Janette Nussbaumer

 3.5 Sterne bei 22 Bewertungen
Autorenbild von Janette Nussbaumer (©Anja Fontain)

Lebenslauf von Janette Nussbaumer

"Ich glaube an Wunder, da bin ich realistisch" - ist eines meiner Lieblingszitate und spiegelt mein Leben wider.

Mit jungen 26 Jahren ein Fantasy Eroticdrama zu schreiben, hat wahrlich mein Leben erfüllt. Es wurde zu meiner Leidenschaft und ich bin stolz, dass ich es bis hierher geschafft habe. Die Frage, wie ich auf die Idee gekommen bin ein Buch zu schreiben, wurde mir die letzten Monate öfters gestellt - nun es ist eigentlich ganz einfach. Anstatt sich immer in die wunderbaren Welten anderer Autoren zu flüchten, dachte ich mir, hey warum bringst du nicht deine eigene Geschichte aufs Papier. Und so begann die aufregende Reise und hoffentlich ist sie noch lange nicht zu Ende.

Neue Bücher

Fenrir-Saga #2: Mittagssonne - Ein Roman voller Leidenschaft und Schmerz

Neu erschienen am 24.03.2020 als Buch bei Independently published.

Alle Bücher von Janette Nussbaumer

Neue Rezensionen zu Janette Nussbaumer

Neu

Rezension zu "Fenrir-Saga: Morgenhimmel" von Janette Nussbaumer

Wölfe und Jäger
Schokoladenteddyvor 15 Stunden

Eine alte Feindschaft zwischen Wölfen und Jägern, ein erbitterter Kampf zwischen vier grossen Rudeln um die Vorherrschaft und mittendrin zwei beste Freunde, die plötzlich feststellen müssen, dass sie auf entgegengesetzten Seiten stehen... Von diesem Buch habe ich viel erwartet, und die Grundidee war wirklich der Hammer. Leider konnte die Geschichte meine Erwartungen nicht vollständig erfüllen.

Dieses Buch durfte ich im Rahmen einer Leserunde lesen. Vielen herzlichen Dank nochmals für das Rezensionsexemplar! 


Darum geht es in «Fenrir-Saga: Morgenhimmel»:

«Als letzter lebender königlicher Nachfahre eines Wolfstammes im nördlichen Teil Kanadas lebt Matthew Walker in der kleinen Stadt Yellowknife. Er wuchs als Waisenkind ohne Zugehörigkeit und ohne Hintergrundwissen über seine wirkliche Familie auf. Seine Wolfsgene schreien nach ihm, doch die Vergangenheit bringt viele Gefahren und Feinde mit sich.

Ella Williams, eine Jägerin und Nachfahrin der Göttin Skadi wird im Teenageralter auf Matthew angesetzt. Die beiden verbindet eine starke Freundschaft, doch als Matthews Wolfsgene immer mehr zum Vorschein kommen, sieht sich Ella gezwungen, sich zurückzuziehen. Ihre über die Jahre entwickelten Gefühle füreinander werden auf eine harte Probe gestellt.

Werden es die beiden schaffen, dem Zwist der Wölfe und der Jäger zu entkommen? Oder wird sich Matthew für seinesgleichen entscheiden?» 

Original-Klappentext


Meine Meinung:

Wie schon erwähnt, hatte ich hohe Erwartungen an diese Geschichte. Die Grundidee von «Fenrir-Saga: Morgenhimmel» hat mich vollständig überzeugt: der Kampf zwischen Jägern und Wölfen, gemischt mit Fantasy-Elementen und einer Liebesgeschichte zwischen zwei, die auf verfeindeten Seiten stehen - wow! Das klang für mich nach einem wirklich tollen Buch! 

Leider wurden meine Erwartungen nicht vollständig erfüllt. Manchmal zog sich die Geschichte ein bisschen hin, dann (vor allem am Ende) ging es mir wieder viel zu schnell. Der Schreibstil hat mir grundsätzlich gefallen, allerdings irritierten mich die Schreib- und Grammatikfehler während der gesamten Geschichte, was den Lesefluss ziemlich störte. Auch wurden oft Ausdrücke verwendet, die auf mich nicht passend wirkten, oder ein Charakter dachte etwas, das ein anderer Charakter im nächsten Abschnitt genau in denselben Worten wiedergab.

Die verschiedenen Charaktere fand ich spannend, allerdings bin ich mit niemandem richtig warm geworden... Ich kann nicht so genau sagen, woran das liegt. Vielleicht hätte ich mir noch mehr Gedanken oder Gefühle von Ella und Matthew gewünscht, um mich besser in sie hineinversetzen zu können.

Die Entstehungsgeschichte der Wölfe und Jäger wurde auf eine interessante Weise in die Geschichte eingeflochten und wirkte gut durchdacht. Ellas und Matthews Geschichte dagegen fand ich manchmal zu hastig dahingeschrieben.


Fazit:

Eine Fantasy-Geschichte mit guten und spannenden Ansätzen, deren Potential leider nicht vollständig ausgeschöpft wurde. Deshalb bekommt «Fenrir-Saga: Morgenhimmel» drei Sterne von mir.

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Fenrir-Saga: Morgenhimmel" von Janette Nussbaumer

Ich habe es geliebt
lenchen0712vor 9 Tagen

Mit diesem Buch habe ich wirklich Glück gehabt. Der Mythologisch angehauchte Fantasy-Erotik Roman war ein großartiger Auftakt einer Reihe.

Gelesen wird aus der Sicht von Jäger und Wolf, wobei man beide Sichten gut verstehen kann, aber dann auch oft versucht zu entscheiden, welches von beiden besser ist, was meist gar nicht möglich ist. Auch die Figuren wurden authentisch dargestellt und als Leser konnte man sich gut in die Figuren hineinversetzen.

Mit unvorhersehbaren Ereignissen bleibt die Geschichte spannend und auch die Entwicklungen von Geschichte, wie auch Charaktere, lässt dieses Gefühl in einem stetigen Höhenflug der eigenen Gefühle.

Die Welt, in welche man taucht, hätte noch etwas detailreicher sein können, aber trotzdem wurde schön Detailreich geschrieben, weshalb das versinken umso leichter wurde.

Mängel fand ich nur am Anfang, da ich Probleme etwas hatte in die Geschichte hineinzukommen und es etwas holprig wirkte, doch dieses Problem löste sich zügig auf und war schnell in Vergessenheit geraten.


Dieses Buch war eindeutig ein Jahreshighlight gewesen, welches Potential hat groß hinauszukommen und wo ich jedem empfehlen kann: Holt euch das Buch und der Spaß kann beginnen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Fenrir-Saga: Morgenhimmel" von Janette Nussbaumer

nordische Mythologie
Themiscyravor 10 Tagen

"Fenrir - Morgenhimmel" ist ein spannender Auftakt eines Fantasy-Erotik-Romans. Die nordisch-mythologisch angehauchte Geschichte von Jägern und Wölfen bietet eine tolle Hintergrundgeschichte und ist in permanentem Zusammenhang mit der Storyline. Da ich mich persönlich sehr für die nordischen Legenden interessiere ging mir bei diesem Buch ein echtes Herz auf.


Die Handlung ist aus zwei Perspektiven (Jäger und Wolf) geschrieben und gibt einen guten Einblick in beide Seiten. Der Kontrast zwischen "Gut und Böse" ist authentisch und auch als Leser kommt man in den Zwist, welche Seite denn im Endeffekt die bessere ist, genauso wie auch die Protagonisten diese Entscheidung treffen müssen. Apropos Figuren: Ich konnte mich mit der männlichen sowie der weiblichen Sicht identifizieren. Die Entwicklung der Charaktere ist sehr gut dargestellt und sorgt für turbulente Wendungen. Das das Ende nie klar in Sicht war, spricht für sich. Die Handlung ist zu jeder Zeit spannend und unvorhersehbar, man kann sich also auf einige Überraschungen freuen!


Ich hätte mir gerne noch ausführlichere Details gewünscht. Als Leser möchte ich anhand einer stimmigen Atmosphäre eine ungewohnten Umgebung erkunden und mich komplett in eine neue Welt versinken. Auch die Art, wie sich die Wölfe verwandeln, könnte noch spannender wirken, wenn sie mit den Sinnen kombiniert werden (schärferer Geruchssinn, Gehör und evtl. andere Wahrnehmung..)




"Fenrir" ist für mich ein absoluter Favorit in Fantasy geworden, in dessen Geschichte noch sehr viel Potenzial steckt und der ich eine absolute Leseempfehlung aussprechen kann.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Fenrir-Saga #2: Mittagssonne - Ein Roman voller Leidenschaft und Schmerz (ISBN:undefined)

Drei Geschichten – drei Schicksale - unzählige Versuchungen 

Mit dieser Leserunde verlose ich 15 EBOOK-Exemplare meines Fantasy Erotikdramas "Fenrir-Saga Mittagssonne ".

Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil der Saga.

Hallo meine Lieben! 

Dies ist der zweite Band der Fenrir-Saga - Achtung, wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat - SPOILER Warnung im Klappentext ;D

 

Klappentext:

Drei Geschichten – drei Schicksale - unzählige Versuchungen

Matthews Verlust seiner geliebten Freundin Ella setzt ihm gewaltig zu. Obwohl Ruby versucht ihm eine gute Frau zu sein, scheint sie ihn nicht zufriedenstellen zu können. Alles eskaliert, als Matthew die Kontrolle verliert und er einen schweren Fehler begeht. 

Eine fremde Frau an der Grenze des Nordens erweckt Arims Aufmerksamkeit. Wer ist die Walkürenschönheit und wo kommt sie her? Schnell bemerkt er, dass sein Herz sich schon für die fremde Frau entschieden hat, doch ist er mit seinen Gefühlen für sie allein?

Als Elin die Nachricht über den Tod ihrer Schwester und ihrer Großmutter erreicht, bricht für sie die Welt zusammen. Vom Jägerrat erhält sie die Ehre, das Ritual nochmals durchführen zu dürfen, um das Erbe der Familie Williams antreten zu können. Als sie das Vermächtnis ihrer Großmutter fortführen will, bemerkt sie schnell, dass sie dabei nicht konkurrenzlos ist.

 

Herzlich Willkommen!

Mit dieser Leserunde verlose ich 15 EBOOK-Exemplare zu meinem Fantasy Erotikdrama "Fenrir-Saga Mittagssonne" und möchte euch gleichzeitig bitten, nach dem Lesen eine Rezension auf Lovelybooks und/oder Amazon zu schreiben.

Ich bitte euch, euch nur für dieses Buch zu bewerben, wenn

1.) ihr eventuell schon den ersten Teil gelesen habt oder es gleich beides zusammen lesen möchtet

2.) ihr den Erotikaspekt in Fantasybüchern mögt

Es geht weiter mit der nordischen Mythologie von Wölfen und Jägern. Drei Geschichten, die alle schlussendlich zusammen kommen. 

Um an der Leserunde teilnehmen zu können, müsst ihr eine Frage beantworten. 

Geht für euch Liebe vor Freundschaft? Würdet ihr die Freundschaft für die Liebe aufgeben?

 

Bis zum 05.04.2020 könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben, danach erfolgt die Auswahl und die E-Mail mit der Download Datei. Falls ihr vorab Fragen an mich habt, könnt ihr euch jederzeit gerne bei mir melden! Ich beiße nicht :-) - ich hoffe ihr auch nicht. 

Wenn ihr mehr über mich oder meine Bücher erfahren wollt, besucht mich doch auf meiner Homepage www.jnautorin.com oder auf Social Media Facebook und Instagram unter JN.Autorin.

 

Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße :-) 

Eure Janette

15x zu gewinnenendet in 5 Tagen
Cover des Buches Fenrir-Saga: Morgenhimmel (ISBN:undefined)

Zwei Herzen - Zwei Welten - Ein Schicksal

Mit dieser Leserunde verlose ich 8 Print-Exemplare meines Fantasy Erotikdramas "Fenrir-Saga Morgenhimmel" für Erwachsene.

Hallo meine Lieben! 


Klappentext:

Zwei Herzen - Zwei Welten - Ein Schicksal

Als letzter lebender königlicher Nachfahre eines Wolfstammes im nördlichen Teil Kanadas lebt Matthew Walker in der kleinen Stadt Yellowknife. Er wuchs als Waisenkind ohne Zugehörigkeit und ohne Hintergrundwissen über seine wirkliche Familie auf. Seine Wolfsgene schreien nach ihm, doch die Vergangenheit bringt viele Gefahren und Feinde mit sich.

Ella Williams, eine Jägerin und Nachfahrin der Göttin Skadi wird im Teenageralter auf Matthew angesetzt. Die beiden verbindet eine starke Freundschaft, doch als Matthews Wolfsgene immer mehr zum Vorschein kommen, sieht sich Ella gezwungen, sich zurückzuziehen. Ihre über die Jahre entwickelten Gefühle füreinander werden auf eine harte Probe gestellt.

Werden es die beiden schaffen, dem Zwist der Wölfe und der Jäger zu entkommen? Oder wird sich Matthew für seinesgleichen entscheiden?


Herzlich Willkommen!

Mit dieser Leserunde verlose ich 8 Print-Exemplare zu meinem Fantasy Erotikdrama "Fenrir-Saga Morgenhimmel" und möchte euch gleichzeitig bitten, nach dem Lesen eine Rezension zu schreiben. Dies sind Bücher, die ich noch vom Anfang zur Hand habe und ich gerne an Leute geben möchte, die in diesem Genre lesen.

Ihn diesem Buch geht es um sehr viel Freundschaft und Feindschaft. Die nordische Mythologie spielt eine große Rolle. Das Buch enthält viel Erotik und Herzschmerz. Dies ist der erste Band von einem Dreiteiler. Der zweite Teil ist schon in der Endphase angelangt und befindet sich gerade in der Korrekturphase. 

Um an der Leserunde teilnehmen zu können, müsst ihr eine Frage beantworten. Gut oder böse? Schwarz oder weiß? Wie stehst du zu diesem Thema? Muss es für dich einen Helden und einen Bösewicht geben?


Die Wunder beginnen!

Bis zum 04.03.2020 könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben, danach erfolgt die Auswahl und der Versandt der Taschenbücher. Falls ihr vorab Fragen an mich habt, könnt ihr euch jederzeit gerne bei mir melden! Ich beiße nicht :-) - ich hoffe ihr auch nicht. 

Wenn ihr mehr über mich oder mein Buch erfahren wollt, besucht mich doch auf meiner Homepage www.jnautorin.com oder auf Social Media Facebook und Instagram unter JN.Autorin.


Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße :-) 

Eure Janette

109 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Schokoladenteddyvor 15 Stunden

Vielen herzlichen Dank nochmals, dass ich dieses Buch lesen und an der Leserunde teilnehmen durfte. Die Grundidee hat mir sehr sehr gut gefallen, aber leider konnte mich die Geschichte nicht vollständig überzeugen. Hier ist der Link zu meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Janette-Nussbaumer/Fenrir-Saga-Morgenhimmel-2375875866-w/rezension/2569280212/

Wie schon von hulahairbabe angesprochen, haben mir die Gedanken und Gefühle der Protagonisten zwischendurch gefehlt. Manchmal konnte ich nicht recht nachvollziehen, warum Ella und Matthew genau so handelten, wie sie es taten. Einige Handlungen wirkten ziemlich überstürzt auf mich, sodass ich nicht wirklich verstehen konnte, was sie nun genau zu diesem Verhalten bewogen hatte. Ich denke, ein bisschen mehr Tiefe und "Innehalten" zwischendurch hätte der Geschichte sehr gut getan. :)

Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum ich mit den Charakteren in der Geschichte nicht wirklich warm wurde... Ich finde wirklich, dass die Idee grosses Potential hat, das aber noch mehr ausgeschöpft werden könnte. :)

Cover des Buches Fenrir-Saga: Morgenhimmel (ISBN:undefined)

Zwei Herzen - Zwei Welten - Ein Schicksal

Mit dieser Leserunde verlose ich 10 Exemplare meines ersten Fantasy Romans "Fenrir-Saga Morgenhimmel" für Erwachsene.

Update: Da sich so viele auf mein Buch beworben haben und so tolle Antworten dabei sind, habe ich beschlossen die Bücheranzahl um 10 Stück zu erhöhen. Also werden Morgen 20 Gewinner eine E-Mail bekommen :-) 



Hallo meine Lieben! 


Klappentext:

Zwei Herzen - Zwei Welten - Ein Schicksal

Als letzter lebender königlicher Nachfahre eines Wolfstammes im nördlichen Teil Kanadas lebt Matthew Walker in der kleinen Stadt Yellowknife. Er wuchs als Waisenkind ohne Zugehörigkeit und ohne Hintergrundwissen über seine wirkliche Familie auf. Seine Wolfsgene schreien nach ihm, doch die Vergangenheit bringt viele Gefahren und Feinde mit sich.

Ella Williams, eine Jägerin und Nachfahrin der Göttin Skadi wird im Teenageralter auf Matthew angesetzt. Die beiden verbindet eine starke Freundschaft, doch als Matthews Wolfsgene immer mehr zum Vorschein kommen, sieht sich Ella gezwungen, sich zurückzuziehen. Ihre über die Jahre entwickelten Gefühle füreinander werden auf eine harte Probe gestellt.

Werden es die beiden schaffen, dem Zwist der Wölfe und der Jäger zu entkommen? Oder wird sich Matthew für seinesgleichen entscheiden?


Herzlich Willkommen!

Mit dieser Leserunde verlose ich 10 Exemplare als Taschenbuch zu meinem ersten Fantasy-Roman "Fenrir-Saga Morgenhimmel" und möchte euch gleichzeitig bitten, nach dem Lesen eine Rezension zu schreiben. Ihn diesem Buch geht es um sehr viel  Freundschaft und die nordische Mythologie spielt eine große Rolle. Dies ist der erste Band von einem Dreiteiler. Der zweite Teil ist schon in der Endphase angelangt und befindet sich gerade in der Korrekturphase.

Um an der Leserunde teilnehmen zu können, müsst ihr eine Frage beantworten. Wie wichtig ist euch Freundschaft / Was bedeutet für euch Freundschaft und was macht für euch eine gute Freundschaft aus?


Die Wunder beginnen!

Bis zum 03.12. könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben, danach erfolgt die Auswahl und der Versandt der Taschenbücher. Falls ihr vorab Fragen an mich habt, könnt ihr euch jederzeit gerne bei mir melden! Ich beiße nicht :-) - ich hoffe ihr auch nicht. 

Wenn ich mehr über mich oder mein Buch erfahren wollt, besucht mich doch auf meiner Homepage www.jnautorin.com oder auf Social Media Facebook und Instagram unter JN.Autorin.


Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße :-) 

Eure Janette


167 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Janette Nussbaumer wurde am 19. Februar 1993 in Österreich, Vorarlberg geboren.

Janette Nussbaumer im Netz:

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Worüber schreibt Janette Nussbaumer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks