Jane Gordon Ein Mann wie ein Keks

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(4)
(5)
(3)

Inhaltsangabe zu „Ein Mann wie ein Keks“ von Jane Gordon

Stöbern in Liebesromane

Glück schmeckt nach Popcorn

Schöner Roman um Kino, Film und Liebe

vronika22

Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert

Wunderbar zum Träumen!

skyprincess

Feel Again

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Tinchensbookworld

Berühre mich. Nicht.

eine wunderschöne Geschichte, voller Herz, Nerdigkeit, tollen Charakteren und Pancakes <3 Meine Lieblingsgeschichte der Autorin!

Felicitas_Brandt

Trust Again

Eines der geilsten Bücher auf der ganzen Welt, gleich geht's weiter mit dem nächsten❤

paulakleo

Frühstück für einsame Herzen

Lebendiger Roman mit liebevoll gezeichneten Charakteren - gelungene Mischung aus Emotionen, Humor und einer Prise Romantik

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Mann wie ein Keks" von Jane Gordon

    Ein Mann wie ein Keks

    LEXI

    19. December 2009 um 01:22

    Jane Gordon erzählt in ihrem Buch "Ein Mann wie ein Keks" von Hattie und ihrer Schickeria-Clique, die nach einem Opernbesuch auf einen Obdachlosen trifft und übermütig 5000 Pfund darauf wettet, ihn innerhalb kürzester Zeit zu einem Traummann zu machen. Körperpflege, schöne Kleidung, ein Zahnarzt und der richtige Umgangston sollen aus ihm einen ganz anderen Menschen machen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten scheint Jimmy, dem ehemaligen Obdachlosen, diese Rolle zu gefallen und er beginnt, sein neues Ich zu genießen .........

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Mann wie ein Keks" von Jane Gordon

    Ein Mann wie ein Keks

    Strubbel

    10. June 2009 um 07:36

    Ein Buch, was man früher wohl als "Groschenroman" bezeichnet hätte. Die Geschichte ist sehr unrealistisch. Wenn ich ein Buch aber einmal angefangen habe, dann lese ich es auch zu Ende. Nicht weiter zu empfehlen.

  • Rezension zu "Ein Mann wie ein Keks" von Jane Gordon

    Ein Mann wie ein Keks

    Rainbow

    08. May 2008 um 19:09

    "Ein Mann wie ein Keks", dessen Originaltitel "My fair man" es eindeutig besser traf, erzählt von dem Leben und den Wertvorstellungen der feinen Gesellschaft: Hattie stammt aus einer der bedeutendsten Familien Englands, engagiert sich als Psychologin und Sozialarbeiterin aber für benachteiligte Kinder und Jugendliche und beharrt immer auf der Einschätzung, alle Menschen wären gleich. Als sie mit Freunden über den Obdachlosen Jimmy "stolpert", wettet sie, dass sie innerhalb von 12 Wochen diesen Mann zu einem 'Mann von Wert' im Sinne der Londoner High Society machen könnte. Tatsächlich taucht unter den Schmutzschichten ein schöner und intelligenter Mann auf und plötzlich hat Hatties Freundin Claire ganz andere Interessen an Jimmy. Von einem Buch mit dem selbstironischen Untertitel "Ein blöder, seichter Roman" hatte ich mir eigentlich mehr erwartet - eine etwas witzigere Seite. Die Idee an sich ist interessant, auch wenn die Handlung von einem Extrem ins andere schwankt. Gleichzeitig fragt man sich als ganz normaler Leser, ob die 'feine Gesellschaft' tatsächlich so unglaubwürdig ist, wie sie in dem Buch dargestellt wird, oder ob das an der Charakterzeichnung von Jane Gordon liegt. So richtig warm werden, konnte ich mit den wenigsten von ihnen. Kein typischer Frauenroman, aber seicht und vorhersehbar ist er dennoch. Die Autorin schreibt recht anschaulich, aber nicht besonders, spielt zwischendurch mit gängigen Klischees und zieht am Ende die Handlung etwas in die Länge. Vom Hocker gerissen hat mich das Buch nicht - ganz nett für zwischendurch vielleicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks