Jane Johnson Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(16)
(18)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon“ von Jane Johnson

Kater Ignatius Sorvo Coromandel erzählt Ben von einem verborgenen Königreich, das an unsere Welt grenzt und in großer Gefahr ist. Der finstere Dodman schwächt die magischen Kräfte von Eidolon, indem er Zauberwesen wie Einhörner und Drachen entführt und in unserer Welt an zahlungskräftige Kunden verscherbelt. Ben und Kater Iggy machen sich auf, um den Feuerdrachen Xarkandûschak zu befreien und das Königreich Eidolon vor dem Untergang zu bewahren.

4/5

— WennausBuechernLiebewird

Stöbern in Fantasy

Löwentochter

So eine tolle Story und selbst die Prota ist mir wahnsinnig ans Herz gewachsen!

Lilith-die-Buecherhexe

Die Verzauberung der Schatten

Langatmiger Lückenfüller - das wirklich Interessante und Spannende hat vielleicht 150 Seiten in Anspruch genommen...

Tatsu

Die Brücke der Gezeiten - Der unheilige Krieg

Eine absolut großartige Reihe! Für jeden High Fantasy Leser ein Muss!

Aleshanee

Angelfall - Am Ende der Welt

Die komplette Reihe hat mich einfach nur überzeugt. Band 3 quasi inhaliert. Toll.

lexana

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Sehr spannend, manchmal echt grausig.... das ende war nicht sehr überraschend, aber ich will dennoch sofort weiterlesen 😱

smoone

Die Blutkönigin

Ein spannender Auftakt mit großartigem Weltentwurf!

Lena_AwkwardDangos

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • #wennausbuechernliebewirdrezension

    Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon

    WennausBuechernLiebewird

    30. December 2017 um 22:23

      Das Buch ist ein schönes Kinderbuch, dass zum Träumen und zum Gedanken streifen anregt. Besonders gut gefallen mir neben der Story, dem Schreibstil auch die wunderschönen Illustrationen am Anfang eines jeden Kapitels und auf jeder Seite.  Die Autorin nimmt uns an der Hand mit auf eine wunderschöne Reise in eine andere Welt, in der es grau ist, aber wunderbare Geschöpfe leben.  Es ist so toll. Ich hatte am Anfang meine bedenken, da es erstens ein Kinderbuch ist und eher die Jugendbücher und Jugendromane, das New-Adult-Genre, dem Fantasy vorziehe. Dennoch wurde ich eines besseren belehrt. Es war kein Highfantasy, weshalb es mir glaube ich auch sehr gut gefallen hat. Außerdem lese ich Fantasy am Liebsten im Sommer im Garten, in der Hängematte unter der Sonne. Doch dieses Buch lies sich auch ganz super im Winter eingekuschelt im Bett mit einer Tasse Tee lesen. Habt ihr eigentlich auch so Jahreszeiten, in denen ihr ein bestimmtes Genre liest? Schreibt mir doch gerne mal dies in die Kommentare. Außerdem könnt ihr mir gerne mal kommentieren, was euer liebstes Genre ist.

    Mehr
  • Das verborgene Königreich- Der Prinz von Eidolon

    Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon

    BeaSwissgirl

    11. July 2015 um 08:46

    Mein Leseeindruck subjektiv aber spoilerfrei ;) Beim stöbern von Büchern über Drachen ist mir dieses wirklich wunderschön gestaltete Buch ins Auge gestochen! Nach Begutachtung des Klappentextes und dem vorlesen der Leseprobe war für meine Kiddis klar, ab in den Warenkorb ;) Geschrieben ist das Ganze, wie oft üblich in dieser Altersgruppe im personalen Erzählstil und schon bei den ersten Zeilen fühlten wir uns wohl in der Geschichte. Mir persönlich hat der Schreibstil sehr gut gefallen, allerdings sind die Sätze sehr verschachtelt und auch lang, was gerade das selber Lesen etwas schwierig machen könnte. Ben als Charakter ist liebenswert und war uns auf Anhieb sympathisch auch ein anderer Protagonist, wenn man ihn den so nenne kann eroberte unser Herz im Sturm, vor allem auch durch seinen sarkastischen Humor ( mich erinnerte er übrigens an Jemanden aus der " Plötzlich Fee- Reihe" mehr sei aber nicht verraten...) Auch die weiteren Darsteller wurden für den Verlauf genügend ausgearbeitet. Das Buch war unterhaltsam, zauberte uns das ein oder andere Mal ein Schmunzeln ins Gesicht durch den Wortwitz, und auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Wer ein reines Drachenbuch erwartet, den muss ich enttäuschen, wir haben es hier nämlich noch mit weiteren Wesen zu tun..... Alles in allem ein wirklich tolles, unterhaltsames Urban- Fantasy- Buch, dass ich zum selber lesen aber doch erst ab 10 Jahren empfehlen würde. Übrigens ist dies der Auftakt einer Trilogie, die es so nur noch gebraucht zu kaufen gibt und gerade den finalen Band kriegt man oft nur noch sehr überteuert! Wir vergeben hiermit 4,5 Sterne und freuen uns auf die Fortsetzung!

    Mehr
  • Rezension zu "Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon" von Jane Johnson

    Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon

    Freigeist00

    10. September 2010 um 15:09

    Es gibt ein verborgenes Königreich, das kein Menschenwesen kennt. Dieses Königreich liegt zwischen hier und dort, zwischen gestern, heute und morgen, zwischen Licht und Schatten. Es ist überall und nirgends und es heißt Eidolon. Als Ben dem Drachen Xarkanadüschak in seine Heimat folgt, weiß er noch nicht, welchen unheimlichen Kreaturen er die Stirn bieten muss, um das verborgene Königreich zu retten.

    Mehr
  • Rezension zu "Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon" von Jane Johnson

    Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. December 2008 um 10:10

    Meine 6 jährige Tochter ist bisher schwer begeistert.

  • Rezension zu "Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon" von Jane Johnson

    Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon

    Liz

    05. November 2008 um 16:25

    eigentlich ein kinderbuch, ich fands trotzdem gut, is toll und einfach zu lesen....

  • Rezension zu "Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon" von Jane Johnson

    Das verborgene Königreich 1: Der Prinz von Eidolon

    buchkiller

    13. April 2008 um 13:38

    ist zwar ein kinderbuch, aber so schöööön,einzweiter michael ende,teil zwei ist genauso schön,märchen für erwachsene

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks