Jana Jürß

 4.7 Sterne bei 15 Bewertungen
Autorin von Ostseekiller, Tangobar und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jana Jürß

Jana Jürß wuchs in Mecklenburg auf. Beruflich orientierte sie sich lange Zeit im Bereich der Wirtschaftsinformatik. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Publizistin mit ihrer Familie in Ostfriesland und kann sich ihrer großen Leidenschaft widmen: dem Schreiben. Sie schreibt Gesellschaftsromane, Krimis und Sachbücher.

Alle Bücher von Jana Jürß

Ostseekiller

Ostseekiller

 (3)
Erschienen am 07.03.2018
Tangobar

Tangobar

 (3)
Erschienen am 15.12.2015
Marlene Torvett und das Märchen vom Glück

Marlene Torvett und das Märchen vom Glück

 (3)
Erschienen am 10.03.2015
Abschied einer Illusion

Abschied einer Illusion

 (2)
Erschienen am 22.10.2013
Peters Laube

Peters Laube

 (2)
Erschienen am 09.09.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jana Jürß

Neu
S

Rezension zu "Ostseekiller" von Jana Jürß

Neptun mordet an der Ostsee
Sturmvor 7 Monaten

Ein neues Ermittlerteam an der Ostsee: Vater und Sohn, der eine ein erfahrener Kommissar in Rente, der andere ein aus-der-Bahn-Geworfener. Die beiden haben viel Potential zum Serienhelden, denn man möchte wissen, wie sich die Beziehung weiterentwickelt. Die beiden sind dem Leser schnell sympathisch, denn man spürt, dass sie sich im Grunde sehr mögen.  Die dritte im Bunde ist diese herrliche Defa-Schauspielerin,  in die Jahre gekommen und gerade deshalb interessant, wunderschön und lebensklug. Ein Fels in der Brandung. Endlich keine von diesen supercoolen Ermittlerfrauen, die über Leichen gehen.

Die Geschichte entwickelt sich rasant. Sieben Morde Schlag auf Schlag und Neptun ist der Täter. Gegen Ende scheint man zu wissen, wer Neptun ist und wird dann doch eines Besseren belehrt. Die Auflösung ist überraschend und unerwartet.

Der Stil ist besonders und entwickelt einen Sog, der einen nicht mehr loslässt. Die Atmosphäre von Warnemünde und der Ostsee hat die Autorin ebenfalls wunderbar eingefangen. Was braucht es mehr für einen guten Kriminalroman? Mehr davon!

Kommentieren0
3
Teilen
B

Rezension zu "Ostseekiller" von Jana Jürß

Ein Serienmörder in Warnemünde
BellaBvor 8 Monaten

Spannung Ostsee Ostseekiller Vater und Sohn ermitteln Hannes Liebermann Warnemünde Ostsee

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Tangobar" von Jana Jürß

Weltklasse-Krimi-Literatur
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Jeder Autor braucht anscheinend zum Überleben eine Nebenbeschäftigung. Muss es in einer Bar sein? Möglich. Hier passt es auf jeden Fall. Schließlich passt schon in der Geschichte das Schreiben zum Alkohol, aber hier geht es nicht (nur) darum. Hier schreiben und tanzen sich die Protagonistinnen die Seele aus dem Leib, um zu überleben. Nicht jedes Mittel ist rechtens, aber man mag es den beiden Damen verzeihen. Tango, Cocktails und kurze Krimis umrunden diesen überaus gelungenen Kriminalroman. Und manch Verleger sollte sich vor seinen Autoren in Acht nehmen...

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Jana Jürß im Netz:

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Worüber schreibt Jana Jürß?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks