Jane Christo

 4.3 Sterne bei 494 Bewertungen
Autorin von Blanche - Der Erzdämon, Die Prinzessin von New York und weiteren Büchern.
Jane Christo

Lebenslauf von Jane Christo

Jane Christo arbeitet seit Mitte der 90er in der Medienindustrie. Dort ist sie zuständig für PR, Presse- und Werbetexte, sowie für die Redaktion von Kunden- und Mitarbeiterjournalen. Sie liebt Bette Davis und ganz allgemein alte s/w-Streifen, ist eine miserable Köchin & verbringt viel Zeit im Ausland. Sie praktiziert Yoga, ist bekennender Hörbuch-Junkie und süchtig nach Koffein. Und seit die Seahawks den Broncos in den Hintern getreten haben verpasst sie keine NFL-Saison mehr. Mit ihren Romantic Suspense-Romanen, »Die Prinzessin von New York« und »Die Queen von Manhattan« hat sie 2016 einen #1 Bestseller gelandet, die wochenlang die Amazon-Charts angeführt haben und zudem #1 der BILD-Bestsellerliste wurden. Mehr über die Autorin unter: heartbeat-books.blogspot.com

Alle Bücher von Jane Christo

Sortieren:
Buchformat:
Blanche - Der Erzdämon

Blanche - Der Erzdämon

 (105)
Erschienen am 01.04.2012
Die Prinzessin von New York

Die Prinzessin von New York

 (102)
Erschienen am 31.01.2016
Act of Passion

Act of Passion

 (53)
Erschienen am 01.10.2014
Blanche - Die Versuchung

Blanche - Die Versuchung

 (43)
Erschienen am 01.10.2012
Act of Love

Act of Love

 (43)
Erschienen am 01.04.2015
Blanche - Die Entscheidung

Blanche - Die Entscheidung

 (31)
Erschienen am 01.04.2013
Die Queen von Manhattan

Die Queen von Manhattan

 (29)
Erschienen am 25.01.2017
Summer Night’s Dream

Summer Night’s Dream

 (14)
Erschienen am 23.04.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jane Christo

Neu
D

Rezension zu "Act of Passion" von Jane Christo

Ich liebe es
dreameriinvor einem Monat

Wow. Als ich dieses Buch aus Langeweile angefangen habe, hatte ich keine Erwartungen geschweige denn dachte ich dass es mir gefallen würde. Ich habe mit einer 0815 Story und typischen Charakteren gerechnet, doch davon keine Spur. Ich habe es als Hörbuch gehört und bin absolut süchtig geworden. Die neun Stunden habe ich in einer nacht gehört und war durchgehend gefesselt. Ich habe unglaublich mitgefiebert und konnte mich zu 100% in die Charakteren hineinversetzen und eine Bindung zu ihren eigenen Geschichten aufbauen. Das Kennenlernen und die Dreiecksbeziehung vom Avery, Maya und Carter ist PERFEKT aufgebaut und zu jeder Zeit für einen selbst realistisch. Ich bin hin und weg von den männlichen Protagonisten und mochte zuerst Avery, dann Carter mehr. Ich bin süchtig und möchte sofort den zweiten Band lesen. Maya war eine witzige und coole Protagonistin, deren freche Sprüche mich nicht selten zum lachen gebracht haben. Absolute Weiterempfehlung, ich liebe es!!! #TEAMCARTER

Kommentare: 6
0
Teilen
S

Rezension zu "New York Bastard (German Edition)" von Jane Christo

spannend, actionreich, heiß, witzig, kritisch - einfach fantastisch
stepkovor 5 Monaten

In „New York Bastard“ erzählt Jane Christo die Geschichte von Mason, dem illegitimen Sohn des New Yorker Mafiabosses Landon Knight. Aufgrund seiner Herkunft werden ihm von der restlichen Famiglia, die auf ihre strengen Sitten pocht, zahlreiche Steine und Aufgaben in den Weg gelegt, um seinen Aufstieg als Landons Nachfolger zu erschweren. Eine dieser Aufgaben lautet, die investigative Journalistin Madison zum Schweigen zu bringen. Diese prangert die Mafia und ihre politischen Kontakte öffentlich in der Times an und ist somit zu einem Dorn im Auge geworden. Doch weder Mason noch Madison lassen sich von irgendjemandem etwas vorschreiben und schon bald prallen zwei Welten aufeinander - allerdings nicht so wie ursprünglich von allen vorgesehen.


Das Buch wird dieses Mal nur aus der Ich-Perspektive erzählt, wobei abwechselnd Maddie und Mason zu Wort kommen. Und Mann, ist es genial geschrieben! Ich konnte es kaum aus den Händen legen und bin erneut ganz in die Welt der New Yorker Famiglia und ihrer Freunde eingetaucht. Die Gefühle und Gedanken von sowohl Mason als auch Maddie werden so pointiert, authentisch und gefühlvoll beschrieben, dass ich alles nachvollziehen und mit ihnen leiden/freuen/usw. konnte. Vor allem mit Maddie konnte ich mich gut identifizieren, denn ja alte Demütigungen und vergangener Schmerz können sehr lange nachhallen und einen langfristig beeinflussen. Daher vielen Dank, dass dieses Thema hier zur Sprache kam!


Wie in jedem von Jane Christos Mafiaromanen gab es natürlich auch jede Menge Action und Spannung und auch Brutalität, aber immer in einem ausgewogenen Rahmen und ich war wieder einmal fasziniert von all den Waffenkenntnissen und dem Detailreichtum. Einfach toll!

Dabei wird es jedoch nie zu düster, denn dazwischen tummeln sich zahlreiche witzige Momente, sarkastische und humorvolle Dialoge, die mir stets ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert haben. 

Dazu gesellte sich dann noch ein hübscher Schuss Erotik und Romantik vom Feinsten, denn Maddie und Mason sind einfach so toll zusammen! Ich fand es zudem fantastisch, wie die inneren Konflikte der beiden bezüglich ihrer verschiedenen gesellschaftlichen Ansichten aufgezeigt wurden. Der Gangster gegen die Verfechterin des Bösen. Ihre Dialoge sind einfach genial und zeigen so ganz nebenbei mehr als nur einen Missstand der Politik und aktuellen Gesellschaft auf, was ich super fand.


Und dann all die Nebenfiguren, hach…wen kann man da nicht mögen? Einer ist toller als der andere, es gibt ein Wiedersehen mit Skyler und Summer und Dana und Landon und…ja ich war im Glück.


Wie ihr seht, gehen mir bald die Adjektive und Superlative aus, aber dieses Buch hat sie alle verdient und mich restlos begeistert. Für mich eine klare Leseempfehlung.


Aber bitte, bitte, es geht doch jetzt noch weiter, oder? Dana hätte doch auch ihr eigenes Buch verdient, oder nicht? Jedes Mal, wenn sie auf der Bildfläche erschien, hat sie die Szene dominiert und ich mich vor Lachen gekringelt. Ich meine ihr Gespräch mit Cesare und Jake…omg. Und Skyler und Julin? Und Mason und Maddie und…? Pretty Please, Smilie mit großen Glubschaugen und flehenden Händen (falls es so eins gibt).

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Summer Night’s Dream" von Jane Christo

Spannende Geschichte mit der genau richtigen Prise Erotik, Romantik und Humor
stepkovor 5 Monaten

In „Summer Night’s Dream“ erzählt Jane Christo die Geschichte von Summer, die mit ihrer Schwester Dana als einzige einen Mordanschlag auf ihre Familie überlebt hat. Gemeinsam haben sie sich durchs Leben geschlagen. Summer führt jetzt bei Tag ein Cafe und Dana studiert, bei Nacht machen sie Jagd auf New Yorks Mafia, die ihre Familie auf dem Gewissen hat. Um der tödlichen Summer Einhalt zu gebieten, wird Valerian, ein berüchtigter Auftragskiller, angeheuert. Doch der verfolgt seine eigenen Rachepläne. Im „Summer Night’s Dream“, ihrem Cafe, treffen sie aufeinander und es fliegen die Fetzen und Funken.


Das Buch wird aus der Ich-Perspektive von Summer erzählt und aus einer dritten Perspektive wird über Valerian geschrieben und einige Kapitel über den FBI-Agenten Jasper. In so manchen Büchern hatte ich bisher meine Probleme mit Perspektivwechseln dieser Art, aber auch schon wie bei der Prinzessin von New York und Queen von Manhattan gelingen Jane Christo diese Wechsel hervorragend und beeinträchtigen den Lesefluss überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil, mir haben die Wechsel sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen, das Buch so spannend aufgebaut, dass ich es in einem Rutsch verschlungen habe.


Es ist einfach fantastisch, wie die Autorin Stimmungen, Situationen und Orte beschreibt. Ich kann mir alles ganz genau vorstellen und dank der humorvollen Schreibweise lese ich diese Beschreibungen auch sehr gern, wo ich mich bei anderen manchmal langweile. Hier kommt definitiv keine Langweile auf. Außerdem gibt es so einige schrullige Nebenfiguren, die dem Buch den besonderen Pepp verleihen und die düstere Mafiastimmung auflockern. Einfach herrlich!


Weiterhin gab es so einige interessante Wendungen, mit denen ich so nicht gerechnet hätte und die mich wirklich verblüfft haben. Die Liebesgeschichte wird nicht übermäßig ausführlich geschildert, die Action und Spannung stehen eher im Vordergrund, aber ich fand diese Verteilung wirklich gut und wie beide Erzählstränge miteinander verflochten sind.


Summer und Valerian, aber auch ihre Schwester Dana und andere Figuren sind mir wirklich ans Herz gewachsen und ich freue mich schon auf den nächsten Band über Mason, der mir in diesem Buch schon gefallen hat. Mehr über Summer und Valerian wäre natürlich auch super, da ich denke, dass die beiden noch einen weiten und interessanten Weg vor sich haben.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Es ist soweit!

Blanche – Der Erzdämon 'war der Auftakt ihrer Urban Fantasy Trilogie beim Sieben Verlag. Band 2,'Die Versuchung', erschien im Oktober 2012. Teil 3,'Die Entscheidung', darf ich euch heute vorstellen.

Lange haben wir darauf gewartet : Blanche - Die Entscheidung von Jane Christo einladen .




Blanche stehen schwere Zeiten bevor. Erst wird sie von Beliar verlassen, dem Dämon, der sie gerettet hat – und den sie liebt. Dann steht ihr Erzfeind Zoey von den Toten auf, während sie immer tiefer in den Mafiakrieg von Paris hineingezogen wird. In einer Hetzjagd gegen die Zeit sucht sie nach einem Weg, Beliar ausfindig zu machen und gleichzeitig diejenigen, die ihr lieb und teuer sind, aus Saetans Fängen zu befreien. Ausgerechnet in dieser Situation holt der Teufel zum finalen Schlag aus, um sie endgültig zu vernichten. Blanche muss sich entscheiden. Wem gehört ihre Loyalität? Wem kann sie vertrauen? Und wie weit wird sie für die Liebe ihres Lebens gehen?




Jane Christo arbeitet seit Mitte der Neunziger in der Medienindustrie. Dort hat sie zunächst im Bereich Grafik-Design angefangen und sich später immer mehr mit Textarbeit beschäftigt. Heute ist sie zuständig für PR, Presse- und Werbetexte, sowie für die Redaktion von Kunden- und Mitarbeiterjournalen.







Wenn ihr nun auf den letzten Seiten mitfiebern wollt , wie es Blanche ergeht, dann bewerbt euch bis zum 21.4.2013 für eines von 6 Rezensionsexemplaren zur Leserunde (3x E-Book, 3x Print)


Wir freuen uns auf euch und wenn ich mal ein wenig stöbern wollt dann schaut doch mal hier rein, da findet ihr für jeden Geschmack etwas!


Sieben Verlag
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
http://www.lovelybooks.de/autor/Jane-Christo/Blanche-Die-Entscheidung-1038004965-w/rezension/1047421211/ Hier nun auch endlich meine Rezi, sorry, dass es noch so lange gedauert hat. Vielen lieben Dank für die schöne Leserunde und das tolle Buch! :) LG
Zur Leserunde
Ich freue mich, euch heute zu einer neuen Leserunde vom  Sieben Verlag einladen zu können. Gerade neu erschienen:

Blanche-Die Versuchung von Jane Christo











zum Inhalt:

Es ist nicht einfach, eine Profikillerin zu sein, die die Seiten gewechselt hat. Blanche setzt sich für die Sache der Engel ein, und hat sich mit Saetan einen mächtigen Feind geschaffen. Er plant, ihr ehemaliges Waisenhaus zu übernehmen, um eine Armee aus Halbdämonen aufzustellen. Das schreit nach Geduld, guter Ausrüstung und ausreichend Mantelgeschossen.
Doch Blanche hat nicht nur gegen äußere Feinde zu kämpfen, sondern auch mit ihren inneren Dämonen. Die Vergangenheit droht, sie einzuholen. Sie muss sich ihren widersprüchlichen Gefühlen stellen, ansonsten verliert sie Beliar, den Erzdämon, der sie gerettet hat – und der sie liebt.
Blanche muss kämpfen. Für ihr Überleben. Ihre Freiheit. Um die Liebe

zur Leseprobe:

http://www.sieben-verlag.de/buecher/Die_Versuchung___Blanche_02/


Bewerbt euch bitte bis zum 14.Oktober, 12 Uhr. Danach erfolgt die Bekanntgabe der Gewinner. Verlost werden 2 gedruckte Bücher und 3-E-Books (Format pdf, epub, mobi). Ein großes Dankeschön an den Sieben Verlag für die Bereitstellung der Freieexemplare für diese Leserunde ! Die Autorin Jane Christo wird diese Leserunde begleiten.

Wer E-Book lesen kann, gibt dies bitte bei der Bewerbung mit an !



Vorraussetzung ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung in der Leserunde (d.h. wenn wir anfangen, lesen alle mit und posten ihre Eindrücke, Fragen usw. im entsprechenden Unterthema) und abschließend nach dem Lesen schreiben alle eine Rezension und sorgen möglichst für Verbreitung auf Blogs, Verkaufsplattformen uä. Der Verlag und die Autorin freuen sich darüber !



Start der Leserunde: ca 25 Oktober, sobald die Bücher bei den Lesern angekommen sind

Ich möchte von euch wissen: Was erwartet ihr von Band 2 ?












Zur Leserunde
Ihr Lieben! Im Rahmen der LovelyBooks Debutautoren Aktion lade ich euch heute zu einer gemeinsamen Leserunde zu "Blanche - Der Erzdämon" ein. Der Roman ist im April beim Sieben Verlag erschienen. Hierfür stellt der Verlag drei Freiexemplare zu Verfügung. Vorraussetzung ist, dass die Gewinner am Ende der Leserunde eine Rezension zum Roman schreiben - wenn möglich auch auf Amazon. Aus allen Anmeldungen werden 10 Tage vor Beginn der Leserunde die Gewinner gezogen. Leserundentermin ist der 24. April. Kurzbeschreibung: Es ist nicht einfach, bei einem Profikiller aufzuwachsen, der seine Seele an den Teufel verkauft hat. Doch als Blanches väterlicher Mentor stirbt, muss sie beweisen was in ihr steckt. Sie wird vom Erzdämon Beliar aufgesucht, der von ihr verlangt, dass sie die Schulden ihres Mentors bezahlt, denn dieser ist nach seinem Ableben nicht wie verabredet in der Hölle erschienen. Beliar übt eine starke erotische Anziehungskraft auf sie aus, und als sich der Dämon in sie verliebt, wird es kompliziert. Um Blanches Vertrauen zu gewinnen, wendet sich Beliar gegen Saetan und nimmt den Kampf mit dessen Höllenfürsten auf, während Blanche ihre eigene Schlacht schlagen muss. Die Welt, die sie kannte, existiert nicht länger, und sie muss sich entscheiden, ob sie leben, oder untergehen will. Ob sie aufgibt, oder sich ihren Gefühlen für den Dämon stellt. Eine Leseprobe findet ihr hier: http://tinyurl.com/6oesmf5 Für die Freiexemplare könnt ihr euch bis zum 14. April 12 Uhr bewerben. Danach lose ich aus .-) Aktuelles zum Buch, Gewinnspiele zu Blanche, und Hinweise, wie es weitergeht, findet ihr auch auf Facebook, unter: www.facebook.com/JaneChristo.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 514 Bibliotheken

auf 142 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 30 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks