Jana von Bergner

 4.4 Sterne bei 284 Bewertungen
Autorin von Keiner trennt uns, Keiner weiß von uns und weiteren Büchern.
Jana von Bergner

Lebenslauf von Jana von Bergner

Liebe, Drama und ganz viel Gefühl: So lautet das Roman-Rezept von Jana von Bergner. Vor ihrer Zeit als Autorin arbeitete sie jahrelang als Journalistin für einen großen deutschen Zeitungsverlag, doch das Erfinden ihrer eigenen Geschichten bringt ihr deutlich mehr Spaß. Mit ihrem ebenfalls bücherbegeisterten Sohn und ihrer Hündin lebt sie nördlich von Hamburg. Bisher sind von ihr erschienen: »Keiner weiß von uns«, »Keiner trennt uns«, »Zwischen zwei Brüdern«, »Für die Liebe und das Leben«, »Soap Fever« und »Casting Fever«. Mehr über sie erfahrt ihr in ihrem Blog: http://www.janavonbergner.com. Zudem ist die Autorin auf Instagram, bei Facebook und bei Snipsl zu finden.

Alle Bücher von Jana von Bergner

Jana von BergnerKeiner trennt uns
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Keiner trennt uns
Keiner trennt uns
 (124)
Erschienen am 17.04.2018
Jana von BergnerKeiner weiß von uns
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Keiner weiß von uns
Keiner weiß von uns
 (58)
Erschienen am 12.07.2018
Jana von BergnerFür die Liebe und das Leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Für die Liebe und das Leben
Für die Liebe und das Leben
 (41)
Erschienen am 13.07.2017
Jana von BergnerZwischen zwei Brüdern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zwischen zwei Brüdern
Zwischen zwei Brüdern
 (45)
Erschienen am 15.11.2017
Jana von BergnerCasting Fever: Traumjob oder Liebe?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Casting Fever: Traumjob oder Liebe?
Casting Fever: Traumjob oder Liebe?
 (11)
Erschienen am 09.05.2016
Jana von BergnerSoap Fever: Verliebt in einen Star
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Soap Fever: Verliebt in einen Star
Soap Fever: Verliebt in einen Star
 (5)
Erschienen am 30.09.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jana von Bergner

Neu
Kathaaxds avatar

Rezension zu "Keiner trennt uns" von Jana von Bergner

Emotional und spannend
Kathaaxdvor 17 Tagen

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich bin wirklich begeistert von diesem Buch. Es ist so emotional und es hat so viel Spannung. Ich konnte das Buch einfach keine Sekunde aus der Hand legen. Es ist so tiefgründig, das es auch zum nachdenken anregt. Gleich am Anfang erlebt man schon einen traurigen Punkt, an dem ich erstmal selbst schockiert war. Dabei steht Hannah alleine da, ihr Bruder ist krank und sie hat noch ein wichtiges Projekt vorzutragen. Sie hat auf ihren Vater gehofft, das er kommt und auf Hannahs kleinen Bruder aufpasst. Doch dieser verspätet sich, wiedermal. Da klopft es an der Tür, aber nicht ihr Vater steht vor der Tür, sondern die Polizei und überbringt ihr schlechte Nachrichten. Ihr Vater hatte einen Herzinfakt und ist an Ort und Stelle verstorben. Natürlich gibt sich Hannah selbst die Schuld, den sie ist medizinstudentin und hätte zur Stelle sein sollen. Aber der eine Polizist Mark merkt das Hannah sich die Schuld gibt und redet klartext, da ihm solche Gespräche unangenehm sind. Er allein schafft es Hannah zu beruhigen und er wird ihr sogar noch symphatisch. 

Die Protagonisten mochte ich hier sehr gerne. Hannah war eine starke Persönlichkeit und ist für ihre Familie da, vorallem für ihren kleinen Bruder. Teilweise wirkt sich allerdings auch etwas überfordert, da sie wirklich alles für ihre Familie gibt und noch ihr Studium unter einen Hut bringen muss. 

Mark konnte ich Anfangs nicht zuordnen. Er hatte zwar seinen eigenen Traum, aber wirkte auch verschlossen. Er war auch gnadenlos ehrlich, sowie auch gegenüber Hannah. Nach und nach lernt man ihn besser kennen und auch lieben. Mark wurde sogar zu einem interessanten Charakter der ab und zu mal durch seinen Job, etwas Aktion mit in die Geschichte rein gebracht hat. 

Der Schreibstil der Autorin war dabei flüssig und leicht zu lesen. Sie hat es hier auch geschafft die Vergangenheit der beiden in die Story einfließen zu lassen, so dass man beide Charakter wirklich gut kennenlernen kann. Auch der Perspektivwechsel zwischen Mark und Hannah verlief flüssig und man wusste genau, wer gerade spricht und wo dieser auch momentan ist. Am Ende werden auch einige Fragen, die man sich im Laufe der Geschichte stellt, beantwortet, sodass nichts mehr offen bleibt. Und das Ende war genau richtig und hat mir wirklich gut gefallen. Es ist aufjedenfall ein toller Auftakt einer neuen Reihe, die auch etwas ernstere Thema behandelt und bei der man einfach nur mitfiebern muss.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Keiner weiß von uns" von Jana von Bergner

Wie erwartet, wieder top
Murmel_2016vor einem Monat

Eine wirklich tolle Fortsetzung der New Adult Reihe. Die Autorin hat es wieder geschafft mich zu packen. Ruckzuck war ich in der Geschichte und konnte auch nicht mehr aufhören mit lesen. Dieses unterstrich natürlich auch der leichte, flüssige und angenehme Schreibstil. Ich freute mich sehr dass wieder Charaktere des ersten Bandes dabei sind. Zu sehen wie sie sich entwickeln und was aus ihnen wurde. In diesem Band geht es um Emma und Julian, ihrem Lehrer. Aus derer beiden Sicht auch erzählt wird. Was ich persönlich immer sehr schön finde, da man einfach mehr von den Protagonisten und den Hintergründen erfährt. Die Gefühlswelt steht wieder Kopf. Man durfte wirklich alles miterleben und spüren. Die Autorin hat ein Talent dafür die Gefühle auf den Leser zu transportieren und ihn mitleiden zu lassen. Das kann wirklich nicht jeder. Fazit: Geschichte toll, Cover sowieso, die Autorin hat mich absolut überzeugt und daher sag ich euch: Lest es!! Von mir gibt es ganz klare 5 von 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentieren0
0
Teilen
Monika81s avatar

Rezension zu "Keiner weiß von uns" von Jana von Bergner

Julian & Emma
Monika81vor einem Monat

Das Cover ist so schön, schlicht aber auch sehr geschmackvoll ❤
Ich war sehr neugierig auf dieses Buch.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig geschrieben.
Ich hatte aber Probleme in die Geschichte zu finden. Teilweise hatte ich das Gefühl, es zieht sich einfach nur.
Die Charaktere sind so toll Emma ist ja der absolute Hammer. In dem Alter weiß sie genau was sie möchte und steht zu ihren Gefühlen und Entscheidungen. Julian der eigentlich Erwachsene ist da eher der Kopfmensch. ❤
Zur Story:
Als etwas passiert, mit dem beide nicht gerechnet haben, werden ihre Gefühle auf eine harte Probe gestellt. Können doch nicht alle Träume in Erfüllung gehen? Emma und Julian sind hin- und hergerissen. Werden sie ihren Herzen folgen und ihrer Liebe eine Chance geben? Oder beugen sie sich der harten Realität, die manchmal keinen Ausweg zulässt?

Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen weil es sich Lohn die Geschichte von Julian und Emma gelesen zu haben ❤

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
janamareikes avatar
Hallo ihr Lieben,

die Gewinner für die Leserunde zu meinem New Adult-Roman"Keiner weiß von uns" sind ausgelost und wir beginnen mit der Leserunde.

Bitte denkt daran, Eure Rezension bis zum 31. Juli bei LovelyBooks und Amazon zu veröffentlichen und den Link zu den Rezis unter der Rubrik "Fazit" zu posten. Danke!

Ich freue mich auf einen spannenden Austausch mit Euch.

Eure Jana

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Der Klappentext:

Eines Tages wirst du dort sein, wo du schon immer sein wolltest.

Julian ist als Theaterregisseur gescheitert und verdient nun sein Geld als Lehrer. Eins hat er gelernt: In seinem Leben ist kein Platz für bunte Seifenblasenträume. Bis er auf die lebensfrohe Emma trifft, die genau das in ihm berührt, was er in die hinterste Ecke seines Herzens verbannt hat.

Ohne ihre Träume wäre Emma längst verloren. Sie sind es, die ihr nach einem schweren Schicksalsschlag den Weg zeigen und ihr – egal wie allein sie sich fühlt – wieder Hoffnung geben. Sie träumt davon, Schauspielerin zu werden. Und sie träumt von Julian, den sie heimlich liebt. Doch ihre Liebe darf nicht sein: Julian ist ihr Lehrer, Gefühle zwischen ihnen sind absolut tabu. Als dann noch etwas passiert, mit dem beide nicht gerechnet haben, werden ihre Gefühle auf eine harte Probe gestellt. Können doch nicht alle Träume in Erfüllung gehen? Emma und Julian sind hin- und hergerissen. Werden sie ihren Herzen folgen und ihrer Liebe eine Chance geben? Oder beugen sie sich der harten Realität, die manchmal keinen Ausweg zulässt?

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Mehr über mich erfahrt ihr auf meiner Website und auf Facebook.

Meine Bücher findet ihr bei Amazon.


Zur Leserunde
janamareikes avatar

Hallo ihr Lieben!


herzlichen Dank für die vielen schönen Rezensionen, die ich lesen durfte. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Danke auch für Eure rege Teilnahme an der Leserunde. Sie ist hiermit offiziell beendet.


Falls ihr nachträglich noch eine Rezension bei LovelyBooks und Amazon posten möchtet, freue ich mich natürlich darüber.

Der Klappentext: Was von ihrer Familie geblieben ist, darf Hanna nicht auch noch verlieren. Deshalb kämpft die 21-Jährige darum, nach dem Tod der Eltern die Vormundschaft für ihre jüngeren Geschwister zu übernehmen. Eine Tante will Mika und Emma ebenfalls zu sich holen. Kann Zufallsbekanntschaft Mark Hannas Chancen vor Gericht verbessern? Doch der hilfsbereite Polizist verschweigt ihr etwas …


Das Buch ist der erste Band einer Reihe über das Schicksal dreier Schwestern, wobei jeder Roman für sich gelesen werden kann. »Keiner trennt uns« gehört zum Genre Liebesdrama / New Adult und ist 260 Seiten lang.


Bis zum nächsten Mal!


Eure Jana


----------------------------------------------------------------------------------------

Eine Leseprobe fürs Kindle findet Ihr bei Amazon.
Hier könnt Ihr Euch das erste Kapitel als PDF-Magazin ansehen.
Mehr über mich erfahrt Ihr auf meiner Website.

R
Letzter Beitrag von  Rosemarievor 6 Monaten
Zur Leserunde
janamareikes avatar

Hallo ihr Lieben!


Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner der Leserunde!


Ich habe Eure eBooks verschickt und es kann gleich losgehen.


Bitte schreibt Eure Rezension bis spätestens Freitag, den 15. Dezember, und postet sie auch auf Amazon.


Bitte verratet nicht zu viel über den Inhalt des Buches. Ich habe hier einige wirklich liebevoll geschriebene Rezensionen erhalten, in denen beinahe die gesamte Handlung zusammengefasst wurde. Für jemanden, der das Buch erst noch lesen möchte, ist es schade, wenn er vorab schon alles erfährt.


Ich freue mich auf  einen regen Austausch mit Euch.


Eure Jana


----------------------------------------------------------------------------------------

Einem gehört ihr Herz, dem anderen ihre Zukunft …


Die unkonventionelle Deutsch-Amerikanerin Kim und den pflichtbewussten Alexander verbindet nur eine leidenschaftliche Nacht, sonst haben sie wenig gemeinsam. Doch als Kim schwanger wird, stehen die beiden vor der schweren Entscheidung, ob sie trotz der widrigen Umstände eine Familie gründen wollen. Ausgerechnet jetzt verliebt sich Kim – in Alexanders Bruder.


Ein Liebesdrama, das bis an die Grenzen geht.


Eine Leseprobe fürs Kindle findet Ihr bei Amazon.
Hier könnt Ihr Euch das erste Kapitel als PDF-Magazin ansehen.
Mehr über mich erfahrt Ihr auf meiner Website.

janamareikes avatar
Letzter Beitrag von  janamareikevor 7 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jana von Bergner wurde am 08. September 1980 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Jana von Bergner im Netz:

Community-Statistik

in 256 Bibliotheken

auf 44 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks