Jane Corry

(102)

Lovelybooks Bewertung

  • 186 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 60 Rezensionen
(29)
(36)
(24)
(9)
(4)

Lebenslauf von Jane Corry

Jane Corry studierte Englisch und arbeitete nach ihrem Studium für Medien wie "The Times", "The Daily Telegraph", "The Daily Mail" und "Woman". Ihr Roman "Die Perlentöchter" beruht zum Teil auf der wahren Geschichte ihrer Vorfahren, die in Borneo eine Kautschuk Plantage hatten. Von ihrer Großtante erbte sie eine Perlenkette, welche sie niemals abnimmt. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern an der Küste im englischen Devon.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kein Psychothriller eher eine Erzählung über Familiendramen

    Lass mich los

    Booklookingprincess

    15. April 2018 um 09:34 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Als die Junge Anwältin Lily Ed heiratet, hoff sie au einen Neuanfang. Sie möchte die Geheimnisse der Vergangeheit hinter sich lassen. Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkürdig von ihrem Klienten angezogen. Einem Mann, für den sie bald alles riskiert. Doch ist er wirklich unschuldig? Zunächst ist mir schon mal das Cover ins Auge gestochen, dann hab ich noch den Klappentext zu Gesicht bekommen und für mich war klar, dass muss ich lesen! Soweit so gut, nach den ersten Seiten hat sich auch bereits ein ...

    Mehr
  • Lass mich los. Jane Corry

    Lass mich los

    miissbuch

    10. April 2018 um 17:39 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    INFOS ZUM BUCH Titel: Lass mich losAutor: Jane CorrySeiten: 576Verlag: Diana VerlagHandlungsort: London, und Devon, EnglandErstveröffentlichung: 13. November 2017INFOS ZUM AUTOR „Nach ihrem Englischstudium arbeitete Jane Corry für Medien wie The Times, The Daily Telegraph, The Daily Mail und Woman. Sie ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrem Mann an der Küste im englischen Devon. Perlentöchter beruht zum Teil auf den wahren Geschichten ihrer Ahninnen, die in Borneo eine Kautschuk-Plantage besaßen. Von ihrer Großtante erbte ...

    Mehr
  • Dauerhafte Spannung!!! TOP!

    Lass mich los

    Leseherz

    25. March 2018 um 08:21 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Lily, eine Anwältin, heiratet Ed McDonald und glaubt, sie habe das große Los gezogen. Doch als sie ein Mandant übernehmen soll, ein Wiederaufnameverfahren, glaubt sie in einem Alptraum zu geraten. Joe Thomas, der eine manipulative Art zu haben scheint, bittet sie darum ihn aus dem Knast zu holen - er sei unschuldig. Es gäbe immerhin genug Beweise, dass die Wasserboiler fehlerhaft waren und sich mehrere Leute darüber beschwerten. Joes verstorbene Freundin Sarah, die ein Alkoholproblem hatte, starb in der Badewanne - das Wasser war ...

    Mehr
  • Zu wenig Psychothriller

    Lass mich los

    SillyT

    04. March 2018 um 14:27 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Das Jahr 2000: als die junge Rechtsanwältin einen Heiratsantrag von Ed erhält, kann sie ihr Glück kaum fassen, es scheint, als könnte sie endlich ihre Vergangenheit hinter sich lassen und ein neues, glückliches Leben führen. Dann erhält sie ihren ersten großen Fall, sie soll die Verteidigung eines Mannes übernehmen, dessen Fall wieder zu erneuten Anhörung kommen soll. Beschuldigt wurde er, seine damalige Lebensgefährtin getötet zu haben. Lily schwankt zunächst noch, was sie glauben soll, doch so nach und nach glaubt sie ihm. ...

    Mehr
  • Lass mich los

    Lass mich los

    lenisvea

    25. February 2018 um 21:32 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Folgendes kennzeichne ich nach § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: € 10,99 [D] inkl. MwSt. € 11,30 [A] | CHF 15,90* (* empf. VK-Preis) Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-35938-3 Erschienen: 13.11.2017 Zum Titel: https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Lass-mich-los/Jane-Corry/Diana/e513980.rhd Zum Inhalt: Als die junge Anwältin Lily Ed heiratet, hofft sie auf einen Neuanfang. Sie möchte die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkwürdig von ihrem ...

    Mehr
  • "Lass mich los" lässt einen nicht los!

    Lass mich los

    Malibu

    16. February 2018 um 08:50 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Als Anwalt hat man viel mit sich zu tragen und müsste eigentlich emotionslos an jede Sache gehen - das merkt auch die frischgebackene Anwältin Lily. Sie bekommt gleich einen brisanten Fall, als sie ins Strafrecht eintaucht, der ihr ganzes Leben verändert...Die junge Anwältin Lily hat eine schwere Vergangenheit und hofft somit auf einen Neuanfang, als sie den Künstler Ed heiratet. So möchte sie die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Als sie aber ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich vom ersten ...

    Mehr
  • Psychothriller Fehlanzeige!!!

    Lass mich los

    Lisa0312

    14. February 2018 um 13:27 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Buchrückseite:Als die junge Anwältin Lily Ed heiratet, hofft sie auf einen Neuanfang. Sie möchte die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen.Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkwürdig von ihrem Klienten angezogen. Einem Mann, der des Mordes angeklagt ist.Einem Mann,für den sie bald alles reskiert,weil sie seiner Version des Tathergangs glaubt. Doch ist er wirklich unschuldig???Meine Meinung:Auch wenn der Text auf der Buchrückseite Lust auf mehr macht,war ich doch enttäuscht. Dann auch ...

    Mehr
  • Hat mich nicht gepackt

    Lass mich los

    ForeverAngel

    12. February 2018 um 15:44 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Lass mich los erzählt die Geschichte der jungen Anwältin Lily. Sie ist frisch mit dem Künstler Ed verheiratet, ein attraktiver Mann, dessen Gefühle für sie sie immer noch nicht nachvollziehen kann. Lily hält sich selbst für dick und  unattraktiv und ist daher auch schnell eifersüchtig, wenn ihr Mann mit anderen Frauen redet. Welch Ironie, dass ausgerechnet sie es dann ist, die Gefühle für jemand anderen entwickelt. Und nicht für irgendemanden, sondern für einen Mandaten: den des Mordes angeklagten Joe, der meint, neue Beweise für ...

    Mehr
  • Gut, aber kein Psychothriller

    Lass mich los

    Daniel_Allertseder

    24. January 2018 um 17:56 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    Meine Meinung   »Lass mich los« von Jane Corry; ein dramatischer Titel und ein einfaches Cover, ein dickes Buch mit interessanter Beschreibung. Mit großer Erwartung habe ich mit dem Buch begonnen, und was ich als begeisterter Leser von Thrillern erhielt, war ein sorgfältiges Paket aus Spannung und mehr.   Gleich zu Beginn möchte ich den sehr authentischen und guten Schreibstil der amerikanischen Autorin Jane Corry loben – sehr oft gab es Momente, in denen ich mir wünschte, genauso schreiben zu können wie sie; packend, flüssig und ...

    Mehr
  • Kein Psychothriller und dennoch volle Punktzahl

    Lass mich los

    mrsmisery

    24. January 2018 um 15:10 Rezension zu "Lass mich los" von Jane Corry

    September 2000. Lily ist eine frisch verheiratete Anwältin, die, gerade aus den wunderbaren Flitterwochen zurück, an einem Kriminalfall arbeitet, der ihre Karriere stark voranbringen wird. Die Liebe des Lebens gefunden, ein Job, der Spaß macht und finanzielle Sicherheit bietet. Ein wunderbares Leben, nicht wahr? Doch hinter den Kulissen sieht die Welt ganz anders aus. Wie so oft! Lily kennt ihren Ehemann kaum, haben sie sich doch nur wenige Monate nach dem Kennenlernen das Ja-Wort gegeben. Doch wie kann man einem so ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks