Jana Jürß

 4,4 Sterne bei 76 Bewertungen
Autorin von Totenhort: Ostfrieslandthriller, Wanzenkinder und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jana Jürß (©Jana Jürß)

Lebenslauf von Jana Jürß

Jana Jürß wuchs in Mecklenburg auf. Beruflich orientierte sie sich lange Zeit im Bereich der Wirtschaftsinformatik. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Publizistin mit ihrer Familie in Ostfriesland und kann sich ihrer großen Leidenschaft widmen: dem Schreiben. Sie schreibt Gesellschaftsromane, Krimis , Thriller, Horror und Sachbücher.

https://t.me/buechermadebyjuerss

Botschaft an meine Leser

Lieber LeserInnen, ich freue mich auf euch hier in der LovelybooksWelt. Seid ihr neugierige KrimileserInnen oder liebt ihr Thriller oder Horror? Mögt ihr Ostfriesland, die Ostsee oder die Mecklenburgische Seenplatte? Dann seid ihr bei meinen Büchern genau richtig. Schreibt mir, wenn ihr Fragen habt. Ganz herzliche Grüße euch.

Neue Bücher

Alle Bücher von Jana Jürß

Cover des Buches Totenhort: Ostfrieslandthriller (ISBN: B086Q3MLM2)

Totenhort: Ostfrieslandthriller

 (21)
Erschienen am 05.05.2020
Cover des Buches Wanzenkinder (ISBN: B08382WDWQ)

Wanzenkinder

 (19)
Erschienen am 27.01.2020
Cover des Buches Ostseekiller (ISBN: 9783839222447)

Ostseekiller

 (4)
Erschienen am 07.03.2018
Cover des Buches Tangobar (ISBN: 9783943767162)

Tangobar

 (3)
Erschienen am 15.12.2015
Cover des Buches Abschied einer Illusion (ISBN: 9783948538019)

Abschied einer Illusion

 (3)
Erschienen am 22.10.2013
Cover des Buches Marlene Torvett und das Märchen vom Glück (ISBN: 9783945195758)

Marlene Torvett und das Märchen vom Glück

 (3)
Erschienen am 10.03.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jana Jürß

Cover des Buches Totenhort: Ostfrieslandthriller (ISBN: B086Q3MLM2)scouters avatar

Rezension zu "Totenhort: Ostfrieslandthriller" von Jana Jürß

Maria
scoutervor 9 Monaten

Alles fängt ganz harmlos an in Deekerfehn in dem örtlichen Kindergarten. Cecile arbeitet dort und lebt glücklich mit ihrem Mann, Tom und ihrem Sohn Sascha. Außerdem ist ein weiteres Kind unterwegs. Doch dann taucht ihre Schwester Maria auf und erinnert Cecile an ihre Herkunft und das Versprechen, dass sie ihr gegeben hat. Maria´s Mann ist gerade verstorben und deshalb sucht Maria Kontakt zu ihrer Schwester. Tom bietet ihr an bei ihnen zu bleiben, ohne zu wissen, dass diese Entscheidung ihr ganzes Leben beeinflussen wird. Cecile ist sehr beliebt in dem Kindergarten, doch durch die Begegnung mit Maria verändert sich ihr Verhalten. Nach einem Streit will Cecile ihre Schwester durch einen Autounfall töten, doch das geht total daneben und sie überfahren einen Polizisten, was die ganze Situation noch verworrener macht. Kurz danach verschwindet Maria vermeintlich aus ihrem Leben, doch sie verschwindet nicht ganz und taucht nach Cecile Tod wieder auf und bringt vieles durcheinander.

Der Thriller Totenhort beginnt sehr gemütlich, aber die Spannung steigt von Seite zu Seite, auch wenn die Geschichte sehr mysteriöse Züge annimmt, Die Geschichte um die Schwestern Maria und Cecile bleibt lange im Dunkeln und wirft bei mir als Leser einige Fragezeichen auf. Es werden viele Hinweise gegeben, die allerdings sehr verworren erscheinen. Obwohl die Motive recht früh klar sind bleibt Vieles im Dunkeln und erhöht dadurch die Spannung. Ungewöhnlich sind auch die weiteren Schritte, die in Deekerfehn geschehen. Wer mit wem und wie die einzelnen Zusammenhänge in dem Ort aufeinander aufbauen, wird wie ein Puzzle nach und nach aufgedeckt. Die Charaktere sind sehr interessant aufgebaut und geben der Geschichte eine spezielle Würze.

Ich habe lange gebraucht, um die Geschichte des Thrillers „Totenhort“ zu verstehen, aber je weiter der Thriller fortschreitet, um so interessierter habe ich ihn gelesen und konnte ihn am Ende nicht mehr aus der Hand legen. Ein langsam startender Thriller mit einem furiosen Verlauf. Ich kann ihn nur empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Totenhort: Ostfrieslandthriller (ISBN: B086Q3MLM2)Jarlinas avatar

Rezension zu "Totenhort: Ostfrieslandthriller" von Jana Jürß

Guter Thriller
Jarlinavor 10 Monaten

Das Cover finde ich passend zum Buch gewählt. Der Schreibstil der Autorin ist packend und spannend. Man kann das Buch flüssig lesen. Die Handlung beinhaltet einige interessante und unvorhersehbare Wendungen. Die Charakters sind überzeugend und werden gut dargestellt. Am Ende des Buches bleiben leider einige Fragen für den Leser ungeklärt. Ein solider, gut geschriebener Thriller, den ich gerne empfehlen kann. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Totenhort: Ostfrieslandthriller (ISBN: B086Q3MLM2)fredhels avatar

Rezension zu "Totenhort: Ostfrieslandthriller" von Jana Jürß

Von Hass getrieben
fredhelvor 10 Monaten

Cecile, Tom und Söhnchen leben quasi ein Familienidyll in Ostfriesland. Bald soll noch ein Schwesterchen das Trio vervollständigen. Doch da taucht Ceciles Schwester Maria auf, eine von Grund auf bösartige Frau, an deren Händen schon Blut klebt. Sie ist gekommen, um einen fanatischen Schwur einzufordern, den sich die Schwestern in ihrer Jugend gegeben haben ...

Ich bin hin und her gerissen, wie ich diesen Roman bewerten kann.Zum einen ist er von der Handlung her absolut unrealistisch, dennoch können einen die Charaktere fesseln. Besonders Maria löste bei mir albtraumhafte Beklemmungen aus, sodass ich immer nur einzelne Kapitel lesen konnte.

Cecile samt Familie und Freunden ist das absolute Gegenteil, weil man sich sofort zu ihr hingezogen fühlt und auch ihr Umfeld sehr sympathisch ist. Umso schwerer ist zu ertragen, was ihnen zustößt.


Sprachlich ist der Roman gelungen. Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er mit dem Inhalt klar kommt.



Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hüpft in den Lostopf: Marlene ist wieder da. Sie nimmt euch mit ins Land der tausend Seen. Brutale Verbrecher, verzweifelte Opfer und eine packende Ermittlerin inmitten der idyllischen Seenplatte. 

Wer starke Nerven hat, Spannung liebt und Mecklenburg mag, ist hier genau richtig.

Bewerbt euch jetzt für eines von insgesamt 25 Büchern:  Print oder ebook (Versand Deutschland).

Liebe LeserInnen, ich freue mich auf eine neue spannende Leserunde mit euch. Der zweite Band um Marlene Torvett, die in Neustreitz ermittelt, nimmt euch nicht nur nach Mecklenburg mit, sondern ebenfalls in die Tiefen eines verzwickten Wirtschaftsverbrechens, das keines bleibt.  Auch dieser Fall ist nichts für Menschen mit schwachen Nerven. Jetzt bin ich gespannt auf eure Bewerbungen und drücke schon mal feste die Daumen. Herzlich, Jana Jürß


***Mord an der Domjüch***

Was anfangs nach einem bloßen Wirtschaftsverbrechen aussieht, entpuppt sich bald als Jagd nach brutalen Tätern, die vor nichts zurückschrecken!

Marlene Torvett ist auf einem Tangofestival, während Hauptkommissar Babuske sich mit privaten Problemen herumschlägt. Da kommt ihm die Ermittlung um Falschgeld, das rund um Neustrelitz in großen Mengen auftaucht, gerade recht. Er stürzt sich in die Arbeit und legt sich schnell auf seine Hauptverdächtigen fest. Doch als Marlene Torvett zurückkehrt und eigene Untersuchungen anstellt, findet sie Hinweise, die weder ihr noch der Polizei gefallen. Ein neunjähriger Junge, der ihr etwas sagen will, verschwindet. Spuren führen zur Ehemaligen Landesirrenanstalt an der Domjüch.

Der zweite Fall um Marlene Torvett und Tony Babuske
SPANNEND - TIEF - HINTERGRÜNDIG

25x zu gewinnenendet in 9 Tagen

Ihr mögt es spannend und habt sehr starke Nerven? Dann seid ihr hier genau richtig. Ich nehme euch mit nach Deekensfehn (Ostfriesland) zu Cecile und ihrer Familie, die auf grausame Weise von der Vergangenheit eingeholt werden.

Bewerbt euch jetzt für eines von insgesamt 25 Büchern: Print oder ebook - je nach Wunsch (Versand Deutschland).

Liebe LeserInnen, ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch. Wer  gern tief in eine Geschichte eintaucht und sich durch das wirklich Böse nicht abschrecken lässt,  ist absolut richtig bei meinem Thriller "TOTENHORT". Jetzt bin ich gespannt auf eure Bewerbungen und drücke schon mal feste die Daumen. Herzlich, Jana Jürß

Klappentext:

*** VERTRAUE NIEMANDEM ***

Wenn Kinder schweigen: Die schwangere Cecile lebt mit ihrem Mann Tom und dem kleinen Sohn Sascha in Deekensfehn, einem kleinen Ort in Ostfriesland. Die kleine Familie, ein paar Freunde und ihre Arbeit im Kindergarten füllen sie aus, sie wünscht sich nichts anderes von ihrem Leben. Bis ihre Schwester Maria nach langer Zeit eines Tages auftaucht. Sie hat ihren Mann auf tragische Weise verloren und bittet Cecile, bei ihnen bleiben zu können. Mit Maria kehrt die Vergangenheit in das friedliche Heim und mit dieser ein längst vergessenes schreckliches Versprechen.

243 BeiträgeVerlosung beendet

Für Horrorliebhaber: Familie Antonow wohnt glücklich in einem idyllischen alten Gutshaus inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Doch mit dem zehnten Geburtstag der Zwillinge Jan und Jonas dringt etwas Grauenvolles in ihr Leben und verändert alles für sie und die Menschen in Neuhennitz. 

Bewerbt euch jetzt für eines von insgesamt 20 Büchern: 15 x Print (Versand Deutschland) und 5x eBook.

Liebe LeserInnen, ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch.  Wer sich gern gruselt, harte Winter mag und gern tief in eine Geschichte eintaucht, ist absolut richtig bei meinem Thriller "WANZENKINDER".  Jetzt bin ich gespannt auf eure Bewerbungen und drücke schon mal feste die Daumen. Herzlich, Jana Jürß

Klappentext:

*** Wenn das Grauen kommt ***

Für alle Horrorliebhaber:

Familie Antonow wohnt glücklich in einem idyllischen alten Gutshaus inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Doch mit dem zehnten Geburtstag der Zwillinge Jan und Jonas dringt etwas Grauenvolles in ihr Leben und verändert alles für sie und die Menschen in Neuhennitz. Frauen verschwinden spurlos und mit dem kommenden Winter greift das Böse immer weiter um sich.

Die Ermittlungen verlaufen ins Leere, bis endlich der Kommissar Henry Morgan begreift, dass er ganz andere Wege gehen muss, um sich dem Schrecklichen stellen zu können. Doch er und seine Mitstreiter treffen auf Gegner, die ohne jeglichen Skrupel und voller Gier sind. Niemand weiß, wer Freund oder Feind ist. Wird es gelingen, all dem ein Ende zu setzen?

"Spannend und nichts für schwache Nerven!" - eine Leserin

178 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks