Jane Clarke

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Greta Glühwürmchen, Gilbert in Deep und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jane Clarke

Sortieren:
Buchformat:
Jane ClarkeGreta Glühwürmchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Greta Glühwürmchen
Greta Glühwürmchen
 (1)
Erschienen am 16.02.2018
Jane ClarkeEs muss nicht immer Fastfood sein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Es muss nicht immer Fastfood sein
Es muss nicht immer Fastfood sein
 (1)
Erschienen am 01.06.2005
Jane ClarkeGute Nacht, kleiner Ritter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gute Nacht, kleiner Ritter
Gute Nacht, kleiner Ritter
 (0)
Erschienen am 01.09.2008
Jane ClarkeFelix Frosch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Felix Frosch
Felix Frosch
 (0)
Erschienen am 15.02.2019
Jane ClarkeNeon Leon
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Neon Leon
Neon Leon
 (0)
Erschienen am 14.07.2017
Jane ClarkeBald gehst du in die Schule, kleiner Ritter!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bald gehst du in die Schule, kleiner Ritter!
Jane ClarkeKeine Angst vorm Zahnarzt, Wilbert!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Keine Angst vorm Zahnarzt, Wilbert!
Keine Angst vorm Zahnarzt, Wilbert!
 (0)
Erschienen am 01.09.2004
Jane ClarkeGilbert in Deep
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gilbert in Deep
Gilbert in Deep
 (1)
Erschienen am 01.01.2008

Neue Rezensionen zu Jane Clarke

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Greta Glühwürmchen" von Jane Clarke

SOOOOO Schööön! Ein traumhaft schönes Bilderbuch, das Kinder aktiv mitmachen lässt
Kinderbuchkistevor 7 Monaten

Eine Mutmachgeschichte,
eine Gute Nacht Geschichte
vom
Heimfinden

Eine Geschichte zum Mitmachen
für Kinder ab 2,5 Jahren


Greta Glühwürmchen hat sofort die Herzen unserer kleinen und großen Leser erobert.
Es ist aber auch wieder ein absolut gelungenes Buch, dass Britta Teckentrup mit ihrer besonderen Collagentechnik Leben einhaucht.
Diese Mal mit einer Geschichte von Jane Clarke, die einfühlsam eine Geschichte erzählt, die Kinder sehr gut nach empfinden können zumal sie in die Handlung mit eingebunden werden.
Wie schnell kann man verloren gehen und dann?
Das muss auch unser kleines Glühwürmchen Greta feststellen, die ganz verloren auf einem Blatt hockt.
"Sag *Hallo!* zu Greta" ,
wird der Leser / Betrachter aufgefordert. .....
""Meinst du, sie hat sich verirrt?........."Vielleicht kannst du ihr helfen, den Heimweg zu finden?"
So eingebunden erleben die Kinder die Geschichte sehr bewusst und können der kleinen Greta helfen den Heimweg zu finden.
 Greta fliegt und entdeckt mit uns eine ganze Menge interessanter Dinge. Überall wo sie einen Lichtschein entdeckt vermutet sie ihre Freunde doch einmal ist es der Mond, ein anders Mal der Leuchtturm  oder auch das Licht eines vorbeifahrenden Zuges der die Lichtquelle liefert.
Doch wie kann es Greta gelingen doch noch Heim zu finden?
Gemeinsam mit den Kindern gelingt es dem kleinen Glühwürmchen am Ende die Freunde zu finden.
Bleibt uns nur dem Glühwürmchen noch einen Gutenachtkuss zu geben!
*
Eine wunderschöne Geschichte, die durch die stimmungsvollen Nachtbilder eine besondere Ruhe hineinbringen und gleichzeitig durch das Leuchten des Glühwürmchens eine unglaublich heimelige Wärme ausstrahlen.
Britta Teckentrup weiß, wie sie Geschichten mit ihren Bildern erzählen muss damit sie ihre Zielgruppe ansprechen.
Einfühlsam spielt sie mit Farben, dem Licht, den Stimmungen und auch der Mimik und Gestik der kleinen Greta. Erzählende Geschichte und Bilder bilden eine Einheit, die besser nicht sein könnte. Durch die Einbindung der jungen Leser wird dieses Buch zu einem ganz besonderen Leseerlebnis und bringt bestimmt viele in eine ruhige Nacht.
*
Grade unsere etwas größeren Lesekinder ab etwa 4 Jahren erklärten mir auf die Frage, wie es ihnen gefallen hat, dass sie es toll fanden angesprochen zu werden und mit zu machen. So etwas kannten sie bislang nicht, wobei die Kleineren da einen Vorsprung hatten, denn im Hartpappen-Bilderbuchbereich gibt es einige Titel in ähnlicher Richtung.
Hier im Blog haben wir auch schon das ein oder andere Bilderbuchvorgestellt, das zum aktiven Mitmachen veranlasste doch sind dies einige wenige, so dass diese Form von Geschichten in der Tat recht unbekannt sind.
Um so schöner, das die Autorin sich für uns diese schöne Geschichte ausgedacht hat.
*
Unsere Lesung im Halbdunkel mit vielen kleinen Lichtern war für unsere Lesekinder ein wirkliches Erlebnis.
Eine andere Lesung fand innerhalb deiner Lesenacht im Kindergarten statt. Jedes Kind hatte eine Taschenlampe dabei und war so ein kleines Glühwürmchen.
*
Die Geschichte bietet viele Möglichkeiten einer kreativen Lesung auch Zuhause im Kinderzimmer!!!


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks