Cover des Buches Blanche - Die Entscheidung (ISBN: 9783864431296)T
Rezension zu Blanche - Die Entscheidung von Jane Christo

Rezension zu "Blanche - Die Entscheidung"

von Tiana_Loreen vor 7 Jahren

Review

T
Tiana_Loreenvor 7 Jahren

Das große Finale! Ich habe gelacht, geschnieft, gezittert und mich irrsinnig gefreut! Dieser Teil ist absolut gelungen! Alle Fragen wurden - irgendwie - aus der Welt geschafft und man wünscht Blanche jetzt nur noch das Beste :D . Eine Reihe, die man einfach lesen muss!

Inhalt:
[Klappentext]
Blanche stehen schwere Zeiten bevor. Erst wird sie von Beliar verlassen, dem Dämon, der sie gerettet hat – und den sie liebt. Dann steht ihr Erzfeind Zoey von den Toten auf, während sie immer tiefer in den Mafiakrieg von Paris hineingezogen wird. In einer Hetzjagd gegen die Zeit sucht sie nach einem Weg, Beliar ausfindig zu machen, und gleichzeitig diejenigen, die ihr lieb und teuer sind, aus Saetans Fängen zu befreien. Ausgerechnet in dieser Situation holt der Teufel zum finalen Schlag aus, um sie endgültig zu vernichten. Blanche muss sich entscheiden. Wem gehört ihre Loyalität? Wem kann sie vertrauen? Und wie weit wird sie für die Liebe ihres Lebens gehen?

meine Meinung:
Ganz klar, nach zwei großartigen Vorgängern musste ich einfach das Ende von der Blanche Trilogie erfahren!
Und...ich bin ergriffen! Glücklich! Traurig!
Alles auf einmal! Ergriffen und glücklich wegen dem Ende! Und traurig? Wegen dem selben! Es ist vorbei! Blanche Reise hat ein Ende gefunden, jedenfall ihre Reise in diesen Büchern!

Es ist nach wie vor aufregend, Blanche in einem anderen Licht zu sehen. Niemand kann - der diese Bücher gelesen hat - abstreiten, dass sich Blanche nicht nicht verändert hat (jaja ^^ doppelte Verneinung gehört sich nicht ;P ), denn sie ist so ganz anders, als noch im ersten Teil. Erschreckend und faszinierend zugleich ist diese Tatsache.
Wie schnell sich ein Mensch doch ändern kann, wenn er plötzlich nicht mehr die Angst vor der Einsamkeit haben muss!

Aber neben Blanche gibt es noch so viele andere Charakter. Beliar - zum Beispiel. Auch wenn er in diesem Teil eine etwas kleinere Rolle eingenommen hat, ist er trotzdem wichtig. Sehr wichtig sogar! Blanche hat sich wegen ihm verändert und er...er hat sich wegen Blanche verändert. Aus dem Erdämon, der nur noch so "dahin vegetiert" war, ist nicht mehr viel übrig geblieben, denn Blanche gab ihn einen Grund zu leben - *seufz*.

Aber auch Nella, Enzo, Cam, Andrej, Tchord, Miceal...und noch so viele mehr sind ein wichtiger Teil dieser Reihe und verdienen es, wenigstens in der Rezi des letzten Teiles der Trilogie erwähnt zu werden!
Die Charakter sind alle menschlich, also man kann sie sich nicht nur bildlich vorstellen, sondern auch ihre Handlungen und Gedanken verstehen. Sie sind nicht nur eine leere Hülle! Perfekte Chrakter eben!

Auch der letzte Teil lässt im Bezug auf Spannung und Überraschungen nicht nach! Paris ist in Chaos versunken. Ein Mafiakrieg ist ausgebrochen und Blanche steckt mittendrinnen.
Das Gute ist, dass man zwar über alles informiert wird, also dass die Fäden verknüpft werden und man am Ende keine Fragen mehr hat, aber das knifflige daran ist, dass man die Fäden selbstständig entwirren muss. Man weiß alles, das Ende ist definitiv geschlossen, aber doch muss man noch darüber nachdenken und somit das Buch auf sich wirken lassen.

Die Schreibweise hat sich nicht verändert. Deutsch mit Fremdwörtern und genug Beschimpfungen. Anders ist, dass die Nebencharaker mehr Platz für ihre Sichten bekommen haben, was sehr gut gewählt ist, denn neben Blanche, die als Haupthandlung herhält, gibt es ja noch genügend Nebenhandlungen und deren Ende will man ja auch wissen.

Fazit:
Jane Christo schaffte es einmal mehr einen spannenden Roman zu schreiben, bei dem nichts fehlt.
Liebe. Fantasie. Und genug Gewalt.
Eine Mischung, die es in sich hat, aber einen - einmal angefangen - nicht mehr loslässt!
Diese Reihe kann ich mit guten Gewissen weiterempfehlen und ich hoffe, dass es bald weitere Werke aus der Feder der Autorin geben wird.
Ich verabschiede mich von Blanche und ihren Freunden mit einer Bewertung von 5 von 5 Sternen!
Traurig, aber mit einem Lächeln auf den Lippen denke ich an das Buch zurück und bin froh, dass ich diese Reihe empfohlen bekommen habe!

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks