Jana Thiem Humboldt und der tiefe Fall

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Humboldt und der tiefe Fall“ von Jana Thiem

Wenn die eine innere Stimme verzweifelt um Hilfe schreit, muss die andere dem Wahnsinn ein Ende bereiten! Ein spitzer Schrei holt Kriminalhauptkommissar Humboldt aus seiner ambivalenten Gedankenwelt. Hat er den Ausflug mit der nervigen Journalistin Christin Weißenburg nun genossen? Oder kann er sich auf keine Frau mehr einlassen? Erleichtert stürzt er sich in seinen neuen Fall. Die schöne Frau am Fuße des Felsens ist die bekannte Diva des Zittauer Theaters. Nun ist sie tot, ein junger Schauspieler wird vermisst und der eifrige Bürgerpolizist Karl Neumann ermittelt erfolgreich auf eigene Faust. Humboldt und sein Team tappen lange im Dunkeln, bis sich eine Spur zu ähnlichen ungeklärten Fällen auftut und ausgerechnet Christin Weißenburg das letzte Puzzleteil findet. Während der Kommissar und die Journalistin dem Täter immer näher kommen, steckt dieser bereits mitten in seinem großen Finale. Erschütternde Entdeckungen erwarten die beiden ...

Stöbern in Romane

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen