Jane Welch

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(13)
(22)
(3)
(0)
(3)

Buchreihe "Runenzauber" von Jane Welch in folgender Reihenfolge

Die Drachenfestung
NR 1

Die Drachenfestung

(7)

Erscheinungsdatum: 01.12.1998

Die Herrscharen der Vaalaker rücken aus dem eisigen Norden in das fruchtbare Land Belbidia vor. Auf Burg Torra Alta, dem Sitz Baron Branwolfs, organisiert man die Verteidigungslinien gegen die Horden der anrückenden Barbarenkrieger. Als Branwolfs Sohn Caspar die unterirdischen Gänge der Festung erkundet, stösst er auf einen mutierten Drachen, der einen Schatz hütet - einen uralten Runenstein mit magischen Kräften. Doch bevor Caspar den Stein an sich bringen kann, wird er von valaakanischen...

Das Auge des Druiden
NR 2

Das Auge des Druiden

(5)

Für den jungen Fürstensohn Caspar und seinen Onkel Hal wird es immer offensichtlicher, dass sie im Kampf gegen den Eisgott Vaal-Peor und seine barbarischen Horden eine entscheidende Rolle spielen. Zusammen mit dem magisch begabten Mädchen Brid begeben sich die beiden auf die gefahrvolle Suche nach einer verschwundenen Erdpriesterin, ständig verfolgt von Vaal-Peors Schergen. Denn das einzige Objekt, das sie zu ihrem Ziel führen kann, lockt mit seiner Macht gleichzeitig die Häscher auf ihre...

Die Nebel von Farona
NR 3

Die Nebel von Farona

(2)

In Farona, der prächtigen Hauptsadt Belbidias, soll sich das Druiden-Ei befinden - ein magisches Artefakt, das die dämonischen Anhänger des Eisgotts Vaal-Peor bannen könnte. Caspar, Hal und Brid, die sich auf die Suche machen, merken nur zu bald, dass ihre Reise sie mitten ins Herz der Finsternis führt. Denn hier, im Süden des Landes, herrscht die Inquisition, die alle Anhänger des alten Glaubens mit Feuer und Schwert verfolgt. Und während die Festung Torra Alta unter dem Ansturm der...

Der Drachenstein
NR 4

Der Drachenstein

(3)

Noch schützen die magischen Runen des Krieges die Grenzfestung Torra Alta vor den barbarischen Belagerern. Doch die Zeit läuft ab, und die Feinde drohen in das Reiche Belbidia einzufallen. Caspar, Hal und Brid sind auf der Suche nach dem rätselhaften magischen Artefakt, das Rettung verheisst, inzwischen durch das ganze Land gereist - gejagt von Spionen, Verrätern und Gedungenen Mördern. Dann aber verlieren sie ihren grössten Schatz an ihre übermächtigen Gegner: Den Drachenstein, der ihnen...

Das Schwert der Morrigwen
NR 5

Das Schwert der Morrigwen

(5)

Noch immer befinden sich Caspar, Hal und Brid auf der Suche nach dem magischen Artefakt, das ihrer Welt Rettung vor dem dämonischen Eisgott Vaal-Peor bringen könnte. Rätselhafte Runeninschriften weisen ihnen den Weg. Doch ihre Feinde sind ihnen bereits auf den Fersen und lassen nichts unversucht, das Ziel der Reise als erste zu erreichen, um die Mächte des Guten für ihre dunklen Zwecke zu nutzen. Während die Gefährten den verwehten Spuren der Magie folgen, geraten sie an diabolische Wesen,...

Der See der Tränen
NR 6

Der See der Tränen

(5)

Die Zeit wird knapp. Während die Horden der Vaalaker die Burg Torra Alta mit Feuer überziehen, sehen sich Caspar, Hal und Brid am anderen Ende der Welt mit weiteren Rätseln konfrontiert, die sie zum magischen Druiden-Ei führen sollen. Als sie schließlich am Zielort, dem abgelegenen See der Tränen, ankommen, müssen sie feststellen, daß ihre Feinde schneller waren als sie. Der Verräter von Torra Alta wartet bereits, um ihnen sein wahres Gesicht zu zeigen...

Der Kreis von Abalone
NR 7

Der Kreis von Abalone

(2)

Drei Jahre sind vergangen, seit der Ansturm der Vaalakanischen Horden auf Torra Alta zurückgeschlagen werden konnte. Nun aber mehren sich die Zeichen, dass erneut ungutes vevorsteht: Die greise Morrigwen droht zu sterben, womit die segensreiche Dreiheit der Erdgöttin zerbrechen würde. Auf der gefahrenvollen Suche nach der prophezeiten neuen Priesterin verschlägt es Caspar, den Sohn des Barons von Torra Alta, geradewegs in die unwirkliche Feste Abalone, einen Hort der Geister und gequälten...

Das Jenseitstor
NR 8

Das Jenseitstor

(2)

Auf der Suche nach der neuen Jungfrau, die die Dreieinigkeit der Erdpriesterinnen bewahren könnte, sind Caspar und Brid in die Anderwelt geraten, das Reich der Toten, aus dem sie nur das Jenseitstor wieder herausführen kann. Doch Brid verfällt dem magischen Drängen des Elfs Talorcan, und Caspar und sein neuer Gefährte, der vor vierhundert Jahren gestorbene Bogenschütze Abelard, müssen alles daran setzen, die junge Priesterin aus dem Bann des Intriganten zu lösen. Die Flucht durch den...

Das Blut der Wölfe
NR 9

Das Blut der Wölfe

(3)

Die greise Erdpriesterin Morrigwen liegt im Sterben - und schon nutzen die finsteren Kreaturen des Druidensteins diese Schwäche aus, um sich im Norden Belbidias auszubreiten. Die junge May stiehlt das Druiden-Ei, um es weit fortzutragen und so den Bann zu brechen, nicht ahnen, daß sie sich damit selbst den Einflüsterungen der dunklen Mächte aussetzt. Bald befinden sich gespenstische, drängende Wesen auf ihrer Fährte, ebenso wie Caspar, der als Wächter des magischen Artefakts eines nur zu...

Der Bann des Barden
NR 10

Der Bann des Barden

(3)

Um ihren Geliebten Caspar vor dem Einfluß des Druidensteins zu bewahren, hat May es auf sich genommen, das unheilvolle Artefakt in die Minen von Kalanazir zu bringen, wo niemand es je wiederfinden soll. Nicht nur Caspar eilt seiner Geliebten hinterher, sondern auch dunkle Kräfte, die vom Runenstein angezogen werden. May ist dem allein nicht gewachsen, doch hat sie einen mysteriösen Verbündeten, der sie mehr und mehr in seinen Bann zieht - den in die Menschenwelt verbannten Elfenbarden...

Im Land des Greifs
NR 11

Im Land des Greifs

(2)

In Castaguard haben Caspar und May sich wiedergefunden; nun wollen sie den Druidenstein an einen weit entfernten Ort bringen, wo nie wieder ein Mensch Hand an ihn legen kann. Unterwegs muss Caspar feststellen, dass May sich seinem Rivalen Talorcan hingegeben hat - und dessen Kind unter ihrem Herzen trägt. Während sich auf ihrer langen Wanderschaft immer mehr dunkle Kreaturen um sie sammeln, müssen Caspar und May sich ihre Liebe neu beweisen. Doch dann kommt es im Land des Greifs, fernab...

Der Herr der Schatten
NR 12

Der Herr der Schatten

(2)

Nach seiner entbehrungsreichen Wanderung und dem Tod Mays erkennt Caspar, dass der sicherste Ort für den Druidenstein seine Heimat Torra Alta ist. Aber noch immer ist ihm der Herr der Schatten auf den Fersen, jener geheimnisvolle Magier, der in der Maske des Wolfsmanns hinter dem Druidenstein her ist, mit dessen magischen Kräften er ganz Belibdia beherrschen könnte. Caspars einzige Chance, doch noch das Blatt zu wenden, besteht darin, sich dm Feind in der Anderwelt zu stellen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks