Summer Night’s Dream

von Jane Christo 
4,7 Sterne bei11 Bewertungen
Summer Night’s Dream
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Na_Noxs avatar

Sehr spannenden Geschichte, die Mischung aus Lovestory und Action hat mir super gefallen...

Lales avatar

Ein spannender Mafiaroman, der packend bis zur letzten Seite bleibt!

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Summer Night’s Dream"

Sie hat sich jahrelang versteckt. Jetzt folgt sie ihrem Traum.

*Kurze Zeit zum Einführungspreis!*

Es ist nicht einfach, ein Doppelleben zu führen. Tagsüber serviert Summer Apfelkuchen in ihrem Café. Nachts tauscht sie die Backwaren gegen ihre SIG Sauer und befreit die Stadt vom Mafiaabschaum.
Als sie dem Kopf eines der führenden Syndikate zu nahe kommt, hetzt er ihr seinen besten Killer auf den Hals – Valerian, der sich den Spitznamen »Beast« verdient hat.

Doch Valerian hat seine eigene Agenda. Er will Rache für einen Mord, der Jahre zurückliegt und ist bereit, sich dafür mit der Mafia anzulegen.
Fasziniert von Summer beobachtet er sie, statt den Auftrag zu erledigen, und schützt sie schließlich vor dem Boss der New Yorker Unterwelt, der die 24-jährige auf dem Grund des Hudson Rivers sehen will.
Als er Summer endlich gegenübersteht, muss er eine Entscheidung treffen: ihr Leben oder seine Revanche.
Für seine Wahl zahlt Valerian einen hohen Preis und muss feststellen, dass er Teil eines Spiels ist, das er nicht gewinnen kann.

Zumindest nicht allein.

»Summer Night’s Dream« – eine Mafiaromanze, kein Shakespeare-Sonett!

Einzelband, in sich abgeschlossen. 350 Taschenbuchseiten.
*explizite Sexszenen
*Kraftausdrücke
*Gewaltdarstellungen

Mehr Mafiaromance von Jane Christo:
»Die Prinzessin von New York«
#1 BILD Bestseller
#1 Kindle Bestseller

New Romance by JC Thomas
#starkeFrauen
#starkeGefühle
#starkeGeschichten

Leserstimmen

Ich liebe es!! ~ Eli

Lesegenuss pur!!! ~ Ella75

Bitte mehr davon Jane Christo! ~ Eleni

Ich bin echt hin und weg. Spannung, Action, Erotik, Humor - alles was eine tolle Story ausmacht. ~ Kindle-Kunde

Alle Daumen hoch!!! ~ Tina Jacobsen

Was für eine spannende, unterhaltsame und auch humorvolle Story! ~ MKK

Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen ~ bookjunkie_97

Diese Geschichte ist mein absoluter Liebling bisher! Summer hat sogar Sky von ihrem Thron als meine Lieblingsheldin gestoßen ~ Kathi

Mit „Summer Night`s Dream“ hat Jane Christo wieder eine rasante, aufwühlende Mafia-Romance zu Papier gebracht! ~ Ka - Meine tägliche Dosis

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07CMG6HJC
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Heartbeat Books
Erscheinungsdatum:23.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lales avatar
    Lalevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ein spannender Mafiaroman, der packend bis zur letzten Seite bleibt!
    Packend bis zur letzten Seite!


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Line1984s avatar
    Line1984vor 5 Monaten
    Spannend, packend und süchtig machend!

    "Summer Night's Dream" stand schon länger auf meiner Wunschliste, das Cover finde ich wundervoll gestaltet, es fällt auf und ist ein toller Hingucker im Bücherregal.
    Doch auch der Klappentext konnte mich überzeugen und ich gespannt was mich hier erwarten würde.

    Der Einstieg ins Buch fiel mir unglaublich leicht. Das lag vor allem an den tollen Schreibstil der Autorin. Sie schreibt locker und sehr flüssig, dennoch ist ihre Stil sehr bildhaft. Ich konnte mir das ganze bildhaft vorstellen, es war fast als wäre ich selbst ein Teil der Story.

    Die hier erschaffenen Charaktere wurden authentisch und facettenreich gezeichnet. Summer ist eine tolle Protagonistin die ich sehr schnell in mein Herz geschlossen habe. Sie ist mutig, stark und schreckt vor nichts zurück, sie ist eine eiskalte Killern und weiß das auch.
    Im krassen Gegensatz steht ihr kleines Cafe welches sie tagsüber betreibt.

    Die Grundidee gefiel mir auf Anhieb und ich war gespannt wie es der Autorin gelingen würde das ganze umzusetzen.
    Ich muss sagen was sie hier geschaffen ist mehr als einmalig, es war unglaublich spannend, nervenaufreibend und vollkommen unvorhersehbar.
    Durch geschickte Wendungen hatte ich absolut keine Ahnung welchen Verlauf das ganze nehmen würde.
    Ich war sprachlos, fassungslos und ich bekam nicht genug. Es war wie eine Sucht.

    Die Handlung war atemberaubend spannend, es war packend und ließ mich nicht mehr los.
    Ich hatte zudem keine Ahnung welchen Verlauf das ganze noch nehmen würde. Dieses Buch blieb bis zum Ende unvorhersehbar.
    Das Ende glich dann einem finalen Showdown, es war unglaublich.
    Ich denke ihr merkt ja selbst wie begeistert ich bin, dieses Buch übertraf meine Erwartungen bei weitem.
    Klare Empfehlung.

    Fazit:
    Mit "Summer Night's Dream" ist der Autorin ein spannungsgeladener, fesselnder und leidenschaftlicher Roman gelungen der mich auf ganzer Linie überzeugen konnte. Von mir bekommt dieses Buch die volle Punktzahl.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 5 Monaten
    einfach nur genial

    Summer lebt ein Doppelleben am Tag führt sie ihr eigenes Café und in der Nacht Jagd sie den Abschaum der Mafia. Sie will den Kopf. Doch langsam merken die das ein Killer unterwegs ist und setzten ihren eigenen auf sie an. "Beast" hat aber seine eigene Agenda.

    Der Klappentext hatte mich ja schon gefesselt. Dann habe ich begonnen zu lesen und war hin und weg. Summer ist schon cool und in ihrem Café wäre ich gerne mal hingegangen. :) Als dann Valerian auftaucht nimmt Summer auch etwas menschliche Züge an. ;) Zwischen den beiden sprühen nur so die Funken und das schon ab der ersten Begegnung. Die Spannung und Action nimmt zu und dann überschlägt sich alles und man kann das Buch einfach nicht mehr auf die Seite legen. Denn man könnte ja was verpassen und will ja wissen was, wie und wo. Nicht warten bis man mit dem Arbeiten fertig ist oder geschlafen hat. Nein, man will jetzt wissen wie es endet. Irgendwann wusste auch nicht mehr wer jetzt Böse ist oder Gut. In dieser Geschichte gibt es kein gut oder böse. Ein paar Wendungen sind gemein und lassen einen schon fast geschockt zurück. Eine tolle Geschichte mit vielschichtigen Charakteren, Spannung und einem Ende das weder das eine noch das andere ist.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Jess_Ss avatar
    Jess_Svor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Zurück in die Welt der New Yorker Mafia. Skyler Rossi lässt grüßen.
    Die Prinzessin von New York bekommt Konkurrenz

    Wer „Die Prinzessin von New York“ geliebt hat, wird dieses Buch ebenfalls lieben! Ich bin von der ersten bis zur letzten Seite restlos begeistert!

    Cover/ Buch: Das Cover gefällt mir richtig gut. Es ist dynamisch und kraftvoll. Die Farben sind stimmig und ansprechend. Die Frau auf dem Cover wirkt stark und doch sehr weiblich. Die Schrift ist ebenfalls super gewählt. In Verbindung mit dem Rot wirkt der Titel wie in Blut geschrieben und gibt uns somit schon einen ersten Eindruck, was das Buch für uns bereit hält.
    Ebenfalls toll finde ich die Haptik des Buches an sich. Ich könnte immer wieder mit meinen Händen über die Oberfläche streichen, weil ich diese so gerne mag. (Gibt es für dieses Material einen Fachbegriff? Ich weiß es nicht) 
    Das tollste ist natürlich, dass man beim Lesen keine Leserillen verursachen kann. Allerdings wird es dadurch etwa bei der Mitte des Buches ein wenig anstrengend beim Halten. Das ist aber nichts, was mich vom Lesen abhalten könnte. 

    Meine Meinung: Die Story beginnt mittendrin, mit viel BANG – POW – BOOM. Und schon ist man wieder mittendrin in einer von Jane Christo´s Mafiaromanze. Und das Tempo bleibt. Es wird zu keiner Zeit langweilig. Wäre das lästige Schlafen und Essen nicht, könnte man das Buch in einem Rutsch durchlesen. Man wird wieder super unterhalten.
    Die Hauptcharaktere wirken authentisch, sie haben Facetten, sind weder flach noch stereotypisch. Jeder für sich ist ein Sympathieträger und das gefällt mir sehr gut.
    Auch die Nebencharaktere finde ich super. Jeder einzelne erhielt durch die Autorin eine Persönlichkeit, die im Gedächtnis bleibt. Das finde ich sehr eindrucksvoll. In vielen Büchern bleiben die Nebencharaktere flach und grau. Hier erhält jeder seine eigene Farbe und macht das Buch dadurch bunter. Das gefällt mir besonders gut!
    Die Kapitel werden mal aus Sicht von Summer, Mal aus Valerian´s Sicht und stellenweise auch aus Sicht des Special-Agents Jasper Ward erzählt. Die Wechsel sind sehr gut gewählt. Sie tun dem Tempo des Buches keinen Abbruch, wie es bei anderen Büchern oft der Fall ist. Ich habe mich zu keiner Zeit über den Perspektivwechsel geärgert und das fand ich sehr angenehm, denn eigentlich bin ich kein Fan von sowas.
    Eine besondere Überraschung in diesem Buch war für mich die Verbindung zu Skylar Rossi. Ich habe nicht damit gerechnet, dass das Buch in der gleichen „Welt“ spielt und dass wir hier nun erfahren, welche Folgen der Virus von Skylar tatsächlich hat. Super Idee! Ich war positiv überrascht.
    Auch dass Mason hier wieder eine Rolle erhält fand ich super. Ich bin gespannt, wie es mit ihm weitergeht. 
    Ein weiterer Pluspunkt waren die vielen unerwarteten Wendungen. Da denkt man, man versteht alles und dann ZACK geschieht etwas völlig unerwartetes und man sieht die Story plötzlich in einem ganz anderen Licht. Man merkt, wie sehr sich die Autorin mit der Geschichte befasst hat, wie viel Mühe sie sich gegeben hat. Man merkt, dass sie Freude am Schreiben hatte! Und somit hatte ich viel Freude beim Lesen!

    Fazit: Wenn ich ein Buch beende, gehe ich in Gedanke nochmal alles durch und frage mich selbst: „Würdest du dieses Buch noch einmal lesen?“ Wenn ich diese Frage mit einem klaren JA beantworten kann, dann hat dieses Buch alles, was ich bei einem guten Buch brauche. Action, Spannung, Romantik, Humor, starke Hauptcharaktere, bunte Nebencharakter und eine überzeugende Story.
    Würde ich dieses Buch also noch einmal lesen? JA, JA und nochmal JA!!! Es hat mich komplett überzeugt und ich würde es jedem weiterempfehlen. Zudem macht es Lust auf mehr und daher warte ich nun sehnsüchtig auf das Zusammentreffen von Summer und Skyler. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    danzlmoidls avatar
    danzlmoidlvor 5 Monaten
    Zwischen Kaffee brühen und killen

    Inhalt:
    Es ist nicht einfach, ein Doppelleben zu führen. Tagsüber serviert Summer Apfelkuchen in ihrem Café. Nachts tauscht sie die Backwaren gegen ihre SIG Sauer und befreit die Stadt vom Mafiaabschaum.
    Als sie dem Kopf eines der führenden Syndikate zu nahe kommt, hetzt er ihr seinen besten Killer auf den Hals – Valerian, der sich den Spitznamen »Beast« verdient hat.

    Doch Valerian hat seine eigene Agenda. Er will Rache für einen Mord, der Jahre zurückliegt und ist bereit, sich dafür mit der Mafia anzulegen.
    Fasziniert von Summer beobachtet er sie, statt den Auftrag zu erledigen, und schützt sie schließlich vor dem Boss der New Yorker Unterwelt, der die 24-jährige auf dem Grund des Hudson Rivers sehen will.
    Als er Summer endlich gegenübersteht, muss er eine Entscheidung treffen: ihr Leben oder seine Revanche.
    Für seine Wahl zahlt Valerian einen hohen Preis und muss feststellen, dass er Teil eines Spiels ist, das er nicht gewinnen kann.

    Zumindest nicht allein.

    Meine Meinung:
    Für mich war es das erste Buch von Jane Christo und ich war schon total gespannt darauf. Was soll ich sagen... Meine Spannung wurde definitiv befriedigt.

    Man muss definitiv sagen, dass es sich um keine "normale" Story handelt. Man muss schon ein bisschen was aushalten. Wer nur die "Guten" Menschen mag, sollte sich überlegen, ob dieses Buch wirklich ideal ist. Also ich hab ja eine Schwäche für böse Jungs :) Somit ist das Buch für mich auf jeden Fall ideal.

    Jane Christo hat es geschafft, mich mit diesem Buch richtig gut zu unterhalten. Das Buch wurde nur ganz selten auf die Seite gelegt, was bei mir akutell schon wirklich was bedeutet.

    Ich hab mich gefühlt, als wäre ich in New York und würde im Summer Night´s Dream einen Cappuccino trinken. So bildlich ist das Café dargestellt. Ich stelle es mir richtig gemütlich vor, da kann ich mir gut vorstellen, dass die ganzen Stammkunden immer wieder gerne dort ihren Tag verbringen.

    Aber auch die Personen sind alle so toll gezeichnet, dass man sich gerne mit ihnen umgeben möchte. Auch, wenn sie alle eine dunkle Vergangenheit haben. Die muss man ja nicht zwingend wissen :)

    Ich freue mich schon jetzt die nächsten Bücher von Jane Christo entdecken zu dürfen, denn sie versprechen auf jeden Fall wieder gut zu unterhalten.

    Fazit:
    Unbedingt lesen, total mein Fall.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    SonjaMauss avatar
    SonjaMausvor 5 Monaten
    Band 1

    Ich bedanke mich recht herzlich bei Jane Christo, dass ich ihr neues Werk rezensieren durfte.

    Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte ist spannend bis zum Schluss, kaum mit dem Buch begonnen, konnte ich es nicht mehr aus meinen Hände legen.

    Durch den Perspektivwechsel bekommen wir tiefe Einblicke in die verschiedenen Charaktere.
    So lernen wir Summers Absichten sowie ihre Vergangenheit gut kennen und Valerian seine Pläne.

    Val ist eigentlich angesetzt worden Summer zu eliminieren, aber ihr Charme und ihr Körper lassen ihn absolut nicht kalt. Summer ist nach außen hin eine freundliche Kellnerin und nachts eine kaltblütige Killerin. Sie sollte eigentlich wachsam sein, immerhin ist ein Killer auf sie angesetzt worden, aber in Vals Gegenwart übernimmt ihr Körper anstelle des Verstandes die Kontrolle.

    „Summer Night’s Dream“ ist vollgepackt mit coolen Sprüchen, jeder Menge Spannung und auch vielen Überraschungen.

    Wie bereits erwähnt ist der Schreibstil flüssig, ich bin gut in die Geschichte eingetaucht.
    Leider gibt es ein offenes Ende und somit heißt es jetzt gespannt warten auf die Fortsetzung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    J
    Julia_Eberlevor 6 Monaten
    Ein Schuss ins Herz ...

    Eine spannende und fesselnde Geschichte von Anfang an. Summer ist Auftragskillerin in der Nacht und tagsüber hat sie ein kleines süßes Café. Sie will Rache, da ihre Eltern und 2 ihrer Geschwister ums Leben gekommen sind. Sie hat nur noch ihre eine Schwester und ihre Tante. Aber der Mann den sie verfolgt, ist ihr Onkel, der Mörder ihrer Eltern. Durch Zufall trifft sie auf Valerian, der nicht mehr aus ihren Gedanken verschwindet. Sie scheinen dasselbe Ziel zu verfolgen, bis eine Nacht alles ändert… 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Neugierig1111s avatar
    Neugierig1111vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Mafiaromance
    Tolle Mafiaromance

    Ein richtig gutes Buch! Am Liebsten hätte ich das Lesen gar nicht unterbrochen - aber leider müssen ja Arbeit und Essen sein.

    Es ist ein Mafiathriller mit Romance. In der Mitte des Buches denkt man, man weiß schon wie es weitergehen wird und ob das auf den vielen restlichen Seiten nicht lang werden wird. Dann aber gibt es eine wirkliche unerwartete Wendung und die Geschichte dreht nochmal richtig auf.

    Summer und Valerian sind starke interessante Persönlichkeiten, auch die anderen Charaktere sind zum größten Teil  sympathisch und vielschichtig. Die Gäste in Summers Café z.B. sind ganz unterschiedlich. Die Beschreibungen von ihnen sind manchmal schon lustig. Ein guter Kontrast zu den um so dunkleren Mafia-Aktivitäten.

    Ich freue mich, dass es eine Fortsetzung geben wird und bin schon gespannt darauf.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Na_Noxs avatar
    Na_Noxvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr spannenden Geschichte, die Mischung aus Lovestory und Action hat mir super gefallen...
    Kommentieren0
    A
    Andrea_Bauer1vor 14 Tagen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks