Jane Luc Tödliches Versprechen - Boston Police #2

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(14)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödliches Versprechen - Boston Police #2“ von Jane Luc

Dr. Hannah Montgomery lebt für ihren Job in der Notaufnahme eines Bostoner Krankenhauses. Für die Liebe hat sie keine Zeit. Doch als Detective Josh Winters nach einem Unfall in ihrem Behandlungszimmer landet, fliegen die Funken. Unaufhaltsam schlittert sie in eine Romanze, aus der mehr werden könnte, doch Griffin Gordon, der dunkelste Schatten ihrer Vergangenheit, hat sie nach vielen Jahren aufgespürt. Hannah ahnt nichts von der Gefahr, in der sie schwebt. Griffin hat entschieden, dass sie dieses Mal nicht mit dem Leben davonkommen soll. Er wird nicht ruhen, bis er sein Ziel erreicht hat. Als Hannah von Griffin erfährt, ist es fast zu spät. Sie hat nur eine Chance. Hannah muss ihr Leben in Joshs Hände legen – ihr Herz besitzt er längst.

Wunderbar gelungener 2. Teil der Boston Police Reihe!

— Lienne

Liebe, Leidenschaft und Herzschmerz... Action, Spannung und Wendungen... Hier bekommt der Leser von jedem etwas und von allem viel! TOP

— Floh
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener Teil 2

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    Gosulino

    28. August 2016 um 12:11

    Dr. Hannah Montgomery ist Ärtzin im Bostoner Krankenhaus. Als Detective Josh Winters eingeliefert wird und Hannah zum ersten Mal sieht, ist es um ihn geschehen. Nur wie kann er es schafffen, die sehr scheue und zurückhaltende Ärztin zu einer Verabredung zu überreden?Hannah wird zur gleichen Zeit mit den Schatten ihrer Vergangenheit konfrontiert, in Form des Stalkers Griffin Gordon, der eigentlich zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, aber aus einem kalifornischen Gefängnis fliehen konnte und ihr nun wieder nachstellt. Bald braucht Hannah dringend die Hilfe von Josh, denn er ist der Einzige, der ihr glaubt und bald kann sie auch ihm selbst nicht mehr widerstehen.... Kann Josh aber im richtigen Moment zur Stelle sein, denn sein Vater der Richter, sitzt ihm wegen eines zweiten Falls im Nacken.Der zweite Teil von Boston Police ist ebenfalls wieder sehr spannend. Die Charaktere allesamt sehr sympathisch, bis natürlich auf den Stalker Griffin Gordon, der in Rückblenden erzählt, wie er Hannah in Studentenzeiten nachstellt, da sträuben sich einem die Haare. Der Roman hat aber noch eine Überraschung parat. Das Buch besticht wieder durch Hochspannung und einer Liebesgeschichte, was eine wirklich gelungende Mischung ist.

    Mehr
  • ein Romantic Thriller der feinsten Art, ein wahrer Pagerturner

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    BeatesLovelyBooks

    18. September 2015 um 21:16

    Das Buch:  Dectective Josh Winters hasst Krankenhäuser, seit der eine Schussverletzung für ihn fast tödlich endete und er lange hilflos ans Krankenbett gefesselt war. Er liebt seinen Job beim Boston PD, seinen Hund und sein Segelboot. Was braucht ein Mann mehr? Erst ein weiterer Aufenthalt in der Notaufnahme eines Bostoner Krankenhauses und die Bekanntschaft mit der attraktiven, aber zurückhaltenden Dr. Hannah Montgomery, lässt ihn erkennen, dass es mehr gibt im Leben. Er setzt alles daran, die junge Ärztin aus ihrem Schneckenhaus zu holen und für sich zu gewinnen - oder ihr dunkles Geheimnis zu kennen oder die tödliche Gefahr zu erahnen, in der sie schwebt. Ehe er es sich versieht, hält er nicht nur ihr Herz in Händen sondern auch ihr Leben - das nur er retten kann.  Meine Meinung:  Es war einmal ...so könnte die Geschichte von Hannah beginnen. Es gab eine Zeit in der sie sorgenlos war bis ihr Griffin Gordon zu nahe tritt. Danach war es für sie die Hölle. Nach einem Anschlag auf ihr Leben, bei dem er dachte, das sie getötet wurde, kam er lebenslänglich hinter Gitter.   Griffin Gordon sitzt seitdem im Gefängnis im Folsom State Prison. Als er bei einem Bericht im Fernsehen plötzlich Hannah sieht, gibt es für ihn nur eins. Er muss schnellstmöglich aus dem Gefängnis.  Joe ist Detective und hat sich unsterblich in Hannah verliebt. Ständig kommt er zu ihr ins Krankenhaus, um Schmerzen vorzutäuschen, die er gar nicht hat.  Dann ist es endlich soweit. Er hat sein erstes Date mit ihr und es folgen noch viele mehr. Langsam kommen sie sich näher.  Doch ein brutaler Mord, indem ein Richter eine Rolle spielt hält Joe in Atem.  Als Hannah im Krankenhaus schlechte Behandlungen nachgesagt werden und sie merkt, dass jemand in ihrer Wohnung war, nimmt Joe sie zu sich, bis er mit Dom herausfindet, wer Hannah bedroht.  Währenddessen überschlagen sich die Dinge und Hannah gerät in große Gefahr.  Ich hab ja schon in meiner Rezension zu Band 1 "Flirt mit dem Tod" gesagt, dass der Schreibstil von Jane Luc unheimlich der erfolgreichen Autorin Karen Rose ähnelt. Und es stimmt. Sie hat mich auch diesmal gefesselt und mich absolut überzeugt. Ihr Schreibstil ist so wunderbar. Ich verlor mich total in der Geschichte und hab mich direkt in alle Charaktere verliebt. Einige kannte ich ja schon aus Band 1 und Hannah war mir von Anfang an sympathisch. Jane Luc hat eine wunderbare Protagonisten erfunden und mit Gordon Griffin einen verrückten Schwerverbrecher.  Die Autorin hat mich immer wieder in die Vergangenheit von Hannah alias Nadine und Godon katapultiert, damit man verstehen konnte, warum Gordon so besessen und Hannah so panisch war.  Mein Fazit:  Danke für den wunderbaren Lesegenuss. Es hat mir riesen Spaß gemacht wieder ein Teil der Bostoner Police zu sein und einen wahnsinnigen Mörder zu jagen. Die Romantik war so schön. Joe und Hannah schenkten sich beide so viel Liebe und Zärtlichkeiten. Einfach nur schön.  Meine Bewertung: 5/5 

    Mehr
  • Wunderbar gelungener 2. Teil der Boston Police Reihe!

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    Lienne

    08. March 2015 um 13:14

    Dr. Hannah Montgomery lebt für ihren Job in der Notaufnahme eines Bostoner Krankenhauses. Für die Liebe hat sie keine Zeit. Doch als Detective Josh Winters nach einem Unfall in ihrem Behandlungszimmer landet, fliegen die Funken. Unaufhaltsam schlittert sie in eine Romanze, aus der mehr werden könnte, doch Griffin Gordon, der dunkelste Schatten ihrer Vergangenheit, hat sie nach vielen Jahren aufgespürt. Hannah ahnt nichts von der Gefahr, in der sie schwebt. Griffin hat entschieden, dass sie dieses Mal nicht mit dem Leben davonkommen soll. Er wird nicht ruhen, bis er sein Ziel erreicht hat. Als Hannah von Griffin erfährt, ist es fast zu spät. Sie hat nur eine Chance. Hannah muss ihr Leben in Joshs Hände legen – ihr Herz besitzt er längst. Meine Meinung: Auch der zweite Teil der Boston Police Reihe hat mich vollends überzeugt. Das Wiedertreffen der "alten" Charaktere hat mir hier besonders gut gefallen. Diesmal steht der Detective Josh Winter im Vordergrund. Durch Perspektivenwechsel wird die Spannung durchgehend oben gehalten. Der Schreibstil ist wie immer einfach genial. Als Leser hatte ich das Gefühl mittendrin zu stecken und konnte mir alles sehr gut bildlich vorstellen. Auch für dieses Buch habe ich nur wenige Stunden gebraucht, da ich es nicht aus der Hand legen mochte. Das Thema Stalking fand ich interessant beschrieben und doch auch beängstigend, wie wenig ernst es genommen wird! Ich hatte den Eindruck, als könnte es genau so passieren. Wirklich furchtbar! 2015 erscheint Band 3 auf das ich mich nun sehr freue und sehr gespannt bin, wie es mit der Reihe weitergeht. Ich hoffe noch viele weitere Bücher der Autorin lesen zu dürfen! Fazit: Wer Band 1 sehr gern gelesen hat, der wird vom zweiten Teil auf keinen Fall enttäuscht werden. Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148

    kubine

    06. May 2014 um 16:14
  • Leserunde zu "Tödliches Versprechen - Boston Police #2" von Jane Luc

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    bookshouse Verlag

    Lust auf Romantic Thrill? Es geht weiter bei der "Bosten Police" von Jane Luc, deswegen laden wir euch zur Leserunde ein. ( Teil 2 ist unabhängig Lesbar) Dr. Hannah Montgomery lebt für ihren Job in der Notaufnahme eines Bostoner Krankenhauses. Für die Liebe hat sie keine Zeit. Doch als Detective Josh Winters nach einem Unfall in ihrem Behandlungszimmer landet, fliegen die Funken. Unaufhaltsam schlittert sie in eine Romanze, aus der mehr werden könnte, doch Griffin Gordon, der dunkelste Schatten ihrer Vergangenheit, hat sie nach vielen Jahren aufgespürt. Hannah ahnt nichts von der Gefahr, in der sie schwebt. Griffin hat entschieden, dass sie dieses Mal nicht mit dem Leben davonkommen soll. Er wird nicht ruhen, bis er sein Ziel erreicht hat. Als Hannah von Griffin erfährt, ist es fast zu spät. Sie hat nur eine Chance. Hannah muss ihr Leben in Joshs Hände legen – ihr Herz besitzt er längst. Leseprobe TXT Leseprobe PDF Leseprobe SWF Zu Teil 1 Zur Autorin Jane Luc lebt im Großraum Stuttgart. Sie machte 1995 in Dresden ihr Abitur und zog anschließend nach Baden-Württemberg, um Polizistin zu werden. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für Polizei in Villingen Schwenningen wechselte sie 2002 zur Kriminalpolizei, wo sie auch jetzt noch arbeitet. Jane bringt ihre Diensterfahrungen und ihr kriminalistisches Wissen in ihre Bücher ein. Das ist ein Grund, warum sie Kriminalromane schreibt. Der andere ist, dass sie einer spannenden Geschichte einfach nicht widerstehen kann. Mehr Infos findet ihr auch auf der Autorenhomepage Wir suchen nun 10 Leser die gerne im Romantic Thrill Genre lesen und sich begeistern lassen wollen. Neben den 5 E-Books, gibt es noch 5 Printbücher zur Leserunde zu gewinnen, wobei eines mit einem Goodies-Paket ist. Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books … *** Wichtig *** Ihr solltet mindestens eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind. Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .Bewerber mit null Rezensionen werden nicht berücksichtigt! Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns. Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi Format lesen. Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen. Oder besucht einfach unseren Blog: http://bookshouse-verlag.blogspot.de Auf Facebook findet ihr uns auch: Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde. Eure Katja vom bookshouse - Team *Vorraussetzung für den Gewinn ist die aktive Teilnahme in der Leserunde (posten zu jeden Abschnitten) und das anschließende Rezensieren des Buches

    Mehr
    • 133
  • toller Thriller um einen irren Stalker (Romance inklusive)

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    lisam

    28. April 2014 um 16:37

    Detective Josh Winter erwacht in der Bostoner Notaufnahme und ist sofort von Dr. Hannah Montgomery hingerissen. Da Hannah keine Zeit für Männer hat, muss sich Josh ziemlich anstrengen, bis es endlich zum ersten Date kommt. Ihre Romanze entwickelt sich vielversprechend bis Hannahs Vergangenheit die beiden einholt. Griffin Gordon, ein irrer Stalker, hat Hannah wieder gefunden und will sie dieses Mal umbringen. Wird es Josh gelingen Hannah zu retten, obwohl er gerade mit einem anderen Fall beschäftigt ist? Mir hat der Mix aus Thriller und Romance sehr gut gefallen. Die verschiedenen Perspektiven ergänzen sich sehr gut. Durch die Perspektive des Stalkers Griffin erfährt man in kleinen Dosen den anfangs harmlosen Beginn seines Stalkings und seine Pläne für Hannah. Man beginnt auch zu überlegen, ab wann Stalking beginnt und ob ein frühes Eingreifen das Ganze im Keim erstickt hätte. Dieser Aspekt des Buchs hat mir am besten gefallen und die Mordermittlungen in den Hintergrund gedrängt. Es handelt sich zwar um den 2. Band der Reihe, aber man kann auch ohne den vorherigen Band einsteigen. 

    Mehr
  • Romantic meets Thrill! Sehr gekonnt gepaart und zu einer spannenden Story verwoben.

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    Floh

    27. April 2014 um 05:26

    Was als Romantic Thrill anmutet, wird Romantik und Thrill absolut bestätigen...in "Tödliches Versprechen" präsentiert hier Autorin Jane Luc bereits ihren zweiten Fall der Boston Police-Reihe und beweist hier ihr schreiberisches Können und ihre Erfahrung als waschechte Polizistin!  Zum Inhalt: "Dr. Hannah Montgomery lebt für ihren Job in der Notaufnahme eines Bostoner Krankenhauses. Für die Liebe hat sie keine Zeit. Doch als Detective Josh Winters nach einem Unfall in ihrem Behandlungszimmer landet, fliegen die Funken. Unaufhaltsam schlittert sie in eine Romanze, aus der mehr werden könnte, doch Griffin Gordon, der dunkelste Schatten ihrer Vergangenheit, hat sie nach vielen Jahren aufgespürt. Hannah ahnt nichts von der Gefahr, in der sie schwebt. Griffin hat entschieden, dass sie dieses Mal nicht mit dem Leben davonkommen soll. Er wird nicht ruhen, bis er sein Ziel erreicht hat. Als Hannah von Griffin erfährt, ist es fast zu spät. Sie hat nur eine Chance. Hannah muss ihr Leben in Joshs Hände legen – ihr Herz besitzt er längst." Schreibstil: Die Autorin Jane Luc besitzt einen einzigartigen Schreibstil mit Wiedererkennungswert. Sie koppelt Romantik und Leidenschaft mit zerreissender Spannung und berstendem Nervenkitzel... Zudem schafft sie es, ihre Erfahrung als Polizistin in der Boston Police umzusetzen und erschafft so einen sehr lebhaften und bildhaften, gar filmreifen Schreibstil.  Jane Luc hat mich mit diesem Einstieg überrascht, sie erweckt in Band zwei nicht das Gefühl, Informationen aus Band 1 zu vermissen. Alle Informationen scheinen für Neuleser wie mich verfügbar. Sie nutzt unter anderem den typischen Schreibstil für einen gelungenen Krimi, denn sie legt falsche Spuren, sorgt für Irrungen und Wirrungen, streut Handlungsstränge und lässt den Leser an den Ermittlungen aktiv teilhaben und mit den Ermittlern an den Ermittlungen verzweifeln. Zudem überzeugt die Autorin Luc mit einer gewaltigen Portion Liebe, Leidenschaft und Herzschmerz. Autorin Jane Luc verwöhnt die Leser mit wunderbaren Dialogen, Schlagfertigkeit aber auch actionreichem Thrill. Das Buch liest sich flüssig und unterhält, es gibt unheimlich viel zu entdecken und zu erleben, gerade die Schauplätze sind die wahre Wonne. Sie schreibt flott, flüssig, leidenschaftlich und trifft den Nerv der Zeit. Ihre Art macht Lust auf mehr. Man glaubt es kaum, dass man bereits Band 2 einer Reihe liest. Die Bücher sind an sich abgeschlossen und ermöglichen Neulesern wie mir den Einstieg zu jeder Zeit. Charaktere: Josh und Hannah, zwei wie Tag und Nacht, dennoch hängt Hannahs Leben von Josh ab. Beide Charaktere sind wunderbar geformt und skizziert. Hier stimmt jedes Detail. Auch die Beziehung von Dominik und Elena belebt die Story sehr. Und ganz besonders im Fokus steht hier Griffin, der noch immer oder immer wieder Hannahs Leben aus den Fügen schmeisst. Viel Geschick und Können beweist die Autorin bei der Auswahl der Charaktere. Ein Dream-Team mit Ecken und Macken, dennoch als Einheit unschlagbar. Zudem treffen wir auf sympathische und unsympathische Figuren und dürfen so manchen Überraschungsmoment erleben. Autorin Jane Luc beweist großes Geschick, denn sie bringt die vielen Rollen und Nebenrollen in Einklang. Meinung: Ganz besonders hervorheben möchte ich, dass mich die Autorin wirklich sehr lange an der Nase herumgeführt hat. Hannahs Identität war mir lange ein Rätsel... Das Treiben rund um die Ermittlungen, um die Gefahr und Gewalt von Griffin, um die Opfer, um die Mutmaßungen, um die Wendungen und Kuriositäten sind äußerst irr und wirr aber mehr als unterhaltsam und unvorhersehbar dargestellt. Wer hier auf Professionalität in der Ermittlung setzt, der wird garantiert seine Freude mit diesem Thriller haben. Mich hat dieser Thriller absolut durch seine Charaktere, die Story, die Umstände, die ganzen Ideen, die Dialoge und vor allem die Romantik im Thrill überzeugt und unterhalten. Minuspunkt gilt für mich die allzu rasante Abhandlung im letzten Drittel. Hier wirkte einiges etwas überladen und gehetzt. Die Autorin reizt den Leser zum Schubladendenken und lässt diesen gekonnt damit auflaufen. Sie bringt viel Potential für eine Kriminalhandlung gepaart mit dunklen Vergangenheiten, das Wahren der Idylle, Liebe und Besessenheit. Auch die Schauplätze sind gekonnt gewählt und machen das Geschehen lebendig und real. Hier wandern wir mit den Protagonisten zwischen Alltag und amerikanischen Gesetzen und Regeln. Die Autorin hat bei der Darstellung und Auswahl der Orte und Schauplätze gute Arbeit geleistet. Gegen Ende gibt es nun dann die vielen Antworten auf die vielen offenen Fragen und die Handlungsstränge laufen zusammen. Der Epilog mach Lust auf eine Fortsetzung! Cover: Das Cover trifft nicht meinem Geschmack. Es soll Romantik und Erotik verkörpern, aber dennoch wirkt das Motiv auf mich "billig" und die Personen wenig stimmig zu den Protagonisten. Hier leider ein Minuspunkt. Die Autorin: "Jane Luc lebt im Großraum Stuttgart. Sie machte 1995 in Dresden ihr Abitur und zog anschließend nach Baden-Württemberg, um Polizistin zu werden. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für Polizei in Villingen Schwenningen wechselte sie 2002 zur Kriminalpolizei, wo sie auch jetzt noch arbeitet. Jane bringt ihre Diensterfahrungen und ihr kriminalistisches Wissen in ihre Bücher ein. Das ist ein Grund, warum sie Kriminalromane schreibt. Der andere ist, dass sie einer spannenden Geschichte einfach nicht widerstehen kann." Fazit: Ein sehr spannender und bewegender und packender Romantic-Thrill. Lesevergnügen garantiert!

    Mehr
  • Gefährliche Verwechslung!

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    Samy86

    24. April 2014 um 16:48

    Bei dem Romantic-Thrill " Bosten Police #2 - Tödliches Versprechen, handelt es sich um den Nachfolger von Boston Police #1 der Autorin Jane Luc. Worum geht es? : Die junge und sehr engagierte Hannah liebt ihren Beruf als aufsteigende Ärztin in einem Krankenhaus. Liebe und Beruf passen in ihrer Welt so gar nicht zusammen, doch dies nimmt eine wundervolle Wendung als der attraktive Komissar Josh Winter als Patient und hingebungsvoller Verehrer in ihr Leben tritt. Doch die aufblühende Liebe und Leidenschaft wird durch einen psychopathischen Stalker stark auf die Probe gestellt. Griffin ist aus dem Gefägnis geflohen und hat sich als Ziel gesetzt Hannahs Leben zu zerstören! Doch es dauert eine Zeit bis Hanna dies bemerkt und auch Josh in dieses Geheimnis mit einbindet. Josh wird der persönliche Schutz seiner Liebe erschwert, da er nebenbei noch einen weiteren Fall zu lösen hat. Ist Josh dieser Doppelbelastung nach seiner schweren Verletzung wirklich gewachsen...? Meine Meinung: Ein wirklich gut gelungener Romantic-Thrill von der Autorin Jane Luc.Der Schreibstil ist sehr lebhaft und super flüssig, so dass man sich richtig in die Geschichte und das verzwickte Liebesleben von Josh und Hannah hineinversetzen kann. Die Vergangenheitserzählungen aus der Sicht von Griffon waren so detailiert, dass man wirklich das Gefühl hatte diesem Psychopathen gegenüber zu sitzen und seine Version der Geschichte persönlich erzählt zu bekommen. Insgesamt wirklich durch und durch spannend, prickelnd und leidenschaftlich! Fazit: Ein spannender, prickelnder und leidenschaftlicher Romantic- Thrill den man nur wärmsten empfehlen kann! Eine andere Form des gewöhnlichen Thrillers!

    Mehr
  • Liebe, Spannung, Herzrasen

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. April 2014 um 20:57

    Hannah Montgomery ist Ärztin an einem Bostoner Krankenhaus und trifft in der Notaufnahme auf den Polizisten Josh Winters. Zwischen beiden knistert es gewaltig, doch Hannah zieht sich immer wieder zurück. Zu gerne würde sie sich ihren Gefühlen hingeben und Joshs Werben nachgeben. Jedoch verhindern frühere Erlebnisse, dass sie sich ihm öffnen kann. Schließlich holt sie die Vergangenheit ein und droht, ihre mühsam aufgebaute Existenz einzustürzen. Wird sie sich Josh offenbaren? Und was noch wichtiger ist: Kann er sie beschützen? "Tödliches Versprechen" ist bereits der zweite Teil von Jane Lucs Reihe "Boston Police". In diesem Roman geht es um Detective Josh Winters, der nach einem Unfall in der Notaufnahme landet und hierbei Dr. Hannah Montgomery begegnet. Sofort ist er Feuer und Flamme für die junge Schönheit, doch Hannah lässt ihn mehrfach abblitzen. Davon lässt er sich jedoch nicht abschrecken. Hannah hingegen hat viele Gründe, warum sie sich von Männern fern hält, obwohl ihr Herz in diesem Fall eine andere Sprache spricht als ihr Verstand. Die Autorin verwebt die Ereignisse der Gegenwart mit den Geschehnissen der Vergangenheit, so dass man immer mehr über die Hintergründe zu Hannah Montgomery erfährt. Und das auf eine sehr unterhaltsame Erzählweise, dass man sich hautnah dabei fühlt. So war für mich Hannahs Verhalten sehr gut nachvollziehbar. Es kam keine Langeweile auf. Im Gegenteil, immer wieder wurde ich überrascht und habe das Buch deswegen beinahe in einem Ritt durchlesen wollen. Der Schreibstil ist sehr angenehm, die Sprache leicht verständlich, die Dialoge lebensnah. Mir haben die Hauptfiguren sehr gefallen, aber auch der Kollege von Josh Winters war mir sehr sympathisch. Ihm ist der Teil 1 der Buchreihe gewidmet, den ich noch nicht kenne, aber dies schnellstmöglich nachholen werde. Von der ersten Seite an begeisterte der romantische Thriller mit einer spannenden Handlung, glaubwürdigen Charakteren, spritzigen Dialogen und immer wieder überraschenden Wendungen. Absolut zu empfehlen.

    Mehr
  • Eine grandiose Fortsetzung!

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    ilonaL

    15. April 2014 um 22:08

    Ein spannender Thriller mit Gefühl von Anfang bis Ende! Hannah ist Ärztin und liebt ihren Job in der Notaufnahme. Josh ist Detective bei der Bostoner Polizei, hat einen Sportunfall und trifft dadurch auf Hannah. Ein Blick genügt und es fliegen Funken. Doch Hannahs Leben ist durch dunkle Schatten aus der Vergangenheit sehr belastet. Kann sie diese sehr schmerzliche Vergangenheit überwinden oder wird sie von ihr eingeholt? Die Autorin Jane Luc ist eine begnadete Schriftstellerin. Von Anfang bis Ende des Thrillers habe ich mitgefiebert und mitgefühlt. Ihre flüssige Schreibweise, der logische Ablauf ließen mich „Tödliches Versprechen“ in kürzester Zeit, wie in einem Film, lesen. Absolutes Kopfkino. Ideal ist es, dass man jeden Teil für sich bzw. unabhängig voneinander lesen kann. 5 Sterne für so gute Unterhaltung!

    Mehr
  • Spannung pur, versprochen

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    PinkBookLady

    15. April 2014 um 07:18

    Hannah ist eine Ärztin mit Leib und Seele und lebt quasi nur für ihren Beruf. Dadurch bleibt leider die Liebe komplett auf der Strecke. Aber das soll sich bald ändern, denn der Cop Josh Winter wird eingeliefert und liegt nun vor Dr. Montgomery auf der Behandlungsliege. Man spürt förmlich ein starkes knistern zwischen den beiden. Sie beginnen eine zarte Romance zusammen, aber das Glück soll nicht von langer Dauer sein denn die Schatten der Vergangenheit haben ihre Fänge nach dem jungen Glück ausgestreckt. Griffin Gordon ist aus dem Gefängnis ausgebrochen und stellt Dr. Hannah Montgomery übel nach und will ihr nach dem Leben trachten. Hat diese junge Liebe eine Chance oder gerät Hannah komplett in die Fänge des Wahnsinnigen? Wenn ihr nun wissen wollt, was noch alles passieren wird, dann schnappt euch dieses Buch und begebt euch auf spannende Schmökerrunde. Hannah ist für mich eine sehr sympatische junge Frau und man merkt ihr an, das sie schlimmes miterlebt hat, da sie sehr zurückgezogen lebt.  Josh Winter kennen wir ja noch aus dem ersten Boston Police Roman und er steht neben Dr. Montgomery im Hauptteil dieser Geschichte. Und noch eine dritte Person taucht auf und hat einen großen Einfluss auf die Geschichte und zwar Griffin Gordon. Auch er kommt in der Geschichte oft zu Wort und so erfährt der Leser aus seinen Erzählungen was über sein tun und handeln. Auch der Rückblick in die Vergangenheit fließt gut in die Geschichte mit ein und bringt somit den Lesefluß auch nicht in Störung. Der Schreibstil ist locker, flüssig und leicht und natürlich sehr spannend geschrieben, ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, denn ich wollte unbedingt immer wissen was noch passieren wird und wollte vor allem mehr über Hannahs Vergangenheit erfahren. Mir persönlich hat der zweite Teil nun auch viel besser gefallen als der erste. Aber ich denke da sind die Geschmäcker ja verschieden. Der Autorin ist hier eine sehr gute Mischung aus Spannung, Emotionen & einer Portion Liebe gelungen. Ich habe mich beim lesen sehr gut unterhalten gefühlt und fiebere schon dem nächsten Boston Police Krimi entgegen. Fazit: Wer auf der Suche nach einer spannenden Geschichte ist um die sich auch die Liebe dreht, ist hier genau richtig. Klare Kaufempfehlung an euch. Wer dieses Buch verpasst, ja der hat selber schuld.

    Mehr
  • Wenn ein Stalker durchdreht......

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    catangeleyez

    14. April 2014 um 23:16

    Mit ihrem RomanticThrill "Tödliches Versprechen - Boston Police #2" liefert Jane Luc ein Buch ab, das sich in hohem Maße durch einen tollen Schreibstil und eine glaubhafte, gut dargestellte Geschichte auszeichnet. Es handelt sich um den Folgenband Boston Police #1, kann jedoch ohne Probleme ohne Kenntnis des ersten Bandes gelesen werden. Josh, smarter und gutaussehender Polizist in Boston, trifft Hannah, Ärztin im Krankenhaus, schüchtern und zurückhaltend, eher reserviert.  Doch Josh ist so fasziniert von Hannah, dass er immer wieder ihre Nähe sucht, Einladungen ausspricht und versucht, ihr näher zu kommen. Trotz eines aktuellen Falls, in dem zwei Kollegen von Hannah umgebracht wurden, versucht er immer wieder, sie zu sprechen oder mit ihr zu telefonieren. Letztendlich ist sein Werben auch von Erfolg gekrönt, denn Hannah stimmt tatsächlich einer Verabredung zu. Sein Feingefühl lässt ihn die Sache behutsam angehen, was sich im Laufe des Buches auch als vorteilhaft herausstellt. Hannah wird von Griffin verfolgt, er ist ein Stalker, der systematisch versucht, Hannah und ihr Leben zu zerstören. Doch bis sie dies bemerkt und Josh um Hilfe bittet, dauert es. Dieser muss nun den schmalen Grat überwinden, zum einen den Fall der zwei ermordeten Ärzte zusammen mit seinem Partner Dom abzuschließen und den Täter dingfest zu machen und zum anderen Hannah zu schützen....... Dieses Buch hat alles, was ein RomanticThrill benötigt, eine stimmige Geschichte, die den Leser fordert und einen Spannungsbogen, der sich von Seite zu Seite weiter aufbaut, bis ein furioses Finale bevorsteht. Die Protagonisten sind sympathisch, lebensnah, facettenreich und interessant, liebevoll werden auch kleine Details beachtet und das Umfeld der beiden Hauptpersonen Josh und Hannah wird nach und nach auf beruflicher und familiärer Ebene dargestellt. Der Leser lebt und leidet mit den Beiden bis zur letzten Seite. Auch die Beschreibung der Polizeiarbeit ist gut und verständlich und entspricht den tatsächlichen Arbeiten im Bereich der Polizei, hier macht sich die sehr gute Kenntnis von Jane Luc bezahlt. Ein gelunges Buch mit tollen Figuren und einem immer wieder aktuellen Thema (Stalking) , daher von mir hierfür 5 Sterne :-) Danke Jane Luc und bookshouse, dass ich dieses Buch lesen durfte

    Mehr
  • SUPER spannend

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    pallas

    14. April 2014 um 18:08

    Dieser Romantic Thrill von Jane Luc überzeugt durch einen auffallend flüssigen Stil und eine spannende Story. Josh hat sich in die behandelnde Ärztin Hannah Montgomery verliebt. Sie ist jedoch sehr zurückhaltend und reserviert. Irgendwann verabreden sich die beiden und merken wie sehr sie sich zueinander hingezogen fühlen. Dieses Glück wird allerdings von einem impertinenten Stalker getrübt. Ihr Leben entwickelt sich zur Hölle. Kein Polizist will ihr Glauben schenken; nur Josh zweifelt nicht an ihr.  Jane Luc lässt in diesen hoch spannenden Thriller viele zwischenmenschliche Aspekte einfließen. Wir treffen auch einige Personen aus ihrem ersten Teil worüber ich mich sehr freute. Die Darstellung des familiären Hintergrund ist bezaubernd und der liebevolle Umgang in der Familie von Joshs Partner Dominic bringen einen netten Flair in diesen Roman. Der Romantic Thrill hat alles was ein fesselnder Thriller braucht. Viele facettenreiche, lebendige Charaktere und die obligatorisch detaillierte Beschreibung  von Umfeld und Gemütszuständen der Protagonisten. Ein hoher Spannungsfaktor rundet die Geschichte vollendet ab und ich kann somit dieses Buch nur wärmstens weiter empfehlen. Dies veranlasst mich voller Vorfreude dem nächsten Roman der Autorin entgegenzusehen.

    Mehr
  • Spannung gekrönt von einer wundervollen Liebesgeschichte

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    Sabrina

    14. April 2014 um 16:40

    Klappentext: "Dr. Hannah Montgomery lebt für ihren Job in der Notaufnahme eines Bostoner Krankenhauses. Für die Liebe hat sie keine Zeit. Doch als Detective Josh Winters nach einem Unfall in ihrem Behandlungszimmer landet, fliegen die Funken. Unaufhaltsam schlittert sie in eine Romanze, aus der mehr werden könnte, doch Griffin Gordon, der dunkelste Schatten ihrer Vergangenheit, hat sie nach vielen Jahren aufgespürt. Hannah ahnt nichts von der Gefahr, in der sie schwebt. Griffin hat entschieden, dass sie dieses Mal nicht mit dem Leben davonkommen soll. Er wird nicht ruhen, bis er sein Ziel erreicht hat. Als Hannah von Griffin erfährt, ist es fast zu spät. Sie hat nur eine Chance. Hannah muss ihr Leben in Joshs Hände legen – ihr Herz besitzt er längst." Worum geht es genau? Als Griffin Gordon im Fernsehen Dr. Hannah Montgomery sieht, kann er es gar nicht glauben. Für den Mord an dieser Frau wurde er vor Jahren verurteilt und sitzt seitdem im Gefängnis. Doch für die Rache an dieser Frau würde er alles tun und bricht aus, denn diese Frau hat ihn schon vor Jahren abblitzen lassen und er hungert immer noch danach sie zu besitzen. Nach und nach nistet er sich unbemerkt in ihr Leben ein, doch der gutaussehende Josh macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Denn für den Polizisten war es Liebe auf den ersten Blick, als er Hannah im Krankenhaus erblickt und nach und nach gewinnt er ihr Herz und ihre Zuneigung für sich. Doch wird er sie auch vor Griffins Plänen schützen können? Mein Fazit: Tödliches Versprechen ist der zweite Teil der Boston Police Reihe, lässt sich aber auch wunderbar ohne den ersten Teil lesen. Der Roman lässt sich wirklich wunderbar lesen und ich habe ihn zwischendurch gar nicht weglegen wollen, da mich die Story so gefesselt hat.Die Anspannung durch das Stalking war greifbar und man hat wirklich mit Hannah mitgelitten, als Griffin nach und nach in ihr Leben eingegriffen hat.Man gut, dass sie Josh an ihrer Seite hat, der sie nicht nur aus ihrem Schneckenhaus lockt, sondern auch noch ihr Herz für sich gewinnt und alles für sie tut, damit sie glücklich sein kann. Außerdem kann der Roman noch mit einer wirklich unerwarteten Wendung aufwarten, die mich wirklich überrascht hat und die ganze Geschichte noch interessanter machte. Eine wirklich tolle Geschichte, die ich nur weiterempfehlen kann an alle, die Romantic Thrill mögen. Mit diesem Buch macht ihr garantiert nichts falsch. Einziger Kritikpunkt: Das Ende war zwar gut und hat auch super zum Rest gepasst, aber mir fehlte das i-Tüpfelchen zur perfekten Abrundung des Romans, denn es bleiben noch ein paar Sachen ungeklärt/nicht ganz abgeschlossen, deren Aufklärung ich mir noch gewünscht hätte.

    Mehr
  • Versprechen eingelöst - Spannung und glaubwürdige Atmosphäre

    Tödliches Versprechen - Boston Police #2

    Monkberg

    13. April 2014 um 13:08

    Fangen wir mit den positiven Seiten des Romans an. Tödliches Versprechen von Jane Luc zeigt sehr anschaulich, wie weit ein Stalker zuletzt von der Realität entfernt ist, und auch wie wenig sich die Person, die Opfer eines Stalkers wird, davor schützen kann, zur Obsession zu werden. Sowohl die Heldin Hannah, als auch Griffin, der Stalker, als auch Josh, der Held (und Cop) sind Personen, deren Motive und Handlungen man als Leser nachvollziehen kann. Natürlich nicht immer verstehen oder gar billigen. Besonders die Entwicklung von Griffin ließ in mir beim Lesen ein wirklich ungutes Gefühl entstehen. Dass Hannah Grund hat, sich vor ihm zu fürchten, ist mehr als glaubhaft. Glaubhaft dargestellt ist auch, wie schwierig es für das Opfer eines Stalkers ist, Hilfe zu finden. So weit ich das als Leserin beurteilen kann, scheint mir auch Joshs eigentlicher Fall, in dem er mit seinem Partner Dominic ermittelt, und wie schwierig es ist, Motiv und Täter herauszufinden, gut dargestellt. Nicht ungedingt gebraucht hätte ich Dominics Aufregung um die Schwangerschaft seiner Frau, und Joshs familiärer Hintergrund, okay, dass Väter von Helden eben diesen Helden ins Handwerk pfuschen, mag vorkommen. Im Großen und Ganzen war es spannende Lektüre, und das I-Tüpfelchen, warum Griffin hinter Hannah her ist, werde ich hier nicht verraten.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks