Jana Winschek Moralverkehr

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Moralverkehr“ von Jana Winschek

Die wohlbehütete Johanna hasst ihr Jurastudium und ist von Männern frustriert, die sexuell noch ahnungsloser sind als sie selbst. Aus Neugier nimmt sie einen Job als Volontärin bei einer Sex-Zeitschrift an. Ihre anfängliche Skepsis unterliegt schnell der Faszination dieser Branche. Bei ihren zahlreichen Recherchen flie-gen sämtliche moralischen Vorstellungen und unmoralischen Vorurteile über Bord. So trifft sie im Bordell auf gelangweilte Huren und sentimentale Freier und findet bei einer Domina Gefallen an der Macht der Peitsche. Die neuen Kontakte zu hemmungslosen Männern und zügellosen Frauen -erweitern ihren sexuellen Horizont nicht nur theoretisch. Johanna gerät immer wieder in obskure Situationen und überschreitet dabei Grenzen, die vorher unüberwindbar schienen. Und eines Tages findet sie auf dem Spielfeld der menschlichen Neigungen endlich auch ihren ganz eigenen Weg. Denn trotz der frivolen Abenteuer sucht die Romantikerin in Johanna immer wieder nach dem Mister Right und verliebt sich schließlich Hals über Kopf in -den Kriminalkommissar Nils. Aber will er sie auch? Moralverkehr ist ein rasanter und witziger Roman über eine junge Frau, die ihr enges Leben zurücklässt und sich aufmacht, erotisches Neuland zu entdecken. Die Heldin Johanna übt sich in der neu entdeckten Hemmungslosigkeit und tappt dabei in so manch erotisches Fettnäpfchen. Trotzdem behält sie den Blick für das Wesentliche: eine leidenschaftliche Beziehung mit dem smarten Nils.

Erotik und Witz? Das funktioniert, und zwar ziemlich gut in diesem Buch. Sex ist keine ernste Sache – es darf herzhaft gelacht werden!

— JanaWinschek
JanaWinschek

Stöbern in Erotische Literatur

Fair Game - Alexandria & Tristan

Das beste Buch der "Fair Game"- Reihe :)

Amanda95

Du bist mein Feuer

Gefühlvoll, bewegend - so unglaublich schön. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle, eine Geschichte, die mitten ins Herz geht.

Geschichtenentdecker

Sommernächte

Eine geballte Ladung an Gefühlen und Erotik.

Moorteufel

Calendar Girl - Verführt

Das beste Buch der gesamten Reihe.

MareikeUnfabulous

Midsommarhitze: Liebesroman Neuerscheinung (Books2read)

Eine kleine, aber feine erotische Liebesgeschichte vor der wundervollen Kulisse von Schweden.

Evelyn_Boyd

Paper Palace

Meiner Meinung nach das schlechteste Buch der Paper Trilogie

ClaraEva

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • echt schräg

    Moralverkehr
    lesehummel

    lesehummel

    24. October 2013 um 11:10

    Moralverkehr ist die Geschichte von Johanna, die Jura studiert und nicht nur das Studium, sondern auch die Beziehung zu Männern extrem trocken findet. Irgendwie passiert nichts in ihrem leben, daran soll sich etwas ändern, und zwar komplett Sie bewirbt sich bei einem Erotikmagazin (ohne es zu ahnen) und wird genommen. Damit geht der Trubel los. Johanna ist nämlich eigentlich verklemmt, andererseits ziemlich neugierig auf das, was sie ihr jetzt passiert. Sie wird sofort ins kalte Wasser geschmissen und muss in einem Bordell recherchieren –man hat als Frau das Gefühl, als wäre man live dabei. Die Situationen sind ziemlich skurril, aber immer mit einem witzigen, bissigen Kommentar dabei. Das macht dieses Buch auch aus. Johanna nimmt kein Blatt vor den Mund, auch nicht, wenn es um sie selbst geht. Sie hat erotische Abenteuer mit ihrem trotteligen Fotografen, lernt einen Kriminalkommissar kennen, der auch noch aussieht wie Bruce Willis (der noch eine tragende rolle spielt) und lässt sich auf unverbindliche Nächte ein. Johanna landet als Servierdame im Swingerclub, peitscht einen feisten Typen bei einer Domina aus und lernt einen netten Fußfetischisten kennen. Als sie aber von ihrer neuen Freundin, einer Escorthure einen Auftrag übernimmt, wird es brenzlig und trotzdem extrem komisch. Fazit:Ich musste oft laut lachen und das passiert mir eher selten bei Büchern. Das Buch ist mal was ganz anderes als die anderen Erotikbücher, weil es zwar Sex gibt, aber auch eine spannende und lustige Handlung drumrum mit filmreifem Humor! Deshalb volle Sterne

    Mehr