Jane Arthur Heartless Millionaire

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heartless Millionaire“ von Jane Arthur

Triff New Yorks Herrscher über die Underground-Nachtclubs!
Das Buch ist in sich abgeschlossen!

Für Sam Clarkson, New Yorks Herrscher über die Underground-Nachtclubs, gehören schöne Frauen,
viele Millionen auf dem Konto und jede Menge Drogen zum normalen Lebensstandard.
Der smarte Ex-Staranwalt genießt es, nun auf der anderen Seite des Gesetzes zu stehen,
mit all den Privilegien und der immer schwelenden Gefahr, irgendwann für die illegalen Machenschaften in den Knast zu wandern.
Berühmt-berüchtigt für seine Herzlosigkeit, führt Sam die Clubs mit strengem Regiment.
Als die tollpatschige und extrem gesprächige Cara Daniels in sein Leben tritt, ist Sam genervt von dieser Frau, die so gar nicht in sein Lebenskonzept zu passen scheint.
Doch Cara schafft es, seine längst verloren geglaubte »gute Seite« wieder zum Vorschein zu bringen, je näher die beiden sich kommen.
Alles scheint perfekt, bis Sam eine folgenschwere Fehlentscheidung trifft und damit nicht nur sein eigenes Leben aufs Spiel setzt.

»Mein Name ist Sam Clarkson. Ich bin Anwalt, Millionär und Besitzer einer ganzen Reihe illegaler Nachtclubs.
Seit der Übernahme hat sich mein Leben drastisch verändert. Ich habe nicht nur Millionen auf dem Konto, sondern stehe nun auch auf der anderen Seite des Gesetzes.
Auf der dunklen, kalten, einsamen und grauenhaften Seite, die mir jede Nacht aufs Neue die Abgründe der menschlichen Seele präsentiert.
Ich handele so, wie es von mir verlangt wird, wie es dieser Job, diese Umgebung, dieser Ruf, diese Atmosphäre verlangen.
Ich handele gewissenlos und kalt, nehme mir die Frauen, die sich mir anbieten, und die Drogen, die sich in meinem Büro befinden.
In meinen Clubs gibt es keine Tabus, also gibt es sie für mich auch nicht.
Lange genug war ich der Vorzeigeanwalt. Lange genug habe ich getan, was die Gesellschaft von einem Menschen verlangt.
Doch ich bin nicht mehr dieser Mensch. Dieser Musterschüler, dieser korrekte Anwalt. Von mir, von meinem alten Leben, ist nichts mehr übrig.
Ich genieße meine Freiheiten, denn ich habe das wahr gemacht, wovon andere Menschen nur träumen:
Ich bin aus allen Zwängen ausgebrochen und lebe – ohne Rücksicht auf Verluste, ohne ein Gewissen, ohne zu viel Ballast.«

Eine spannende , prickelnde Liebesgeschichte mit vielen Emotionen die man so schnell nicht mehr aus der Hand legen möchte

— Book_Desire
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heartless Millionaire

    Heartless Millionaire

    Book_Desire

    23. January 2018 um 14:47

    Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen und konnte auch nicht länger damit warten, meine Nase nun auch in Heartless Millionaire zu stecken. Es ist die Geschichte von Sam und Cara, die dem Leser als Nebencharakter in Soulless Millionaire begegnen. Die Neugier auf die beiden war überweltigend und so stolperte ich voller Erwartungen in diesen Roman. Schnell fesselt mich der fantastische Schreibstil von Jane Arthur an das Buch. Sam ist zum Glück nicht ganz so ein Kotzbrocken wie Matt es zu Beginn war, aber dennoch hat auch er seine Schattenseiten. Der neue Besitzer der Underground Clubs verliert sich immer mehr, nimmt Drogen, neigt zur Gewalt und sucht sein Vergnügen in belanglosen Sexeskapaten. Cara hingegen ist eine herzliche und lebenslustige Kindergartenerzieherin, die man in manchen Situationen auch als kleine wandelnde Katastrophe bezeichnen kann. Keine Person die Sam unbedingt um sich haben möchte, weil sie ihn einfach mit ihrer ganzen Art nervt. Doch vielleicht ist sie genau das, was der Club-Besitzer gerade in seinen Leben braucht um die Leere zu füllen, die immer mehr in ihm wächst. Um das heraus zufinden haben die beiden Protagonisten einen schweren Weg vor sich, in dem beide ziemlich viele Fehler begehen. Die Autorin hat ihre Geschichte mit vielen Wendungen gepflastert, die für Spannung, Leidenschaft und einige emotionalen Momenten sorgen. Ich als Leser habe mitgefiebert, gehofft und war fast ein wenig traurig als ich die letzte Seite erreicht habe. Hin und wieder hatte ich fast Angst, dass es kein Happy End für Cara und Sam geben wird. Ob ich damit recht behalte, müsst ihr natürlich wieder selbst heraus finden. Weil ich die Geschichte von Matt und Anna schon kenne, habe ich mich gefreut als die beiden immer wieder am Rande auftauchen. Heartless Millionaire ist für mich von Anfang bis Ende ein sehr gelungener mitreissender Roman.Fazit: Wer eine spannende, prickelnde Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen mag und gerne bis zum Ende mitfiebern möchte , der sollte Heartless Millionaire auf jeden Fall lesen. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks