Neuer Beitrag

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

*** COSY CRIME AUS ENGLAND – LESERUNDE ***
Auf den Spuren eines Doppelmörders: Hobbydetektivin Darina Lisle ermittelt in ihrem dritten Fall wieder mit Herz und britischem Humor


Wir starten eine Leserunde zu unserem neuen Cosy Crime Roman aus England Mord well done: Darina Lisles dritter Fall von Janet Laurence. War es ein tragischer Unfall oder vorsätzlicher Mord? Darina Lisle ermittelt auch in ihrem dritten Fall mit klassischem britischen Humor! 

Darina Lisle wird Mitbesitzerin eines Hotels auf dem Lande. Doch bevor aus der Mischung von angestaubtem Prunk und Hässlichkeit ihr Traum von einem Hotel wahr wird, ist sie mit Planen und Umgestalten beschäftigt. Viel zu beschäftigt für den Geschmack ihres Freundes Inspektor William Pigram, der in der Nähe des Hotels in einem Mordfall ermittelt. Das ändert sich erst, als ein zweiter Toter sämtliche Bewohner und Gäste des Hotels zu Verdächtigen macht. Darinas kriminalistischer Spürsinn ist erwacht: Gemeinsam mit William stellt sie dem Doppelmörder nach.

Neugierig geworden? Dann macht mit! Wir verlosen 20 Freiexemplare des E-Books unter allen Bewerber/innen!

Zur Autorin: Janet Laurence begann ihre berufliche Laufbahn in der Öffentlichkeitsarbeit. 1980 zog sie mit ihrem Mann nach Somerset und leitete dort Kochkurse. Nebenbei schrieb sie regelmäßig für den Daily Telegraph und verfasste eine wöchentliche Kolumne zum Thema Kochen. Heute schreibt sie sowohl Kochbücher als auch Kriminalromane und lebt mit ihrem Mann in England und in der Bretagne.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Autor: Janet Laurence
Buch: Mord Well Done

PMelittaM

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Band 1 hat mir gut gefallen, Band 2 steht als nächstes auf der Leseliste - ich würde mich freuen, direkt danach Band 3 lesen zu können

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Gerne wäre ich wieder bei der Leserunde zu einem neuen Fall von Darina Lisle dabei. Ich hüpfe in den Lostopf.

Beiträge danach
63 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

wortjongleur

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 3: Kapitel 14 - Kapitel 19
Beitrag einblenden

Tine13 schreibt:
Also auch ich bin ein wenig verwirrt was die Verwandtschaftsverhältnisse von Max und Alexander angeht! Anscheinend haben sie die gleiche Mutter und Tony war von beiden der Stiefvater....oder hab ich da was falsch verstanden!? Alexander wurde anscheinend dann von Tony adoptiert und von seiner Mutter bei der Trennung zurückgelassen da er ja Trudy als Mutter auffasst! Alexander ist jünger und das Resultat einer kurzen Ehe von Vivienne mit einem General und wurde nach der Trennung zurückgelassen und von seinen Großeltern aufgezogen. Doch wieso hat er ein so gutes Verhältnis zu Ulla? Und weshalb hat Alexander so ein gutes Verhältnis zu seiner leiblichen Mutter!? Sie hat ja nun wohl einen sehr reichen Mann, könnte ihrem Sohn ja vielleicht Geld für seine Reisen leihen.....welch schwierige Familienverhältnisse, puh! Nun dieser Adam ist ja wohl ein Schürzenjäger! Obwohl für einen Mord halte ich ihn eigentlich zu feige! Der Schlüpfer im Auto von Alexander halte ich allerdings für den des Opfers aber auch ihn halte ich nicht für den Täter, doch für den mit dem sie Geschlechtsverkehr hatte. Der Täter war bestimmt noch ein dritter Mann!?....oder eine Frau....zBsp.....die eifersüchtige Olivia! Puh, nun bin ich aber gespannt! Das Hotel entwickelt sich doch hervorragend:))

Oh, das finde ich eine interessante Idee: Alexander hatte mit ihr geschlafen, wird deshalb vielleicht noch als Mörder verdächtigt, aber eigentlich war es jemand anderes. So weit habe ich noch gar nicht gedacht. Klasse! Dass das Höschen vom Opfer stammen könnte, dachte ich auch und ja, Adam, ist durch ihren Tod in eine prekäre Lage gekommen, aber auch ich halte ihn nicht unbedingt für den Täter.
Bei mir hat es auch etwas gedauert, bis ich so ungefähr verstanden habe, wie das jetzt mit Alexander, Max und ihren jeweiligen Eltern aussieht. Hoffentlich führt diese komplizierte Konstellation noch zu einer guten Wendung, damit sie vertretbar ist und nicht zu konstruiert wirkt.
Der angedeutete Konflikt zwischen Darina und ihrer Mutter fand ich sehr interessant. Bin gespannt, ob Darina irgendwann ihrer Mutter erklären wird, was überhaupt zu ihrem abgekühlten Verhältnis geführt hat, sodass ihre Mutter sich vielleicht etwas mehr und aufrichtiger für sie interessiert.
Eigentlich warte ich immer auf den zweiten Mord. Nur die Entwicklungen im Hotel und der zunehmende Erfolg von Darinas Arbeit ist gerade so richtig spannend. Natürlich lernte man auch die Familienverhältnisse von Max und Alexander kennen, aber da musste man als Leser ja erst mal durchsteigen. :)
Wie immer bei der Autorin, finde ich ihre Charaktere aber super gut gezeichnet. Kann mir Vivian Fairchild und auch Darinas Mutter geradezu bildlich vorstellen! :D

0Soraya0

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 1: Prolog – Kapitel 6
Beitrag einblenden

Endlich habe ich Zeit mich dem dritten Teil zu widmen.
Der gewohnt angenehm zu lesende Schreibstil erleichtert den Einstieg in die Geschichte. Ungwohnt war, dass die Leiche so früh auftaucht. Schlecht finde ich das allerdings nicht, denn so beginnt das Rätselraten recht früh.
Irgendwie hat das Hotel etwas. :) Schön finde ich auch die Harmonie zwischen Ulla und Darina. Ich glaube die zwei werden ein gutes Team werden und das Hotel mit Sicherheit wieder aufblühen lassen.

0Soraya0

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 2: Kapitel 7 – Kapitel 13
Beitrag einblenden

Mir gefällt es total zu lesen, was für Veränderungen Darina in dem Hotel vornimmt! Nicht verstehen kann ich dagegen Ulla, sollte sie sich nicht freuen, dass sich etwas verändert? Schließlich lief es so wie es bis jetzt war auch nicht richtig.
Die Tote wurde identifiziert, aber weiter ist man mit den Ermittlungen noch nicht. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der Chef des Opfers Dreck am Stecken hat.
Ich bin gespannt. Bis jetzt gefllt es mir gwohnt gut.

0Soraya0

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 3: Kapitel 14 - Kapitel 19
Beitrag einblenden

Auch ich bin leider ein bisschen verwirrt bei den komplizierten Verwandschaftsverhältnissen.
Es ist einfach nur schön zu lesen, wie das Hotel sich nach und nach weiter entwickelt, ich denke Darina und Ulla werden es schaffen!
Ob Darina berechtigt auf Pat eifersüchtig ist?
Hat Alexander was mit dem ermordeten Mädchen zu tun oder was hat es mit Maxs Fund in seinem Auto auf sich? Hat sich eventuell Mr. Prendegast das Auto von Alexander geliehen?

0Soraya0

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 4: Kapitel 20 - Kapitel 23
Beitrag einblenden

Ich hatte zwar mit einem weiteren Opfer gerechnet, allerdings nicht mit Ulla.
Und das auch noch jetzt, wo das Hotel so richtig anläuft, sehr ärgerlich. Ob Darina jetzt überhaupt noch eine Chance hat?
Irgendwie verdächtige ich immer noch Adam, nachdem es um sein Hotel nun doch nicht ganz so gut steht wie gedacht, wird er nochmal verdächtiger.
Oder war es doch gar einer der Brüder?
Ich bin gespannt!

0Soraya0

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 5: Kapitel 24 - Ende
Beitrag einblenden

Insgeheim hatte ich ja Max auch schon im Verdacht, stille Wasser sind einfach tief.
Die Auflösung des Falles hat mir gut gefallen und war schlüssig. Auch wenn mir ein anderer Mörder vielleicht besser gefallen hätte, weil man Max doch einfach mögen muss und es genug andere unsympatische Charaktäre passt.
Schade das Darina das Hotel nun nicht übernehmen wird, aber ehrlich gesagt passt es für mich zu ihr. Sie würde sich nie zum Nachteil anderer Bereichern und wer weiß, was für sie in Zukunft noch alles für Türen aufgehen.
Schön ist auch, dass zwischen ihr und William scheinbar alles geklärt ist und sie weiß, dass er Pat wirklich nur als gute Kollegin sieht.
Ich freue mich auf Teil 4!

0Soraya0

vor 6 Monaten

Wie hat Euch die Geschichte gefallen?
Beitrag einblenden

Vielen lieben Dank, dass ich wieder an der Leserunde teilnehmen durfte.
Mir hat es wie immer viel SPaß gemacht und ich wurde gut unterhalten!

Hier noch der Link zu meiner Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Janet-Laurence/Mord-Well-Done-Darina-Lisles-dritter-Fall-1510043874-w/rezension/1542698104/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.