Janette John

 4.5 Sterne bei 128 Bewertungen
Autorenbild von Janette John (©privat)

Lebenslauf von Janette John

Janette John ein Kind der Endsechziger, ist in Berlin aufgewachsen, hat dort studiert und ging danach beruflich ins Ausland. Nach ihrer Rückkehr war sie für ein paar Jahre in der Werbebranche tätig und etablierte sich schließlich im Vertriebswesen. Heute lebt sie mit ihrer Familie am Bodensee und verschwindet von Zeit zu Zeit in den Großstadttrubel ihrer Kindheit.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Janette John

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Brief ohne Absender (Kripo Bodensee, Band 9) (ISBN:9781730855771)

Brief ohne Absender (Kripo Bodensee, Band 9)

 (15)
Erschienen am 09.11.2018
Cover des Buches Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8) (ISBN:B07CVMS9JT)

Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)

 (17)
Erschienen am 10.05.2018
Cover des Buches Kein Mord verjährt (ISBN:9783744892704)

Kein Mord verjährt

 (15)
Erschienen am 13.03.2018
Cover des Buches Mit mörderischem Kalkül (ISBN:9781519207456)

Mit mörderischem Kalkül

 (16)
Erschienen am 06.12.2015
Cover des Buches Per Deadline Mord (ISBN:B01F26K4KM)

Per Deadline Mord

 (16)
Erschienen am 01.05.2016
Cover des Buches Undercover auf Sylt (Kripo Bodensee 10) (ISBN:B07RBBXX3X)

Undercover auf Sylt (Kripo Bodensee 10)

 (11)
Erschienen am 24.05.2019
Cover des Buches Zeit voller Zorn (ISBN:B071KZ25WS)

Zeit voller Zorn

 (11)
Erschienen am 30.04.2017
Cover des Buches Sein anderes Ich (ISBN:9781540520012)

Sein anderes Ich

 (11)
Erschienen am 13.11.2016

Neue Rezensionen zu Janette John

Neu
B

Rezension zu "Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)" von Janette John

nie wieder
Brigitte_Wiedemannvor 5 Tagen

Hatte bisher nicht das Vergnügen mit Janette John, wird aber wohl mein letztes Buch gewesen sein. Das Ermittlerteam total unsympathisch. Die Story seltsam und es sollte erwähnt werden dass man das vorherige Buch am Besten lesen sollte. Ein fürchterlicher langweiliger Schreibstil.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Undercover auf Sylt (Kripo Bodensee 10)" von Janette John

toller spannender 10.Fall
Vampir989vor 3 Monaten

Klapptext:


Sylt? Ist das nicht ein bisschen zu schickimicki?«, sagt Nadine Andres zu ihrem Kollegen, der sie im Namen seiner Mutter dorthin einladen will. Endlich Ruhe, ausspannen und nichts tun, denkt sie. Ausgerechnet dann, wo sie keinen Urlaub mehr hat, diesen aber dringend bräuchte. Hätte sie geahnt, dass sie drei Tage später neben einem Toten erwacht, sie hätte das Rad der Zeit zurückgedreht. Zu allem Übel bleiben die Erinnerungen aus, die helfen würden, sich aus der misslichen Lage zu befreien. Nur bruchstückhaft kehren sie zurück und offenbaren eine Welt, die Nadine bislang nicht kannte. Erst als ihr Vorgesetzter, Daniel Selzer, auf der Insel erscheint und undercover ermittelt, kann das Gespinst aus Geld, Macht und Kunsthandel entflochten werden. Wird er ihre Unschuld beweisen können, oder sieht er sich einer Mörderin gegenüberstehen?

Dies ist der 10.Fall einer Bodensee-Krimireihe.Man kann das Buch auch ohne Vorkenntnisse der Vorgänger lesen.Ich liebe diese Reihe einfach und auch dieser Teil hat mich wieder in den Bann gezogen.
Der mir schon bekannte Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Diesmal wurde ich auf die Insel Sylt entführt.Dort begleitete das polizeiliche Ermittlerteam Nadine Anders und Daniel Selzer bei Ihren Nachforschungen.Aber auch das Seniorenduo Charlotte und Maria traf ich dort wieder.Auf Sylt lernte ich auch die Welt der Reichen und Prominenten kennen.Geschickt baut die Autorin dies in die Handlung ein.

Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben.Ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche bestens ausgearbeitet wurden.Besonders sympatisch fand ich wieder das Seniorenduo.Aber auch alle anderen Personen waren interessant.
Viele Szenen wurden sehr detailiert dargestellt und so war ich teilweise  direkt im Geschehen dabei.Durch die packende und lebendige Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Es gab immer wieder unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Dadurch blieb es durchweg wahnsinnig aufregend.Begeistert haben mich auch wieder die tollen Dialoge von Charlotte und Maria.Und auch der Humor wurde nicht vergessen.Bei einigen Situationen habe ich mich köstlich amüsiert und geschmunzelt.Was den Täter anbelangt wurde ich immer auf eine falsche Spur geführt.Und so habe ich bis zum Schluss mitgerätselt wer es denn nun sein könnte.Fasziniert haben mich auch die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen der Umgebung von Sylt.Am liebsten hätte ich gleich meine Koffer gepackt und wäre dorthin gefahren um Urlaub zu machen.Viel zu schnell war ich am Ende des Buches angelangt.Ich hätte noch ewig weiterlesen können.Der Abschluss hat mir sehr gut gefallen und ich fand ihn einfach genial.
Das Cover ist wie auch bei den Vorgängern wunderschön.Schon beim Anblick bekommt man Lust zum lesen.Für mich rundet es das brillante Werk ab.
Wieder einmal hatte ich großartige Lesestunden mit dieser Lektüre.Natürlich vergebe ich glatte 5 Sterne und freue mich schon auf einen weiteren Fall.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Undercover auf Sylt (Kripo Bodensee 10)" von Janette John

Doch kein ruhiger Urlaub
SiWelvor 3 Monaten

Jeder Bodensee Krimi von Janette John hat einen tieferen Hintergrund. Das mag ich an den Büchern. Dieser hier ist denen gewidmet, die einen eifersüchtigen Menschen erdulden müssen.
Es geht auf die wunderschöne Insel Sylt, die ich bereits von einigen Urlauben her ganz gut kenne und ich habe mit Begeisterung einiges davon in dem Buch wiederentdecken dürfen.
Eigentlich wollte Nadine sich hier wie jeder andere Inselbesucher auch nur ein paar Tage erholen. Eines Tages neben einem Toten im Bett aufzuwachen und sich an nichts mehr erinnern zu können, damit hatte sie nicht gerechnet. Statt ihren Urlaub zu genießen muß sie jetzt ihre Unschuld beweisen. Was für ein Drama.
Es ist ein ruhiger Krimi, es fließt wenig Blut und es bleibt reichlich Raum für eigene Gedanken. Ich konnte das Inselflair genießen und mir Gedanken bezüglich des Mörders machen. Wieder eine optimale Mischung aus Erholung und Spannung.
Die dargestellten Charaktere mit ihren Ecken und Kanten sind teilweise recht amüsant, man muß sie einfach mögen, auch mit ihrer doch schrulligen Art und aussergewöhnlichen Ermittlungen.
Die Auflösung war dann wieder sehr überraschend. Janette John hat es wieder geschafft mich in die Irre zu führen.
Auf jeden Fall lesenswert.

Kommentieren0
53
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Undercover auf Sylt (Kripo Bodensee 10) (ISBN:undefined)
Hallo liebe Thriller und Krimi Freunde,

im November 2015 ist mein erster Bodenseethriller „Mit mörderischem Kalkül“ erschienen. Er bildet den Auftakt zur Serie Kripo Bodensee und hat bereits neun würdige Nachfolger erhalten. Heute möchte ich Euch den zehnten Teil vorstellen. Wer ein spannendes Buch mit Lokalkolorit sucht, ist hier genau richtig.

Autoren oder Titel-Cover















Klappentext:
»Eine Reise ist wie eine unbekannte Frucht, man weiß nie, wie sie einem schmeckt.« Janette John

Könntest DU in die Zukunft schauen, würdest DU es tun?

»Sylt? Ist das nicht ein bisschen zu schickimicki?«, sagt Nadine Andres zu ihrem Kollegen, der sie im Namen seiner Mutter dorthin einladen will. Endlich Ruhe, ausspannen und nichts tun, denkt sie. Ausgerechnet dann, wo sie keinen Urlaub mehr hat, diesen aber dringend bräuchte. Hätte sie geahnt, dass sie drei Tage später neben einem Toten erwacht, sie hätte das Rad der Zeit zurückgedreht. Zu allem Übel bleiben die Erinnerungen aus, die helfen würden, sich aus der misslichen Lage zu befreien. Nur bruchstückhaft kehren sie zurück und offenbaren eine Welt, die Nadine bislang nicht kannte. Erst als ihr Vorgesetzter, Daniel Selzer, auf der Insel erscheint und undercover ermittelt, kann das Gespinst aus Geld, Macht und Kunsthandel entflochten werden. Wird er ihre Unschuld beweisen können, oder sieht er sich einer Mörderin gegenüberstehen?

Undercover auf Sylt – wenn der Urlaub zum Albtraum wird.

Teilnahmebedingungen:
Für diese Leserunde stelle ich 10 Bücher von »Undercover auf Sylt« zur Verfügung.
Bitte bewerbt Euch unter »Bewerbung/Ich möchte mitlesen« bis zum 19. Juni (Mittwoch) zur Teilnahme an der Leserunde, die am darauffolgenden 29. Juni (Samstag) beginnt.

Ihr solltet circa 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben.
Mit der Teilnahme verpflichtet Ihr Euch im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zu einer abschließenden und zeitnahen Rezension auf Amazon und LovelyBooks.

Bisher erschienen:
»Mit mörderischem Kalkül (Kripo Bodensee 1)«
»Per Deadline Mord (Kripo Bodensee 2)«
»Sein anderes Ich (Kripo Bodensee 3)«
»Kaum 24 Stunden (Kripo Bodensee 4)«
»Zeit voller Zorn (Kripo Bodensee 5)«
»Kein Mord verjährt (Kripo Bodensee 6)«
»Der 14. Februar (Kripo Bodensee 7)«
»Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)«
»Brief ohne Absender (Kripo Bodensee 9)«
»Undercover auf Sylt (Kripo Bodensee 10)«

Alle Bücher von Janette John können unabhängig voneinander gelesen werden. www.janettejohn.de


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch.
Liebe Grüße Janette

201 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Herzmord (ISBN:undefined)
Hallo liebe Thriller und Krimi Freunde,

im November 2015 ist mein erster Bodenseethriller »Mit mörderischem Kalkül« erschienen. Er bildet den Auftakt zur Serie Kripo Bodensee und hat bereits diverse würdige Nachfolger erhalten. Heute möchte ich Euch den Sammelband von Kripo Bodensee 7 & 8 vorstellen. Wer ein spannendes Buch mit Lokalkolorit sucht und bei der Leserunde von Teil 8 »Wenn Hoffnung stirbt« nicht dabei sein konnte, ist hier genau richtig.

Autoren oder Titel-Cover
Klappentext:
»Wer liebt, verzeiht. Wer es nicht tut, wird es ein Leben lang bedauern.« Janette John

Was würdest DU antworten,
wenn man DICH fragt,
wie definierst DU Glück?


Als am 14. Februar in Konstanz eine junge Frau unerwartet stirbt, geraten die Bewohner der Stadt in Panik, weil ihr Tod in einem der sozialen Netzwerke angekündigt worden ist. Schon wenig später liest man von einem weiteren Opfer.
Allzu schnell ist ein Verdächtiger gefasst. Doch ein Motiv lässt sich nicht finden. Nachdem sich die Nachricht bewahrheitet und man seltsame Zeichnungen an den vorausgesagten Toten findet, beginnt die Jagd nach einem Phantom.
Die Konstanzer Polizei steht vor einem Rätsel. Wer steckt hinter den Morden, die scheinbar miteinander verflochten sind?

Herzmord – stirbt das Herz, stirbt die Seele.

Teilnahmebedingungen:
Für diese kleine Leserunde stelle ich 5 Bücher »Herzmord« zur Verfügung. Das Buch ist bei BoD erschienen.
Bitte bewerbt Euch unter „Bewerbung/Ich möchte mitlesen“ bis zum 4. Mai (Samstag) zur Teilnahme an der Leserunde, die am darauffolgenden 11. Mai (Samstag) beginnt.
Ihr solltet circa 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben.
Mit der Teilnahme verpflichtet Ihr Euch im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zu einer abschließenden und zeitnahen Rezension auf Amazon und LovelyBooks.


Bisher erschienen:
»Mit mörderischem Kalkül (Kripo Bodensee 1)«
»Per Deadline Mord (Kripo Bodensee 2)«
»Sein anderes Ich (Kripo Bodensee 3)«
»Kaum 24 Stunden (Kripo Bodensee 4)«
»Zeit voller Zorn (Kripo Bodensee 5)«
»Kein Mord verjährt (Kripo Bodensee 6)«
»Der 14. Februar (Kripo Bodensee 7)«
»Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)«
»Brief ohne Absender (Kripo Bodensee 9)«

Alle Bücher von Janette John können unabhängig voneinander gelesen werden.

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch.
Liebe Grüße Janette

94 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Caroasvor 4 Monaten
Danke Janette auch dir einen schönen Sommer :-)
Cover des Buches Brief ohne Absender (Kripo Bodensee 9) (ISBN:undefined)
Hallo liebe Thriller und Krimi Freunde,

im November 2015 ist mein erster Bodenseethriller „Mit mörderischem Kalkül“ erschienen. Er bildet den Auftakt zur Serie Kripo Bodensee und hat bereits sieben würdige Nachfolger erhalten. Heute möchte ich Euch den achten Teil vorstellen. Wer ein spannendes Buch mit Lokalkolorit sucht, ist hier genau richtig.

Autoren oder Titel-Cover
»Besser Falten vom Leben, als Falten von Sorgen.« Janette John

Wenn DU eine Zeitreise machen würdest,
und DICH im Alter wiederfändest,
wie würde es DIR dann ergehen?

Als die Rentnerin Charlotte Kaufmann eines Tages einen Brief ihrer Freundin Ava Goldberg in den Händen hält, ist sie zunächst hocherfreut. Doch zwei Dinge stören sie daran. Zum einen enthält er keinen Absender und zum anderen ist Ava seit acht Jahren tot. Und noch etwas erscheint merkwürdig. Wenig später findet man zwei Seniorinnen tot auf, auf deren Haut Worte aus Avas Brief geschrieben stehen. Nur was hat das eine mit dem anderen zu tun? Kennt Charlotte den Mörder und wenn ja, woher?

Ein Brief ohne Absender – ist wie ein Ticket ohne Rückflug.

Teilnahmebedingungen:
Für diese Leserunde stelle ich 10 Bücher von »Brief ohne Absender« zur Verfügung.
Bitte bewerbt Euch unter »Bewerbung/Ich möchte mitlesen« bis zum 25. November (Sonntag) zur Teilnahme an der Leserunde, die am darauffolgenden 03. Dezember (Montag) beginnt.

Ihr solltet circa 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben.
Mit der Teilnahme verpflichtet Ihr Euch im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zu einer abschließenden und zeitnahen Rezension auf Amazon und LovelyBooks.


Bisher erschienen:
»Mit mörderischem Kalkül (Kripo Bodensee 1)«
»Per Deadline Mord (Kripo Bodensee 2)«
»Sein anderes Ich (Kripo Bodensee 3)«
»Kaum 24 Stunden (Kripo Bodensee 4)«
»Zeit voller Zorn (Kripo Bodensee 5)«
»Kein Mord verjährt (Kripo Bodensee 6)«
»Der 14. Februar (Kripo Bodensee 7)«
»Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)«
»Brief ohne Absender« (Kripo Bodensee 9)


Alle Bücher von Janette John können unabhängig voneinander gelesen werden.

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch.
Liebe Grüße Janette

151 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 76 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks