Imperfect Millionaire: Blindes Vertrauen

von Jane Arthur 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Imperfect Millionaire: Blindes Vertrauen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

chiant898s avatar

und weiter geht die Geschichte um Diane und James… es wird spannend…es wird heiß…es wird traurig…und wütend kann man eigentlich auch werden…

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Imperfect Millionaire: Blindes Vertrauen"

ca. 330 Taschenbuchseiten

Nachdem James durch Dianes Intrigen an den Abgrund getrieben wurde,
sieht der gestandene CEO von Richford International Tradings für sich nur noch einen Ausweg:
die Firma zu verkaufen und dann für immer aus dem Leben zu scheiden.
Doch James hat seine Rechnung ohne das Schicksal gemacht, das Diane zurück in die Arme des mittlerweile fast komplett erblindeten Millionärs treibt, dem sein Leben durch die Krankheit immer mehr zu entgleiten scheint.
Diane setzt alles daran, ihre Beziehung zu James und auch ihn selbst zu retten,
der sich nicht nur ihr gegenüber eiskalt und vollkommen gefühllos gibt.
Unterdessen ahnt James nicht, in welch großer Gefahr er dank seiner Affäre mit Diane schwebt,
denn ihr Exmann sinnt auf Rache.

Der zweite und finale Teil des Amazon-Bestsellers "Imperfect Millionaire - Blindes Verlangen"

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06ZYCCHTD
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:310 Seiten
Verlag:Booklover Verlag
Erscheinungsdatum:12.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    chiant898s avatar
    chiant898vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: und weiter geht die Geschichte um Diane und James… es wird spannend…es wird heiß…es wird traurig…und wütend kann man eigentlich auch werden…
    schöner Abschluss der Geschichte

    da musste ich doch ganz schnell Teil zwei hinterher schieben…
    die Rede ist von „Imperfect Millionaire: Blindes Vertrauen“ von Jane Arthur…
    die Story ist mit diesem Teil dann abgeschlossen…
    das Buch hat gut 330 Seiten…


    ein Blick auf den Klappentext:
    Nachdem James durch Dianes Intrigen an den Abgrund getrieben wurde,
    sieht der gestandene CEO von Richford International Tradings für sich nur noch einen Ausweg:
    die Firma zu verkaufen und dann für immer aus dem Leben zu scheiden.
    Doch James hat seine Rechnung ohne das Schicksal gemacht, das Diane zurück in die Arme des mittlerweile fast komplett erblindeten Millionärs treibt, dem sein Leben durch die Krankheit immer mehr zu entgleiten scheint.
    Diane setzt alles daran, ihre Beziehung zu James und auch ihn selbst zu retten,
    der sich nicht nur ihr gegenüber eiskalt und vollkommen gefühllos gibt.
    Unterdessen ahnt James nicht, in welch großer Gefahr er dank seiner Affäre mit Diane schwebt, denn ihr Exmann sinnt auf Rache.
    Der zweite und finale Teil des Amazon-Bestsellers „Imperfect Millionaire – Blindes Verlangen“


    mein Blick auf das Buch:
    das Cover wirkt passend zum ersten Teil…der Klappentext schon wieder sehr interessant gehalten, so das man definitiv wieder Lust hat weiter zu lesen…


    mein Blick ins Buch:
    und weiter geht die Geschichte um Diane und James…
    es wird spannend…es wird heiß…es wird traurig…und wütend kann man eigentlich auch werden…
    James wurde ja mal so richtig hintergangen…er ist enttäuscht von Personen…von sich…von seinem Schicksal…und irgendwie rutscht er immer tiefer in die Dunkelheit…
    Und Diane? sie leidet…sie weiß das sie Mist gebaut hat…und sie will doch einfach nur mit James reden…
    der allerdings hält da so überhaupt nichts von…
    bis sich die Ereignisse überschlagen…


    manchmal kommst du im Leben an Weggabelungen und du weißt genau wenn du den Weg jetzt gehst, dann wird es kein Zurück mehr geben…
    oder anders, es schließt sich hinter dir eine Tür…und eine neue tut sich vor dir auf…und das was kommt ist nicht besser oder schlechter als das was war…es ist erstmal einfach nur anders…
    und deshalb sollte man allem Neuen auch eine Chance geben…
    ich finde das wird in diesem Buch sehr gut beschrieben…und genau das gibt der Story auch das gewisse Etwas…


    die Charaktere wurden noch einmal um einiges ausgefeilt…sie haben noch so einiges an Ecken und Kanten dazu bekommen…die Dialoge sind sehr detailreich und angenehm zu lesen…
    Situationen werden mit viel Spannung beschrieben…


    generell ist der Spannungsbogen in der Geschichte sehr hoch gehalten….
    der Schreibstil ist flüssig und es wird in einer sehr angenehmen Sprache gesprochen…

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks