das ist mir aber sehr schnell gelungen. Die Charaktere sind mir im Laufe der Geschichte sehr ans Herz gewachsen. Luisa, die sehr stur und zielstrebig ist. Ihre Sekretärin Amelie, bunt wie der Regenbogen und mindestens genauso eigensinnig wie Luisa. Iljas mit seinem großen Beschützer Instinkt und doch möchte er niemanden an sich heran lassen. Ach ja und Karl, Luisa's Chef und väterlicher Freund. Wenn es drauf ankommt ziehen aber alle an einem Strang. Eine tolle Geschichte mit Jana Herbst's speziellen Humor, die mir gut gefallen hat. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben =)
"Highheels, Herz & Handschellen" ist nicht nur ein mit Gefühlen und Spannung gespickter Roman, man trainiert beim lesen ebenfalls seine Lachmuskeln ;) 
Einige Zitate mit einem schönen Hintergrund versehen habe ich mal für euch rausgepickt, damit ihr euch ein eigenes Bild von den Protagonisten machen könnt ^^ 
Zu gewinnen gibt es 3x Taschenbücher; 5x eBooks und Goodies.
Schaut doch mal vorbei =) Jeder ist herzlich eingeladen. Zur Teilnahme braucht ihr nur eine ganz kleine Frage unter dem Post auf meinem Blog beantworten und schon seit ihr im Lostopf. 

http://worldofbooks4.blogspot.de/2016/02/blogtour-highheels-herz-handschellen-2.html


Viele liebe Grüße und ich würde mich freuen, von euch zu lesen =)
Euer Blonderschatten

0 BeiträgeVerlosung beendet

Erfolgreiche Künstlerin trifft heißen Agenten und stolpert unfreiwillig mitten in eine gefährliche Mission. Rasant, witzig, gefühlvoll!
Hallo, ihr Lieben!

Heute möchte ich die Leserunde zu meinem Roman "Highheels, Herz & Handschellen" starten und ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Lust hätte, mitzumachen. Es handelt sich dabei um einen Liebesroman mit viel Humor, einer großen Portion Spannung und knisternder Erotik. 
Wer also Lust auf Romantic Thrill hat, der darf sich bis zum 23.11. bewerben und bekommt dafür von mir ein Ebook (gesponsort vom feelings Verlag) zugeschickt. 

Ich freue mich riesig auf die Leserunde und auf einen regen Austausch mit euch :-) 

Liebe Grüße 
Jana

Inhalt:  

Ein rasanter, witziger und gefühlvoller Roman, um einen unglaublich heißen Agenten - und seine Partnerin wider Willen!

Anna Blume, bekannte Künstlerin und Liebling der Boulevard - Presse steckt ganz schön tief im Schlamassel. Nicht nur, dass sie in einer einsamen Hütte im Wald ohne Strom, Kaffeemaschine und Kühlschrank festsitzt. Nein, auch ihr Handy verweigert seinen Dienst. Am meisten aber beschäftigt sie der geheimnisvolle Agent, Filip, der mit ihr zusammen in der Hütte sitzt. Er hat ihr den besten Kuss ihres Lebens gegeben, nur um ihr danach zu sagen, dass sie ab jetzt an einem Undercover - Einsatz beteiligt ist. Mit dem Ziel, einen Mafiaring zu sprengen. Plötzlich wird Anna nicht nur zum Mittelpunkt eines gefährlichen Falles, sondern auch von Filips Gedanken, der in Annas Gegenwart mehr als einen Grundsatz über Bord wirft...      

295 BeiträgeVerlosung beendet
Twinkletwinkles avatar
Letzter Beitrag von  Twinkletwinklevor 7 Jahren
Oh, das ist ja nicht schön. Ich hoffe, es geht dir jetzt besser. Vielen Dank für deine Rezension - freut mich, dass dir mein Buch gefallen hat :-)

Community-Statistik

in 72 Bibliotheken

von 27 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks