Janell Cannon Verdi

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verdi“ von Janell Cannon

Was soll schon gut daran sein, später groß und grün zu werden, denkt Verdi. All die anderen grünen Schlangen sind faul, langweilig und unfreundlich. Außerdem mag er seine leuchtend-gelbe Haut mit den schnittingen schwarzen Zickzack-Streifen viel lieber. Verdi beschließt, um nichts in der Welt grün zu werden - und bekommt dadurch einen Haufen unerwarteter Probleme. Vier Jahre nach ""Stellaluna"" hat Janell Cannon ein weiteres ungewöhnliches Bilderbuch gezeichnet, das Kinder amüsieren und rühren wird. Ihre Bilder, wie schon 1994 bei ""Stellaluna"", setzen Maßstäbe. Auch mit ""Verdi"" gelang Janell Cannon der Sprung in die amerikanische Bestenliste für Bilderbücher. Nun gibt es ""Verdi"" auch in der kleinen Geschenkausgabe.
""Leselotse"" (Jugendliteraturkritiker, Buchhändler, Bibliothekare) 1998
"

Stöbern in Jugendbücher

Im Zweifel tue nichts

Vorsicht ist das oberste Gebot.

Calipa

Herrscherin der tausend Sonnen

Ich fand die Geschichte sehr schön zu lesen mit den Planeten und ihre Kulturen. Wie Raye stark geblieben ist in ihrer schwirigen Zeit.

michelle-books

Die Gabe der Auserwählten

Besonders viel Neues passiert nicht, aufgrund der Halbierung des 3. Bandes, aber dennoch gefühlsmäßig sehr intensiv und spannend

Artemis_25

Wolkenschloss

Eine schöne aber leider etwas langweilige Geschichte

Emmy29

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Eine unglaublich tolle Geschichte mit einer Protagonistin, die sehr echt wirkt und der man ihre Probleme abkauft. Tolles Buch!

MiniMixi

Illuminae

Kino in Buchform, ein bislang einzigartiges und absolut großartiges Leseerlebnis! - 5/5 Sternen

AmiLee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verdi" von Janell Cannon

    Verdi

    Maggi

    14. July 2009 um 00:30

    Ein wunderbares Bilderbuch, das einen mit grandiosen, lebensnahen Bildern völlig zu überzeugen weiss. Es geht ums Erwachsenwerden und die Angst davor, sowie um den Spaß daran, sich als Erwachsener die Kindlichkeit zu bewahren und Freund am Leben zu haben. Verdi, die kleine Schlange bringt das Ganze so reizend rüber, dass man auch als Erwachsener dieses Buch immer wieder zur Hand nehmen wird. Ein Buch für alle bilderbuchliebenden Erwachsenen und für alle Kinder der Welt sowieso!

    Mehr
  • Rezension zu "Verdi" von Janell Cannon

    Verdi

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. June 2009 um 12:56

    Nicht nur für Kinder eine sehr schöne Geschichte von der Schlange Verdi, die nicht groß werden will aus Angst, dann die schöne gelbe Farbe zu verlieren und grün, alt und schlaff zu werden wie die alten Verwandten.
    Vor allem die Bilder in den Büchern sind so schön!!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks