Jane Sanderson

 3.9 Sterne bei 31 Bewertungen
Autor von Das war die schönste Zeit, Das war die schönste Zeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jane Sanderson

Jane Sanderson ist Journalistin und Schriftstellerin. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, war sie lange Zeit als Produzentin für den renommierten Hörfunksender BBC Radio 4 tätig. Die Autorin lebt mit ihrem Mann auf dem Land in Herefordshire.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Das war die schönste Zeit

 (30)
Neu erschienen am 27.07.2020 als Taschenbuch bei Goldmann.

Das war die schönste Zeit

 (1)
Neu erschienen am 27.07.2020 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Das war die schönste Zeit

Neu erschienen am 27.07.2020 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Jane Sanderson

Cover des Buches Das war die schönste Zeit (ISBN: 9783442206131)

Das war die schönste Zeit

 (30)
Erschienen am 27.07.2020
Cover des Buches Das war die schönste Zeit (ISBN: 9783844537819)

Das war die schönste Zeit

 (1)
Erschienen am 27.07.2020
Cover des Buches Das war die schönste Zeit (ISBN: 9783844537772)

Das war die schönste Zeit

 (0)
Erschienen am 27.07.2020
Cover des Buches Ravenscliffe (ISBN: 9780751547689)

Ravenscliffe

 (0)
Erschienen am 01.09.2012

Neue Rezensionen zu Jane Sanderson

Neu
S

Rezension zu "Das war die schönste Zeit" von Jane Sanderson

Voller Musik und Gefühl
Spreelingvor 11 Tagen

Alison hat die Liebe ihres Lebens gefunden. Leider ist sie noch nicht volljährig und zu Hause herrscht das Chaos. Als sie Hals über Kopf ihr altes Leben verlässt, bleibt Dan alleine mit allen ungeklärten Fragen zurück. 

Als Dan sie Jahre später zufällig im Netz findet, weiß er nicht wie er auf sie zugehen kann. Also schickt er mir einen Song aus ihrer gemeinsamen Zeit. Von da an entwickelt sich ein intensiver Musik Austausch. Aber wohin führt es? Und können die Spuren der Vergangenheit gelöscht werden.

In Rückblenden erleben wir Dann und Alison in der Jugend und im jetzt. So langsam erfahren wir was damals passiert ist. Durch eine Musikliste im Einband des Buches können wir die Emotionen nachvollziehen.

Für Musikliebhaber und Liebesroman Leser.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das war die schönste Zeit" von Jane Sanderson

Herzerwärmend
Butterblume89vor 12 Tagen

✨KLAPPENTEXT✨

Dan war der erste Junge, den Alison geliebt hat. Der Erste, der ihr eine Musikkassette aufnahm. Aber das ist dreißig Jahre her, und Ali hat schon lange nicht mehr an ihn gedacht. Genauso wenig wie an den Tag, an dem sie ihr altes Leben überstürzt hinter sich lassen musste. Bis sie eine Nachricht von Dan erhält. Für einen kostbaren Moment ist Ali keine mitten im Leben stehende Frau und Mutter von fünfzig Jahren. Es ist wieder 1978. Sie ist sechzehn und zurück in ihrer Heimatstadt Sheffield, tanzend in zu engen Jeans. Und als Dan ihr ein Lied von damals schickt, muss Ali sich fragen: Was, wenn all das, was hätte sein können, noch vor ihr liegt?


✨MEINUNG✨

Okay, dieses Buch hat was mit mir gemacht.

Eine ganze Weile wusste ich nicht, wie ich auf die Frage :„ Und, wie findest du es bisher?“ , antworten sollten. In einem Moment war ich eher gelangweilt und im nächsten plötzlich hin und weg. 

Das Buch und ich führten, bis knapp über die Hälfte, eine Hass-Liebe😅.

Es gab wirklich unfassbar gute Passagen, die mich absolut bewegt und gefesselt haben . Dann gab es aber auch so diese Momente, die sich gezogen haben.

ABER zum Ende hin, war ich dann völlig hin und weg. 

Ich hatte nicht nur Gänsehaut, sondern habe auch Rotz und Wasser geheult.🤧

Beide Protagonisten sind mir so sehr ans Herz gewachsen. Gott was hab ich mitgefühlt ❤️💔

Auch die Zeitsprünge 1978 / 2013 passten super.

Am Ende habe ich diesem Büchlein dann doch 4🌟 gegeben, denn es konnte mein Herz erwärmen ❤️


P.S. Die Playlist der Kassette befindet sich direkt ganz vorne im Buch. Ich habe tatsächlich noch nicht reingehört, weil ich dann doch voll im Lesefluss war, werde es aber nachholen. Es sind auf jeden Fall ältere Songs, da die beiden sich im Jahre 1978 besonders nahe standen 😊

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das war die schönste Zeit" von Jane Sanderson

Hier wurde ganz viel Potenzial verspielt
kathisbuchmagievor 19 Tagen

Inhalt: Mir hat der Musikaspekt im Buch sehr gut gefallen. Das war auch ehrlich gesagr das einzige was mir an dem Buch gefallen hat 😅 Der Rest der Handlung hatte viele Längen und es wurden zwar wichtige Themen angesprochen, aber hier ging es mir eindeutig zu wenig in die Tiefe!
📚
Schreibstil: Der Schreibstil war leider auch nicht meins, das ist aber eindeutig Geschmackssache! Mir war es oft zu abgehackt. Außerdem gab es meiner Meinung nach viel zu viele Perspektivwechsel und Zeitsprünge die ich sehr verwirrend fand 🙈
📚
Charaktere: Die Charaktere Dan und Alison fand ich okay. Mir fehlte auch hier wieder die Tiefe... Aber einige Nebencharaktere fand ich wirklich furchtbar und sie haben mich beim lesen echt nur genervt 😂
📚
Fazit: Das Buch war für mich leider ein Flop! Die Handlung war für mich einfach zu abgehackt und unstimmig. Schade, denn dieses Buch hätte mehr Potenzial gehabt

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks