Jana Ulmer

 4.1 Sterne bei 61 Bewertungen
Autorenbild von Jana Ulmer (©Privat)

Lebenslauf von Jana Ulmer

Jana Ulmer wurde 1992 in Mainz am Rhein geboren, in dessen Nähe sie bis heute lebt. Die Begeisterung zum Lesen hat sie von Kindesbeinen an begleitet. Vor allem das Genre Fantasy hat es ihr angetan. Die Fantasie ging auch mit ihr durch, und sie begann, eigene Geschichten zu schreiben. Ihr erster Roman, "Die Tasyar-Chroniken", hat lange nur auf ihrem Computer geschlummert, bevor sie sich an die Veröffentlichung gewagt hat. Bis heute ist sie froh, diesen Schritt gegangen zu sein. Die Neuauflage von Band 1 ist in 2019 bei Books on Demand erschienen, woraufhin zwei Monate später Band 2 folgte. Momentan schreibt sie an dem dritten und finalen Band und arbeitet an ihrem nächsten Projekt im Bereich High Fantasy.

Alle Bücher von Jana Ulmer

Cover des Buches Die Tasyar-Chroniken9783750401327

Die Tasyar-Chroniken

 (42)
Erschienen am 09.11.2019
Cover des Buches Die Tasyar-Chroniken9783750441637

Die Tasyar-Chroniken

 (19)
Erschienen am 31.01.2020

Neue Rezensionen zu Jana Ulmer

Neu
K

Rezension zu "Die Tasyar-Chroniken" von Jana Ulmer

Sanya wird es absolut nicht leicht gemacht.
Karina_Lenhartvor 22 Tagen

Ich kann mich in diesem Buch, in dieser Geschichte echt verlieren. Es ist spannend, überraschend und vor allem sehr emotional. In diesem Band hat mir besonders gefallen, dass Rückblicke bzw. Perspektivwechsel eingebaut wurde. Man erfährt dadurch viel über die Vergangenheit der jeweiligen Person. Bei dem Plan Vadim zu schlagen stoßen die Freunde auf sehr schöne aber auch gefährliche Wesen. Sehr genial, dass es rund um Tasyar auch Elfen, Drachen und Nixen gibt. Ich wurde auch hier wieder von einigen spannenden Wendungen überrascht.

Kommentieren0
1
Teilen
M

Rezension zu "Die Tasyar-Chroniken" von Jana Ulmer

Die Reise ist noch nicht vorbei
MagicOfLinesvor 2 Monaten

Nachdem Eskil geschlagen wurde, ist etwas Zeit vergangen und Sanya und ihre Freunde studieren mittlerweile in New York. Alles scheint gut zu sein, doch der Schein trügt. Das bekommt Sanya am eigenen Leib zu spüren, als Vadim auftaucht und versucht sie zu töten. Damit beginnt eine neue Reise nach Tasyar und die Freunde müssen sich neuen Herausvorderungen stellen.

Auch der zweite Teil konnte mich voll und ganz überzeugen. Nach einer kurzen Zusammenfassung der vorangehenden Ereignisse aus Buch eins, taucht man sofort wieder in die Welt von Tasyar ein. Zusammen mit den Sanya und ihren Freunden lernt man weitere Geschöpfe und Orte dort kennen. Durch die verschiedenen Ereignisse entwickeln sich die einzelnen Charaktere nach und nach weiter und in den Zwischenkapiteln erfährt man auch was über die Hintergründe einzelner Personen. Besonders diese Kapitel haben mir gefallen, da man einige Verhaltensweisen und Entscheidungen viel besser nachvollziehen konnte. Teilweise waren mir die Charaktere etwas zu impulsiv und aufbrausend, dies ist aber auch der einzige kleine Kritikpunkt.

Von mir gibt es auch für den zweiten Teil der Chroniken eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Tasyar-Chroniken" von Jana Ulmer

Band 2 der Tasyar-Chroniken bietet mehr Tiefgang, Spannung und Überraschungen
franzi303vor 2 Monaten

Die Schlacht ist überstanden. Doch der Krieg hat erst begonnen.

Das Cover:
Das Cover des zweiten Bandes der Tasyar-Chroniken zeigt wieder die junge Frau mit den dunklen Haaren, diesmal jedoch von der Seite. Der Hintergrund ist braun/gelb. Um sie herum sind diesmal hellblaue Farbspritzer und Blumen zu sehen. Es ist wieder ein super schönes Cover, das super zum ersten Band passt.

Die Geschichte:
Sanya ist nach den Geschehnissen aus dem ersten Band nun Literaturstudentin in New York. Auch ihr Zwillingsbruder Greg und ihre Freunde Casey und Ray studieren in New York. Auch wenn Sanya nicht an den Frieden geglaubt hat, ist sie doch schockiert, als plötzlich Vadim vor ihr steht und ihr Herz will. Sie wird gerettet und reist wieder nach Tasyar, um Kenneth von Vadims grauenvollen Plänen zu berichten. Und dieser entscheidet, dass sie sich erneut Verbündete suchen müssen. Als dann jedoch viele Verbrecher aus dem Gefängnis in Landure entkommen, ist klar, dass sie sich Vadim angeschlossen haben. Mit ihnen hat er eine starke Armee, die nicht vom Töten Unschuldiger zurückgeschreckt ...

Meine Meinung:
Da ich den zweiten Band gleich nach dem ersten gelesen habe, war ich gleich wieder in der Geschichte drin und hatte einen guten Anschluss an die Geschichte. Sanya studiert also mit Greg, Casey und Ray in New York, dank Derek übrigens. Schnell wird es spannend, als Vadim auftaucht und Rache an Sanya üben will: er will ihr das Herz herausreißen. Sie kann sich mit Dereks Hilfe retten und von Vadims Vorhaben an Kenneth weitergeben. Dann geht es los: die Vereinigung muss such wieder zusammenfinden. Doch nicht nur zusammenfinden, sie muss auch noch stärker werden. Und das finde ich super, denn endlich lernen wir die Weiten von Tasyar kennen, zusammen mit ihren unterschiedlichen Wesen: Elfen, Einhörner und Nixen kreuzen Sanyas Weg.

Doch Sanya und ihre Verbündeten stoßen nicht nur auf Verbündete, sondern auch auf Absagen und Verräter, was mich mal mehr, mal weniger überrascht hat. In diesem Band geht es mehr um Sanya und Greg und ihre Abstammung, die noch sehr wichtig für den Verlauf der Geschichte ist. Die Story enthüllt nicht nur Geheimes über Sanya und Greg, sondern beleuchtet auch die Nebencharaktere endlich etwas mehr. So gibt es Rückblicke in Rominas, Hilarias, Andrews und Milans Vergangenheiten, die ich wirklich sehr sehr toll fand. So lernt man die Charakter viel besser kennen und versteht sie besser. Und ich finde, dass gerade Casey sich in diesem Buch sehr verändert und entwickelt. Sie ist mutiger, aber auch aggressiver. Sie lässt sich nichts mehr gefallen, was ich stark finde,

Auch Milan verändert sich vom einem Bösewicht zu einem so liebevollen Charakter, dass ich ihn in mein Herz geschlossen habe. Er hat es nicht leicht gehabt und hat es immer noch nicht, denn er hat mit seiner Verbindung kein gutes Los gezogen. Zwischen ihm und Sanya gibt es dann noch eine besondere Verbindung, die sich mehr und mehr entwickelt. Es wird noch mal sehr interessant, wenn es um die Liebe geht. Mehr kann ich euch dazu nicht verraten, um euch nicht zu spoilern. Sehr interessant war Gregs Entwicklung, die mich zum Ende hin echt schockiert und mich mit einem Fragezeichen im Gesicht zurückgelassen hat. Und dann das so krasse, actionreiche Ende ... ich war so schockiert und auch traurig, dass ich mich unglaublich auf den dritten und letzten Band der Reihe freue.

Meine Bewertung:
Mir hat Band 2 einen Ticken besser gefallen als Band 1, weil es hier mehr um die Vergangenheiten der Charaktere geht. Der Band hat meiner Meinung nach mehr Tiefgang und auch der Schreibstil ist besser geworden. Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage durchgelesen, und das sagt schon einiges. Von daher vergebe ich fünf Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Tasyar-Chronikenundefined

Band 2 der Reihe. 

Als der Strigoi Vadim aus der Versenkung auftaucht, bestätigt sich für Sanya, was sie seit dem Sieg über Eskil geahnt hat: Der Frieden war nur ein Trug. Doch das Volk von Tasyar muss nicht nur Vadim fürchten. Ihm haben sich die Rebellen angeschlossen; eine alte Organisation, bestehend aus gefährlichen Verbrechern.


Hallo Community, 

für die Leserunde zu Band 2 meiner Debüt-Reihe im Bereich Fantasy für junge Erwachsene verlose ich 15 eBooks im EPUB-Format. Selbstverständlich können darüber hinaus auch alle mit einem bereits erworbenem Exemplar daran teilnehmen. :)

Die Bewerberphase geht bis einschließlich 10.02.2020.

Ich halte es für wichtig, dass man Band 1 vorher gelesen hat, auch wenn in Band 2 noch mal einiges erklärt wird. Eine Voraussetzung ist es dennoch nicht. Was ich aber als Voraussetzung nehme, ist, dass man sich aktiv an der Leserunde beteiligt. Natürlich geht es mir vor allem um Rezensionen, aber auch um einen regen Austausch zu der Geschichte. 

Der Klappentext:

Die Schlacht ist überstanden. Doch der Krieg hat erst begonnen.

Als der Strigoi Vadim aus der Versenkung auftaucht, bestätigt sich für Sanya, was sie seit dem Sieg über Eskil geahnt hat: Der Frieden war nur ein Trug. Doch das Volk von Tasyar muss nicht nur Vadim fürchten. Ihm haben sich die Rebellen angeschlossen; eine alte Organisation, bestehend aus gefährlichen Verbrechern. Erneut muss sich die Vereinigung zusammenschließen, um Tasyar zu befreien.

Link zur Leseprobe auf Amazon:

https://www.amazon.de/Die-Tasyar-Chroniken-Verborgenes-Jana-Ulmer-ebook/dp/B084BW8JDC/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=die+tasyar-chroniken&qid=1580763353&sr=8-3

Ich freue mich auf die Leserunde und wünsche allen Bewerbern viel Glück! :)

Liebe Grüße

Jana

228 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Tasyar-Chronikenundefined

Wie hat Sanya es geschafft, als normaler Mensch in das streng geheime Land Tasyar zu gelangen? Und was hat es mit dem Magier Derek auf sich, der eine unerklärliche Anziehungskraft auf sie ausübt? Auf ihrer Suche nach Antworten gerät sie in ein Komplott gegen den König.

Liebe Community, 

ich freue mich auf die bevorstehende Leserunde der Neuauflage meines Debüts "Die Tasyar-Chroniken: Vergessenes Reich". Es handelt sich um den ersten Band einer Trilogie im Bereich Fantasy für junge Erwachsene. 

Verlost werden 10 eBooks im EPUB-Format. Darüber hinaus können selbstverständlich auch alle mit einem erworbenen Exemplar, sei es eBook in EPUB/MOBI oder Print, teilnehmen. 

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 15.12.2019. 

Zu Anfang wäre es schön, wenn jeder Teilnehmer im Treffpunkt ein paar Zeilen zu sich schreibt. Danach werden das Cover und die einzelnen Abschnitte kommentiert. Zum Inhalt, eure Eindrücke, die Gedanken, die euch während des Lesens gekommen sind, usw.

Im Anschluss schreibt ihr euren Gesamteindruck in der Fazit/Rezension-Sparte auf. Ich würde mich freuen, wenn ihr diesen auch auf Lovelybooks und bei diversen Onlinebuchhändlern veröffentlicht. 

Der Klappentext: 

Ein Königreich, vor dem Rest der Welt verborgen. Eine junge Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Eine Reise voller Antworten und Gefahren.

Wie hat Sanya es geschafft, als normaler Mensch in das streng geheime Land Tasyar zu gelangen? Und was hat es mit dem Magier Derek auf sich, der eine unerklärliche Anziehungskraft auf sie ausübt? Auf ihrer Suche nach Antworten gerät sie in ein Komplott gegen den König. Erst war sie die unbekannte Fremde, jetzt ist sie Tasyars größter Feind. Sanya kann nicht mehr in ihr altes Leben zurück, denn die wahren Verräter müssen enttarnt werden. Sonst ist nicht nur sie selbst, sondern das gesamte Volk Tasyars verloren. 

Link zum Buch auf Amazon mit Leseprobe: 

https://www.amazon.de/dp/B082BB1B6J/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1575536789&sr=8-1

Ich bin gespannt auf eure Meinung und wünsche viel Glück bei der Teilnahme! :)

Liebe Grüße

Jana

161 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Tasyar-Chronikenundefined

Verlost wird ein signiertes Print-Exemplar meines Romans Die Tasyar-Chroniken: Vergessenes Reich. 

Hallo Community, 

ich verlose bei diesem Gewinnspiel ein signiertes Print-Exemplar von Die Tasyar-Chroniken: Vergessenes Reich, dem ersten Band der Trilogie. 

Nachdem die Leipziger Buchmesse ausgefallen ist, auf der ich dieses Gewinnspiel eigentlich veranstalten wollte, wird das jetzt einfach hierher verlegt. :)

Der Klappentext:

Ein Königreich, vor dem Rest der Welt verborgen. Eine junge Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Eine Reise voller Antworten und Gefahren.

Wie hat Sanya es geschafft, als normaler Mensch in das streng geheime Land Tasyar zu gelangen? Und was hat es mit dem Magier Derek auf sich, der eine unerklärliche Anziehungskraft auf sie ausübt? Auf ihrer Suche nach Antworten gerät sie in ein Komplott gegen den König. Erst war sie die unbekannte Fremde, jetzt ist sie Tasyars größter Feind. Sanya kann nicht mehr in ihr altes Leben zurück, denn die wahren Verräter müssen enttarnt werden. Sonst ist nicht nur sie selbst, sondern das gesamte Volk Tasyars verloren. 

Hier geht es zum Blick ins Buch auf Amazon:

https://www.amazon.de/gp/product/3750401322?pf_rd_r=05YCQ6E56A4ZR2YQN04V&pf_rd_p=8997cce2-05c4-4359-bdb7-10e52332d836 

Ich wünsche den Teilnehmern viel Glück!

Liebe Grüße

Jana


127 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Jana4kavor 2 Monaten

Kein Problem, lass dir Zeit. :)

Community-Statistik

in 56 Bibliotheken

auf 13 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Jana Ulmer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks