Janessa Bears Three H(e)ar(t)d Beats (Heart Hard Beat 3)

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Three H(e)ar(t)d Beats (Heart Hard Beat 3)“ von Janessa Bears

Three H(e)ar(t)d Beats Auf der Suche nach Antworten stößt Price auf Lukes teils düstere, teils schockierende Vergangenheit und fragt sich bald schon nicht nur, ob sie diesen Mann überhaupt jemals kannte, sondern auch noch, ob der Traum vom Leben als Rockstar. das Richtige für sie ist. Um ihrer Hin- und Hergerissenheit zwischen Hass und Liebe, Angst und Mut, Hoffnung und Realität zu entfliehen, muss sie dem Takt ihres Herzens folgen. Wie viel Schicksal das junge Mädchen letzten Endes erträgt, um eines Tages zur berühmten Rockabella zu werden, erfahrt Ihr in Three H(e)ar(t)d Beats dem dritten und letzten Teil aus der Heart Hard Beat-Reihe. Eine sehr gefühlvolle New Adult Trilogie, die den rasanten und von tiefen Gefühlen geprägten Werdegang einer berühmten Rockabella beschreibt! Die Heart Hard beat Reihe besteht aus: H(e)ar(t)d Beat - seit dem 15.03.2014 im Handel Two H(e)ar(t)d Beats - seit dem 28.06.2014 im Handel Three H(e)ar(t)d Beats - seit dem 09.09.2014 im Handel New Adult FSK 18! Weitere Bücher dieser Autorin: Seelenrausch - Die Bürde der Engel - Maya L. Heyes Zeilen unserer Liebe - als Patricia Adam Mein ist dein Herz ... - als Patricia Adam in Zusammenarbeit mit Zsofia Deacon Last Minute ins Glück - als Patricia Adam Oktober 2014

verwirrend und enttäuschend :(

— LipstickBaby
LipstickBaby

Wunderbare Geschichte. ★ ★ ★ ★ ★ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

— SeattleRakete
SeattleRakete

Ein tolles Ende <3

— Steffi2402
Steffi2402

BEGEISTERT

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Gelungener Abschluß der Trilogie. Was habe ich mitgelitten und geweint.

— yvonne_rauchbach
yvonne_rauchbach

Stöbern in Liebesromane

Mit euch an meiner Seite

emotionsvoll und nachdenkich, jeder hat seine eigenen Dämonen, mit denen er zu kämpfen hat

janaka

Auf den Wellen des Glücks

Liebesgeschichte, die ich unglaubwürdig, oberflächlich empfand, ohne Tiefe, dafür det

liberty52

Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt: Ein Irland-Roman

Spannender Irland-Liebes-Roman

Letizia00

Rock my Heart

Heiß, heiß und nochmal heiß!

Buchgeschnipsel

Dies ist keine Liebesgeschichte

Für alle geeignet, die dem genreklassischen Kitsch so gar nichts abgewinnen können - hat mir gut gefallen!

Miamou

Heute fängt der Himmel an

Gutes Buch über die große Liebe und die Bedeutung der Familie, ein Geheimnis und die schwierigen Zeiten, die vieles verhindern.

UlliAnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nicht so toll!

    Three H(e)ar(t)d Beats (Heart Hard Beat 3)
    LipstickBaby

    LipstickBaby

    26. February 2017 um 21:20

    Ich bin normal keine die sich schnell über ein Buch beschwert und eigentlich leicht zufrieden zu stellen. Aber das Buch war für mich eine große Katastrophe! Ich mag so kleine Dramen in YA-Romanen, aber das was da abgeht ist schwer zu glauben. Man kommt sich vor wie in einer Endlos-Soap. Jedesmal wenn ein Drama "beendet" ist und man mal auf ein bisschen Frieden hofft, kommt sofort das nächste daher. Zwischenzeitlich hab ich oft überlegt meinen E Reader wegzuwerfen weil mich die Hauptprotagonisten so aufgeregt hat mit ihrem ständigen verheimlichen ihrer Meinung/Gefühle. Außerdem ist sie sehr sprunghaft in ihren Gefühlen. Die Schreibweise hat sich für mich im 3. Teil auch verschlimmert. Der 1. und 2. Teil geht deutlich flüssiger zu lesen hier musste ich sehr viele Seiten erneut lesen um zu verstehen worum es geht. Außerdem ist es schwer zu folgen, ob jetzt ein Tag/Woche/Monat vergangen ist weil auch keine Absätze gemacht worden sind. Fazit: hab mich eigentlich sehr auf den letzten Teil gefreut wurde bitter enttäuscht und war ECHT froh als ich damit fertig war! Für die die sich fragen wieso ich nicht einfach aufgehört habe zu lesen: ich HASSE es nicht zu wissen wie etwas, dass ich zu lesen begonnen habe, aus geht. 

    Mehr
  • traumhaftschönes ende ❤❤❤❤❤ ★ ★ ★ ★ ★

    Three H(e)ar(t)d Beats (Heart Hard Beat 3)
    SeattleRakete

    SeattleRakete

    28. April 2015 um 20:35

    Rezension Three h(e)ar(t)d beat von janessa bears Um vorneweg spoiler zu vermeiden, schreibe ich nur das nötigste... Also.. Ein stehtes auf und ab der Gefühle. Man wird quasi atemlos von seite zu seite gezerrt um den Geschehnissen auf den grund zu gehen. Wundervolle Geschichte, mit liebe, drama (riesen drama), witz, taschentuch alarm und spannung. Schade das ich zu schnell gelesen habe und diese Geschichte nun beendet ist.. Aber zum Glück gibts es die extra geschichten *auf die suche geh* ★ ★ ★ ★ ★ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ 

    Mehr
  • Der letzte Teil war so emotionsgeladen, voller Spannung und Hoffnung

    Three H(e)ar(t)d Beats (Heart Hard Beat 3)
    yvonne_rauchbach

    yvonne_rauchbach

    08. December 2014 um 19:38

    Skyler alias Luke ist verschwunden. Zurück bleibt eine verwirrte und schwangere Price, die nichts unversucht lässt, um ihre Liebe zu finden. Ihre Suche führt Price nach Straubing, wo sie allerlei Geschichten über Sky hört. Auch von einem Unfall des Dumas Sohnes erfährt sie. Nicht fündig geworden kehrt sie mit Sergiu, der sie dort aufspürte, nach Frankfurt zurück. Dort erhält sie eine SmS mit der Nachricht, die Dumas hätten eine Beerdigung ausrichten müssen. Ist Skyler wirklich tot? Was wird aus dem ungeborenen Kind der beiden? Wird es für Price kein Happy End geben? Dieser Teil hat es in sich. Hier greife ich nicht weiter vor, holt Euch die Bücher und erlebt, Liebe, Eifersucht, Drama und den puren Wahnsinn.

    Mehr
  • Leserunde zu "H(e)ar(t)d Beat (Heart Hard Beat)" von Janessa Bears

    H(e)ar(t)d Beat (Heart Hard Beat)
    THG_Verlag

    THG_Verlag

    Liebe Lovelybooker, Da die Reihe nun komplett ist, wollen wir mit Euch zusammen eine Leserunde zu dem ersten Band "Heart Hard Beat" starten. Wir stellen 5 Limited Edition Prints und 5 E-Books zur Verfügung (weitere Leihbücher nach Anfrage gegen Porto möglich) und freuen uns darauf, Euch dem Alltag zu entreißen. Das Buch entführt seine Leser nach Frankfurt, wo sie die junge Protagonistin Price begleiten, hoffentlich mögen und mit der sie viel Spaß haben werden. Also: Traut Euch. Um an der Leserunde teilnehmen zu können, wollen wir eine ehrliche Antwort bekommen: Was erwartet ihr von einem New Adult Roman? Nun sind wir gespannt auf Eure Einsendungen und wünschen eine tolle Woche! Jane & THG-Verlag Let your heart beat ...

    Mehr
    • 110
  • Gelungener Abschluß einer wunderbaren Triologie

    Three H(e)ar(t)d Beats (Heart Hard Beat 3)
    Becky_loves_books

    Becky_loves_books

    13. October 2014 um 22:10

    Cover: Auch das Cover des 3. Bandes ist wieder schön rockig und poppig gestaltet. Es finden sich natürlich einige Elemente (zB der Hase) wieder. Insgesamt passt es wirklich gut zu diesem Roman. Meinung: Endlich ist Band 3 da und somit geht die Geschichte um Price, Luke und Sergiu (vorerst) zu Ende. Während der ersten beiden Bände sind mir die Protagonisten schon sehr ans Herz gewachsen. Besonders Luke hat es mir angetan. Die Autorin hat mit dieser Reihe nicht nur eine verworrene Liebesgeschichte geschaffen. Sie hat sich auch nicht gescheut, ernste Themen anzusprechen. Teil 2 ließ mich mit Tränen und vielen Fragwen zurück. Aber in diesem Abschlußband wird alles geklärt. Die Seiten sind gefüllt mit Liebe, Drama, Höhen und Tiefen - einfach mit sehr viel Gefühl. Janessa Bears hat es geschafft, eine Lovestory mal ganz anders aufzuziehen. Ohne Kitsch und Friede, Freude, Eierkuchen. Dafür aber emotional, gesellschaftskritisch und mit viel Tiefgang. Trotzdem hofft man auch ein Happy-End. Für mich kam das Ende dann anders als erwartet. Seit Band 1 hatte ich einen anderen Ausgang im Kopf. Dennoch bin ich mehr als zufrieden! Auch die abwechselnde Sichtweise der drei Hauptprotagonisten hat wieder sehr gut gepasst. Die Gefühle jedes einzelnen kamen so viel intensiver rüber. Fazit: "Three H(e)ar(t)d Beats" ist der gelungene Abschluß einer wunderbaren Triologie, die so ganz anders ist, als andere Bücher dieses Genres. Anders zu sein, ist aber kein Manko. Im Gegenteil! Ich bin sehr froh, diese Reihe gelesen zu haben. Nur Mut - es lohnt sich!

    Mehr
  • Gutes Ende trotzdem für mich der schwächste Teil

    Three H(e)ar(t)d Beats (Heart Hard Beat 3)
    Natalie77

    Natalie77

    Inhalt: Price ist am Boden zerstört. Sie hat gedacht sie macht das Richtige doch sie vermisst Luke zu sehr. Als sie sich auch noch Sorgen um ihn machen muss macht sie sich auf die Suche. Sie will ihn finden und erfährt allerlei Dinge, die sie am liebsten nie gehört hätte und die Luke in einem anderen Licht da stehen lassen. Meine Meinung: Nun ist er gelesen der Abschluss der Rock-Trilogie. Es ist ein gutes Ende, auch wenn ich finde das hier und da zu dick aufgetragen wurde und alles etwas überspitzt ist. Es ist ein Ende das passt und nur logisch ist. Doch bis dahin sind es ein paar Seiten und die wollen gefüllt werden. Diese Seiten ließen sich recht flüssig lesen, doch hier und da wurden mir Sachen zu sehr in die Länge gezogen. Es gab auch den ein oder anderen Rechtschreibfehler der sogar mir auffiel und das will zumeist etwas heißen. Es wimmelt aber nicht so von Fehlern somit auch das noch im grünen Bereich. Was mich aber wirklich gestört hat sind die ganzen Floskeln, Metaphern und Sprüche. Es gab wirklich schmalzige Dialoge die mir einfach zu viel waren. Es passte nicht zu einer Rockabella oder auch nicht zu den männlichen Parts der Geschichte. Sicher auch Männer haben Gefühle, können darüber reden, können auch weinen und ich befürworte das, aber hier in dem Buch war es mir einfach zu viel des Guten. Es war ja auch nicht nur das manches so übertrieben schnulzig war, Nein es kamen "billige" Anmachsprüche die in die Geschichte schon passten, aber eben einfach nicht meins sind. Stark ist die Veränderung der Personen. Sie werden Erwachsener, Reifer und das merkt man abgesehen von manchen Dialogen auch am Handeln. Zum Abschluss sei gesagt das die Reihe insgesamt gut ist. Am besten hat mir der erste Band gefallen, auch wegen der Chats, die hier im dritten band fast gar nicht auftraten. Es war schön diese Nachrichten zu lesen vielleicht auch weil sie mich ein wenig an die Entstehung meiner Beziehung mit meinem Mann erinnern. Ich finde aber das die Trilogie für mich immer mehr an Interesse abgenommen haben. Der erste Band war Super, der Zweite gut und der Dritte...ich denke wenn es der erste gewesen wäre hätte ich nicht weiter gelesen. Gut war eben das Ende und auch die Entwicklung der Charaktere mitzubekommen. Die Trilogie komplett würde aber immerhin noch 4 Bücher bekommen (in Ermangelung eines halben Buches).

    Mehr
    • 3
    Sabine17

    Sabine17

    09. October 2014 um 22:31
    parden schreibt Hm, ich glaube, hier verzichte ich...

    Ich auch.