Janet Chapman Zur Liebe verführt

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zur Liebe verführt“ von Janet Chapman

Raue Winde, sündhafte Gefühle und prickelnde Erotik Gleich an seinem ersten Tag in der Sägemühle wird Ethan gefeuert – und ausgerechnet von einer Frau! Auf Anhieb ist er aber auch von der temperamentvollen Anna fasziniert, denn ein Geheimnis umgibt die junge Vorarbeiterin. Anna ist unter falschem Namen nach Oak Grove zurückgekehrt, um den mysteriösen Tod ihres Großvaters aufzuklären. Aber dann gerät auch ihr Leben in Gefahr. Kann sie sich dem überaus attraktiven Ethan anvertrauen, der ihr Herz höher schlagen lässt?

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zur Liebe verführt" von Janet Chapman

    Zur Liebe verführt
    Letanna

    Letanna

    05. January 2011 um 20:06

    Im zweiten Teil der Serie um die Holzfällerei Knight geht es um den mittleren Sohn Ethan. Die Knights haben ja bereits im letzten Teil das Sägewerk Loon Cove Lumber gekauft und es gab schon erste Hinweise auf Ethans Geschichte. Ethan soll das Sägewerk leiten und bekommt unerwartet einen weiblichen Vorarbeiter, Anna Seege. Die beiden hatten keinen guten Start, denn Anna feuert Ethan direkt an seinem ersten Tag. Trotzdem kommen die beiden sich dann näher, denn er hat ein Zimmer auf ihrem Anwesen gemietet. Auch dieser Teil der Serie hat mir wieder super gefallen, es gibt wieder einen kleinen Krimianteil, sehr viel Romantik und Herz, eine Frau mit Vergangenheit und ein sympatischer Held. Alex Geschichte hat mir zwar etwas besser gefallen, aber beide Bücher sind sehr schön. Eigentlich habe ich damit gerechnet, dass die Autorin noch einen dritten Roman in der Reihe schreibt, nämlich über den jüngsten Sohn der Knights, Paul. Aber leider wird seine Geschichte hier in diesem Buch als Nebengeschichte erzählt, was ich sehr schade fand.

    Mehr
  • Rezension zu "Zur Liebe verführt" von Janet Chapman

    Zur Liebe verführt
    Danny

    Danny

    26. July 2010 um 18:21

    "Zur Liebe verführt" ist der zweite und letzte Teil der Logger-Serie und erzählt nun die Geschichte des verschlossenen Knight-Bruder Ethan. Dieser hat gerade im Sägewerk Loon Cove Lumber angefangen, als er auch schon mit der Vorarbeiterin Anna Segee aneinandegerät und sie ihn daraufhin bereits an seinem ersten Tag feuert. Was er zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht weiß ist, dass er und Anna sich schon seit ihrer Kindheit kennen und er sie einst vor einer Horde übermütiger Jungen gerettet hat, die Anna bedohten. Und Anna weiß nicht, dass die Familie Knight das Sägewerk gekauft hat, so dass Ethan schon wenig später als ihr neuer Chef vor ihr steht. Doch Anna lässt sich nicht einschüchtern und Ethan ist fasziniert von der selbstbewussten und wunderschönen jungen Frau. Doch Anna umgibt ein Geheimnis. Sie ist unter einem anderen Namen nach Oak Grove zurückgekehrt, um ihr Erbe anzutreten und das Sägewerk ihres Großvaters nach dessem mysteriösen Tod wieder in Schuss zu bringen. Irgendjemand scheint mit ihren Plänen jedoch so gar nicht zufrieden zu sein, denn nachts treibt sich heimlich jemand auf Annas Grund und Boden herum und versetzt die junge Frau in Angst und Schrecken. Nur gut, dass der charismatische Ethan in eine nahe gelegene Hütte zieht, um ein Auge auf sie zu haben... Gerade die Protagonistin Anna macht diese ganze Geschichte zu einerm sehr unterhaltsamen und spannenden Erlebnis. Ihre forsche, ehrliche und dennoch auch sehr liebenswerte Art nimmt den Leser sehr schnell für sich ein. Obwohl mich ihre geflügelten Mitbewohner zuweilen ein bisschen zu sehr an einen der schmalzigen Disney-Filme erinnert haben, war sie das eindeutige Highlight des Buches. Davon abgesehen ist die Story von "Zur Liebe verführt" eine typische Chapman-Story und verspricht unterhaltsame Lesestunden mit viel Romantik, Erotik, Spannung und Humor.

    Mehr