Jane Heller Des Guten zuviel

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(8)
(3)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Des Guten zuviel“ von Jane Heller

Elizabeth Baskin hat den Mann ihrer Träume geheiratet - nur leider ist Roger nach sechs Jahren Ehe zum gestressten, abgeschlafften Geschäftsmann mutiert. Was tun? Mit Hilfe eines Pülverchens, das ihr ein Wunderheiler verschrieben hat, gelingt Elizabeth die Rückverwandlung, und sie hat ihren Supermann wieder. Allerdings kann sie diesem Energiebündel plötzlich nicht mehr das Wasser reichen ...

Nette Idee; leider flacht die Story zwischendrin ziemlich ab und erholt sich nicht mehr so ganz.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Liebesromane

Unsere Tage am Ende des Sees

Ein emotionales Buch, dass mich sehr nachdenklich gemacht hat

janaka

Das Versprechen eines Sommers

Die Leichtigkeit eines Sommers und die Tragik der Nachkriegsjahre vereint dieses Buch zu einer leicht melancholischen (Liebes-)Geschichte.

suggar

Leon & Noelle – Ein Leuchten im Nebel

Eine süße Geschichte die für mich leider wirklich schnell vorhersehbar war.

charmingbooks

Game on - Trotz allem du

Ich liebe es!

Luna0501

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Ich mag das Konzept, aber weder die Figuren, noch die Ereignisse konnten bei mir große Emotionen auslösen.

katha_dbno

Berühre mich. Nicht.

Sanft.vorsichtig.intensiv.

ReginaMeissner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witziger Roman und ein bisschen Krimi

    Des Guten zuviel

    Felice

    04. March 2014 um 21:06

    Jane Heller schreibt lustig und unterhaltsam ohne platt zu wirken, sodass man hier durchaus auf seine Kosten kommt, wenn man eine nicht allzu anspruchsvolle Lektüre sucht.
    Gegen Ende wird es sogar noch etwas spannend.
    Mich hat allerdings geärgert, dass das Buch den Eindruck vermittelt, gekürzt worden zu sein, weil mehrere Handlungen keinen Abschluss bzw. keine Auflösung finden.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks