Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Konjunktiv

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Gemeinsam mit beHEARTBEAT lade ich Euch herzlich zur Leserunde meines Romans „Verflixt und unsichtbar - Mission Schlupfloch“ ein.


Bitte bewerbt Euch bis zum 09.10.2017 für eines von 10 Leseexemplaren und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:


In der ChickLit-Krimi-Serie „Verflixt und unsichtbar“ ermittelt die Dessous-süchtige Privatdetektivin Laura Sand. Sie ist die beste, wenn es darum geht, Fremdgehern auf die Schliche zu kommen. Denn sie hat einen entscheidenden Vorteil: Laura kann sich unsichtbar machen. Was allerdings nicht ganz so cool ist, wie es klingt. Denn außer ihr selbst wird nichts unsichtbar - kein Kleidungsstück, kein Lippenstift.


Mission Schlupfloch ist der 3. Teil der spritzigen Serie und natürlich stolpert die Protagonistin wieder von einem Fettnäpfchen ins nächste.


Laura ist stinkwütend: Will hat ihr Date mit Erik versaut. Der Geist entschuldigt sich damit, dass er glaubt, seine Mutter wäre einem Heiratsschwindler aufgesessen. Die Detektivin mit der besonderen Gabe will dem auf den Grund gehen. Aber auch in der Detektei wartet ein brisanter Fall auf sie: Laura soll eine vermeintlich untreue Tennis-Lady beschatten - ausgerechnet zusammen mit Erik! Und auch in eigener Sache will Laura endlich weiterkommen - aber das Haus von Richter Konstin ist plötzlich leer, und von ihm ist keine Spur mehr zu sehen. Wie soll Laura denn jetzt dem Geheimnis ihrer Kindheit auf die Spur kommen?

Autor: Jana Himmel
Buch: Verflixt und unsichtbar - Mission Schlupfloch

angel1843

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich kenne die ersten beiden Teile nicht, würde aber dennoch gerne mitlesen; denn die Geschichte hört sich witzig an. :)

robberta

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

toll es geht wieder weiter mit Laura ...den ersten habe ich verschlungen und nun möchte ich wieder mit Laura mitfiebern und im dritten Fall als Detektivin dem Geheimnis auf die Spur kommen und
hüpfe für ein epub-ebook in den Lostopf

Beiträge danach
91 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ellaliest

vor 1 Jahr

4. Kapitel 5 - 8
Beitrag einblenden

So, Auch ich bin soweit :D

Der Teil war mal wieder einfach nur gut. Ich kann nur immer wieder betonen, wie sehr ich Laura mag. Ihr Humor - aber auch natürlich der, der anderen Charaktere - ist einfach der Oberhammer.
Auch Conan ist cool, auch wenn er am Anfang echt ziemlich still und professionel gewirkt hat. Ja, Ja, ich gebe zu, für ungefähr 2 Seiten.
Die Beiden bilden einfach ein cooles Team. Bei David weiß ich da noch nicht so Recht. Klar, er ist ganz nett und die Szene mit den Kids war echt gut - nein, das sage ich nicht, um zu schleimen ;) -, aber irgendwie schmachtet er Laura zu sehr an.

Die Fälle verwirren mich etwas, könnte mich da jemand aufklären? Wir haben die Tennis-Lady, dazu gehört der reiche Alexander.
Dann haben wir aber auch noch den Fall um Wills Mutter, die angeblich von einem Heiratsschwindler betrogen wird.
Stimmt das soweit?

Was ich noch kurz am Rande gelesen habe: Als es darum geht zur Polizei zu gehen, wird kurz von einer Flucht vor dem Knast erzählt.
Warum sollte Laura ins Knast?
Danke für die Antwort :D

Konjunktiv

vor 1 Jahr

4. Kapitel 5 - 8
@Ellaliest

Ja, die Fälle stimmen so. Jeder Band hat zwei, einen „privaten“ und einen „offiziellen“
Echt? Hach, ich bin ja ein bisschen in David verliebt :)
Das mit dem Knast kann ich wirklich nicht verraten - das steht in Band 1 :D

Ellaliest

vor 1 Jahr

5. Kapitel 9 - 12
Beitrag einblenden

So, ich bin fertig und werde heute oder morgen dann meine Rezension eintippen :D
Hier aber erstmal der Abschnitt:
Ich war im Gegensatz zu euch erstmal verwirrt, bis mir dann klar geworden ist, das mit Kanzlei nicht der Richter aus ihrer Vergangenheit gemeint war.
*3 Mal an die Stirn schlag, in eine Kanzlei gehören natürlich Anwälte, nicht Richter*
Herr Meyers hat mich ehrlich gesagt ziemlich, sagen wir "aggressiv" gemacht. Sein Verhalten war einfach wirklich so, als hätte er sein restliches Leben allein auf dem Mond verbracht. Meinen Respekt an Laura - und natürlich auch Erik - , dass sie so ruhig geblieben sind.
Dann kam natürlich noch David...Er war ja einfach professionel, was ich eigentlich gut finde, er trennt seinen Job eben etwas von seinem Privatleben.
War ganz gespannt, was sie in der Kanzlei dann finden...

Ellaliest

vor 1 Jahr

6. Kapitel 13 - 16
Beitrag einblenden

In der Kanzlei ging das Ganze ja dann weiter. Auch die Sekretärin, hat Laura und Erik einfach erstmal völlig ignoriert und ist dann fast vom Stuhl gefallen.
Hach, sie hat sich wieder unsichtbar gemacht :D Ehrlich gesagt ist das einfach mein totaler Liebling in diesem Buch. Währrendessen finde ich die Fälle meistens ziemlich verwirrend und leicht anstrengend zu lesen. Ein paar Details fehlen mir einfach oder das etwas deutlicher gesagt wird.
Die Folgen vom Unsichtbarsein kannte ich noch gar nicht, schon ziemlich heftig - wobei dafür würde ich auch Migräne in Kauf nehmen ;D
Ich hatte das mit Alexander spätestens bei dem Knarzen der Lederjacke im Lagerhaus vermutet, trotzdem war es schon krass, als die Beiden plötzlich erschossen werden sollten. Wegen was nochmal? Geld und Akten? Ich finde, dass hätte man noch ein bisschen ausschmücken können, aber allgemein bin ich zufrieden :)
Auch das mit dem noch nicht vorherigen Erwähnen des Hauses hat mich nicht gestört.

Ellaliest

vor 1 Jahr

7. Das Ende - Kapitel 17
Beitrag einblenden

Wow, diese mysteriöse Sanders ruft an :D
Das hat mich wirklich nochmal ein Stück neugierig gemacht, nachdem ich etwas überrascht war, dass Laura der Tod von Alexander nicht noch mehr zugesetzt hat.
Sie hat damit zwar der TennisLady das Leben gerechnet, aber trotzdem ist es einfach heftig.
Aber gut, wie gesagt, der Anruf von "Sanders" lässt diesen Kritikpunkt dann doch wieder etwas verschwinden.
Auch ich bin neugierig, wie das mit dem Date zwischen Laura und Erik weiter geht, aber man braucht ja noch ein bisschen Stoff für Band 4 :D

Ellaliest

vor 1 Jahr

8. Zusammenfassung / Rezension
Beitrag einblenden

Das Ende war wirklich noch mal eine ziemliche Überraschung...
Danke, dass ich Mitlesen durfte!
Meine Rezension hier auf LB:
https://www.lovelybooks.de/autor/Jana-Himmel/Verflixt-und-unsichtbar-Mission-Schlupfloch-1494183891-w/rezension/1501118326/1501118524/

Konjunktiv

vor 1 Jahr

Plauderecke

Weil ich es noch nicht gesagt hatte: Ganz lieben Dank an alle, die mitgelesen und auch fleißig rezensiert haben. Es hat großen Spaß gemacht mit euch.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.