Jane Maurer Fluchtreflex (German Edition)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fluchtreflex (German Edition)“ von Jane Maurer

Liebesroman, abgeschlossene Geschichte Umfang: 386722 Zeichen ( die Printausgabe hat 284 Seiten) Christiane, fast 40, hat nach einer gescheiterten Ehe und einer desaströsen Scheidung Jahre gebraucht, um sich zu fangen. Doch nun erkennt sie sich im Spiegel wieder. In ihrer Mini-Wohnung verbringt sie gemütliche Abende vor dem Fernseher, die Arbeit in einem kleinen Reisebüro macht auch meistens Spaß. Doch am wichtigsten sind ihre Freundinnen. An den Wochenenden macht sie mit ihrer Clique die Stadt Nürnberg und das Umland unsicher. Die fünf Frauen verbringen wilde Abende in der Disko und kosten das Singleleben in vollen Zügen aus. Männer – gerne! Beziehungen - nein danke! Doch ihre Vergangenheit gerät Christiane immer wieder in die Quere. Die lässt sich nicht verdrängen und auch ihr Umfeld macht sie gerne darauf aufmerksam. Das muss sie schmerzlich auf einem Klassentreffen erfahren. Doch als sie versucht, einer peinlichen Situation durch einen gewagten Sprung aus dem Fenster zu entkommen, entfalten sich plötzlich ungeahnte Möglichkeiten. Wird Christiane wirklich bekommen, wovon sie als Teenager geträumt hat? Und woran sie als erwachsene Frau nicht mehr geglaubt hat? Ist das Leben am Ende doch gerecht? Oder wird sie mal wieder flüchten? Eine Liebesgeschichte für Frauen, die mit beiden Beinen in der Realität stehen. Die Heldin ist nicht zwanzig, blond und wunderschön. Trotzdem kommt Liebe doch im Alltag vor: Romantisch, lustig, spannend, tragisch - und man wird ja mal träumen dürfen!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Keine Flucht nötig

    Fluchtreflex (German Edition)
    Estrelas

    Estrelas

    Die fast 40-jährige Christiane begegnet auf dem Klassentreffen Michael wieder, ihrem Schwarm aus Schulzeiten, und es knistert noch immer zwischen den beiden. Neben Discobesuchen mit ihren Freundinnen und beruflicher Neuorientierung geht es in "Fluchtreflex" um die Frage, ob aus den beiden ein Paar wird. Die Charaktere werden gut eingeführt, so dass der Leser trotz der vielen Freundinnen den Überblick behält. Das Buch lebt von seinen Dialogen (auch inneren) und gewährt so einen Einblick in unterschiedliche Sichtweisen. Das Tempo ist eher langsam: Der gesamte Roman spielt etwa innerhalb von 2 Wochen, zum Ende hin werden zum Spannungsaufbau die letzten beiden Tage fokussiert. Der Lesespaß wird etwas getrübt durch eine "freie Interpretation" der deutschen Rechtschreibung. Ansonsten handelt es sich hier um einen unterhaltsamen Frauenroman, den man in einem Rutsch durchlesen kann.

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    01. September 2014 um 04:56