Jane Porter

 4.4 Sterne bei 18 Bewertungen

Alle Bücher von Jane Porter

Sortieren:
Buchformat:
Jane PorterEin Meer von Sinnlichkeit (Julia)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Meer von Sinnlichkeit (Julia)
Ein Meer von Sinnlichkeit (Julia)
 (2)
Erschienen am 18.03.2014
Jane PorterJulia Exklusiv Band 249
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Julia Exklusiv Band 249
Julia Exklusiv Band 249
 (1)
Erschienen am 08.08.2014
Jane PorterRomana Extra Band 9
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Romana Extra Band 9
Romana Extra Band 9
 (1)
Erschienen am 24.09.2013
Jane PorterJulia Extra Band 366
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Julia Extra Band 366
Julia Extra Band 366
 (1)
Erschienen am 02.07.2013
Jane PorterJulia Extra Band 0353: Neue Chance, neues Glück / Prinzessin für eine Nacht? / In einer Gondel durch Venedig / Meine Liebe verzeiht alles /
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Julia Extra Band 0353: Neue Chance, neues Glück / Prinzessin für eine Nacht? / In einer Gondel durch Venedig / Meine Liebe verzeiht alles /
Jane PorterMein geheimnisvoller Geliebter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein geheimnisvoller Geliebter
Mein geheimnisvoller Geliebter
 (0)
Erschienen am 14.08.2012
Jane PorterTango mit Daisy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tango mit Daisy
Tango mit Daisy
 (0)
Erschienen am 08.02.2015
Jane PorterSchlaflos in Waikiki
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schlaflos in Waikiki
Schlaflos in Waikiki
 (5)
Erschienen am 01.01.2009

Neue Rezensionen zu Jane Porter

Neu
Lovely_Lilas avatar

Rezension zu "The Tycoon's Kiss (Taming of the Sheenans Book 2)" von Jane Porter

Romantisch und bezaubernd!
Lovely_Lilavor 4 Jahren

Es handelt sich hier um die Nummer #2 der Novellenreihe "Taming of the Sheenans", die meines Erachtens jedoch nicht unbedingt nach der Reihe gelesen werden muss.

Inhalt

Taylor Harris, die zurückhaltende neue Bibliothekarin des Städtchens Marietta liebt Abenteuer, solange sie zwischen zwei Buchdeckeln stattfinden. Bei ihren Versuchen, die Bibliothek zu modernisieren und auch für Studenten und Jugendliche ansprechbar zu gestalten werden ihr von ihren alteingesessenen Kollegen viele Steine in den Weg gelegt. Gerade hat sie genug um die Ohren, denn es gibt wieder Probleme mit ihrem Bruder. Als ihre Freundin Jane sie bittet, die Ballbegleitung für Troy Sheenan zu sein, seines Zeichens offiziell der begehrteste Junggeselle der Stadt, lehnt sie bestimmt ab. Doch mit einem hat sie nicht gerechnet: Troy ist es nicht gewohnt, abgewiesen zu werden und gibt nicht so schnell auf!

 

Meine Meinung

Als diese Novelle damals gratis auf Amazon zu haben war, zögerte ich nicht lange und habe sie mir heruntergeladen. Hohe Erwartungen hatte ich natürlich nicht, immerhin war sie umsonst und wie oft sind Novellen nicht schmerzhaft seicht und belanglos? Ich wurde sehr überrascht!

Der Schreibstil war sehr angenehm und wirklich leicht. Er lässt sich schnell lesen und transportiert dabei toll Gefühle. Durch diese Sprache erscheinen einem nicht nur die Protagonisten noch liebenswerter, sondern auch das ganze Setting der Geschichte. Vereinzelt gab es wenige Wörter, die ich nicht verstand. Meistens handelte es sich hierbei aber um Adjektive, die nicht zwingend notwendig waren, die ich aber meistens auf dem Kindle interessehalber trotzdem nachgeschaut habe. Ich kann es daher auf jeden Fall empfehlen, diese Novelle auf Englisch zu lesen, auch wenn man vielleicht noch nicht so einen großen Wortschatz hat.

Die Protagonistin war einfach wundervoll. Ich konnte mich sofort mit ihr identifizieren, denn sie teilt die selbe Liebe zu Büchern wie ich. Sie ist eine sehr engagierte und gewissenhafte Person, die ich sofort mochte. Außerdem mochte ich es sehr, wie sie mit Troy zusammen wirkte. Er ist der perfekte Gegenpart, der es schafft, sie immer wieder aus der Reserve zu locken. Auch er war sehr sympathisch. Es gibt auch einige Kapitel aus seiner Sicht, ebenfalls in der ersten Person. So erfährt man auch die männlichen Beweggründe und hier mochte ich das wirklich, weil es ihm sehr viel Tiefe verliehen hat. Hinter der Fassade steckt mehr als nur ein reicher, modischer Mann mit gutem Geschmack. Lasst Euch am besten von seinem Charme einwickeln wie Taylor.

Auch die Nebenpersonen wurden sehr liebenswert geschildert und es wurde in einem Fall auch ein wenig Vorarbeit geleistet, da eine Person die Hauptfigur in der folgenden Geschichte sein wird. Ich finde an dieser Reihe besonders toll, dass man viele Charaktere immer wieder trifft und sich nicht nach 150 Seiten schon wieder von ihnen verabschieden muss.

Allzu viel Spannung darf man hier allerdings nicht erwarten. Trotz allen positiven Aspekten ist die Geschichte stellenweise recht hervorsehbar, was mich aber nicht gestört hat. Bei einer romantischen Novelle erwarte ich mein Happy End, und natürlich auch das ein oder andere Hindernis, das dem im Weg steht (aber natürlich überwunden werden kann).

Die Romantik kommt auf jeden Fall nicht zu kurz. (Die Geschichte kommt ohne explizite erotische Szenen aus, aber nicht ganz ohne Kitsch. Dafür gibt's von mir auch den verschwindend geringen Abzug von einem halben Stern.) Gentleman Troy ist immer zur Stelle, wenn Not am Mann ist, oder in diesem Fall an der Frau. Auch sein Charme trägt viel dazu bei, dass die Dialoge nie langweilig werden. Das Setting ist zusätzlich sehr gut gewählt. Die Geschichte spielt im Januar und Februar und das Schneegestöber schafft zusätzlich die richtige bezaubernde Stimmung. Sie eignet sich deshalb wunderbar als kurzweilige Weihnachtsunterhaltung!

Fazit

Eine überraschend bezaubernde Geschichte, in der die Romantik nicht zu kurz kommt. Wundervolle, gut ausgearbeitete Charaktere, eine liebenswerte Protagonistin und viel Bücherliebe machen diese Geschichte zu einer wundervollen Unterhaltung! Ich werde mir diese Autorin auf jeden Fall merken und freue mich schon auf die weiteren Geschichten, in denen Troys Brüder im Mittelpunkt stehen werden!

Meine Empfehlung geht an alle, die es gerne romantisch und verschneit mögen und ein wenig Kitsch verzeihen. Euch erwartet eine gute Laune machende Novelle, bei der ein unglaublich charmanter Mann und einige schöne entspannte Stunden inkludiert sind!

 

Bewertung:

Idee und Inhalt: 5 /10
Ausführung: 9 /10
Sprache: 8 /10
Personen: 10 /10
Protagonisten: 10 /10
Spannung: 4/10

Spezialkategorien für dieses Buch:
Liebesgeschichte: 2 /3

Insgesamt:

❀❀❀❀❀

Ich vergebe vier 1/2 Lilien, die ich nur allzu gerne auf fünf aufrunde!

Ist das Buch Teil einer Reihe? – Ja, Teil #3.
Werde ich die anderen Teile lesen? - Auf jeden Fall! (100%)

 

Kommentieren0
20
Teilen
Just_Sues avatar

Rezension zu "Schlaflos in Waikiki" von Jane Porter

Rezension zu "Schlaflos in Waikiki" von Jane Porter
Just_Suevor 7 Jahren

Die Geschichte klingt eigentlich schon ziemlich nach Romantik und irgendwie auch Selbstzweifel. Aber die Autorin hat die Geschichte einer frustierten und traurigen Frau wirklich gut verpackt und man wünscht sich dabei in jeder Sekunde, dass alles ein gutes Ende nimmt. Zwischendurch hab ich mich selbst dabei ertappt, als ich mir vorstellte, was ich in der Situation machen oder mich fühlen würde. Man fiebert schon sehr mit und freut sich am Ende wirklich darüber, dass alles positiv ausgeht (was man fast nicht vermuten kann).

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks