Jane Do Vor Traumfrauen wird gewarnt

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vor Traumfrauen wird gewarnt“ von Jane Do

In Fairy Tale ist die Hölle los. Aufmüpfige Traumfrauen aus vergangenen Zeiten wagen den Aufstand, befreien sich von alten Zöpfen und nehmen ihr Schicksal in die eigenen Hände. Dabei verschwenden sie keine wertvolle Zeit, sondern lassen ihre Widersacher gnadenlos über die Klinge springen. Jane Do erzählt in einer atemlosen, knappen Diktion von draufgängerischen Frauen, die ein Feuerwerk an bösen Taten zünden. Ihre Geschichten sind bissig, direkt, sarkastisch und treffen genau ins Schwarze. Lassen Sie sich von einer frechen, frischen und fröhlichen Schriftstellerin verzaubern! Passen Sie aber bitte auf: Lachen kann tödlich enden…

Märchen in neuem Gewand

— misery3103

Hier werden klassische Märchen gegen den Strich gelesen - bitterböse satirische Geschichten voll von tiefschwarzem Humor

— ninacarmencita

rabenschwarzer Humor, gewürzt mit viel Sarkasmus

— Mitsou

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

Crimson Lake

Spannend und skurril, drei Fälle im Australischen Sumpfgebiet

Gruenente

Ich soll nicht lügen

Absolut spannender Thriller mit Suchtfaktor

ShiYuu267

SOG

Maximale Spannung und absoluter Nervenkitzel - teils aber auch wirklich harter Tobak!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die etwas anderen Traumfrauen

    Vor Traumfrauen wird gewarnt

    MissCelluloid

    06. February 2017 um 00:28

    „Nein. Strafe muss sein. Märchen gehen immer gut aus.“ (S. 178) In Vor Traumfrauen wird gewarnt entführt uns Jane Do in eine etwas andere Märchenwelt. Hier warten die wunderschönen Prinzessinnen nämlich nicht nur naiv und treu doof darauf von den Prinzen gerettet zu werden, sondern nehmen die Zügel selbst in die Hand. Und wenn sie handeln sind sie schon gar nicht zimperlich, sondern teilen auch gerne mal richtig aus… Das Cover ist sehr toll gewählt, es ist ein Eyecatcher und absolut traumhaft. Die einzelnen Geschichten haben eine schöne Länge. Gut zum Lesen zwischendurch, wenn man mal etwas zum Schmunzeln in der Mittagspause braucht. Die Auswahl an Märchen, die hier in einem neuen Gewand auftreten, fand ich auch sehr schön, da sie sehr vielseitig und abwechslungsreich war. Der Schreibstil ist flüssig und frech, mir war die Wortwahl nur manchmal ein wenig zu viel bzw. zu modern/umgangssprachlich. Trotzdem liegt hier eine nette Sammlung von Kurzgeschichten vor, die einen in eine etwas andere Märchenwelt entführen. Von mir gibt es 3,5 von fünf Sternen.

    Mehr
  • Böse Zungen

    Vor Traumfrauen wird gewarnt

    Iria

    23. September 2016 um 11:25

    Welche Frau hat sich am Ende eines Märchens nicht schon heimlich gewünscht, dass die Prinzessin dem angeblichen Märchenprinz eines über die Rübe zieht und ihrer eigenen Wege geht? Hier passiert das endlich mal!In Fairy Tale ist tatsächlich die Hölle los. Die Prinzessinen lehnen sich gegen ihre Väter auf und werfen den Prinzen aus ihrem Bett, immerhin ist das Leben zu kurz für nur einen Mann. Dieses Süßholzgeraspel kann ja auch keine emanzipierte Frau den ganzen Tag ertragen.Doch nicht nur Märchen werden auf die Schippe genommen. Die Autorin macht auch vor den Medien nicht halt.Alles in allem ist Vor Traumfrauen wird gewarnt ein bitterböses Buch, das mit den alten Konventionen aufräumt. Ich habe es wirklich sehr genossen und es ist eindeutig eines der schönsten Cover, die ich je im Schrank stehen hatte. Also Prinzessinen da draußen: Erhebt euch und lasst es mal so richtig krachen!

    Mehr
  • Spieglein, Spieglein ...

    Vor Traumfrauen wird gewarnt

    misery3103

    17. September 2016 um 16:52

    In Fairy Tale sind neue Zeiten angebrochen. Die lieblichen Prinzessinnen von einst sind nicht mehr die unterwürfigen, lieben Frauen, sondern machen ihren Prinzen das Leben schwer ... wenn es denn dabei bleibt. Denn in vielen Fällen rafft es die armen Prinzen dahin, wenn es den Traumfrauen so gefällt. Märchen mit modernem Pep erzählt, knapp und mit lustigen Details. Nicht alle der Neuinterpretationen gefallen mir, aber zum Beispiel "Allein im Wald" (Hänsel und Gretel), "Frozen" (Schneewittchen) oder auch "Aschenputtel räumt auf" (Aschenputtel, mein Lieblingsmärchen aus Kindertagen, dessen modern interpretierten Ausgang ich sehr mag, weil ich die Stiefschwestern schon immer verabscheut habe) haben mich amüsiert. Die kurzen Geschichten lassen sich schön nebenher lesen. Doch insgesamt hatte ich mehr erwartet. Trotzdem mochte ich viele der kleinen (und teilweise sehr bösen) Märchen-Neuinterpretationen. Nett!

    Mehr
    • 2
  • Sehr böse - und gut!

    Vor Traumfrauen wird gewarnt

    Buchliebhaberin

    17. September 2016 um 16:49

    Ich habe dieses Buch bei einer Verlosung durch die Autorin gewonnen, ganz herzlichen Dank dafür!Fairy Tale in der Gegenwart: Die Heldinnen der bekannten Märchen leben in unserer Zeit und verfügen dementsprechend über modernes Vokabular. Sie hinterfragen die ihnen zugedachten Rollen kritisch und stellen sich ihnen entgegen - frech, gewitzt, zynisch.Herausgekommen ist eine Sammlung bitterböser, intelligenter Kurzgeschichten, in denen die berühmten Märchen herrlich gegen den Strich gebürstet werden, die aber dennoch alle typischen Elemente der jeweiligen Märchen beinhalten.Sprachlich überzeugend ist die Anthologie zudem, denn die Frauen sind nicht nur nicht auf den Mund gefallen, sie haben auch Niveau. Mal wird aus allwissender Perspektive erzählt, dann wieder in der Ich-Form. Das macht das Ganze vielseitig.Gesellschaftskristisch ist die Sammlung außerdem, sie über Medienkritik und macht auch vor dem Schönheitswahn nicht halt.Die Frauen sind selbstbewusst, unabhängig und stark, was für die Prinzen meist Eines bedeutet: Sad End. Und das wird sehr kreativ herbeigeführt.Als i-Tüpfelchen ist das schöne Cover zu bemerken, das nicht vermuten lässt, welch böser Humor sich hinter dem Buchdeckel verbirgt.Klasse! Danke, Jane Do!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Vor Traumfrauen wird gewarnt" von Jane Do

    Vor Traumfrauen wird gewarnt

    dobelladonna

    *** B U C H V E R L O S U N G ***Hallo ihr Lieben,habt ihr eine Schwäche für rabenschwarzen Humor und keine Angst vor starken Frauen? Legt ihr nicht jedes Wort auf die Goldwaage und könnt jede Menge Spaß verstehen? Dann möchte ich euch mein satirisches Buch "Vor Traumfrauen wird gewarnt" ans Herz legen, in dem die traditionelle konservative Märchenwelt einmal tüchtig durcheinander gewirbelt wird. Zum Inhalt: In Fairy Tale ist die Hölle los. Aufmüpfige Traumfrauen aus vergangenen Zeiten wagen den Aufstand, befreien sich von alten Zöpfen und nehmen ihr Schicksal in die eigenen Hände. Dabei verschwenden sie keine wertvolle Zeit, sondern lassen ihre Widersacher gnadenlos über die Klinge springen. Jane Do erzählt in einer atemlosen, knappen Diktion von draufgängerischen Frauen, die ein Feuerwerk an bösen Taten zünden. Ihre Geschichten sind bissig, direkt, sarkastisch und treffen genau ins Schwarze. Lassen Sie sich von einer frechen, frischen und fröhlichen Schriftstellerin verzaubern! Passen Sie aber bitte auf: Lachen kann tödlich enden…  Die Teilnahme-Bedingungen: Unter allen Interessenten, die sich bis zum 11. September beworben haben, suche ich 5 Teilnehmer aus, die mir ihren Klarnamen und ihre Adresse verraten müssen. Es werden nur gedruckte Exemplare verlost, keine ebooks. Natürlich wünsche ich mir zeitnahe Rezensionen auf den üblichen Plattformen (Amazon, Krimi-Couch, Thalia, Mayersche usw.), so dass sich auch der "normale" Leser einen Eindruck von den Traumfrauen machen kann. Für die Verlosung drücke ich euch die Daumen! Genießt das traumhafte Wetter und lasst es euch richtig gut gehen!Liebe Grüße von Jane aus Dortmund

    Mehr
    • 146
  • Aufruhr in Fairy Tale - nichts für zarte Gemüter

    Vor Traumfrauen wird gewarnt

    ninacarmencita

    04. May 2016 um 14:32

    Schon im Vorwort macht Jane Do eine klare Ansage gegen die heile Märchenwelt der Gebrüder Grimm. In ihrem Buch interpretiert sie bekannte Geschichten auf eine sehr eigenwillige Weise. Die zauberhaften Prinzessinnen lassen sich nichts mehr gefallen, wagen den Aufstand und wehren sich sehr effektiv und sehr brutal gegen ihre Unterdrücker.Die Umsetzung ist perfekt gelungen. Man erkennt die Märchen sofort wieder - und auch wieder nicht. Die Darstellung von Dornröschen (Auf Rosen gebettet) hat mir besonders gut gefallen. Aber auch der Wolf und die sieben Geißlein (Revierpower) besticht durch seinen Witz: der böse Wolf aus dem Zoo in Dortmund-Brünninghausen verspeist die berühmtesten Kicker des BVB und kann  nur durch das Eingreifen von Jürgen Klopp gestoppt werden. Auf diese Idee muss man erst mal kommen!Das Buch ist eine Satire. Der Ton ist sarkastisch, die Handlung bitterböse und voll von (schwarzem) englischem Humor. Ihre Sprache ist sehr frech, ihre Bemerkungen sind durchaus sexistisch und zielen häufig unter die Gürtellinie. Ich fühlte mich im positiven Sinne an das bekannte Programm "Alphapussy" erinnert und fühlte mich gut unterhalten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks