Jana Oltersdorff

 4.4 Sterne bei 72 Bewertungen
Jana Oltersdorff

Lebenslauf von Jana Oltersdorff

Jahrgang 1977. Aufgewachsen in Wismar an der Ostsee. Lebt seit 2002 in Dietzenbach bei Frankfurt am Main. Im Rhein-Main-Gebiet spielen auch die meisten ihrer Geschichten. Liest und schreibt bevorzugt in den Genres Horror/Mystery/Fantasy. Liebt es auch, bekannte Märchen neu zu interpretieren und ihnen dabei ihren düsteren Stempel aufzudrücken. Gewann 2009 die Ausschreibung "Blitztip Phantastisch" mit der Geschichte "Das leere Buch". Hat im September 2013 beim neobooks-Wettbewerb "Wenn es dunkel wird" den 1. Platz gewonnen. Der Kurzthriller mit dem Titel "Redrum kommt nach Hause" ist in der Knaur eRiginal Anthologie "Hüte dich!" im Januar 2014 erschienen. Derzeit in Vorbereitung: Neue dunkle Geschichten - Kurzgeschichtensammlung Debütroman - Ist selbst ganz gespannt darauf. ;-)

Alle Bücher von Jana Oltersdorff

Des Nachts im finstren Wald - Dunkle Märchen

Des Nachts im finstren Wald - Dunkle Märchen

 (36)
Erschienen am 06.02.2015
Dunkle Begegnungen

Dunkle Begegnungen

 (16)
Erschienen am 20.02.2018
Zwischenstopp: Dunkle Geschichten

Zwischenstopp: Dunkle Geschichten

 (10)
Erschienen am 23.10.2013
Die Brezelfrau

Die Brezelfrau

 (6)
Erschienen am 29.10.2013
Das leere Buch

Das leere Buch

 (3)
Erschienen am 20.05.2012
Hüte Dich!

Hüte Dich!

 (1)
Erschienen am 14.01.2014
XUN - fantastische Geschichten

XUN - fantastische Geschichten

 (0)
Erschienen am 15.04.2015
Geheimnisvolle Weltentore Band 1

Geheimnisvolle Weltentore Band 1

 (0)
Erschienen am 20.09.2012

Neue Rezensionen zu Jana Oltersdorff

Neu
Mia1975s avatar

Rezension zu "Dunkle Begegnungen" von Jana Oltersdorff

Teilweise spannend, teilweise zu skurril.
Mia1975vor 5 Monaten

Das Buch erhält von mir drei Sterne. Etwas über die Hälfte der Geschichten hat mir gut gefallen, der Rest war meiner Ansicht zu kurz oder einfach zu abgehoben. Besonders die Geschichte, die sehr mit Science Fiction angehaucht war, war gar nicht meins und ich habe sie nach wenigen Sätzen nicht weiter gelesen. Die längeren Geschichten haben mehr Spaß gemacht. Vielleicht in Zukunft eher mehr dieser Art schreiben... 

Kommentieren0
31
Teilen
AndreasFs avatar

Rezension zu "Dunkle Begegnungen" von Jana Oltersdorff

Unterhaltsame (Dunkle) Begegnungen
AndreasFvor 6 Monaten

In dieser Kurzgeschichtensammlung hat Jana Oltersdorf 10 unterhaltsame Kurzgeschichten der dunkleren Art und ein Gedicht zusammengestellt.
Dabei versammelt sie Grusel, Horror, SF, Fatasy und Thriller unterschiedlicher Länge, von kurzen Vignetten mit nur  anderthalb Seiten bis zu langen, voll ausgearbeiteten Stücken.
Während die kürzeren Texte oft durch eine knackige, teilweise überraschende Idee punkten, sind es die längeren Stücke, in denen sie ihre Kunst richtig entfalten kann.

Mir persönlich haben "Schwarzer Nebel" (die Story, nicht zu verwechseln mit dem Gedicht) und "Rent a Body, Inc." besonders gut gefallen. Sie haben mich den Reader nicht aus er Hand legen lassen.

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der dunklere Kurzgeschichten mag.

Kommentieren0
2
Teilen
tkmlas avatar

Rezension zu "Dunkle Begegnungen" von Jana Oltersdorff

Schaurige Kurzgeschichten
tkmlavor 6 Monaten

Dunkle Begegnungen umfasst 10 unterschiedlich lange Kurzgeschichten. Jana Oltersdorff bringt darin den Horror an alltägliche Schauplätze, wie den Kindergarten, den Jahrmarkt oder auch den Waschkeller im eigenen Haus. Das verursacht mehr als einmal eine gehörige Gänsehaut, da man sich gut in die Figuren hineinversetzen kann.

Man kann die Geschichten unabhängig voneinander lesen und gern auch mal zwischendurch für einen kleinen Gruselsnack. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das düstere Cover vermittelt die richtige Grundstimmung und passt sehr gut zur Geschichtensammlung.

Der Schreibstil liest sich flüssig und lässt an den richtigen Stellen Spannung aufkommen.

Das Buch ist für Fans dieser Richtung absolut zu empfehlen.


Kommentieren0
34
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JanaOltersdorffs avatar

Ich lade euch ein zu einer Leserunde mit den unheimlichen Geschichten aus meiner Sammlung "Dunkle Begegnungen".

 

Wer sich traut, der kann sich jetzt für einen Platz in der Leserunde bewerben. Die Bewerbungsphase endet am 15.04.2018.

 

Ich vergebe 10 eBooks im gewünschten Format (mobi/ePub) und 3 Taschenbücher - auf Wunsch mit persönlicher Widmung. Idealerweise schafft ihr es, das Buch nach Erhalt innerhalb eines Monats zu lesen und zu rezensieren - hier auf LB, aber auch sehr gern auf Amazon, eurem eigenen Blog und weiteren Kanälen.

 

Hier noch einmal der Klappentext:

 

Hatten Sie auch schon einmal eine dunkle Begegnung?
Der Mann im Fahrstuhl, dessen Gesicht man nicht sieht. Ein Onlineflirt, der irgendwie außer Kontrolle gerät. Das hübsche Mädchen auf dem Jahrmarkt, das hinter seinem Lächeln etwas zu verbergen scheint. Das eigene Kind, das sich seit dieser Sache im Kindergarten merkwürdig verhält. Der vermeintlich risikofreie Seitensprung, der zum Albtraum mutiert. Der neue Nachbar, der plötzlich nachts im Waschkeller auftaucht. Oder es ist der Tod selbst, der am Ende der letzten Reise wartet.
Das Fremde, der Schatten im Nebel, die Bewegung im Augenwinkel – in den Geschichten in diesem Buch bekommen sie ein Gesicht.
Bereit für ein Blind Date auf der dunklen Seite? Dann treten Sie näher …

 

Nur zu, traut euch, so schlimm ist es gar nicht! Nur ein bisschen schlimm. Na gut, etwas böse vielleicht. Möglicherweise fließt Blut, und wenn, dann nicht gerade wenig. Und es könnten auch Menschen zu Schaden kommen, so richtig zu Schaden. Und wenn ihr Happy Ends mögt, dann ... seid ihr bei mir falsch - meistens jedenfalls. Aber die Geschichten sind trotzdem gut - auf ihre Weise.

 

Ich begleite die Leserunde persönlich und freue mich schon sehr auf euer Feedback!

 

Eure Jana Oltersdorff

 

Zur Leserunde
JanaOltersdorffs avatar
Anlässlich der Nominierung meiner Schauermärchen für den Skoutz Award 2016, für den nun die Votingphase zur Shortlist begonnen hat, verlose ich 10 eBooks (ePub).
Die ersten 10, die sich hier melden, bekommen das Buch per E-Mail zugeschickt.
Und dann habe ich hoffentlich noch 10 weitere LeserInnen vom Schauergehalt meiner dunklen Märchen überzeugt.
Außerdem verlose ich unter allen, die hier mitmachen, ein signiertes Taschenbuch. (Im Idealfall hätte ich dann 11 Stimmen für mein Buch *g*.)
Anschließend gebt ihr mir dann bis zum 17.07.2016 eure Stimme beim Voting zur Skoutz Award Shortlist, ja? ;-) (Man darf ja noch träumen ...)
Hier übrigens findet ihr die besagte Shortlist-Voting-Seite:
http://www.skoutz.de/2016/06/13/skoutz-award-2016-die-wahl-zur-shortlist/
Und hier findet ihr Infos zu meinem Buch und über die Gründe, warum ich es überhaupt auf die Midlist zu diesem Preis geschafft habe:
http://www.skoutz.de/2016/03/30/nachts-im-finsteren-wald-horrormaerchen-von-jana-oltersdorff/

Vielen Dank fürs Mitmachen und jetzt schon viel Spaß beim Gruseln! :-)
Zur Buchverlosung
JanaOltersdorffs avatar

Ich lade euch ein zu einer märchenhaft-schaurigen Leserunde. 7 Märchen warten darauf, euch zu verzaubern und das Gruseln zu lehren. 7 Märchen, in denen ich bekannte Stoffe von Grimm und Co. auf neue, zumeist recht düstere, manchmal aber auch durchaus unterhaltsame Weise neu verarbeitet habe.

Ich vergebe 3 Taschenbücher, auf Wunsch mit persönlicher Widmung, sowie 10 eBooks (ePub gibt's direkt von mir, mobi via Amazon-Gutschein zum Selbst-Herunterladen).

Ich würde mir wünschen, dass das Buch innerhalb des Monats Mai 2015 gelesen und rezensiert wird, und zwar auf Amazon sowie auf von euch zu benennenden Plattformen und eigenen Blogs. LeserInnen mit einer Affinität zu Grusel und Schauermärchen sowie BloggerInnen mit gut vernetzten Blogs (oder Facebook-Seiten) erteile ich gern den Vorzug.

Bitte versucht, nicht allzu stark zu spoilern - danke!

Ich freue mich auf euer Feedback und eine spannende märchenhaft-gruselige Leserunde mit euch!

Klappentext:

Willkommen im finstren Wald. Kommen Sie mit in die dunklen Ecken des Märchenlandes, dorthin, wo die Stiefmutter nicht die Erzfeindin, sondern Schneewittchens beste Freundin ist und ihr beim Kampf gegen die bösen sieben Räuber hilft. Wo das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern zurückkehrt – ein Jahr nach seinem Tod. Wo die vom Himmel fallenden Sterntaler keinen Segen, sondern tödliches Verderben bringen. Wo Rotkäppchen ein hinterhältiges Biest mit psychopathischen Ambitionen ist. Und wo der mutige Recke mitten im verzauberten Schloss plötzlich feststellt, dass es besser gewesen wäre, Dornröschen niemals in seinem Schlaf zu stören.
Sieben Märchen für Hartgesottene – schaurig, abgründig, unheimlich, ungewöhnlich und auf dunkle Weise … märchenhaft!

 

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 118 Bibliotheken

auf 32 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks