Janette John

 4.4 Sterne bei 108 Bewertungen
Autor von Per Deadline Mord, Mit mörderischem Kalkül und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Brief ohne Absender (Kripo Bodensee, Band 9)

 (12)
Neu erschienen am 09.11.2018 als Taschenbuch bei Independently published. Es ist der 9. Band der Reihe "Kripo Bodensee".

Alle Bücher von Janette John

Sortieren:
Buchformat:
Kein Mord verjährt

Kein Mord verjährt

 (15)
Erschienen am 13.03.2018
Mit mörderischem Kalkül

Mit mörderischem Kalkül

 (16)
Erschienen am 06.12.2015
Per Deadline Mord

Per Deadline Mord

 (16)
Erschienen am 01.05.2016
Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)

Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)

 (15)
Erschienen am 10.05.2018
Brief ohne Absender (Kripo Bodensee, Band 9)

Brief ohne Absender (Kripo Bodensee, Band 9)

 (12)
Erschienen am 09.11.2018
Zeit voller Zorn

Zeit voller Zorn

 (11)
Erschienen am 30.04.2017
Sein anderes Ich

Sein anderes Ich

 (11)
Erschienen am 13.11.2016

Neue Rezensionen zu Janette John

Neu
Leseratte83s avatar

Rezension zu "Brief ohne Absender (Kripo Bodensee, Band 9)" von Janette John

Toller Krimi-Reihe
Leseratte83vor 12 Stunden

Als die Rentnerin Charlotte Kaufmann eines Tages einen Brief ihrer Freundin Ava Goldberg in den Händen hält, ist sie zunächst hocherfreut. Doch zwei Dinge stören sie daran. Zum einen enthält er keinen Absender und zum anderen ist Ava seit acht Jahren tot. Und noch etwas erscheint merkwürdig. Wenig später findet man zwei Seniorinnen tot auf, auf deren Haut Worte aus Avas Brief geschrieben stehen. Nur was hat das eine mit dem anderen zu tun? Kennt Charlotte den Mörder und wenn ja, woher? (Kurzbeschreibung vom Buch)

Was für ein toller Bodensee-Krimi. Spannung von Anfang bis Ende. Der Text ist gut und flüssig geschrieben. Die Personen sind gut dargestellt, wobei mir Charlotte Kaufmann am besten gefällt. Dieses Mal darf sie sogar offiziell mit ermitteln. Denn es geht um ihre Freundin Ava Goldberg, von der sie einen Brief bekommt. Nur eins ist seltsam, Ava ist seit acht Jahren tot und dann hat der Brief auch keinen Absender. Aber das nicht das einzige seltsame. Kurz darauf werden zwei Seniorinnen tot aufgefunden, die mit dem Brief in Verbindung gebracht werde müssen. Was steckt da hinter? Last euch überraschen. Das Ende hat mir gut gefallen und ist auch sehr rund. Ich kann den Bodensee-Krimi der Autorin nur wieder empfehlen. Eine tolle Idee hat sie hier zu Papier gebracht. Jetzt freue ich mich schon auf 2019 und weitere neue Krimibücher dieser Reihe.

Kommentieren0
0
Teilen
Vampir989s avatar

Rezension zu "Brief ohne Absender (Kripo Bodensee 9)" von Janette John

sehr gelungener und spannender 9.Fall
Vampir989vor 4 Tagen

Klapptext:


Als die Rentnerin Charlotte Kaufmann eines Tages einen Brief ihrer Freundin Ava Goldberg in den Händen hält, ist sie zunächst hocherfreut. Doch zwei Dinge stören sie daran. Zum einen enthält er keinen Absender und zum anderen ist Ava seit acht Jahren tot. Und noch etwas erscheint merkwürdig. Wenig später findet man zwei Seniorinnen tot auf, auf deren Haut Worte aus Avas Brief geschrieben stehen. Nur was hat das eine mit dem anderen zu tun? Kennt Charlotte den Mörder und wenn ja, woher?
Ein  Brief ohne Absender  – ist wie ein Ticket ohne Rückflug.

Dies ist nun schon der 9.Fall einer Bodensee-Krimireihe.Das Buch kann aber auch ohne Vorkenntnisse der Vorgänger gelesen werden.
Da ich alle Vorgänger bereits kannte waren meine Erwartungen sehr groß.Und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.Wieder einmal hat mich die Autorin mit diesem Buch in den Bann gezogen.

Der mir schon bekannte Schreibstil ist leicht,locker und sehr angenehm.Schon die ersten Seiten haben mich begeistert und ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen.Ich habe den Krimi an einem Tag gelesen.

Diesmal habe ich das Seniorenduo Charlotte und Maria bei Ihren Ermittlungen begleitet.
Die Protoganisten wurden wie immer sehr gut beschrieben.Besonders sympatisch fand ich Charlotte und Maria.Ich habe die beiden gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch die vielen anderen Figuren fand ich sehr interessant.
Bei der Suche nach dem Täter erlebte dramatische,bewegende und aufregende Momente.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Durch die sehr fesselnde und spannende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.In mir war Kopfkino.Ich habe mitgebangt,mitgelitten und mit gefühlt.Besonders gut gefallen haben mir auch die Dialoge zwischen Maria und Charlotte.Es gab viele Überraschungen und so blieb es durchweg wahnsinnig aufregend.Auch wurde ich immer auf eine falsche Spur geführt was den Täter anbelangt.Die Autorin hat aber auch den Humor nicht vergessen.So habe ich mich bei einigen Situationen köstlich amüsiert.Gerade die Mischung aus Spannung,Dramatik und Humor hat für mich diese Lektüre so lesenswert gemacht.Dazu kommt das sehr brisante und hochaktuelle Thema Altenpflege,Personalmangel und Missstände in Altenheimen.Dies hat Janette John geschickt in die Handlung eingebaut und es geschafft mich sehr nachdenklich zu machen.Auch diesmal gab es keine schrecklichen und brutalen Aktionen und dennoch wurde ich mitgerissen.Das Finale fand ich sehr gelungen.Viel zu schnell war ich am Ende des Buches angelangt.Ich hätte noch ewig weiter lesen können.
Das Cover finde ich sehr ansprechend und außergewöhnlich.Schon beim ersten Anblick bekommt man Lust zum Lesen.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Für mich rundet es das geniale Werk ab.
Wieder einmal hatte ich wunderbare und tolle Stunden mit diesem Krimi.Ich vergebe glatte 5 Sterne und freue mich schon auf weitere Folge.

Kommentieren0
2
Teilen
Odenwaldwurms avatar

Rezension zu "Brief ohne Absender (Kripo Bodensee, Band 9)" von Janette John

Toller 9. Band
Odenwaldwurmvor 4 Tagen

EUERSCHEINUNG: Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis!
»Besser Falten vom Leben, als Falten von Sorgen.« Janette John
Wenn DU eine Zeitreise machen würdest,
und DICH im Alter wiederfändest,
wie würde es DIR dann ergehen?
Als die Rentnerin Charlotte Kaufmann eines Tages einen Brief ihrer Freundin Ava Goldberg in den Händen hält, ist sie zunächst hocherfreut. Doch zwei Dinge stören sie daran. Zum einen enthält er keinen Absender und zum anderen ist Ava seit acht Jahren tot. Und noch etwas erscheint merkwürdig. Wenig später findet man zwei Seniorinnen tot auf, auf deren Haut Worte aus Avas Brief geschrieben stehen. Nur was hat das eine mit dem anderen zu tun? Kennt Charlotte den Mörder und wenn ja, woher?
Ein Brief ohne Absender – ist wie ein Ticket ohne Rückflug. (Klappcovertext vom Buch)

Ich bin sehr gut in die Story gekommen, da ich ja schon einige Bücher dieser Krimireihe gelesen habe. Aber es dürfte auch keine Problem sein, als Neueinsteige den Krimi zu lesen. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. Die Charaktere sind einfach nur gut und man meint die Personen schon lange zu kennen. Das bei mir natürlich auch stimmt, dies ist jetzt schon der 9 Fall dieser Reihe. Auch dieses Mal hat die Autorin einen spannenden Krimi geschrieben. Spannung von Anfang bis Ende, so dass man das Buch nur sehr ungern auf die Seite legt. Dieses Mal geht es um einen seltsamen Brief und einige Todesfälle in den Seniorenheimen. Wer steckt nur dahinter? Ist es das Altersheim selber, da die Todesfälle unter den Tisch gekört werden oder haben sie doch einen anderen Grund? Der Schluss und die Auflösung haben mir sehr gut gefallen und waren auch sehr rund geschrieben. Jetzt kann ich euch nur noch viel Spaß beim Lesen wünschen.

Ich kann das Buch wieder einmal nur empfehlen, wie die anderen Bücher dieser Reihe auch. Es sind alles sehr unterhaltsame und teils witzige Krimis.

Kommentieren0
36
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JanetteJohns avatar
Hallo liebe Thriller und Krimi Freunde,

im November 2015 ist mein erster Bodenseethriller „Mit mörderischem Kalkül“ erschienen. Er bildet den Auftakt zur Serie Kripo Bodensee und hat bereits sieben würdige Nachfolger erhalten. Heute möchte ich Euch den achten Teil vorstellen. Wer ein spannendes Buch mit Lokalkolorit sucht, ist hier genau richtig.

Autoren oder Titel-Cover
»Besser Falten vom Leben, als Falten von Sorgen.« Janette John

Wenn DU eine Zeitreise machen würdest,
und DICH im Alter wiederfändest,
wie würde es DIR dann ergehen?

Als die Rentnerin Charlotte Kaufmann eines Tages einen Brief ihrer Freundin Ava Goldberg in den Händen hält, ist sie zunächst hocherfreut. Doch zwei Dinge stören sie daran. Zum einen enthält er keinen Absender und zum anderen ist Ava seit acht Jahren tot. Und noch etwas erscheint merkwürdig. Wenig später findet man zwei Seniorinnen tot auf, auf deren Haut Worte aus Avas Brief geschrieben stehen. Nur was hat das eine mit dem anderen zu tun? Kennt Charlotte den Mörder und wenn ja, woher?

Ein Brief ohne Absender – ist wie ein Ticket ohne Rückflug.

Teilnahmebedingungen:
Für diese Leserunde stelle ich 10 Bücher von »Brief ohne Absender« zur Verfügung.
Bitte bewerbt Euch unter »Bewerbung/Ich möchte mitlesen« bis zum 25. November (Sonntag) zur Teilnahme an der Leserunde, die am darauffolgenden 03. Dezember (Montag) beginnt.

Ihr solltet circa 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben.
Mit der Teilnahme verpflichtet Ihr Euch im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zu einer abschließenden und zeitnahen Rezension auf Amazon und LovelyBooks.


Bisher erschienen:
»Mit mörderischem Kalkül (Kripo Bodensee 1)«
»Per Deadline Mord (Kripo Bodensee 2)«
»Sein anderes Ich (Kripo Bodensee 3)«
»Kaum 24 Stunden (Kripo Bodensee 4)«
»Zeit voller Zorn (Kripo Bodensee 5)«
»Kein Mord verjährt (Kripo Bodensee 6)«
»Der 14. Februar (Kripo Bodensee 7)«
»Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)«
»Brief ohne Absender« (Kripo Bodensee 9)


Alle Bücher von Janette John können unabhängig voneinander gelesen werden.

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch.
Liebe Grüße Janette

Zur Leserunde
dreamlady66s avatar
https://www.lovelybooks.de/autor/Janette-John/Per-Deadline-Mord-1238684006-w/

Hi all - es geht weiter mit meinen wöchentlichen Buchverlosungen (trotz Portoerhöhung) :)

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen aus DE und akzeptiere keine privaten Profile, ebenso nur solche mit aktuellen Rezensionen, bitte beachten.

Dann mal ran an die Tasten: Warum interessiert Ihr Euch für dieses Buch, Band 2 der Reihe "Kripo Bodensee"?
Das Schreiben einer späteren  Rezi ist Pflicht und freut auch die Autorin!
Zur Buchverlosung
dreamlady66s avatar
https://www.lovelybooks.de/autor/Janette-John/Mit-m%C3%B6rderischem-Kalk%C3%BCl-1261860690-w/

Hi all - es geht weiter mit meinen wöchentlichen Buchverlosungen (trotz Portoerhöhung) :)

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen aus DE und akzeptiere keine privaten Profile, ebenso nur solche mit aktuellen Rezensionen, bitte beachten.

Dann mal ran an die Tasten:
Warum interessiert Ihr Euch für dieses Buch, Band 1 der Reihe "Kripo Bodensee"?
Das Schreiben einer späteren  Rezi ist Pflicht und freut auch die Autorin!
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks