Jane Austen

(8.457)

Lovelybooks Bewertung

  • 8110 Bibliotheken
  • 499 Follower
  • 375 Leser
  • 847 Rezensionen
(4572)
(2601)
(1016)
(197)
(71)
Jane Austen

Lebenslauf von Jane Austen

Die Meisterin des geschliffenen Dialogs: Ob „Stolz und Vorurteil“, „Verstand und Gefühl“ oder „Emma“: Keine andere Autorin des späten 18. Jahrhunderts wusste die Gesellschaft ihrer Zeit so scharfsinnig aufs Korn zu nehmen wie die Pfarrerstochter Jane Austen aus Hampshire. Ihre Werke werden bis heute weltweit gelesen und immer wieder für Film, Fernsehen und Bühne adaptiert. Jane Austen wurde 1775 in eine wohlhabende Familie hineingeboren, die ihr eine für die Mädchen der damaligen Zeit überdurchschnittliche Bildung ermöglichte. Bereits im jungen Alter verschlang sie die Bücher aus der Bibliothek ihres Vaters und schrieb erste Kurzromane. Im Alter von 26 Jahren zog Jane mit ihren Eltern und ihrer ebenfalls unverheirateten Schwester in die Kurstadt Bath, in der sich die High Society der Regency-Epoche bei Kuren und auf Bällen tummelte. 1811 veröffentliche Austen ihren ersten Roman „Sense and Sensibility“ (Verstand und Gefühl) noch unter dem Pseudonym „by a lady“. Zwei Jahre später folgte ihre wohl bekannteste Erzählung „Pride and Prejudice“ (Stolz und Vorteil) um die halsstarrige Elizabeth Bennett und ihren verspannten Mr. Darcy. Weitere Werke sind „Northanger Abbey“, „Mansfield Park“, „Emma“ und „Persuasion“ (Überredung), letzteres erst kurz nach ihrem Tod 1817 postum veröffentlicht. Allen Romanen von Jane Austen gemein ist ein satirischer Unterton, mit dem sie die Konventionen ihrer Zeit und die Suche nach einem Ehemann für Töchter aus gutem Hause beschrieb.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wunderschöne Ausgabe!

    Stolz und Vorurteil

    Ninas_Buecherbasar

    18. September 2018 um 18:22 Rezension zu "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

    Der Inhalt Die illustrierte Ausgabe lässt euch die Welt von Stolz und Vorurteil ganz neu erleben. Die Künstlerin Marjolein Bastin hat nicht nur die Kapitel floral verschönert, sondern auch zehn kleine Extras aufwendig gestaltet. Aufklappbare Karten, Briefe oder ein Stammbäume lassen die Geschichte lebendig werden. Der Inhalt sollte vielen von euch geläufig sein, hier trotzdem nochmal der Klappentext: Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine ...

    Mehr
    • 2
  • Meisterwerk

    Stolz und Vorurteil

    Jule_Eigener

    17. September 2018 um 15:29 Rezension zu "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

    Wo soll ich anfangen? Ich liebe dieses Buch und ich werde definitiv mehr Bücher von Jane Austen lesen. Die Charaktere und das Setting sind bezaubernd und entführen einen zurück in die Zeit von Elisabeth Bennet. Ich glaube schon ewig habe ich einen Charakter nicht mehr so geliebt wie Liz, ihr Witz und Charm ist einfach einnehmend und ihre Selbsterkenntnis und der Prozess zu der Liebe zu Darcy vermitteln die Gefühle so echt, dass man am liebsten selbst Darcy heiraten würde. Es ist eine unglaubliche lebensnahe und so wunderbar ...

    Mehr
  • Der wohl größte Frauenroman aller Zeiten

    Stolz und Vorurteil

    Marcsbuecherecke

    17. September 2018 um 12:51 Rezension zu "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

    Dieses Buch ist ein wahres Meisterwerk seines Genres und gilt wohl als der bekannteste Roman aus Austens Schreibfeder. Selbst diejenigen, die das Buch als solches noch nicht gelesen haben, werden mindestens einmal schon über dessen Handlung gestolpert sein. Sei es in Form von einer der zahlreichen Verfilmungen oder auch in Form von verschiedensten Adaptionen, wie zum Beispiel die Tagebücher der Bridget Jones.  Ich habe wirklich jede Seite dieses Werkes regelrecht inhaliert, auch wenn nicht immer so ganz das "Drama" auf mich ...

    Mehr
  • Rezension zu Jane Austen, Stolz und Vorurteil

    Stolz und Vorurteil

    Len_chen03

    16. September 2018 um 20:39 Rezension zu "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

    Stolz und Vorurteil ist ein unglaublich fesselndes, herzzerreißend schönes Buch, dass ich immer wieder lesen könnte. Eine Geschichte die alle Zeit schön sein wird und an der man sich nicht satt lesen kann!

  • Stolz und Vorurteil von Jane Austen

    Stolz und Vorurteil

    MewJackie

    11. September 2018 um 11:46 Rezension zu "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

    Auch wenn es ein Klassiker unter den Büchern ist, ist es denoch kein Buch was ich ein zweites mal lesen würde. Der Anfang des Buches ist meiner Meinung nach ziemlich gut gemacht, jedoch verliert sich im laufe des Buches immer mal wieder der Faden der Geschichte. Dieser Faden wird immer wieder aufgegriffen nur um ihn dann wieder fallen zu lassen. Mir ist klar das dieses Buch nicht nur die Beziehung der beiden Hauptfiguren sondern das Leben damals im allgemeinen darstellen möchte, jedoch war es keine Geschichte die ich mit ...

    Mehr
    • 3
  • Zwei ungleiche Schwestern und die Liebe

    Verstand und Gefühl

    EliasWittekind

    10. September 2018 um 10:58 Rezension zu "Verstand und Gefühl" von Jane Austen

    Leseempfehlung: Für LeserInnen, die Liebesgeschichten mit Verwicklungen und Schwierigkeiten, langen Dialogen und großem Innenleben schätzen. Eine gewählte Ausdrucksweise und lange Sätze sollten Dir liegen. Inhalt: Jane Austens Roman "Verstand und Gefühl" handelt von den Schwierigkeiten zweier Töchter einer armen Witwe aus guter Familie, sich standesgemäß und aus Liebe zu verheiraten. Personen: Elinor ist besonnen und erfüllt ihre gesellschaftlichen Verpflichtungen mit Vernunft und kritischer Distanz. Ihr gutes Herz muss um den ...

    Mehr
  • ...literarische Verlockung!

    Die sechs Romane

    AndreasKueck

    01. September 2018 um 16:51 Rezension zu "Die sechs Romane" von Jane Austen

    Zugegeben die Verfilmungen liebe ich sehr, um die Romane bin ich bisher immer drum rumgeschlichen. Doch dann bin ich über diese wunderbare Buch-Box gestolpert, und mir war sofort klar „Meins!“. Das Auge liest bekanntlich mit (Achtung: Doppeldeutung!). Somit  hat mich natürlich auch die wunderschöne Aufmachung der einzelnen Romane zum Kauf verführt. Die Box enthält die Romane „Emma“, „Kloster Northanger“, „Mansfield Park“, „Stolz und Vorurteil“, „Überredung“ sowie „Verstand und Gefühl“ in gebundener Form mit farbenfrohen, floralen ...

    Mehr
  • Eine Geschichte so alt wie die Menschheit

    Stolz und Vorurteil

    mehe

    15. August 2018 um 21:42 Rezension zu "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

    Die bodenständige Familie Bennett hat fünf Töchter die verheiratet werden müssen. Allein das ist die Lebensaufgabe der Mutter. Der Mann soll aber möglichst vermögend sein, da die Bennetts aus eher normalen Verhältnissen stammen und die Kinder doch abgesichert sein sollen und vielleicht in der Standesordnung noch ein wenig nach oben klettern sollen. Da trifft es sich, dass ein neuer Nachbar auf den Plan tritt. Und dieser scheint der Ältesten auch nicht abgegneigt. Doch so einfach geht das nicht! Es gilt noch virle Hindernisse für ...

    Mehr
  • jane Austen

    Mansfield Park

    cecilyherondale9

    13. August 2018 um 17:09 Rezension zu "Mansfield Park" von Jane Austen

    ich rezensiere das Buch "Mansfield park" von Jane Austen. Inhalt: In Mansfield Park wächst die aus schwierigen Verhältnissen stammende Fanny Price bei ihrer wohlhabenden Tante und deren vier Kindern auf. Dort wird sie mehr geduldet als geliebt. Nur ihr Cousin Edward begegnet ihr mit Zuneigung. Doch das beschauliche Landleben gerät aus den Fugen, als die Londoner Bonvivants Mary und Henry Crowford auftauchen und mit ihren Kabalen und durchtriebenen Verführungskünsten alles auf den Kopf stellen. Eheversprechen werden aufgelöst ...

    Mehr
  • Folgt man lieber dem Herzen oder der Vernunft?

    Vernunft und Gefühl

    Rabiata

    12. August 2018 um 20:14 Rezension zu "Vernunft und Gefühl" von Jane Austen

    Ich mag Vernunft und Gefühl lieber als Stolz und Vorurteil. Wohl auch wegen der grandiosen Verfilmung mit Emma Thompson und dem großartigen Alan Rickman als Colonel Brandon. Meine Lieblingsszene ist die, als Marianne so schwer erkrankt, dass um ihr Leben gebangt wird und er so ruhelos und sorgenvoll herum tigert. Elinor, die ihre Gefühle versteckt und so missverstanden wird. Die impulsive Marianne, die beinahe einen großen Fehler begeht. Wunderbar geschrieben von Jane Austen. Das Buch lese ich einfach immer wieder. Mindestens ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.