Neuer Beitrag

KorosNord_Verlag

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

"Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet, aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück." 



Da bei der ersten Leserrunde zu dem modernen Märchen „Die Chroniken der Windträume“ doch einige Bewerber kein Buch gewinnen konnten, haben wir uns zusammen mit dem Autor Jando überlegt, noch einmal eine neue Leserunde ins Leben zu rufen. Wir stellen euch zwanzig gebundene Exemplare zur Verfügung, auf die ihr euch bewerben könnt. Jando wird an der Leserunde teilnehmen und gerne eure Fragen beantworten. Ich freue mich auf eine märchenhafte Leserunde mit euch.


Darum geht es in den Chroniken der Windträume:


Vertrauen in die Kraft der Hoffnung, des Herzens und der alles überdauernden Liebe vermitteln die „Die Chroniken der Windträume“.
Tief traurig über den Verlust des geliebten Vaters und das plötzliche Ende einer langjährigen Beziehung sitzen Tom und Jan in unterschiedlichen Jahrzehnten an der gleichen Meeresbucht und hadern mit ihrem Schicksal. Da erscheint ihnen die Stimme des Windes und wir tauchen ein in die märchenhafte Welt des Meeres, der Wellen und mystischer Naturgewalten. Der Wind spricht immer wieder zu Tom und Jan und gibt ihnen die Kraft ihrer Trauer zu begegnen. Er führt sie mit den Robben Jova und Chrissie zusammen. Sie erleben in märchenhaften Naturschauspielen, dass selbst das Abschied nehmen, der Beginn einer neuen fantastischen Reise sein kann und dass es im Leben keinen Stillstand gibt.
„Die Chroniken der Windträume….ist ein Buch über Abschied und Trauer, über das ewige Werden und Vergehen, vor allem aber über Hoffnung und die unbändige Kraft des Lebens. Das moderne Märchen beinhaltet Band 1“ Eine wundersame Reise zu sich selbst“ und Band 2 „Die wundersame Reise geht weiter“.

Prolog:

Lange habe ich mir überlegt, ob ich es wagen könnte, die Geschichte meines Vaters, noch ein wenig weiterzuerzählen. Längere Gespräche mit meiner Mutter Chrissie und meiner Freundin Steffi, bestärkten mich die folgenden Zeilen niederzuschreiben. Es sind meine Erinnerungen an den besten Vater, den sich ein Sohn wohl vorstellen kann. Eine tiefe Verbindung und Liebe, die über den Tod hinausgeht. Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet. Aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück, um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein und um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen.- um sie an ihre Träume zu erinnern. Doch bevor dieses eintritt, müssen wir ihr den Weg bereiten. Um nicht unterwegs von diesem abzukommen, sollten wir öfter innehalten. Die Seele wird sich öffnen. Wir sollten ihren Worten genau lauschen, denn sie ist der Spiegel des Lebens.
Aber lest auf den nächsten Seiten selbst, warum Liebe der Anker ist, der jede Seele immer wieder in den Hafen einfahren lässt.

Zum Autor:

Mit dem All-Age-Titel „Sternenreiter. Kleine Sterne leuchten ewig“ landete Jando 2012 einen Überraschungserfolg – 45.000 verkaufte Exemplare bisher, übersetzt auch in die koreanische Sprache. Und Ende nächsten Jahres kommt die magische Geschichte über einen Erwachsenen, dem ein kleiner, sonderbarer Junge zu einem sinnhaften und glücklichen Leben verhilft, sogar in die Kinos. Mit „Traumflieger: Lena schreibt Briefe an Gott“, welches 2015 erschien, begeisterte er erneut die junggebliebenen Leser. Nun legt der norddeutsche Geschichtenerzähler mit „Die Chroniken der Windträume: Die Saga von einer wundersamen Reise zu sich selbst“ einem nachdenklichen Märchen für große und kleine Leser nach, und setzt sich dabei auf eine tröstende Art und Weise mit dem Tod auseinander. Begleitet wird die Erzählung von zehn Mut machenden Zeichnungen der Illustratorin Antjeca.

Jandos Erfolgsrezept? Er paart Spannung mit Tiefsinn und versteht sich darauf, großen und kleinen Lesern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und auch beim Erzählen trauriger Momente ihnen Trost zu spenden. Jando ist ein moderner Geschichtenerzähler mit zeitlosen Botschaften für Jung und Alt, Groß und Klein. Dabei lenkt er den Blick auf das, was wirklich wichtig im Leben ist: Liebe, Freundschaft, Hoffnung. Und dass alles möglich werden kann, wenn wir fest an unsere Träume glauben. Während die Kleinen durch märchenhafte Züge und fabelhafte Wesen angesprochen werden, regt Jando die Erwachsenen zum Nachdenken an. Seine Art, nach dem Sinn des Lebens zu fragen und dabei die rationale Weltsicht der Erwachsenen außer Kraft zu setzen, lässt an Antoine de Saint-Exupéry denken, dessen „Kleiner Prinz“ die Herzen weltweit im Sturm erobert hat.

Autor: Jando
Buch: Die Chroniken der Windträume

Nelebooks

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Von dem Buch habe ich schon viel Gutes gehört. Ich springe für ein Printexemplar in den Lostopf :-)

buecherwurm1310

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Seit eh und je liebe ich Märchen und diese Geschichte hört sich einfach so toll an, dass ich unbedingt mitlesen möchte.

Beiträge danach
178 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buecherwurm1310

vor 8 Monaten

Rezension

Danke für das schöne Buch.

https://www.lovelybooks.de/autor/Jando/Die-Chroniken-der-Windtr%C3%A4ume-1262664539-w/rezension/1402448395/

Pinoca

vor 8 Monaten

Eine wundersame Reise geht weiter
Beitrag einblenden

Leider erging es mir so wie vvielen.

mich hat der erste Teil völlig verzaubert und er hat die Ansprüche so weit hochgeschraubt für Teil 2, ist nur leider auch sehr tief gefallen.

Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass unbedingt ein zweiter Teil erzwungen werden sollte. Wozu? Teil 1 steht ganz wunderbar für sich, er hätte keine Verlängerung gebraucht. Teil 1 hatte bei mir ganz klar 5 Sterne und ich habe das Buch 3 Wochen auf dem Nachtschrank liegen gehabt und mich auf Teil 2 gefreut und war leider bitter enttäuscht.

Manchmal ist weniger mehr, leider.

Pinoca

vor 8 Monaten

Rezension

An bei der Link zu meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jando/Die-Chroniken-der-Windtr%C3%A4ume-1262664539-w/rezension/1404593108/

Ich habe Sie auch bei Amazon und Thalia veröffentlicht.

Ich glaube ich muss unbedingt die anderen Werke von Jando noch lesen.

Gwennilein

vor 8 Monaten

Eine wundersame Reise zu sich selbst

Ich habe den ersten Teil in einem Rutsch durchgelesen und innerlich dauerhaft "gehacht". Wie schön die unterschiedlichen Lebensweisheiten doch in die unterschiedlichen Parabeln eingebaut sind und wie wahr doch jedes Wort ist! Wunderschön!

Gwennilein

vor 8 Monaten

Eine wundersame Reise geht weiter
Beitrag einblenden

Wie schön, dass im zweiten Teil auch Frieden mit dem Tod des Vaters geschlossen wird. Wirklich toll!

Gwennilein

vor 8 Monaten

Rezension

Ein wirklich zauberhaftes Buch. Rezension bei amazon als Gwenni und hier:
https://www.lovelybooks.de/autor/Jando/Die-Chroniken-der-Windträume-1262664539-w/rezension/1410422495/

Anneja

vor 5 Monaten

Rezension

Ich entschuldige mich für meine arge Verspätung.
Hier nun aber meine Rezension zum Buch und die dazu gehörigen Verlinkungen.

LovelyBooks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jando/Die-Chroniken-der-Windtr%C3%A4ume-1262664539-w/rezension/1440561860/

Mein Blog:

https://meinbuecherregalundich.blogspot.de/2017/03/rezension-jando-die-chroniken-der.html

Amazon:

https://www.amazon.de/review/RG2WZCALDPI2L/ref=cm_cr_rdp_perm

Thalia:

http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/die_chroniken_der_windtraeume/jando/EAN9783945908075/ID46058956.html

Weltbild:

https://www.weltbild.de/artikel/buch/die-chroniken-der-windtraeume_21938299-1

Facebook:

https://www.facebook.com/Mein-B%C3%BCcherregal-und-ich-1719742348350780/

Twitter:

https://twitter.com/books_and_i

Pinterest:

https://de.pinterest.com/an_li/mein-b%C3%BCcherregal-und-ich/

Lesejury:

https://www.lesejury.de/jando/buecher/die-chroniken-der-windtraeume/9783945908075?tab=reviews&s=2#reviews

Goodreads:

https://www.goodreads.com/book/show/32193445-die-chroniken-der-windtr-ume

Büchertreff:

http://www.buechertreff.de/thread/94029-jando-die-chroniken-der-windtraeume/?postID=2021883#post2021883

Ich bedanke mich vielmals dafür das ich das Buch lesen durfte. Es wird wohl noch eine Weile meine Stütze sein. Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Anja

Neuer Beitrag