Babyville

von Jane Green 
3,5 Sterne bei43 Bewertungen
Babyville
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

FranziDieBuechertantes avatar

Es geht um viel mehr, als nur um Kinder bekommen und Kinder haben

N

Ganz nett. Leider wechselte die Perspektive immer dann, wenn ich mich gerade an eine Protagonistin gewöhnt hatte.

Alle 43 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Babyville"

Drei Freundinnen, deren Gedanken ständig um das gleiche Thema kreisen: Kinder. Julia hofft, dass ein Baby ihre Ehe retten kann, Maeve liebt ihr Singledasein und Samanthas Mann vermisst ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Voller Witz erzählt von der englischen Bestsellerautorin Jane Green.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453772250
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:383 Seiten
Verlag:Pavillon
Erscheinungsdatum:17.03.2008
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.05.2003 bei Random House erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne16
  • 3 Sterne19
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    FranziDieBuechertantes avatar
    FranziDieBuechertantevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Es geht um viel mehr, als nur um Kinder bekommen und Kinder haben
    Drei Frauen und ihre Geschichten

    Julia hat eigentlich ihren Traummann, Marc, gefunden. Aber irgendwie fühlt es sich mittlerweile nicht mehr so an, wie zu Beginn. Obwohl Marc eigentlich noch keine Kinder will, entscheiden sie sich dazu, ein Kind zu bekommen. Doch dies gestaltet sich schwierig. Sex wird zur Pflicht und darf nur noch unter den besten Bedingungen statt finden, und auch Julia verliert ihre Fröhlichkeit. So nimmt sie sich eine Auszeit. 

    Maeve hat schon lange aufgegeben, den richtigen zu finden. Sie setzt alles auf die Karriere. Bis sie einen neuen Job annimmt und durch einen One-Night-Stand schwanger wird. 

    Sam und Julia sind schon immer Freundinnen und nun erwartet Sam ihr erstes Kind. Die erste Zeit als Mutter ist gar nicht so einfach. Auch ihre Beziehung leidet darunter. Aber eine neue Freundin hilft ihr, in ihrer Rolle als Mutter anzukommen. 


    Das Buch ist in drei Teile geteilt. Erst wird aus der Sicht von Julia erzählt, dann aus der Sicht von Maeve und zuletzt aus der Sicht von Sam. Zunächst scheint es so, als ob die Geschichten zum Teil nur oberflächlich miteinander zu tun haben. Die tatsächliche Verbindung ist sehr überraschend. 


    Ich mag jede Entwicklung der drei Frauen. Außer bei Sams wird es mir ein wenig zu verbissen. Zum Glück bekommt sie dann noch die Kurve.

    Auch wenn das Buch es auf den ersten Blick vermuten lässt, geht es nicht nur um Kinder bekommen und Kinder haben. Das hat mir sehr gefallen. 


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Majo1976s avatar
    Majo1976vor 9 Jahren
    Rezension zu "Babyville" von Jane Green

    Was nettes leichtes Zwischendurch. Leicht zu lesen, erfrischend.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    N
    Nachtschwärmervor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ganz nett. Leider wechselte die Perspektive immer dann, wenn ich mich gerade an eine Protagonistin gewöhnt hatte.
    Kommentieren0
    Marie83s avatar
    Marie83
    Serenas avatar
    Serena
    dark_angels avatar
    dark_angel
    Julezs avatar
    Julez
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    T
    Tamara
    Fairybooks avatar
    Fairybook

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks