Jana Oliver The Demon Trappers - Foretold

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Demon Trappers - Foretold“ von Jana Oliver

Riley Blackthorne. Kicking hells ass one demon at a time . . . Stand by as Riley prepares to kick some serious demon butt for the last time in this thrilling, dramatic and sexy conclusion to THE DEMON TRAPPERS series. Riley's always known that Beck had a chequered history, but she's not prepared for what it actually means to be in love with a guy with this many dark secrets. Now that he's finally admitted to himself that he's in love with her too, there's no more hiding the truth about his past. And as it turns out, fending off a demon apocalypse is nothing compared to what's to come. . .

Stöbern in Kinderbücher

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Club der Heldinnen. Hochverrat im Internat

Der Club der Heldinnen rettet das Internat - spannend!

mabuerele

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Eine emotional aufwühlende Reise auf die Elisabethinseln vor Massachusetts.

gst

Das Wunder der wilden Insel

Eine Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und Familie, wunderschön illustriert und meisterhaft erzählt.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Foretold

    The Demon Trappers - Foretold

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. January 2016 um 11:09

    Achtung, Teil 4 einer Reihe! Das Buch ist eigentlich zweigeteilt. Im ersten Teil muss Denver Beck in seine Heimat Sadlersville reisen, da seine Mutter im Streben liegt. Keine einfache Aufgabe, da seine Mutter sich Zeit seines Lebens nicht um ihn gekümmert hat, ihn mehr als schlecht behandelte, und auch nun nicht erfreut ist, ihn zu sehen, sondern verbittert, böse und lieblos reagiert wie immer. Riley bekommt den Auftrag, ihn zu begleiten, und ist alles andere als begeistert davon, da Beck sie ja mal wieder extrem vor den Kopf gestoßen hat und die beiden momentan alles andere als gut aufeinander zu sprechen sind. In Sadlersville warten aber noch andere Probleme auf Beck und Riley, denn Beck hat ein dunkles Geheimnis, aufgrund dessen ihn die Einwohner meiden, zum Teil sogar hassen. Dieser erste Teil hebt sich sehr von der gewohnten Story ab, denn anstelle von Dämonen und Kämpfen handelt es in erster Linie von Becks Vergangenheitsbewältigung und Rileys Reaktion auf die neuen Seiten, die sie an dem Mann, den sie liebt, kennenlernt. Es ist sicher kein Spoiler zu erwähnen, dass sie ihn natürlich nicht im Stich lässt, sondern wie üblich um und mit ihm kämpft. Ich fand diesen Teil der Geschichte sehr interessant und spannend, auch wenn man manchmal fast vergessen konnte, in welcher Reihe man sich befindet. Alles, was die ersten drei Teile der Reihe ausmacht, war in den Hintergrund getreten, Dämonen nur noch eine Randerscheinung - und Altanta ganz weit weg! Im zweiten Teil jedoch kehren Riley und Beck zurück in ihre Stadt, wo sich alles auf einen finalen Kampf zuspitzt. Auch Ori mischt wieder mit und ruft Riley jede Nacht zu sich, damit sie für ihn Dämonen töten soll. Für sie ist es die reinste Folter, aber Ori behauptet, es sei für ihre Ausbildung nötig - was führt er wohl im Schilde? Zurück in Atlanta war es für mich, als würde ich selbst in meine Heimat zurückkehren. Alles, was in Sadlersville sozusagen auf Pause gesetzt wurde, geht nun weiter und man freut sich, wieder auf die gewohnten Personen zu treffen. Und es wird endlich mal wieder richtig spannend! Das große Finale gefiel mir gut, und die Reihe hat mit diesem Ende einen gelungenen Abschluss gefunden (auch wenn sie später dann doch noch mit einem 5. Band weitergeführt wurde).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks