Janet Edwards

 4,1 Sterne bei 174 Bewertungen
Autorin von Earth Girl - Die Prüfung, Earth Girl - Die Begegnung und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Janet Edwards

Janet Edwards hat in Oxford Mathematik studiert und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Nähe von Birmingham.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Janet Edwards

Cover des Buches Earth Girl - Die Prüfung (ISBN: 9783499259029)

Earth Girl - Die Prüfung

 (118)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Earth Girl - Die Begegnung (ISBN: 9783499259340)

Earth Girl - Die Begegnung

 (30)
Erschienen am 02.09.2013
Cover des Buches Earth Girl (ISBN: 9780007443529)

Earth Girl

 (5)
Erschienen am 16.08.2012
Cover des Buches Earth Star (ISBN: 9781616148973)

Earth Star

 (5)
Erschienen am 15.04.2014
Cover des Buches Earth Flight (ISBN: 9780007443512)

Earth Flight

 (3)
Erschienen am 14.08.2014
Cover des Buches Defender (Hive Mind, Band 2) (ISBN: 9781981728275)

Defender (Hive Mind, Band 2)

 (1)
Erschienen am 11.02.2018

Neue Rezensionen zu Janet Edwards

Cover des Buches Earth Flight (ISBN: 9780007443512)
Steffi_the_bookworms avatar

Rezension zu "Earth Flight" von Janet Edwards

Enttäuschendes Finale
Steffi_the_bookwormvor einem Jahr

Nachdem ich nach dem zweiten Teil ein wenig Hoffnung hatte, dass sich die Reihe für mich doch noch positiv entwickeln wird, wurde ich leider enttäuscht.

Der zweite Teil hat wirklich spannend geendet und ich war neugierig wie der Faden neu aufgenommen wird, aber die Alien Thematik verschwindet fast völlig und stattdessen zieht sich die Geschichte um alles andere.

Ich war von der Geschichte leider größtenteils gelangweilt, auch wenn es immer mal wieder interessante Ansätze gab, die dann jedoch leider nicht weiterverfolgt oder erst deutlich später wieder aufgenommen wurden.

Das Setting finde ich eigentlich immer noch total spannend, aber habe mich durch die ganze Teihe schwer getan, mir alles bildlich vorzustellen.

Die Reihe hatte für mich mehr Tiefen als Höhen und ich würde sich daher nich weiterempfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Earth Star (ISBN: B00LLOLZAS)
Steffi_the_bookworms avatar

Rezension zu "Earth Star" von Janet Edwards

Besser als Teil 1
Steffi_the_bookwormvor einem Jahr

Es ist eine Ewigkeit her, dass ich den ersten Teil der Earth Girl Reihe gelesen habe, aber für eine Challenge habe ich dann endlich mal den zweiten Teil vom Sub befreit.

Ich habe ein wenig gebraucht, um wieder in die Geschehnisse reinzufinden und mich an Ereignisse zu erinnern. Da mich der erste Teil nicht so wirklich begeistert hattte, waren meine Erwartungen an das Buch relativ gering. Ich muss sagen, dass es mir dafür dann aber doch ganz gut gefallen hat.

Es gab immer wieder spannende und interessante Ansätze, die für meinen Geschmack dann aber manchmal zu schnell vergessen oder nur angerissen worden sind. So haben sich für mich immer wieder Längen eingeschlichen und es kam des öfteren auch Langeweile auf. Hier wäre Potenzial für eine spannendere und flüssigere Geschichte da gewesen.

Das Setting habe ich diesmal als deutlich besser ausgearbeitet empfunden und ich fand die Welt sehr interessant. Dennoch hatte ich ein paar Probleme mir vorzustellen wie die diese neuen Welten funktionieren.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Earth Girl - Die Begegnung (ISBN: 9783499259340)
PMelittaMs avatar

Rezension zu "Earth Girl - Die Begegnung" von Janet Edwards

Interessanter zweiter Band
PMelittaMvor 2 Jahren

Ein Objekt, das nur von einer außerirdischen Zivilisation, von Aliens, stammen kann, wird in der Nähe der Erde entdeckt – und auf Jarra Tell Morrath wartet eine neue Aufgabe: Sie, die durch einen Gendefekt gehandicapt ist und dadurch die Erde nicht verlassen kann, wird vom Militär rekrutiert.

Den Vorgängerband las ich bereits vor ein paar Jahren, kam aber schnell wieder in die Geschichte. Jarra und andere mit ihrer Erkrankung werden von den „normalen Menschen“, auch Norms genannt, als behindert angesehen und u. a. als Affen beschimpft. Jarra, die aus einer Militärfamilie stammt und so gerne auf andere Welten reisen würde, hat schon immer darunter gelitten. Hier nun zeigt sich, wie schon im Vorgängerband, dass auch Menschen wie sie Großes leisten können. Dass auch in einer zukünftigen Welt, die Geschichte spielt einige Jahrhunderte in der Zukunft, immer noch Diskriminierung und Rassismus herrschen, ist leider gar nicht so unwahrscheinlich, mir tut dies fast körperlich weh. Umso schöner, dass die Autorin letztlich eine positive Message hat.

Der Roman setzt kurz nach den Ereignissen in Band 1 ein. So trifft der Leser wieder auf Jarra und ihre Studiengruppe, die von verschiedenen Planeten kommt und die Geschichte der Erde erforscht. Jarras Ausflug zum Militär ist zunächst erstaunlich kurz, danach geht es wieder zur Studiengruppe, doch später wird sich das noch einmal ändern. In meiner Rezension zum Vorgängerband fand ich es positiv, dass auf Aliens verzichtet wurde (obwohl es natürlich auf den anderen Planeten auch außerirdisches Leben gibt, aber bisher eben kein intelligentes). Nun scheint sich das zu ändern – und darauf war ich dann doch gespannt. Mehr will ich hier gar nicht verraten, lasst euch überraschen, manches kommt auf jeden Fall anders als erwartet.

Die Autorin lässt Jarra selbst in Ich-Form erzählen, und das passt hier absolut perfekt. Der Leser ist immer auf Jarras Stand und darf auch an ihren Gedanken und Emotionen teilhaben. Manchmal fand ich sie etwas überzogen, wie etwas die Sache mit dem Schutzanzug, aber dennoch nicht ganz unrealistisch. Die Ereignisse in Band 1 werden kurz rekapituliert, was ich sehr gut finde und dem Leser hilft, sich schnell wieder zurechtzufinden.

Der Band ist, wie schon Band 1, in sich abgeschlossen, lässt aber doch Fragen offen. Leider wurde Band 3 nicht ins Deutsche übersetzt – sehr schade.

Band 2 der Earth-Girl-Reihe ist wieder spannend zu lesen und setzt die Geschichte interessant fort. Ich vergebe 4 Sterne und eine Leseempfehlung, allerdings sollte man zunächst Band 1 lesen.

Kommentare: 4
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

wir von der Gruppe "Entdecker der verborgenen Schätze" möchten gerne dieses Buch zusammen lesen und hoffen, dass wir noch weitere Mitglieder finden, die dieses Buch mit uns lesen möchten =)

Es gibt keine Bücher zu gewinnen!

Starttermin: 7. März 2014

Teilnehmer:

Ajana
56 Beiträge
Sonnenwinds avatar
Letzter Beitrag von  Sonnenwindvor 7 Jahren
Weil Du schreibst, Du suchst gute Autoren... kennst Du die Ren Dhark-Serie (ursprünglich Heftromane)? Und weiß irgendjemand, wie man an den zweiten und dritten (ist der überhaupt schon übersetzt?) Band kommt? Selbst die eBooks sind mir zu teuer. Mir hat das Buch gut gefallen, wenn auch der Klappentext voll danebentrifft und manche Kommentatoren über Dystopie schreiben. Ich wüßte gern, wo sie die gefunden haben wollen. Das ist ganz gewöhnliche Science-Fiction, aber ich fand die Idee toll, obwohl sie natürlich auch nicht ganz neu ist.

Zusätzliche Informationen

Janet Edwards im Netz:

Community-Statistik

in 275 Bibliotheken

von 26 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks