Janet Evanovich Four to Score

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Four to Score“ von Janet Evanovich

'Stephanie Plum in ass-kicking form ... utterly delightful' Cosmopolitan (Quelle:'Flexibler Einband/09.05.2013')

Stöbern in Sachbuch

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein Lieblings-Plum

    Four to Score

    TheBookWorm

    09. August 2014 um 15:07

    Inhalt: Maxine Nowicki ist nach einem Streit mit dem Auto ihres Freundes durchgebrannt, welcher sie dafür angezeigt hat. Nachdem Maxine nicht zu ihrem Gerichtstermin erschienen ist, kommt Stephanie ins Spiel. Diese hält Maxines Fall zunächst für einen leichten, aber weit gefehlt. Schon bald steckt Stephanie mal wieder bis über beide Ohren im Schlamassel und zu allem Übel hat ihr Cousin Vinnie auch noch ihre Erzfeindin Joyce Barnhardt eingestellt… Meinung: Der vierte Band der Stephanie Plum Reihe ist definitiv einer meiner liebsten, denn er enthält eine ordentliche Portion Morelli *schmacht*. Endlich rührt sich mal was zwischen ihm und Steph, diese muss nämlich vorübergehend bei ihm einziehen, nach dem ihr mal wieder alles um die Ohren geflogen ist und zwar im wahrsten Sinne des Wortes :-) Für weitere Belastung der bei Plum-Büchern ohnehin schon strapazierten Lachmuskel sorgt Stephanies neuer Freund Sally Sweet, seines Zeichens Dragqueen und seit neuestem Möchtegern-Kopfgeldjäger. Evanovich treibt den von ihr gewohnten Humor in diesem Buch auf die Spitze und es kommt schon mal vor, dass man sich vor Lachen krümmt :-) Fazit: TEAM MORELLI <3

    Mehr
  • Rezension zu "Four to Score" von Janet Evanovich

    Four to Score

    mandarinpeach

    02. June 2012 um 23:56

    Stephanies neuester Auftrag ist dieses Mal eher privater Natur. Zwar soll sie auch für ihren Cousin und Chef Vinnie eine Flüchtige finden, doch der Ex-Freund der Gesuchten ist ganz scharf auf einen Stapel Liebesbriefe, die sich noch in ihrem Besitz befinden. Doch der vermeidlich einfache Fall entpuppt sich als schwieriger als gedacht. Nicht nur, dass Freunde und Angehörige der Gesuchten schwer verletzte werden, diesmal fliegen auch Reihenweise Autos in die Luft und dann taucht auch noch Stephanies Erzfeindin Janice auf und will ihr den Fall wegnehmen. Zum Glück ist Stephanie aber nicht allein, sondern kann mit der Unterstützung alter, aber auch neuer Freunde rechnen. Wie sage ich immer? Je mehr Joe Morelli, desto besser! Ich mag den Kerl einfach und in Band 4 der Stephanie-Plum-Reihe bekommt frau auch endlich eine ganze Ladung von ihm geliefert. Mit Sally Sweet bringt Janet Evanovich außerdem noch einen sehr schillernden (im wahrsten Sinne des Wortes) mit ein, der noch einmal sehr viel Spaß beim Lesen bringt. Langsam fällt mir allerdings negativ auf, dass Stephanie in ihrer Kleinstadt bei jedem Fall, der erzählt wird, zu einer immer offensichtlicheren Zielscheibe von immer gefährlicheren Kriminellen wird. Das ist beinahe zu viel des Guten und erscheint deshalb nach und nach unglaubwürdig. Dennoch ist Four to Score sehr unterhaltsam und ich würde beinahe sagen, das bisher stärkte Buch der Reihe. Ich freue mich schon auf die nächsten Teile und hoffe auf genauso viel Morelli.

    Mehr
  • Rezension zu "(Four to Score) By Evanovich, Janet (Author) Mass Market Paperbound on 15-Jun-1999" von Janet Evanovich

    Four to Score

    Dubhe

    23. February 2012 um 22:37

    Stephanie Plum erhält ihren nächsten Fall, der eigentlich recht leicht hätte sein sollen. Maxine Nowicki hat ihrem Freund nach einem Streit das Auto gestohlen, was dieser daraufhin angezeigt hat. Nun hat Nowicki ihren Termin bei Gericht verpasst und Steph soll sie einfach nur aufstöbern, doch das stellt sich nicht gerade als leicht heraus. Denn sie scheint wie vom Erdboden verschluckt zu sein und ein paar Freunde zu haben. Doch woher hat Nowicke plötzlich das ganze Geld? Und sagt ihr Ex-Freund wirklich die Wahrheit? . Leider nicht ganz so gut, wie manch anderer Band um Stephanie Plum, doch trotz allem recht unterhaltsam. Die Handlung war dieses Mal leider nicht so spannend, doch mit Witz und Sarkasmus hat die Autorin das wieder behoben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks