Janette Nussbaumer

 3,8 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorenbild von Janette Nussbaumer (©Anja Fontain)

Lebenslauf von Janette Nussbaumer

"Ich glaube an Wunder, da bin ich realistisch" - ist eines meiner Lieblingszitate und spiegelt mein Leben wider.

Mit jungen 26 Jahren ein Fantasy Eroticdrama zu schreiben, hat wahrlich mein Leben erfüllt. Es wurde zu meiner Leidenschaft und ich bin stolz, dass ich es bis hierher geschafft habe. Die Frage, wie ich auf die Idee gekommen bin ein Buch zu schreiben, wurde mir die letzten Monate öfters gestellt - nun es ist eigentlich ganz einfach. Anstatt sich immer in die wunderbaren Welten anderer Autoren zu flüchten, dachte ich mir, hey warum bringst du nicht deine eigene Geschichte aufs Papier. Und so begann die aufregende Reise und hoffentlich ist sie noch lange nicht zu Ende.

Neue Bücher

Cover des Buches Witchcraft: Wasserspiegel (ISBN: 9798729611447)

Witchcraft: Wasserspiegel

 (1)
Neu erschienen am 31.03.2021 als Taschenbuch bei Independently published.

Alle Bücher von Janette Nussbaumer

Cover des Buches Fenrir-Saga: Morgenhimmel (ISBN: 9781706046004)

Fenrir-Saga: Morgenhimmel

 (28)
Erschienen am 12.11.2019
Cover des Buches Witchcraft: Flammenmeer (ISBN: 9798699067701)

Witchcraft: Flammenmeer

 (6)
Erschienen am 23.10.2020
Cover des Buches Fenrir-Saga: Nachtmond (ISBN: 9798676542580)

Fenrir-Saga: Nachtmond

 (3)
Erschienen am 19.08.2020
Cover des Buches Witchcraft: Wasserspiegel (ISBN: 9798729611447)

Witchcraft: Wasserspiegel

 (1)
Erschienen am 31.03.2021

Neue Rezensionen zu Janette Nussbaumer

Cover des Buches Witchcraft: Wasserspiegel (ISBN: 9798729611447)B

Rezension zu "Witchcraft: Wasserspiegel" von Janette Nussbaumer

"Witchcraft: Wasserspiegel" von Janette Nussbaumer
Booklandscapevor 2 Monaten

In dem Buch geht es weiter mit der Geschichte rund um die Feuerhexe May weiter. Seitdem ihre Kräfte unkontrollierbar und tödlich geworden sind, ist sie verschwunden. Gleichzeitig sucht sie nach ihrer großen Liebe und nach Irma, ihrer Freundin. Diese ist in Gefangenschaft bei Azael, dem Fürsten der Hölle. Für die Wasserhexe spielt Zeit nun keine Rolle mehr. Und obwohl sie seine Gefangene ist, sehnt sie sich nach seinen Berührungen. Sie ist alles was er wollte und trotzdem hält er sich zurück. Außerdem spitzt sich der Krieg zwischen Hexen und Christen weiter zu und beide Seiten wollen um jeden Preis gewinnen.

Das Buch war wieder sehr gut geschrieben und ich konnte nur so über die Zeilen fliegen. Der Grund dafür war aber auch die Dynamik der Geschichte. Es sind einige parallel laufende Linien, die aber sehr stimmig sind. Dadurch will man auch immer weiterlesen, da man ja wissen möchte, wie es genau mit diesem Teil weitergeht. Was ich hier auch sagen möchte ist, dass man sehr gut wieder in den jeweiligen Teil reinkommt und sofort klar wird, um wen es jetzt geht. Das hat die Autorin wirklich sehr gut umgesetzt. Am Ende konnten auch von allen Teilen meine Fragen soweit beantwortet werden. Durch diese Spannung der Geschichte wird es nie langweilig und bleibt durchweg aufregend. Weiterhin kann ich sagen, dass die Charaktere sehr schön ausgearbeitet wurden und die Gefühle sehr gut rüberkamen. Auch, dass das Augenmerk etwa weniger auf May liegt und die anderen Charaktere mehr beleuchtet werden, gefällt mich sehr gut. Es geht auch ein bisschen heiß her, das nimmt aber keine riesigen Ausmaße an. Hier steht auf jeden Fall die Geschichte im Vordergrund. Es wird einen dritten Teil geben, auf den ich mich auf jeden Fall auch schon sehr freue. 

Negatives kann ich hier wirklich nicht anbringen. Das Buch konnte mich einfach überzeugen! Ich kann das Buch bzw. die Reihe allen empfehlen, die mal etwas Neues und Spannendes lesen möchten. Für stark gläubige Menschen könnte es jedoch nicht unbedingt etwas sein.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Witchcraft: Flammenmeer (ISBN: 9798699067701)G

Rezension zu "Witchcraft: Flammenmeer" von Janette Nussbaumer

Vielversprechender Einstieg
glueckswinkelvor 3 Monaten

Von der Autorin wollte ich eigentlich die Fenrir-Reihe beginnen, bin dann über Witchcraft gestolpert.
Der Klappentext hat mich sofort angesprochen und ich war sehr positiv überrascht, dass es gleich spannend losging.
Während des Lesens ist mir sofort der angenehme Schreibstil aufgefallen. Die Personen waren gut beschrieben und man konnte sich diese bildlich vorstellen. Zum Ende hin wurden natürlich ein paar Wendungen eingebaut. Mir persönlich waren das ein paar Zufälle zu viel, sodass ich mich fragte, welche Auswirkungen das auf die Protagonisten im Laufe der Reihe haben wird.
Der Cliffhanger war sehr gemein und ich warte auf den zweiten Band um wie oben genannt die Auswirkungen zu erfahren.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Witchcraft: Flammenmeer (ISBN: 9798699067701)Nora4s avatar

Rezension zu "Witchcraft: Flammenmeer" von Janette Nussbaumer

Eine wirklich spannender Grundgedanke, der auch überzeugend umgesetzt wurde
Nora4vor 3 Monaten

Das Buch ist eines, welches genau nach meinem Geschmack klang und auch der Klapptext klang vielversprechend. Ich mag Geschichten über Hexen generell sehr gerne und war deshalb gespannt darauf.


Und das Buch konnte mich auch letztendlich sehr wohl überzeugen. Ich fand die Grundidee sehr toll und auch wenn es sicherlich nicht das erste Buch ist, welches auch an die Hexenverfolgungen anlehnt, so hat es wohl das stärkste Gefühl davon und mir gefiel das sehr gut. Es gleicht es auch schon aus, dass das Buch jetzt nicht gerade das allergrösste Abenteuer ist, auch wenn es definitiv spannend ist.


Die Idee, dass der Hass zwischen Christen und Hexen auch nach den Verfolgungen anhielt war wirklich ein interessantes Konzept und ich mochte es sehr. Allein dadurch ergab sich durch das Buch hindurch ein Gefühl der Spannung zwischen den beiden Gruppen, die dann auch gut beschrieben wurde.


May selbst (und die Hexen generell) war ebenfalls interessant gestaltet. Ich mochte es generell, dass die Autorin auch hier an eher alte typische Beschreibungen der Hexen hing. Es wurde nicht davor zurückgeschreckt, dass die Hexen eben auch ihre gruseligen Tränke brauen und dafür halt auch Dinge wie Blut oder Ähnliches benötigt. Die Hexen werden hier keineswegs als nur Missverstandene Kreaturen, die von den Christen gehasst wurden dargestellt und haben durchaus ihre dunkleren Seiten. Umgekehrt sind natürlich auch die Christen nicht die Unschuldigsten. Ein grosses Plus dafür.


Alles in allem bildet das Buch wirklich einen interessanten Ansatz, insbesondere, da es an dem älteren Bild der Hexe hängt, etwas, was an sich wirklich ein interessantes Konzept ist. Ich selbst werde, allein schon wegen des miesen Cliffhangers am Ende, die Reihe sicher weiterverfolgen und kann sie Fantasyfans wirklich nur empfehlen. Von mir gibt es deshalb auch fünf Sterne.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hiermit verlose ich 10x Taschenbuch Exemplare von meinem neuesten Werk "Witchcraft - Flammenmeer"

Mit dieser Leserunde verlose ich 10x Taschenbuch-Exemplare meines Fantasy Romans "Witchcraft - Flammenmeer".

Hierbei handelt es sich um den ersten Teil der Witchcraft-Reihe. Ich halte die erste Leserunde ganz easy und würde mich über eure geschätzte Meinung hier und auf Amazon freuen. Die Taschenbücher bekommt ihr von mir signiert zugesendet.


Klappentext: 

Als geborene Feuerhexe hatte es May Thompson in ihrem Leben noch nie einfach. Mit der Bürde geboren akzeptierte sie ihr eigener Zirkel nie und da entschloss sie sich nach einem verheerenden Ereignis den Zirkel mit ihrer besten Freundin Irima Hill zu verlassen. Zu zweit schlugen sie sich durch das Leben und May etablierte sich als großartige Drogenverkäuferin in New Orleans. Doch der Preis zur Herstellung ihrer beflügelnden Drogen zerriss ihr Herz zunehmend. Da half es auch nicht, das Samael, Herr der Hölle, ihr das Mitleid und den Schmerz nahm, um dies durchzustehen.

Als eines Tages ein Christ sie auf ihrer Arbeit aufsuchte und sie aufforderte ihr die Drogen auszuhändigen, eskaliert alles schneller, als ihr lieb ist. Hexen und Christen stehen schon seit Jahrhunderten im Krieg zueinander - kann die Liebe diesen Krieg beenden oder entscheidet das Herz anders?


Herzlich Willkommen!

Ich bitte euch, euch nur für dieses Buch zu bewerben, wenn

1.) Ihr den Erotikaspekt in Fantasybüchern mögt

2.) Ihr nicht jünger, als 16 Jahre seid

3.) Ihr auch wirklich Zeit habt um zu lesen

Bis zum 09.12.2020 könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben, danach erfolgt die Auswahl der Gewinner. Falls ihr vorab Fragen an mich habt, könnt ihr euch jederzeit gerne bei mir melden!


Bitte beachtet folgende Triggerwarnung: 

Dieses Buch ist nichts für zartbesaitete Gemüter. Es ist eine Dark Romantasy Geschichte mit mehreren Protagonisten, in der auch verschiedene sexuelle Orientierungen vorkommen, sowie Gewalt, Kraftausdrücke, Tod und religiöse Ansichten. Alle religiösen Ansichten beziehen sich auf diesen Fantasy Roman und ist kein Vorwurf für die christliche Gesellschaft in unserem sozialen Umfeld. Einige Ansichten und Beschreibungen wurden hingehend recherchiert, jedoch auf das Buch zum Teil angepasst. Wer einen starken Glauben hat, empfehle ich dieses Buch nicht.

82 BeiträgeVerlosung beendet
Morgenhimmels avatar
Letzter Beitrag von  Morgenhimmelvor 5 Monaten

Vielen lieben Dank für die tolle Rezension 🥰

Der vorläufig letzte Teil des Erotikdramas

Ein Krieg - ein Schlächter - zwei Liebende

Wie weit würdest du für die Liebe gehen?

Mit dieser Leserunde verlose ich 5 Taschenbuch-Exemplare meines Fantasy Erotikdramas "Fenrir-Saga Nachtmond".

Hierbei handelt es sich um den dritten und vorläufig letzten Teil der Saga.


Klappentext:

Ein Krieg – ein Schlächter – zwei Liebende

Wie weit würdest du für die Liebe gehen?

Margo war ein kleines Mädchen in der Obhut ihrer Wolfsfamilie. Doch als er sie fand, hauchte er ihr die fehlende Energie zu, die sie schlussendlich zu einer Walkürentochter machte. Wird es Margo schaffen, ihre neu gewonnenen Kräfte zu kontrollieren, oder wird sie damit alles zerstören?

Er wird der Schlächter des Nordens genannt. Ein Mörder, der keine Skrupel kennt. Aram hatte die letzten Jahre erheblichen seelischen Schaden davongetragen und als General der königlichen Garde ist es seine Pflicht, sein Land und seine Familie zu beschützen. Sein Herz scheint eingefroren zu sein, bis er der Liebe seines Lebens begegnet.


Herzlich Willkommen!

Mit dieser Leserunde verlose ich 5 Taschenbuch-Exemplare zu meinem Fantasy Erotikdrama "Fenrir-Saga Nachtmond" und möchte euch gleichzeitig bitten, nach dem Lesen eine Rezension auf Lovelybooks und/oder Amazon zu schreiben.

Ich bitte euch, euch nur für dieses Buch zu bewerben, wenn

1.) ihr schon den ersten und zweiten Teil gelesen habt oder gleich alles zusammen lesen möchtet

2.) ihr den Erotikaspekt in Fantasybüchern mögt

3.) ihr auch wirklich Zeit zum Lesen habt

Es geht weiter mit der nordischen Mythologie von Wölfen und Jägern.

Bis zum 06.11.2020 könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben, danach erfolgt die Auswahl der Gewinner. Falls ihr vorab Fragen an mich habt, könnt ihr euch jederzeit gerne bei mir melden! Ich beiße nicht :-) - ich hoffe ihr auch nicht. 

Wenn ihr mehr über mich oder meine Bücher erfahren wollt, besucht mich doch auf Instagram unter JN.Autorin. 

Ich freue mich auf euch!


Triggerwarnung: Dieses Buch ist nichts für zartbesaitete Gemüter. Es ist eine Dark Romantasy Geschichte mit mehreren Protagonisten, in der auch verschiedene sexuelle Orientierungen vorkommen, sowie Gewalt, Kraftausdrücke und den Tod.

28 BeiträgeVerlosung beendet

Drei Geschichten – drei Schicksale - unzählige Versuchungen 

Mit dieser Leserunde verlose ich 15 EBOOK-Exemplare meines Fantasy Erotikdramas "Fenrir-Saga Mittagssonne ".

Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil der Saga.

Hallo meine Lieben! 

Dies ist der zweite Band der Fenrir-Saga - Achtung, wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat - SPOILER Warnung im Klappentext ;D

 

Klappentext:

Drei Geschichten – drei Schicksale - unzählige Versuchungen

Matthews Verlust seiner geliebten Freundin Ella setzt ihm gewaltig zu. Obwohl Ruby versucht ihm eine gute Frau zu sein, scheint sie ihn nicht zufriedenstellen zu können. Alles eskaliert, als Matthew die Kontrolle verliert und er einen schweren Fehler begeht. 

Eine fremde Frau an der Grenze des Nordens erweckt Arims Aufmerksamkeit. Wer ist die Walkürenschönheit und wo kommt sie her? Schnell bemerkt er, dass sein Herz sich schon für die fremde Frau entschieden hat, doch ist er mit seinen Gefühlen für sie allein?

Als Elin die Nachricht über den Tod ihrer Schwester und ihrer Großmutter erreicht, bricht für sie die Welt zusammen. Vom Jägerrat erhält sie die Ehre, das Ritual nochmals durchführen zu dürfen, um das Erbe der Familie Williams antreten zu können. Als sie das Vermächtnis ihrer Großmutter fortführen will, bemerkt sie schnell, dass sie dabei nicht konkurrenzlos ist.

 

Herzlich Willkommen!

Mit dieser Leserunde verlose ich 15 EBOOK-Exemplare zu meinem Fantasy Erotikdrama "Fenrir-Saga Mittagssonne" und möchte euch gleichzeitig bitten, nach dem Lesen eine Rezension auf Lovelybooks und/oder Amazon zu schreiben.

Ich bitte euch, euch nur für dieses Buch zu bewerben, wenn

1.) ihr eventuell schon den ersten Teil gelesen habt oder es gleich beides zusammen lesen möchtet

2.) ihr den Erotikaspekt in Fantasybüchern mögt

Es geht weiter mit der nordischen Mythologie von Wölfen und Jägern. Drei Geschichten, die alle schlussendlich zusammen kommen. 

Um an der Leserunde teilnehmen zu können, müsst ihr eine Frage beantworten. 

Geht für euch Liebe vor Freundschaft? Würdet ihr die Freundschaft für die Liebe aufgeben?

 

Bis zum 05.04.2020 könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben, danach erfolgt die Auswahl und die E-Mail mit der Download Datei. Falls ihr vorab Fragen an mich habt, könnt ihr euch jederzeit gerne bei mir melden! Ich beiße nicht :-) - ich hoffe ihr auch nicht. 

Wenn ihr mehr über mich oder meine Bücher erfahren wollt, besucht mich doch auf meiner Homepage www.jnautorin.com oder auf Social Media Facebook und Instagram unter JN.Autorin.

 

Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße :-) 

Eure Janette

59 BeiträgeVerlosung beendet
AnnaEhlis avatar
Letzter Beitrag von  AnnaEhlivor einem Jahr

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Ich freue mich schon auf Band 3. :-)

Hier einmal meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Janette-Nussbaumer/Fenrir-Saga-2-Mittagssonne-Ein-Roman-voller-Leidenschaft-und-Schmerz-2567548319-w/rezension/2626990443/

Ich habe sie auch auf Amazon veröffentlicht und werde noch einen Post auf Instagram auf meinem Account Leviosanna posten.

Auf anderen Plattformen wie Mojoreads und Lesejury sind bisher leider beide Bücher noch nicht gelistet. Falls du das noch nachholst kannst du gern nochmal Bescheid sagen, dann veröffentliche ich dir Rezi dort auch gern nochmal. :-)

Zusätzliche Informationen

Janette Nussbaumer wurde am 19. Februar 1993 in Österreich, Vorarlberg geboren.

Janette Nussbaumer im Netz:

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

von 14 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Janette Nussbaumer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks