Janet Evanovich Tricky Twenty-Two (Stephanie Plum 22)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tricky Twenty-Two (Stephanie Plum 22)“ von Janet Evanovich

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Steph und Lula in Aktion

    Tricky Twenty-Two (Stephanie Plum 22)

    Bella5

    18. January 2018 um 12:07

    Ich liebe die Reihe rund um die schusselige Kopfgeldjägerin Stephanie Plum. Ich finde, dass man die Bücher auch nicht chronologisch lesen muss, weil Autorin Janet Evanovich alles gut erklärt. Die Protagonisten und die Nebenfiguren sind einfach spitze. Mein Favorit ist das golden girl Grandma Mazur, dicht gefolgt von Stephanies Mutter. Ein Tipp: Lest die Romane auf Englisch, sie sind dann noch lustiger. Zum Inhalt: Nachdem Stephanie Plum ihren Job als Unterwäscheverkäuferin verlor, heuerte sie bei Cousin Vinnie als Kopfgeldjägerin an. Ihr sidekick ist Lula, eine afroamerikanische Exprostituierte, die bei Vinnie eigentlich die Ablage machen soll. Durch die zunehmende Digitalisierung wird dies überflüssig, also geht sie lieber mit Stephanie, die recht schusselig ist, auf Ganovenjagd. Dabei wenden die beiden recht unkonventionelle Methoden an. Stephanies Privatleben ist so chaotisch wie ihr Job. Sie kann sich nicht zwischen Langzeitfreund Joe Morelli und dem Leiter einer Sicherheitsfirma, dem heißen Latino Ranger entscheiden. In diesem Band schlägt Polizist Morelli zu Stephanies Leidwesen eine Trennung auf Zeit vor. Stephanie kocht vor Wut, obwohl sie nicht ganz unschuldig daran ist. Eine Entscheidung in Sachen Männer ist eigentlich längst überfällig. Die Jagd auf einen Kautionspreller führt Steph ins Universitätsmilieu. Student Ken Globovic soll den miesepetrigen Dekan verprügelt haben. Als Ken untertaucht, stößt Stephanie gegen eine Mauer des Schweigens – seine Kommilitonen verraten kein Sterbenswörtchen.Eines Tages liegt der Dekan erschossen in seinem Vorgarten, was aber Keinen zu interessieren scheint. Stephanie schwant, dass es am College neben wilden Studentenparties und saufenden Verbindungsbrüdern auch große Geheimnisse gibt…Ich habe mich mal wieder köstlich amüsiert, obwohl die Figurenzeichnung einigermaßen schematisch ist. Der Roman ist spannend und Stephanie gerät mal wieder in Gefahr. Der Wortwitz und die Slapstickeinlagen sind einfach  unschlagbar. Nach größeren und kleineren Katastrophen muss Lula erst mal etwas essen 😊. Stephanies strukturierte Pläne münden immer im völligen Fiasko, und etliche Autos gehen zu Bruch. Doch lest selbst! Ich kann den Roman nur empfehlen, die Reihe ist tolle, witzige chicklit mit einem Augenzwinkern!

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks