Janette Oke Wo die wilden Blumen blühen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wo die wilden Blumen blühen“ von Janette Oke

Kanada, Mitte des 18. Jahrhunderts: Die junge Engländerin Catherine steht kurz vor ihrer Hochzeit mit Andrew, der als stellvertretender Kommandant eines Forts an der kanadischen Küste stationiert ist. Doch ihr Glück bleibt nicht ungetrübt. Der Krieg, der zwischen ihrem Heimatland und Frankreich wütet, droht sich auf die englischen und französischen Kolonien auszuweiten. Eines Tages kommt es zu einer folgenreichen Begegnung: Sie trifft auf Louise, eine junge Französin in ihrem Alter. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine Freundschaft. Eine Freundschaft, die es Catherine schließlich unmöglich macht, in den französischen Nachbarn Feinde zu sehen – und die ihr Leben in vieler Hinsicht entscheidend verändert ... Mit diesem Buch liegt der erste Band der Arkadien-Saga vor.

Stöbern in Historische Romane

Abigale Hall

Erst ganz gut, dann leider zunehmend verwirrend, langweilig und schlecht ...

Cellissima

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein muss für alle Liebhaber nordischer Geschichte

kessi

Der Lord, der mich verführte

Nicht ganz so, wie erwartet

Bjjordison

Das Fundament der Ewigkeit

Mit Interesse an Europas Geschichte ist "Das Fundament der Ewigkeit" ein großartiges Werk, in dem genau diese Geschichte lebendig wird.

Renken

Die letzten Tage der Nacht

Unterhaltsame Geschichte mit interessantem Hintergrund. Es gab einige unerwartete Wendungen, aber das Ende ist dennoch früh klar.

leucoryx

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen