Jana Taysen

 4,6 Sterne bei 113 Bewertungen
Autor*in von Wir Verlorenen, Wir Verstoßenen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jana Taysen (©Maret Grüger)

Lebenslauf

Jana Taysen wurde 1992 in Hagen geboren und lebt mit Freund und Hund im abenteuerlichen Köln. Dort arbeitet sie in einem Marktforschungsinstitut. Zuvor studierte sie English Studies und Medienwissenschaften im Bachelor und Markt- und Medienforschung im Master. Das Schreiben war schon von klein auf ein wichtiger Teil von Janas Leben und eine ihrer liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, neue Welten und Charaktere zu erschaffen und selbst ganz und gar in die Geschichten abzutauchen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jana Taysen

Cover des Buches Wir Verlorenen (ISBN: 9783948736064)

Wir Verlorenen

 (81)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Wir Verstoßenen (ISBN: 9783948736187)

Wir Verstoßenen

 (23)
Erschienen am 27.01.2022
Cover des Buches Wir Verratenen (ISBN: 9783948736248)

Wir Verratenen

 (9)
Erschienen am 24.04.2023

Neue Rezensionen zu Jana Taysen

Cover des Buches Wir Verstoßenen (ISBN: 9783948736187)
twocandless avatar

Rezension zu "Wir Verstoßenen" von Jana Taysen

Starke Fortsetzung der Wir Verlorenen-Reihe.
twocandlesvor 5 Monaten

Die Handlung geht dort weiter, wo der Vorband aufhörte. Als Smilla erfährt, dass ihre kleine Schwester Jera sich von ihrer Gruppe getrennt hat um sie zu suchen und nicht mehr auffindbar ist, macht Smilla sich auf die Suche. Dabei gerät sie in die Arme der ominösen Sekte, die schon im ersten Teil eine Rolle spielte. 

Die Atmosphäre gleicht der im ersten Band und wir treffen altbekannte Charaktere wieder. Spannend fand ich die Beziehungen untereinander. Es sind nicht immer wirklichen Freundschaften, und doch verbindet die Charaktere ihr Schicksal. Auch der Überlebenskampf spielt eine Rolle, und wie das Leben vier Jahre nach der Plage aussieht. Noch immer ist das hintergründliche Ziel Brüssel, wo angeblich eine neue Gesellschaft aufgebaut wird. Doch dann landen Smilla, Giorgio und Nadja bei der Sekte, und was wie eine große Familie wirkt hat tiefe Schatten und Abgründe. 

Dabei geht es viel um psychische Aspekte, Einflussnahme und Macht, doch auch Gewalt ist ein Teil davon. Auch Smillas Angst wird sehr erfahrbar und ist beeindruckend geschrieben, genauso wie die Beziehung der beiden Geschwister. Natürlich eskaliert die Situation irgendwann und auch Smilla und Jera müssen ihre Differenzen ablegen...

Es ist wieder ein spannender Band und ich bin gespannt, wohin die Reise in Teil drei führt. Daum hoch für diese Dystopie, in der Hoffnung wenig Raum zu scheinen hat und doch hin und wieder durchschimmert.

Cover des Buches Wir Verratenen (ISBN: 9783948736248)
_xAnnikax_s avatar

Rezension zu "Wir Verratenen" von Jana Taysen

Ein Neuanfang mit Problemen
_xAnnikax_vor 7 Monaten

"Wir Verratenen" ist das spannende, wenn auch ein wenig unerwartete Ende einer Trilogie. Unerwartet deshalb, weil die Geschichte so viele Möglichkeiten für ein Ende bietet, aber am Ende etwas eintritt, was man nicht unbedingt erwartet hätte. Das stört die Handlung aber nicht, sondern macht sie im Gegenteil eher noch spannender.

Smilla, Julius und die Kinder wohnen jetzt in Neubrüssel, wo nach der verheerenden Plage eine neue Gesellschaft aufgebaut wird. Doch nach und nach bröckelt die Fassade dieser scheinbar perfekten neuen Welt, nicht nur, weil eine Untergrundorganisation den Frieden in Neubrüssel bedroht. Plötzlich ist nichts mehr so, wie es war, und Smilla hinterfragt immer mehr die Gesellschaft, in der sie lebt.

Die Charaktere, insbesondere Smilla, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, sind vielschichtig und ihre Gedanken und Gefühle lassen sich oft gut nachvollziehen. Durch immer neue unerwartete Wendungen bleibt die Handlung bis zum Schluss spannend.

Cover des Buches Wir Verlorenen (ISBN: 9783948736064)
Alessandro_Parisis avatar

Rezension zu "Wir Verlorenen" von Jana Taysen

Ein wirklich gelungener Auftakt!
Alessandro_Parisivor 10 Monaten

Das Buch ist der Beginn einer Trilogie, geschrieben von der talentierten Jana Tayson und veröffentlicht über Kirschbuch Verlag. Die Trilogie ist auch schon abgeschlossen, somit kann man gleich weiterlesen mit dem nächsten Buch. Für alle, die ungern warten wollen.

 

Kurze Info übers Buch: 

Smilla führt mit ihrer kleinen Schwester Jera ein tristes Leben in der Eifel in Deutschland. Die Welt, wie wir sie kannten, existiert seit einer verheerenden Katastrophe nicht mehr. Wo vorher Gesetz und Ordnung herrschten, treibt nun der grausame Clan der Verlorenen Jungs sein Unwesen. Die junge Smilla weiß, dass es keinen Platz für Liebe und Glück geben kann. Bis sie ihren einstigen Nachbarn Falk wiedertrifft ... Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Smillabefindet sich mitten in einer Spirale aus Verrat und Lügen. Wem kann sie noch trauen? Und welche zwielichtige Rolle spielt Falk bei alledem? Spannungsgeladen, philosophisch, leidenschaftlich – und aktueller denn je.

Besonders gefiel mir, wie die Autorin zwei komplett verschiedene Blickwinkel zu den Verlorenen Jungs einbaute. Was ist richtig und was ist falsch? Gibt es sowas wie Schwarz oder Weiß? Wer ist nun gut und wer ist böse? Wann ist etwas gut oder böse? 

An vielen Stellen überraschte mich das Buch. Nicht wegen eines enormen Plot-Twists, aber durch einfache Informationen, die später dazukamen, sah auf einmal das Böse möglicherweise doch nicht so böse aus. An vielen Stellen erinnerte es mich an die Serie „The 100“ auch wenn der Plot dort komplett anders ist, aber es brachte einen zum Nachdenken, was ist richtig und falsch ist und wie weit würdest du gehen um zu überleben?

Da die Geschichte in Deutschland spielt, ist es noch näher zu einem als man denkt. 

Ein wirklich gelungener Auftakt! Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Es ist spannende geschrieben und der Leser wird in einer Welt mitgenommen die wir wirklich nicht erleben wollen. Falls du ein Fan von „The 100“ oder Ähnliches bist, dann wirst Du dieses Buch lieben.

Gespräche aus der Community

Seit dem Ausbruch der Plage ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Smilla weiß, dass es keinen Platz mehr für Liebe und Glück gibt – bis sie auf ihren einstigen Nachbarn Falk trifft. Aber kann sie ihm in dieser Welt ohne Gesetze und Regeln noch vertrauen?

Gemeinsam mit dem Kirschbuch Verlag verlose ich 10 x Band 1 meiner dystopischen Romantrilogie als E-Book. Band 3 erscheint im April!

62 BeiträgeVerlosung beendet
kristallines avatar
Letzter Beitrag von  kristallinevor einem Jahr

Danke, dass ich Teil der Verlosung war. Ich habe auch eine Rezension geschrieben :) https://www.lovelybooks.de/autor/Jana-Taysen/Wir-Verlorenen-2683894370-w/rezension/9366601095/

In der Welt nach der Plage ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Die junge Smilla ist unterwegs nach Brüssel, wo es einen sicheren Hafen geben soll. Doch dann verschwindet ihre kleine Schwester Jera.

Begleitet Smilla, die so gar nicht für das anarchische, harte Leben nach der Plage gemacht ist, auf ihrer Suche nach Jera, und fragt euch mit ihr: Wem kann man noch trauen, in einer Welt ohne Regeln?

95 BeiträgeVerlosung beendet
Lovely_Lilas avatar
Letzter Beitrag von  Lovely_Lilavor 2 Jahren

Auch meine Rezension ist endlich fertig. :) Vielen Dank noch einmal für den Buchgewinn, ich fand Band 2 sogar noch besser als Band 1! ♥

https://www.lovelybooks.de/autor/Jana-Taysen/Wir-Verstoßenen-3321365451-w/rezension/5156325875/

Ich habe die Rezi außerdem auch bei Amazon, Wasliestdu, Goodreads, Twitter, bei der Lesejury und auf meinem Instagram-Account eingestellt:

https://www.instagram.com/p/CcqyhF2rEQY/

Community-Statistik

in 126 Bibliotheken

auf 27 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks