Jane Austen , Emily Brontë Die starke Frauenseelen der Weltliteratur (26 Romane in einem Sammelband) - Vollständige dt. Ausgabe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die starke Frauenseelen der Weltliteratur (26 Romane in einem Sammelband) - Vollständige dt. Ausgabe“ von Jane Austen

Dieses eBook: "Die starke Frauenseelen der Weltliteratur (26 Romane in einem Sammelband) - Vollständige deutsche Ausgaben" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: Stolz und Vorurteil (Jane Austen) Sturmhöhe (Emily Brontë) Jane Eyre (Charlotte Brontë) Madame Bovary (Gustave Flaubert) Anna Karenina (Leo Tolstoi) Die Kameliendame (Alexandre Dumas) Lady Hamilton (Alexandre Dumas) Der scharlachrote Buchstabe (Nathaniel Hawthorne) Amtmanns Magd (Eugenie Marlitt) Der Glöckner von Notre Dame (Victor Hugo) Die kleine Fadette (George Sand) Jahrmarkt der Eitelkeit (William Makepeace Thackeray) Effi Briest (Theodor Fontane) L'Adultera (Theodor Fontane) Klein-Dorrit (Charles Dickens) Brigitta (Adalbert Stifter) Kleopatra (Alfred Schirokauer) Die Geierwally (Wilhelmine von Hillern) Marie Antoinette (Stefan Zweig) Maria Stuart (Stefan Zweig) Ungeduld des Herzens (Stefan Zweig) Stark wie der Tod (Guy de Maupassant) Ein schwaches Herz (Fjodor Michailowitsch Dostojewski) Julie oder Die neue Heloise (Jean-Jacques Rousseau) Lucinde (Friedrich Schlegel) Frühlingsboten (Elisabeth Bürstenbinder)

Wie ist es möglich, ein Buch erscheinen zu lassen, auf dem der Titel schon fehlerhaft ist?

— buchkritikerin
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Man kann nur noch den Kopf schütteln!

    Die starke Frauenseelen der Weltliteratur (26 Romane in einem Sammelband) - Vollständige dt. Ausgabe

    buchkritikerin

    13. May 2016 um 18:07

    Titel: "Die starke Frauenseelen der Weltliteratur"!Fehler sind menschlich, sicher! Aber im Titel eines Sammelbandes (auch wenn es "nur" ein Ebook ist!) mit einer Auswahl bekanntester Kurzgeschichten hat so etwas nun wahrlich NICHTS zu suchen!Man findet Reszensionen, die von Zeichen- oder Rechtschreibfehlern gespickt sind, Autoren, die scheinbar nie ein Rechtschreibtraining absolviert haben oder denen Grammatikregeln spanische Dörfer sind und Herausgeber, die sogar im Titel fehlerhaft formulieren.Grausig.Wohin geht es mit unserer Sprache eigentlich noch?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks